Smartphone gehackt? Daten veröffentlicht?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone gehackt? Daten veröffentlicht? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
O

Ophelia2314

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe ein paar dringende Fragen, da heute Nacht ein paar Dinge passiert sind, die ich mir nicht erklären kann.
Ich bin zu einem YouTube Video eingeschlafen und als ich heute Morgen aufgewacht bin, waren mehrmals die Terms and Conditions einer meiner Apps in Chrome geoeffnet, ich habe verschiedene Seiten einer Uni besucht (diese Uni wird mir oefter als YouTube Werbung angezeigt) und ein leeres Browserfenster war auf mit der Adresse g.co/ENS - ich bin nun sehr verunsichert, ob ich einfach im Schlaf irgendwie ans Handy gekommen bin, oder mein Smartphone gehackt wurde. Die Sachen, die mir allerdings wirklich Sorgen bereiten sind die:

- Es war ein Fenster (kein Browserfenster, sondern wenn ich schaue welche Apps gerade offen sind, wurde mir das Fenster angezeigt) offen und soweit ich mich erinnere stand da: Success! Vielen Dank fuer die Anfrage zur Fehlerbehebung. Wir geben Ihre Daten weiter/veröffentlichen Ihre Daten, bis das Problem behoben wurde. - Das war alles auf Englisch, daher der die Uebersetzung. Die Seite war blau und gelb hatte aber kein Logo. Als ich drauf geklickt habe, war das Fenster weg und konnte daher leider keinen Screenshot machen. Was kann das gewesen sein? Habe ich mich im Schlaf unbewusst wild durch meine Apps geklickt bis das passiert ist oder kann das auch durch Werbung kommen, auf die ich aus Versehen gekickt haben koennte? Ich möchte natürlich nicht, dass meine Daten geteilt werden und ich wüsste auch von keinem Fehler, der behoben werden soll.

- Es wurde eine .gz Datei heruntergeladen. Diese kann ich an meinem Smartphone nicht oeffnen. Kann das vielleicht mit dem ersten Punkt zusammen hängen? Der Name der Datei hat zig Zahlen und Buchstaben und wurde so gegen 03:00 Uhr heute Nacht heruntergeladen.

- Zu guter Letzt war die Android Covid-19 Benachrichtigung auf und aktiviert. Mein Handy vibrierte heute Morgen kurz wodurch ich die ganzen Sachen erst bemerkt hatte. Ich wusste nicht mal, dass Android diese Benachrichtigungsfunktion hat - daher habe ich sie auch nie bewusst aktiviert. Es war zudem eine von mir vor 1-2 Wochen heruntergeladene pdf offen, wo es um Covid-Tests ging.

Ich hatte ueber Nacht Bluetooth an (hatte es vergessen gestern auszuschalten) und als mein Wecker heute Morgen an ging, ist mir nichts komisches aufgefallen. Erst als mein Handy danach virbiert hat, habe ich den Bildschirm entsperrt und das ganze Chaos gesehen.

Was denkt ihr speziell zu der Datei und dieser Seite, die behauptet ich habe einen Fehler gemeldet und sie geben meine Daten weiter, bis der Fehler behoben wurde? Virenapp habe ich laufen lassen, die hat bisher nichts finden koennen.

Vielen Dank
Ophelia
 
Zuletzt bearbeitet:
thomaspan

thomaspan

Experte
Hallo @Ophelia2314, zwar kann ich dir nicht zu viele technische Details nennen (weiß ich ja selber nicht), aber g.co/ens führt zur Corona Warn App, s.


Die *.gz Datei ist einfach eine komprimierte Datei, mglw. eine Warnmeldung der CWA beinhaltend. Ich würde die Datei an deiner Stelle einfach löschen.

Frage: Hast du eine solche Warnmeldung erhalten?

Was das geöffnete Fenster angeht, solltest du den englischen Originaltext in den Browser-Suchsclitz eingeben + schauen, wo dich das hinführt.
 
O

Ophelia2314

Neues Mitglied
@thomaspan Danke dir!
Das macht dann wohl Sinn warum der mir auf einmal die Covid-19 Benachrichtigungen angezeit hat.

Zu der Warnmeldung: Vielleicht habe ich das, aber das war ja alles heute Nacht, als ich geschlafen habe... Ich habe bis heute Morgen gar nichts von dem Chaos mitbekommen. (mit CWA meintest du dann eine Warnmeldung der Corona Warn App, oder? Also falls ja, wurde dazu heute Morgen nichts angezeigt)

EDIT: Ich habe ausserdem soeben herausgefunden woher diese gz. Datei wohl kommt: Also wenn ich in meinem Downloadverlauf bei Chrome nachschaue, wird mir da als Homepage unter der Datei debuglogs.org angezeigt. Das habe ich mal nachverfolgt, aber ich denke da gibt es nur eine Menge Code? Ich bin verwirrt :(

Zu dem Fenster: Habe ich versucht, aber da kommt leider nichts Anständiges. Ich kann mich auch nicht mehr an den ganz genauen Wortlaut erinnern. Ich wünschte, ich hätte noch einen Screenshot machen koennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
thomaspan

thomaspan

Experte
Ich an deiner Stelle würde es als "Schreck in der Morgenstunde" abhaken ... und fertig.

Hier der Link zu debuglogs.org

https://debuglogs.org/

Darüber werden wohl Fehlerprotokolle und so ähnliches weitergeleitet (mehr müssten dir App- oder Programmentwickler miteilen), mehr aber auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Smartphone gehackt? Daten veröffentlicht? Antworten Datum
4
10
0