Samsung Galaxy A90: Allgemeine Diskussion

D

DG70

Ambitioniertes Mitglied
Bin erstmal auf die Hardware gespannt und wie das Samsung mit der Frontkamera gelöst hat. Das Smartphone soll ja ohne Notch im Display kommen.
 
Jasper2

Jasper2

Experte
Und es wird nicht A90 heißen!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DG70

Ambitioniertes Mitglied
Akku nur 3700 mAh finde ich etwas wenig für das riesige Display. Da muss man mal abwarten welche Laufzeiten damit möglich sind.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Samsung dürfte die Vergangenheit noch zu schaffen machen. Daher wird man hier wohl eher konservativ handeln.
 
D

DG70

Ambitioniertes Mitglied

Interessantes Render wenn es umgesetzt werden sollte.
 
M--G

M--G

Ikone
Das Teil sieht ja mal mega hässlich aus wenn die Cam ausgefahren ist.
 
D

DG70

Ambitioniertes Mitglied
Besser als eine hässliche Notch im Display. Die Geschmäcker sind da halt verschieden. Mir persönlich gefällt das Smartphone.
Finde es gut das Samsung neue Technik auch zuerst mal für die Mittelklasse anbietet. Bin mal auf den Preis gespannt. Denke so um die 500-600€...?
 
M--G

M--G

Ikone
@DG70
Mir gefällt das S10 100 mal besser. Aber wie du schon sagtest Geschmäcker sind verschieden.
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Stammgast
Ich bin ja mal gespannt, wie der Drehmechanismus funktioniert, wenn das Phone ein halbes Jahr in einer fusseligen Hosentasche gewohnt hat :D.
 
Mimm

Mimm

Lexikon
Macht sich denn Niemand hier Gedanken darüber, dass das die denkbar ungünstigste Form einer beweglichen Kamera ist?

Schon bei den Vivo und Oppo Geräten, wo die Kamera "nur" herausfährt, gibt es die Sorge, dass das Flexkabel nicht ewig halten kann.

Hier jedoch wird die Kamera über eine Achse um 180 Grad (!!!) gedreht. Torsion ist die zerstörerischste mechanische Beanspruchung.

Davon abgesehen scheint der Drehmechanismus ohnehin überflüssig, weil man an dem herausfahbaren Kopfteil genug Platz hätte, eine nach vorn gerichete separate Kamera unterzubringen.

Das alles scheint mir nur ein Gimmick für das Marketing zu sein.
 
omah

omah

Experte
Nicht für mich, hatte vor Jahren mal ein Samsung mit aufschiebbarer Tastatur.
Ich fand das zu schwer, zu dick und zerbrechlich, kein Kantenschutz...

Lieber mechanisch stabil aus einem Teil, leicht und eine Gummihülle mit dabei.
 
D

DG70

Ambitioniertes Mitglied
Ich staune das hier alle über diesen Drehmechanismus wettern. Oppo und Vivo haben schon letztes Jahr ähnliche Geräte rausgebracht und hat da schon jemand irgendwelche Klagen von Nutzern gehört?
Sicher ein gewisses Risiko ist schon dabei, aber das würde auch bestimmt von Samsung alles zigfach durchgetestet.
 
Unbeliver

Unbeliver

Stammgast
M--G schrieb:
Das Teil sieht ja mal mega hässlich aus wenn die Cam ausgefahren ist.
Das macht jetzt genau was aus? Das Ding wird nur ausgefahren um Selfies zu machen, maximal ein paar Sekunden und sonst ist da ja nichts ausgefahren.
Das ist die selbe wenn man sagen würde, das Auto XY sieht aber hässlich aus wenn der Kofferraum offen ist....
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Mimm schrieb:
Macht sich denn Niemand hier Gedanken darüber, dass das die denkbar ungünstigste Form einer beweglichen Kamera ist?

Schon bei den Vivo und Oppo Geräten, wo die Kamera "nur" herausfährt, gibt es die Sorge, dass das Flexkabel nicht ewig halten kann.

Hier jedoch wird die Kamera über eine Achse um 180 Grad (!!!) gedreht. Torsion ist die zerstörerischste mechanische Beanspruchung.

Davon abgesehen scheint der Drehmechanismus ohnehin überflüssig, weil man an dem herausfahbaren Kopfteil genug Platz hätte, eine nach vorn gerichete separate Kamera unterzubringen.

Das alles scheint mir nur ein Gimmick für das Marketing zu sein.
Wer sagt denn, dass das Ding ewig halten muss, nicht mal du hältst ewig.;):1f602:
Nein ohne Scherz, ich denke die paar Jahre wird das schon halten, beim Samsung SGH P900 z.B. hat auch alles gehalten und mittlerweile hat sich die Technik weiterentwickelt und auch die Materialien sind um einiges besser geworden.
 
M--G

M--G

Ikone
@Unbeliver
Jeder hat seine eigenen Prioritäten.
Mir gefällt es nun mal nicht und dann kauf ich es auch nicht. Auch wenn es nur ein paar Sekunden sind. Auch wenn die Cam nicht ausgefahren ist gefällt mir das Gerät von hinten nicht.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Man sollte zudem nicht vergessen, dass Samsung in solchen Bereichen schon einige Erfahrungen hat, noch bevor es Smartphones gab.
 
Unbeliver

Unbeliver

Stammgast
M--G schrieb:
@Unbeliver
Jeder hat seine eigenen Prioritäten.
Mir gefällt es nun mal nicht und dann kauf ich es auch nicht. Auch wenn es nur ein paar Sekunden sind. Auch wenn die Cam nicht ausgefahren ist gefällt mir das Gerät von hinten nicht.
Das will ich dir auch nicht absprechen, von dem jetzt genannten hast du zuvor aber auch nichts erwähnt. Ich habe Dir meine Meinung zu dem ersten Beitrag geschrieben, ganz ohne jegliche Vermutung oder gar prophetische Ahnung, was und weshalb dir sonst noch so alles nicht gefallen könnte...
 
Oben Unten