Diomoron

Diomoron

Experte
wenn kies dich nicht "rauf" lässt musst mal den thread dazu durch gucken. ist hier auch im bereich. hab nur gerade keine lust zu suchen, sorry.

ich hab hier noch nie davon gelesen, dass jemand sms wieder hergestellt hat, die nicht irgendwo gesichert waren. aber von GO gibt's z.b. die app GO SMS. dort kann man für die zukunft backups machen und diese dann wieder herstellen. die benutze ich selbst. und ja, ich weiß. löst das problem jetzt nicht. ist aber ein hinweis für die zukunft. weiß aber nicht ob GO SMS auch ohne GO Launcher läuft. sollte aber eigentlich. und sieht wesentlich besser aus als der standard-müll. gibt sogar themes dafür. um das aussehen nach seinen belieben zu verändern.

aber selbst wenn du zugriff auf den internen speicher kriegst glaub ich nicht, dass die sms noch da sind.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Die kannst keine Daten aus der Datenbank wiederherstellen. Zumindest nicht ohne Root-Rechte (weil Du ohne diese ja gar nicht auf die Datenpartition zugreifen kannst) und schon gar nicht ohne ausreichende Datenbankkenntnisse (so die dort überhaupt noch vorhanden sind).

Ach ja, und beim USB-Debugging geht's um die Android-Hintertür, das ADB-Interface. Nur dann wenn das USB-Debugging aktiviert ist, kann man also auf das ADB-Interface von innen und außen zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
layer8bug

layer8bug

Neues Mitglied
Danke für schnelle Antwort mit Rat und Tat. Hab mich bezüglich des Zugriffes auf das EEPROM eingelesen und bekomme das nun auch soweit hin.

Leider bleibt zu sagen, eine Wiederherstellung von bereits gelöschten SMS ist meines Wissens bisweilen auf dem SG2G NICHT möglich. :cursing:

Sollte es da Fortschritte geben danke ich für Nachricht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Ekim

Neues Mitglied
Grüßle an Note7100 User,

vielleicht hat jemand von euch nen Plan ob es möglich ist gewisse
Daten wie Bilder,Kontakte,Videos usw.von Jelly Bean Performance
wiederherzustellen...habe im Handbuch bisher nichts finden können,
vielleicht gibt es ja sowas wie einen virtuellen Papierkorb???

Mfg Mike
 
I

igor94

Neues Mitglied
Hallo hab ein ähnliches Problem unzwar hab ich mein sgs3 wegen einem virus zurückgesetzt hab alle datein vorher abgespeichert auser meine handy nummer und hab sie auch nicht in mein google konto eigefügt gib es da überhaubt noch eine möglichkeit die nummer zurück zu bekommen???
 
K3nshiro

K3nshiro

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe überhaupt keine Kontakte mehr weder auf SIM, noch auf Telefon.
Alles auf die *.vcf exportiert, in Google eingespeichert (Import Contacts) und dann vom Googlekonto aus mit Telefon synchronisiert. Die Kontakte verlierst du so nie und sind immer parat wenn irgendetwas schiefläuft.
Wenn ich einen neuen Kontakt eingebe, nehme ich ihn/sie direkt als Google ein und beim nächsten online sein wird er dann automatisch synchronisiert.
Ich finde diese Funktion einfach super.
Du musst halt beim ersten Mal wie ONeill sagt die Quellen wegticken, sonst hast du deine Kontakte doppelt und dreifach...

Gruss!
Ken
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
igor94 schrieb:
Hallo hab ein ähnliches Problem unzwar hab ich mein sgs3 wegen einem virus zurückgesetzt hab alle datein vorher abgespeichert auser meine handy nummer und hab sie auch nicht in mein google konto eigefügt gib es da überhaubt noch eine möglichkeit die nummer zurück zu bekommen???
SGS3? Samsung Galaxy S3? Du bist hier im Sensation Forum. Vielleicht findest ja im Samsung Bereich Hilfe.

Gesendet von meinem HTC Sensation Z710e mit der Android-Hilfe.de App
 
Bodo

Bodo

Experte
Ich habe leider durch das Flashen des Factory Image den gesamten Speicher gelöscht.

Die adb Methode funktioniert bei mir leider nicht, was mache ich falsch?
 

Anhänge

Bodo

Bodo

Experte
Fehler gefunden.

Code:
adb shell dd if=/dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/userdata >datensicherung.img
und dann läufts.
 
S

stillAndroid

Ambitioniertes Mitglied
Da häng ich mich mal dran, auch wenn ich wenig Hoffnung habe. Denn ich bekomm die folgende Fehlermeldung:

Code:
can't create datensicherung.img: Read-only file system
:blushing: Oder anders: Wie roote ich richtig, wenn ich noch was retten will?
 
