Dateien per Bluetooth-Verbindung transferieren

  • 245 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dateien per Bluetooth-Verbindung transferieren im Android Allgemein im Bereich Android OS.
WillowVine

WillowVine

Neues Mitglied
Mmh, passt zwar nicht zu diesem Thema. Ich bilde mir ein, dass ich schon in beide Richtungen Dateien übertragen habe mit Storm und Nicht-BB-Geräten. Ich brauche es wie erwähnt nicht selbst, daher kann ich mich nicht mehr so genau erinnern, ob ich empfangen oder gesendet habe. Empfangen ist bei BlackBerry, sagen wir, "besonders gemacht", weil man in der Galerie "per Bluetooth empfangen" aktivieren" muss. Das wird oft vergessen, deswegen klappt es nicht. In meiner Bluetooth-Liste finde ich noch Nokia N96 und BlackBerry Bold, beide haben meiner Meinung nach den dafür erforderlichen Gerätedienst. Danke für den Hinweis. Denke es sollte funktionieren, aber werde meinem Storm morgen nochmals kurz mit einem Nokia testen und es überprüfen.
Hallo alle Zusammen!
Also mich würde ja mal interessieren was dabei rausgekommen ist. Naja, ist ja schon eine Weile her, aber ich gebe nun auch mal meinen Senf dazu:D!

Ich bin neu hier im Forum und nun seit kurzem ein Stolzer Besitzer eines G1! Also nochmals ein dickes HALLO an alle.

Mitlerweile gibt es ja 1.6 und es ist schon auf meinen G1 installiert. Keine Ahnung ob es nun mit diesem Update zusammenhängt, aber Bluetooth läuft bei mir in beiden Richtungen. Es mußte nur das richtige App her. Dieses lautet bei mir Bluetooth File Transfer ( Gratis im Markt). Keine Ahnung ob es jemaden interessiert, aber ich erkläre es mal, vielleicht hilft es ja irgendjemanden.

Bluetooth File Transfer starten. Dieser möchte als erstes Bluetooth starten (irgendwie klar). Mit OK bestätigen (auch klar). Euer Bluetoothpartner muß auch Bluetooth einschalten und sichtbar sein.
Zu sehen sind dann LOCAL, das ist die eigene SD Karte und REMOTE. Auf Remote klicken...Menü..Search. Der Feil unter der Rubrik FOUND muß nach unten zeigen, dann werden Euch die Telefone angezeigt die ihr Bluetooth eingeschaltet haben.
Euren Bluetoothpartner anklicken. Dieser muß nun den Kontakt bestätigen und schon seht ihr das Telefon Eures Bluetoothpartners.
Entsprechenden Platz, auf dem sich das Objekt/File Eurer Begierde befindet anklicken. Bluetoothpartner evtl. fragen wo es sich befindet, oder ihm/ihr das Handy in die Hand drücken, damit er/sie es raussucht. Es gehen auch mehrere Objekte/Files.
Dann Menü drücken und Download. Die Anzahl wieviele Files es sind steht daneben.

Es ist also kein Empfang sondern ein Download, aber besser als nichts.

Das senden funktioniert ähnlich nur das Ihr die Files von LOCAL sucht. Menü... Send... Bluetoothpartner suchen anklicken und das wars.

Macht es gut!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
dabistduja

dabistduja

Stammgast
WillowVine schrieb:
Bluetoothpartner evtl. fragen wo es sich befindet, oder ihm/ihr das Handy in die Hand drücken, damit er/sie es raussucht
OK, ... habe mal gelesen, das man in Arabien bis zum 5. Schuljahr lernen muss, wie man BT-Verbindungen aufbohrt.
Seit dem meide ich diese Funktion und bin auch ganz froh über die "non root" Funktion bei den Androiden.
Mal ehrlich, wer hat als key nicht 4*die null ?

Uwe
 
WillowVine

WillowVine

Neues Mitglied
dabistduja schrieb:
OK, ... habe mal gelesen, das man in Arabien bis zum 5. Schuljahr lernen muss, wie man BT-Verbindungen aufbohrt.
Seit dem meide ich diese Funktion und bin auch ganz froh über die "non root" Funktion bei den Androiden.
Mal ehrlich, wer hat als key nicht 4*die null ?

