OnePlus One - Displayfolien - Preise, Shops, Erfahrungen

  • 425 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus One - Displayfolien - Preise, Shops, Erfahrungen im Zubehör für OnePlus One im Bereich OnePlus One Forum.
lillyfee

lillyfee

Guru
Immer noch die casebase.
 
BananaPing

BananaPing

Stammgast
Korrekt... Einfach mal neh Seite zurück Blättern....
 
m4soN

m4soN

Erfahrenes Mitglied
Leute, ich hab mir die Case Base Folie geholt und zuhause draufgemacht. In meinem etwas dämmrigen Licht habe ich dann trotzdem gegen mehrere Lichtquellen gehalten und nach dem aufkleben keine Staubkörner entdecken können.

Heute in der Arbeit erkenne ich unter Neonröhren dann leider noch ein paar Staubkörner. Kann ich diese nun noch nachträglich irgendwie von der Folienunterseite entfernen und diese trotzdem weiternutzen? Wenn ja, wie?
 
lillyfee

lillyfee

Guru
Du kannst sie vorsichtig ablösen und mit dem mit gelieferten Aufkleber abtupfen. Display erneut reinigen und wieder anbringen.
 
m4soN

m4soN

Erfahrenes Mitglied
Hast du noch einen Tipp wie ich versuchen kann quasi so wenig wie möglich erneute "Staubgefahr" um mich zu haben?

Und wie sollte ich das Display am besten reinigen? Brillenputztuch zb?
 
lillyfee

lillyfee

Guru
Ich hab katzen. Ich hab immer irgendwas in der Luft. Deshalb mache ich sowas im Bad, nach dem duschen.
Zum reinigen, nehme ich fensterputzmittel oder desinfektionsmittel. Nimm die Utensilien die dabei waren. Auch das tüchlein. Sonst hast du gleich wieder fussel drauf beim abreiben.
 
teigbaekkah

teigbaekkah

Stammgast
skills0401 schrieb:
Hallo, habe unlängst einen invite ergattert, daher ist mein OPO auf dem weg. Würde gerne eine tempered glass Folie verwenden, welche sind da empfehlenswert?

Danke und LG
direkt über deinem post ist eine empfehlung für eine folie, die hier viele user empfehlen
 
Dennis der Dachs

Dennis der Dachs

Experte
Hallo, kurzer Erfahrungsbericht von mir.
Beim Black Friday habe ich mir das Tampered Glass mitbestellt, einfach aus der Neugier heraus.

Ich sollte vielleicht erwähnen das ich bislang nie ein Screen Protector hatte. Ich habe mein Phone in einer fitBAG Hülle die es eigentlich gut schützt.

In der Verpackung ist eigentlich alles was man braucht, allerdings habe ich das mit den 2 Klebestreifen am Anfang nicht ganz verstanden.

Die Montage an sich war recht einfach, allerdings habe ich auch ein Fehler gemacht, aber dazu später mehr.

Ich übernehme keine Haftung das es bei euch auch so einfach geht und auch nicht für Schäden die ihr durch meine Anleitung am Gerät oder sonst wo erleidet. :cool:

Touchscreen vollständig gesäubert und unter einer Lampe die Staubfreiheit überprüft.
Das Glas aufs Display gelegt und die beiden Klebestreifen auf dem Glas befestigt.
Das Glas ausrichten und mit den Klebestreifen fixieren.
Glas zurück klappen und die Staubfreiheit überprüfen.
Schutzfolie entfernen und Glas Vorsichtig auflegen.
Wenn alles ok aussieht, mittig leicht auf das Glas drücken. Jetzt saugt sich das Glas, ganz von alleine, komplett ans Display fest.
Vordere Schutzfolie abmachen.

Sollten jetzt, wie bei mir, kleine Blasen da sein, die nicht vom Staub her kommen, entspannen und nicht, wie ich, das Glas wieder abziehen.
Mit dem kleinen Plastik Schaber kann man die Richtung aussenkante verschieben. Oft reicht es auch nur das Glas mit ordentlich Druck, an der Stelle mit den Blasen, mehrmals zu wischen. Wichtig ist, dass man den Schaber gerade aufs Glas setzt und mit sehr viel Druck arbeitet. Genau so viel bist die Blasen anfangen sich zu bewegen oder gleich ganz verschwinden.