S

stillAndroid

Ambitioniertes Mitglied
Dann will ich noch schnell posten, wie's ausgegangen ist. Mit ADB war da nix (mehr) zu holen. Selbst mit offenen Bootloader und Root blieb es bei Read-only file system. Nun lass ich die offen. Denn DiskDigger hat was in den Sektoren gefunden. Das Tool funkt aber nur, wenn Unlock mit Superuser Rechten. Leider war der interne Speicher wohl schon zu oft überschrieben, um Daten zu retten.

PS. Fotos knipsen wäre übrigens für mich der einzige Grund, mir das LG Nexus 4 zu holen (bessere Kamera). Die Nexus Bildqualität ist okay, aber nicht berauschend.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Atreyu

Fortgeschrittenes Mitglied
N2k1 schrieb:
Ich würde per ADB als erstes ein Komplett-Dump der Data-Partition herstellen.
(adb shell dd if=/dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0/by-name/userdata >NameAufDemPC
(Allerdings würde ich Dir dafür das Recovery empfehlen, damit die Data-Partition nicht gemountet ist)
Nun hast Du - bis auf ein paar überflüssige Bytes, wegen der Umleitung über die Konsole - ein Abbild der Partition.
Nun ist es wichtig zu wissen, mit welchem Betriebssystem Dein Rechner arbeitet.
Unter Linux kannst Du die Partition mounten und bearbeiten.

Das Tool sollte das Image lesen können und Deine Daten auch finden (wiederherstellen).

Viel Erfolg. (Es gibt auch andere Tools - aber welche davon für Windows taugen kann ich nicht sagen.) Das oben genannte Tool ist für Windows, Linux und Mac erhältlich.
Ich habe das Problem, dass ich so nur eine 1 Kb Datei bekomme. Versuche iches im Recovery-Modus wird das Gerät nicht mehr am PC erkannt. Wo liegt mein Fehler?
 
A

Atreyu

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch mit

adb shell cat /dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.0 > bkp.img

gibts nur eine 1kb Datei. Jemand eine Idee? Habe Angst, dass ich durch die weitere Nutzung immer mehr (gelöschte) Daten überschreibe.

Das Telefon ist übrigens nicht gerootet.
 
L

Loqi

Neues Mitglied
Hi Community.

Ich habe gestern mein SGS2 auf den Werkszustand zurückgesetzt. Vorher habe ich meine Daten und Systemeinstellungen mit Hilfe von MyBackup Pro auf meiner SD-Karte gesichert. Nach der Zurücksetzung stellte ich mit dem Backup alles wieder her. Doch dann ist mir aufgefallen: Meine ganzen (schriftlichen) Memos sind verschwunden (Ich erstellte die Memos mit dem vorinstallierten Memo-App des SGS2). Da die dort enthaltenen Informationen wirklich wichtig für mich sind, wollte ich fragen, ob ich diese irgendwie wiederherstellen kann.

Ich wäre wirklich dankbar für jeden Lösungsvorschlag.
LG
 
MintDrops

MintDrops

Experte
Wenn NyBackup kein Backup von der Memo App erstellt hat, gibt es keine Chance die Notzien wieder herzustellen. :o
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Hier geht's aber nicht um die Wiederherstellung von Daten einer Speicherkarte, sondern um solche aus der Datenpartition, um ganz genau zu sein sogar aus den dortigen Datenbanken. Und dafür gibt's - zumindest nach meinem bisherigen Kenntnisstand - keine Wiederherstellungssoftware. Und mit der hier verlinkten, die außerdem überhaupt nichts mit Android zu tun hat, klappt es schon mal ganz sicher nicht!
 
F

frescher

Neues Mitglied
Hallo,

jetzt ist es passiert. Habe aus Versehen den internen Speicher formatiert, keine Root-Rechte und kein Recovery Programm installiert. Gibt es Heilung?

Vielen Dank.
 
S

stw500

Erfahrenes Mitglied
Mit dem Alcatel One Touch Manager dürfte sich zumindest der Ursprungszustand wiederherstellen lassen.
 
B

bigduc

Neues Mitglied
Ich habe wichtige Notizen in der von Haus aus installierten Notizenapp von Samsung gespeichert. Jedoch habe ich dann mein Samsung gerootet und eine neue Rom installiert ohne zu bedenken, dass sie Notizenapp deinstalliert/gelöscht wird.
Es interessiert mich nun ob es einen Weg gibt meine Notizen wieder her zu stellen.
Ich habe bereits versucht die Samsung Apps erneut zu installieren, was mir auch gelungen ist. Allerdings hat die damit installierte App keine Notizen angezeigt.
Meine letzte Idee war es die Datenbank datei von der SD-Karte zu extrahieren und sie am PC zu öffnen, wozu ich aber kein passendes Programm besitzt.
Ich bitte also um Hilfe wie ich an die Notizen heran komme oder ob es überhaupt möglich ist sie wider zu bekommen.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe
 
Oben Unten