Uwe
Aber es wird ja trotzdem viel danach gefragt und ich habe halt nur erzählt was ich dazu gefunden habe. Ich persölich liebe, selbst mit meinen 37 Jahren, kleine Spielereien wie lustige Klingeltöne etc. hin und her zu schicken und es hat mich gewurmt das es nicht ging. Wenn jemand mein G1 "aufbohrt", dann wird er nur ein Stinkefingerbild, Fotos von meine Kindern und meinen Hunden und vielleicht ein paar nicht ganz jugendfreie Klingeltöne finden. Da kann ein Araba bestimmt nichts mit anfangen;). Von meiner Species gibt es bestimmt noch mehr und für die ist mein Beitrag.
 
dabistduja

dabistduja

Stammgast
War auch nicht negativ gemeint, geht mir mit den Klingeltönen ja auch so.
Wer über BT kommunizieren will, soll es denn und dein Beitrag hilft denen bestimmt. Nur sollten wir alle bissl aufpassen, was so "selbstverständlich" ist.
Nicht umsonst (pro Monat 15 €) hab ich mir ein Android-Teil auf Linux Basis rausgesucht, um da einigermassen sicher zu sein.

... auch wenn das 1.6-er update immernoch nicht da ist.:mad:

LG Uwe
 
S

Sico

Erfahrenes Mitglied
Was ist denn mit Bluetooth File Transfer, das ist kostenlos und funktioniert bei mit ohne Root ohne Probs...

Ich kann senden, empfangen und sogar wenn gewünscht auch die kompletten Daten des gegenüber einsehen...(nach Erlaubnis)

Wieso also immer gleich rooten?

Gruß

sico
 
S

sucht_gefahr49

Neues Mitglied
Hey habe das auch mal ausprobiert mit dem Bluetoth file transfer:D

hab mir von meiner freundin 2 lieder geladen,gibt es ne möglichkeit nun auf die datein zu zugreifen,sie sind ja auf der speicherkarte hinterlegt.also vll ein app,was ermöglicht die speicherkarte auszulesen?
oder muss ich jedes mal den namen des speicherorts ändern,um zugreifen zu können?
 
L

Linkstein

Neues Mitglied
Moin

ich kenne das schon bisschen länger aber ich habe heute mal festgestellt das das app nicht geht wenn man zwei magics hat oder ein anderes smartphone (war ein nokia) weil wir wollten darten saugen und schieben ging nichts immer so komischer fehler irgend ein prtokoll fehlt.

vieleicht hilft das sonst gehts wunderbar

MfG
Linkstein
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
sucht_gefahr49 schrieb:
Hey habe das auch mal ausprobiert mit dem Bluetoth file transfer:D

hab mir von meiner freundin 2 lieder geladen,gibt es ne möglichkeit nun auf die datein zu zugreifen,sie sind ja auf der speicherkarte hinterlegt.also vll ein app,was ermöglicht die speicherkarte auszulesen?
oder muss ich jedes mal den namen des speicherorts ändern,um zugreifen zu können?
Du brauchst einen File Manager, versuch mal Astro. Alternativ kannst du die Dateien auch über den PC herumschieben.
 
S

sucht_gefahr49

Neues Mitglied
Vielen dank:D jetzt klappt es wunderbar:D
ging früher mit dem juten alten sony ericsson und co.leichter, aber was solls:D
besser als nix
 
Nepomuk

Nepomuk

Experte
Linkstein schrieb:
aber ich habe heute mal festgestellt das das app nicht geht wenn man zwei magics hat oder ein anderes smartphone (war ein nokia) weil wir wollten darten saugen und schieben ging nichts immer so komischer fehler irgend ein prtokoll fehlt.
Ich habe diesbezüglich folgende, nicht bestätigte, Vermutung:

Die App Bluetooth File Transfer arbeitet mit den Bluetooth-Profilen Object Push Profile (OPP) und File Transfer Protocol (FTP).
Diese beiden Profile werden (vermutlich) auch von den meisten "einfachen" Handys zum Datenaustausch verwendet.
Smartphones hingegen haben (vermutlich) oft nur das Profil OBEX zum Datenaustausch an Bord. Das funktioniert dann nicht mit der App Bluetooth File Transfer.

OBEX wird mit der (kostenpflichtigen) App Bluex realisiert. Hier benötigt man für das Empfangen von Dateien root-Rechte, das Senden von Dateien geht auch ohne.
 
