1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
D2fQX0XU8AEVSpi.jpg
Um in Ländern wie Indien oder China nicht den Anschluss zu verlieren, arbeitet Samsung derzeit fleißig an seiner Mittelklasse. Fünf neue Vertreter der Galaxy-A-Reihe hat der Hersteller in diesem Jahr bereits ins Rennen geschickt, nämlich das Galaxy A10, A20, A30, A40 und A50. Mindestens drei weitere Modelle haben die Südkoreaner noch in petto. Dabei handelt es sich um das Galaxy A60, das A70 und das A90. Zu allen drei Modellen sind nun Details im Internet aufgetaucht.

Starten wir mit dem Galaxy A60. Äußerlich erinnert das Smartphone stark an das hierzulande nicht erhältliche Galaxy A8s, das seinerzeit als erstes Smartphone überhaupt mit einem Displayloch auf den Markt kam. Der Notch-Nachfolger findet sich auch in der linken Ecke des 6,3 Zoll großen Displays des Galaxy A60 wieder. Die Rückseite beherbergt neben einer Triple-Kamera einen klassischen Fingerabdrucksensor. Der TENAA-Eintrag zum Galaxy A60 verrät uns außerdem die Akkukapazität: Diese beträgt 3.410 mAh.

19020850-z.jpg 19020850-b.jpg
Das Galaxy A60 - das Titelbild zeigt das Galaxy A70

Mit einer Diagonale von 6,7 Zoll fällt das Galaxy A70 etwas größer aus. Die Frontkamera ist hier allerdings weniger elegant in einer V-förmigen Notch untergebracht. Der durch das größere Display angestiegene Energiebedarf wird mithilfe des 4.400 mAh starken Akkus gestillt. Die mit einem Farbverlauf versehene Rückseite gehört allein der Triple-Kamera, denn den Fingerabdrucksensor hat Samsung in das Display integriert.

Das Galaxy A90 macht die Runde komplett. Dabei handelt es sich eindeutig um das spannendste der drei Geräte. Die Displaygröße liegt mit 6,73 Zoll auf dem Niveau des Galaxy A70. Allerdings steht die Bildschirmfläche des A90 dem Nutzer uneingeschränkt zur Verfügung, denn diese wird weder durch ein Displayloch noch durch eine Notch durchbrochen. Stattdessen verbaut Samsung in dem Smartphone eine Pop-Up-Kamera. Die Displayränder schrumpfen dadurch seitlich auf schmale 1,2 mm zusammen. Am unteren Rand befindet sich ein 3,6 mm breites Kinn. Mit 3.610 mAh fällt der Akku des A90 kleiner aus als der des A70. Dafür verfügt das Gerät Gerüchten zufolge über eine 25W-Schnellladetechnik, mit dem der Akku im Nu wieder gefüllt ist.

Diskussion zum Galaxy A60
Diskussion zum Galaxy A70
Diskussion zum Galaxy A90

(im Forum "Samsung Allgemein")
Titelbildquelle: TENAA


 
Pharao373, Melkor und M--G haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. galaxy a70 Android Hilfe

Du betrachtest das Thema "Galaxy A60, A70 und A90: Neue Details zu Samsungs Mittelklasse" im Forum "Android News",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.