Smartphones erkennen die kein BT u. WiFi an haben

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphones erkennen die kein BT u. WiFi an haben im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Simon G.

Simon G.

Guru
Sagt mal wenn das hier nicht rein passt verschieben oder löschen.

Kann man am PC oder eines anderen Smartphones erkennen ob und wer sein Smartphone dabei hat wenn mehrere im Raum sind obwohl BT und Wifi aus sind?

Meine Tochter meint ihre Lehrerin hat erkannt das 2 Schüler ihr Handy an hatten im Unterricht diese aber kein BT und Wifi an hatten das geht doch garnicht bitte mal um Aufklärung solcher Technik und die Rechtslage ob sowas überhaupt erlaubt ist.?
 
M

mausbock

Experte
Na ja, Du schreibst, was Du vermutest, aber vielleicht hat die Lehrerin einfach nur Benachritigungstöne gehört, gesehen, das ein Display an war, oder jemand am Smartphone hantiert. Man braucht nicht für alles gleich Überwachungstechnik. Manchmal helfen Augen und Ohren. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
@Simon G. Selbst wenn Wifi und BT eingeschaltet wären, könnte die Lehrerin das Handy nicht erkennen. Bei Wifi müsste sie schon einen Hot Spot eingerichtet haben und die Schüler müssten darüber verbunden sein. Sonst geht das nicht.
Mit aktiviertem BT ist das Handy auch nur dann sichtbar, wenn man sich in den BT-Einstellungen befindet, bzw. eine Verbindung zu einem Gerät sucht. Ansonsten auch hier keine Option, ein Handy zu "sehen".

Vermutlich wird die Lehrerin das irgendwie anders mitbekommen haben. ;-)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Vielleicht war ja jemand gerade bei WA online oder war "zuletzt online um...". Die tollen WA-Gruppen gibt es doch überall und jeder in der Gruppe teilt seine Nummer doch mit allen anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Hat die Lehrerin nichts anderes zu tun!? :1f648:
 
M

mausbock

Experte
JustDroidIt schrieb:
Hat die Lehrerin nichts anderes zu tun!? :1f648:
Leider gehört es inzwischen zu den Aufgaben der Lehrer, dafür Sorge zu tragen, dass die Schüler nicht während den Unterrichts mit den Smartphone daddeln, sondern dem Unterricht folgen

<ironie>In unserer modernen Zeit können die Eltern der Schüler diese erzieherischen Aufgaben nicht mehr leisten. Deren Erziehungsauftrag scheint häufig mit mit den Kaufen dieser elektronischen Geräte erledigt.</ironie>
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Stimmt! 😅

Hörte sich in diesem Fall für mich so ein wenig nach Generalverdacht an. 🤖
 
B

Blacky12

Stammgast
Simon G. schrieb:
Meine Tochter meint ihre Lehrerin hat erkannt das 2 Schüler ihr Handy an hatten im Unterricht diese aber kein BT und Wifi an hatten das geht doch garnicht bitte mal um Aufklärung solcher Technik und die Rechtslage ob sowas überhaupt erlaubt ist.?
Also die Rechtslage ist eindeutig: Die Schule hat Hausrecht und wenn sie verbietet, dass Handys im Unterricht an sind, dürfen diese nicht an sein. Das gleiche trifft auf ähnliche Technik wie Smartphones u.s.w. zu, die von den Schulen im Rahmen der Gesetzeslage untersagt werden. 😎
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ja aber gibt es Technik die sehen kann wieviel Handys und welche Modelle im Klassenraum dabei sind ohne das jemand Wifi und BT an hat das ist die Kernfrage
 
chrs267

chrs267

Experte
@Simon G. Nein, nicht möglich.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Simon G. schrieb:
Ja aber gibt es Technik die sehen kann wieviel Handys
Nein.
Wie sollte das auch gehen?

Das war einfach nur vermutet.
Übrigens, was ist das in der Ecke da oben? Ein Kandinsky? Seh ich per Webcam rein zufällig. :D
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Wieso sollte das nicht möglich sein?

Ich denke zwar nicht das eine Lehrerin ein solches Gerät besitzt, jedoch wäre es technisch möglich die Frequenzen der Mobilfunkverbindung zu überwachen.
Diese Sende/Empfangsleistung gibt's ja immer noch solange man den Flugmodus nicht aktiviert hat. Kennt ihr nicht mehr die LED Aufkleber auf den Nokias früher die leuchteten wenn eine SMS oder ein Anruf rein kamen? Diese nutzen die Energie der Funkübertragung/Antenne

Fragt euch Mal was die Bundesnetzagentur wohl mit ihrem Messwagen macht.

Wie gesagt, denke ich nicht das eine Lehrerin sowas besitzt, jedoch weiß ich auch nicht was China da in welchem Preissegment anbietet.
Wobei das Einsetzen in Deutschland wohl auch nicht ganz legal wäre schätze ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Geht es hier nicht eher um das Einschalten der Geräte an sich und nicht der Funkverbindung!? Man kann ja auch damit zocken, Bilder angucken usw. 😉
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Hmm also oben steht "obwohl Bluetooth und WiFi aus sind". Daher hab ich auf die Mobilfunkverbindung hingewiesen.

Ich denke zocken oder Bilder angucken fällt im Unterricht definitiv auf.

Was mir noch einfällt: NFC wobei das nur mit entsperrtem Display läuft wenn nicht gerootet.
Da müsste die Lehrerin auch schon sehr nahe an jeden einzelnen Schüler ran um das zu checken. Und das die ganze Klasse gerootete phones hat, glaub ich nun auch nicht.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Möglich das sie auch nur geraten hat, und hat daraufhin einige Hühner aufgescheucht... :)
Kinder/Jugendliche sind leicht zu beeindrucken :D

VG
 
balu_baer

balu_baer

Inventar
Skyhigh schrieb:
Ich denke zocken oder Bilder angucken fällt im Unterricht definitiv auf.
Was die Kinder nicht davon abhält, auf den Schülerendgeräten (iPads bei uns) oder den eigenen Smartphones auch während des Unterrichts zu zocken. Mehr als einmal wurden Mitschüler meines Sohnes hierfür verwarnt (er vermutlich auch ;)).
Topic:
Vermutlich war das von der Lehrerin ein Schuß ins Blaue oder sie sah irgendwelche Displays/LEDs aufleuchten ...
 
Ähnliche Themen - Smartphones erkennen die kein BT u. WiFi an haben Antworten Datum
11
5
3