So wie ich das sehe hat man am Anfang immer etwas Blasen, die sich als schlieren darstellen, zwischen Glas und Display. Das ist normal und kann oft problemlos mit dem Spachtel entfernt werden.

Ich hatte das Glas kurz ganz abgemacht, weil ich dachte ich hätte Staub auf dem Display. Dabei habe ich mir leider die untere Ecke beschädigt, nur sehr leicht, aber da bleiben nun kleine Blasen.
Auch solltet ihr niemals nie, wie ich, über das Glas wischen wenn die Schutzfolie ab ist (also die Seite, die auf das Display kommt), das zieht Staub magisch an :-(

Anyway, Glas ist drauf und ich bin recht zu Frieden, mal schauen.



 
Zuletzt bearbeitet:
TheProdigy

TheProdigy

Lexikon
Sollte das nicht hier rein...?


Ansonsten nichts neues - Mein Casebase hat sich übrigens sauber angesaugt, nur am rand leichte blasen (bzw keine blase, eher eine fläche - dort lag es noch nicht auf) die mit einem wisch weg waren.
 
Dennis der Dachs

Dennis der Dachs

Experte
Hmm ich dachte Folie passt nicht so ganz, zudem wäre ein eigener Beitrag für Orginal Zubehör interessant, wenn du das anders siehst kannst zusammenlegen
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
TheProdigy schrieb:
Sollte das nicht hier rein...?
Und da ist es jetzt auch.

Wir haben bisher auch alle Glasfolien(Casebase, iProtect, Original etc.) auch hier besprochen, daher passt das hier rein ;)
 
BananaPing

BananaPing

Stammgast
Heute mein 2. Paar casebase bekommen und meine Hoffnungen haben sich erfüllt: die erste folie aus meinem ersten packet (hatte auf die 2. Leider das alk tuch gelegt, deshalb war die unbrauchbar wegen fusseln) hat komplett den Sturz aus 2 Metern höhe VOLL aufs display abgefangen!! Bildschirm selbst hat nichtmal einen Kratzer, jetzt mit der neuen, heilen drauf ists wieder wir am ersten Tag :)
Danke Casebase!
 

Anhänge

Eclipse6S

Eclipse6S

Experte
Mir ist aus Hüfthöhe das OnePlus One direkt gegen die Bestände geflogen und die casebase Folie hat alles am Display abgefangen.
Da ich bis Weihnachten ohne Hülle mein OPO benutzt habe bin ich recht froh dass ich von meiner Freundin die Bugdroid von Cruzerlite bekommen habe. Mein One ist total unversehrt geblieben. ^^
 

Anhänge

SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
m4soN schrieb:
Brillenputztuch zb?

Wenn Du das Stofftuch meinst das Du vom Optiker, mit einer neuen Brille, bekommst, dass ist genau richtig. Hab im Laufe der Jahre auch schon dreimal eines mit der Displayschutzfolie bekommen, die sind nur leider etwas klein.


lillyfee schrieb:
Zum reinigen, nehme ich fensterputzmittel oder desinfektionsmittel.
Für das Smartphone weiß ich es nicht, hab meines noch nie feucht gereinigt, ich weiß nur das man da bei Brillen ganz vorsichtig sein soll weil diese Lösungen oft Chemikalien enthalten die die Beschichtung angreifen. Es hat schon einen Grund das die Optiker nur ganz normales Geschirrspülmittel verwenden. Aber wie gesagt elektronische Geräte und Flüssigkeiten mag ich nicht zusammenbringen.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich hatte jetzt die ganze Zeit nur so eine einfache Displayschutzfolie drauf. Die sah jetzt nach fast einem halben Jahr doch nicht mehr ganz so toll aus, hatte v.a. doch einen nicht gerade kleinen Kratzer drauf. Also neue Schutzfolie muss her, fand die Nillkin Glas-Schutzscheibe von meiner Frau ziemlich gut, aber 13 € bei Amazon fand ich recht viel (OK jetzt nur noch 10 €).