JayJ

JayJ

Neues Mitglied
Hey, also bei mir geht das mit dem senden und empfangen von Dateien nicht.. hab mir das Programm Bluetooth file transfer runtergeladen und es findet den bluetoothpartner nicht und er findet mich auch nicht..obwohl BT an ist und Sichtbarkeit auch..
kann mir vllt jemanden helfen?

hab ein magic..
 
Nepomuk

Nepomuk

Experte
Das kommt eben ganz darauf an, wer/was dein BT-Partner ist.
Ist es ein Smartphone? Die haben oft nur OBEX als Austauschprotokoll implementiert. Dann hilft dir die App 'Bluetooth File Transfer' (für OPP und FTP) nicht viel, die kann dann halt die anderen Geräte nicht erkennen.

Du musst also erstmal wissen, welche Bluetooth-Profile dein Gegenüber unterstützt. Bluetooth ist eben doch nicht immer gleich Bluetooth.
 
JayJ

JayJ

Neues Mitglied
er hatte ein altes samsung.. also würde es dann nur mit rooten gehen?
also in der sache hab ich gar keine erfahrungen, aber würde sich nicht lohnen?
 
Nepomuk

Nepomuk

Experte
Also für die OBEX-Unterstützung ist Bluex die App, die mir dazu einfällt. Möglicherweise gibt es auch noch andere. Bluex ist kostenpflichtig.
Das Senden mit Bluex benötigt kein root. Zum Empfangen braucht man allerdings root.

Klar ist aber immer noch nicht, welche Bluetooth-Profile das Samsung-Handy unterstützt. Ich hätte ja vermutet, dass einfache Handys die Profile FTP oder OPP unterstützen, also müssten die App 'Bluetooth File Transfer' eigentlich funktionieren (für die braucht man ja auch kein root). Aber das ist auch nur eine Vermutung.
 
Gruendlich

Gruendlich

Erfahrenes Mitglied
Hallo, in der Fotogalerie kann ich ja per "weiterleiten ->Bluetooth" Bilder an andere handys versenden. Im Musikplayer habe ich keine solche Option gefunden.

Ist es also Möglich MUSIK per Bluetooth zu verschicken? Vielleicht mit einem Zusatzapp?
 
Sheridan79

Sheridan79

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit einem Filemanager (ich verwende z.B. OI Dateimanager) geht das. Einfach auf der Karte in den Ordner gehen wo die Lieder sind und lange auf einen Song drücken, dann poppt das "senden" Menü auf!
 
Gruendlich

Gruendlich

Erfahrenes Mitglied
wird er "OI Dateimanager" geschrieben? Mein Market findet ihn nicht :(
Gibt es andere empfehlenswerte Tools die einfach und übersichtlich Daten per Bluetooth versenden können?
 
Sheridan79

Sheridan79

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann auch Ol sein ich hab nur nach filemanager gesucht glaub ich und da hatte ich ihn gefunden. Ist so ein weißes Ordnersymbol.

EDIT: Es ist OI mit Iiiiiii :D

Einfach nur OI in der suche eingeben, etwas runterscrollen und da kommt OI Dateimanager dann!
 
Zuletzt bearbeitet:
Gruendlich

Gruendlich

Erfahrenes Mitglied
jep, hieß "File manager". Danke :)
 
logistics

logistics

Guru
...ich war angenehm überrascht, dass senden via bluetooth geht, wie auch empfangen. ich hab` ein ganz anderes (prinzipielles) problem (wohl, da blutiger android-anfänger):

wie greif ich denn überhaupt auf die speicherkarte zu? wie kann ich denn den ort des gespeichert werdens beeinflussen? die dateien, die ich übertragen habe, `ne handvoll .mp3, sind im telefonspeicher gelandet, bei gerade mal plus/minus 150mb telefonspeicher sollte man dann doch zu den gb der speicherkarte gelangen...:confused:...

...und:

wie kann ich denn `nen song, den ich dann auf die speicherkarte gezogen habe, als individuellen ringtone einstellen?...

...irgendwo hier stand mal schon was dazu, aber ich find`s nicht mehr, selbst mit suche...:o...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Dateien per Bluetooth-Verbindung transferieren Antworten Datum
4
1
2