OK dann mal bei eBay geschaut und eine für 3 € bestellt. Als sie dann hier war hab ich sie nicht vernünftig drauf bekommen, die war nämlich ganz leicht gebogen. Das Glas war schon geschützt nur leider ganz unten wo die drei kapazitiven Tasten sind lag sie nicht ganz auf. Wird sich schon geben, hab ich mir gedacht. Nach fast einem Tag hat sich aber leider noch nichts dran geändert. Also das Glas vorsichtig wieder abgenommen ganz vorsichtig mit ganz minimalem Druck etwas zurück gebogen und wieder aufgesetzt, sah schon deutlich besser aus, nur noch so ca. 3 mm die nicht ganz auflagen. OK das wird sich wohl noch geben, dachte ich mir, aber nach einem halben Tag war es noch nicht besser. Also nochmal die Prozedur, Glas ab und ganz vorsichtig ... bling, dicker Riss in der Scheibe ... sc#####.

Nochmal bei eBay geschaut und diesmal nach Nillkin Glas gesucht und die Nillkin 9H Härte ausgeglichenes Glas-Schirm-Schutz für OnePlus A0001 | eBay bestellt. Was soll ich viel sagen, die ist super.

Ergebnis ist sehr gut aber zuerst eine für 3 € bestellt und dann nochmal eine für 6 €, da hätte auch gleich die bei Amazon nehmen können, wäre auch kaum teurer gewesen und ich hätte mir viel Bastelei erspart.

Es kommt aber doch noch ein recht guter Schluss, da ich dem ersten Händler bei eBay natürlich eine schlechte Note gegeben hatte, meldete der sich bei mir, meinte das ist wohl beim Transport beschädigt worden und er erstattetet mir mein Geld zurück wenn ich die negative Bewertung zurück nehme. OK Ende gut, alles gut. Das Einzige was ich mich jetzt frage, waren die 4 € das ganze Theater wert?
:confused2:
 
Malzbier

Malzbier

Stammgast
Dieses Glas hatte ich auch, ist bei einem ganz leichten plumps sofort gebrochen. Mal sehen was ich jetzt rauf haue. Werde mal die von Casebase probieren.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich hab das jetzt erst zwei Tage, kann zur Haltbarkeit also eigentlich nichts sagen aber meine Frau hat es schon fast vier Monate drauf und es sieht noch wie neu aus und sie geht bei weitem nicht so vorsichtig mit um. Schmeißt es zum Beispiel einfach zu dem anderen Kram in der Handtasche.

Bei Dir hat es doch eigentlich auch seinen Zweck erfüllt, es ist gesprungen und eben nicht der Bildschirm. Kann es aber schon verstehen das Du jetzt lieber eine andere probierst und von Casebase hab ich schon gutes gehört.
 
lillyfee

lillyfee

Guru
Ich hab die casebase auch schon Monate drauf. Sieht aus wie neu.
aber - an und unter den rändern fängt langsam am, dreck hängen zu bleiben.
 
Katinka

Katinka

Erfahrenes Mitglied
Ich hab jetzt versucht, mich hier durch zu kämpfen...(irgendwann aufgegeben, sorry)
Wie ist das nun eigentlich? Die Casebase und Orzly sind 0,24 dick, die Original von OPO ja 0,3. Was ist nun besser?
Bin ja auch immer gegen die Folien gewesen, zum ersten, weil ich zu blöde bin, die vernünftig auf zu bringen, 2. weil mich das Gefühl damit echt gestört hat (matt, crystal, alles schon ausprobiert).
Da mir das OPO ja vor kurzem abgesegelt ist, Display putt, und die Erfahrungen hier ja deutlich dafür sprechen, möchte ich mir sowas dann drauf machen, wenn das Display repariert ist.
Basecase sind wohl die top Favoriten, aber was ist jetzt mit der dicke der Glasfolien von OPO selber?