Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Anleitung] MultiROM - Fragen und Antworten

  • 246 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] MultiROM - Fragen und Antworten im Anleitungen für Google Nexus 4 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 4.
W

Wod_Kattiten

Stammgast
Ich habe mich nun auch mal an Multirom ran getraut. Installation klappt ohne Probleme.

Gibt es einen Kernel der Multirom und USB-OTG unterstützt? Hatte bisher immer einen veränderten HellsCore, aber der startet seit der Umstellung auf MultiRom nicht mehr.

Würde gern weiterhin die TB-backups auf nen Stick speichern


Seit neuestem wird ja auch f2ps unterstützt. Hat das schon mal einer getestet und kann über die Vorgehensweise berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PoggeDeluxe

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich wollte Ubuntu Touch einmal ausprobieren und habe MultiRom installiert (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tassadar.multirommgr). Danach habe ich über die App dann eine stable-Version von UT runter geladen und die Installation war auch erfolgreich. Laut Telefoninfo habe ich jetzt Ubuntu 14.04 (r11) drauf.

Leider habe ich aber ein Problem: Ich bekomme kein Netz bzw. kann keinen Provider auswählen. Unter Cellular ist nichts verfügbar. WiFi funktioniert problemlos.

Hat jemand von euch auch das Problem? Kennt jemand eine Lösung dazu?

Danke euch schonmal im Voraus.

Beste Grüße,
PoggeDeluxe
 
klaust

klaust

Experte
Du musst ein älteres Radio flashen, dann geht's. Das .84'er sollte OK sein. Müsste das von 4.3 sein.
 
P

PoggeDeluxe

Neues Mitglied
Ich bin noch etwas neu, was das ganze angeht und weis nicht 100%-ig, was Radio heisst. Ist das die SW, mit der die Funk-Module genutzt werden?

Kann ich das einzeln zurück flashen, oder muss ich dazu zurück auf Android 4.3? Und wenn das einzeln geht: kannst du mir sagen, wo ich das her bekomme?

Danke nochmal.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Genau. Das kannst du für die ROM separat installieren lassen. Das findest du in der root Sektion des Forums, ist ein angepinnter Thread. Heißt Modem, Baseband, Bootloader.
 
P

PoggeDeluxe

Neues Mitglied
Ok das hat schonmal geklappt mit dem alten Radio. Ich bekomme im Android die .83 Version angezeigt. Leider funktioniert es in Ubuntu immer noch nicht. Gelten für beide ROMs unterschiedliche Radios? Kann ich die unter Android installierte Version auch für Ubuntu gültig machen? Oder sollte ich das noch einmal neu installieren?

Der ursprüngliche Beitrag von 22:43 Uhr wurde um 23:52 Uhr ergänzt:

ich habe jetzt noch einmal über die MultiRom Recovery das .84 Radio.img der ubuntu-Rom zugeordnet. (über recovery -> advanced -> list roms -> unbuntu -> set radio.img). Leider hatte das auch keinen Erfolg für den Netzempfang in UT.

Nachdem ich für das Android die .84 geflasht hatte, ging das WLAN nicht mehr. Mit der aktuellsten Version (.98) leider keine Verbesserung... :/

Kann man das an diesem Punkt noch retten, oder sollte ich alles noch einmal neu aufsetzen? Kann man sagen, wo ich einen Fehler gemacht habe?
 
klaust

klaust

Experte
Dem Android sollst du nicht das alte Radio flashen, nur im TWRP dem Ubuntu zuordnen (mmmh...hast du ja...sicher?).

Wenn du das (richtig) korrigierst, sollte eigentlich alles funktionieren - ich wüsste jetzt nicht, warum das nicht gehen sollte.

Ich habe aktuell Ubuntu nicht mehr drauf, aber Telefon, SMS und mobile Daten funktionierten. Habe das .84er auch MIUI zugeordnet. Funktioniert auch.

Das Radio hat mit WLAN nix zu tun.
 
P

PoggeDeluxe

Neues Mitglied
Ich hatte versucht, wie im letzten Post beschrieben, das .84er Radio der Ubuntu Rom zuzuordnen. Ich denke, dass das geklappt hat, aber es lief trotzdem nicht ganz rund.

Ich habe jetzt noch einmal alles neu gemacht, indem ich ein factory image mit 4.3 Android auf das Nexus gespielt habe und dann mit der MultiRom App noch einmal UT installiert habe (dabei drauf geachtet, dass dann der passende Kernel genutzt wird) und siehe da: es funktioniert! :thumbsup:
Mit dem Android 4.3 wollte ich sicher gehen, dass ich der ganzen Sache mit den unterschiedlichen Radio-Versionen aus dem Weg gehe und es hat geklappt. Ich schaue mir das jetzt erst einmal eine WEile an und dann versuche ich mal wieder auf 4.4.2. upzudaten. Hoffe das klappt dann mit UT weiterhin.

Ich habe bestimmt bei dem vielen hin und her irgendwo etwas falsch gemacht und darum ging das nicht. Aber jetzt läufts.

Danke für eure Hilfe. Durch die Kommentare habe ich etwas mehr verstanden, was ich da überhaupt mache ;)
 
Andi-Roid

Andi-Roid

Fortgeschrittenes Mitglied
Schau doch mal in Android 4.3 nach der BaseBand (Radio) Version. Ich glaube, da steht jetzt . 87

Edit: Quatsch, . 84 sollte richtig sein. 87 gibt es nicht. :eek:

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PoggeDeluxe

Neues Mitglied
Ja genau. Ich hatte die Version jetzt ins Auge gefasst weil klaust meinte, dass es mit der .84er Version geht. Und damit gehts auch :)

Ist jetzt etwas umständlich gewesen, aber das ist erstmal egal. Hauptsache geht.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Aktuelles Recovery im Opener implementiert.
 
M

Moko

Neues Mitglied
Ich habe zwar ein Nexus 7, schreibe aber meine Frage mal hier rein, da hier scheinbar mehr gelesen/geantwortet wird.
Hab schon viele Threads über MultiRom gelesen, aber eine Frage/Antwort habe ich bisher noch nirgendwo gefunden:

Wenn man mit MultiRom ein anderes Rom startet, was passiert mit den Apps? Sind die noch da, oder habe ich n "leeres" Tablet (sprich die Apps müssen neu installiert werden unter dem entsprechenden Rom)?
Vom originalen/derzeit installiertem Rom wird ja wohl n Backup angefertigt, bei dem dann auch, wenn ich es wieder starte, die Apps da sind. Oder liege ich hier falsch?

Danke und noch nen schönen Pfingstmontag.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Es verhält sich wie eine neue ROM, sprich es sind keine Apps da nur die, welche in der ROM drin stecken oder die nach gerüstet werden per TitaniumBackup/Play Store.

Von der primären wird kein Backup erstellt, dass musst du selbst anstoßen. Da aber die primäre (interne ROM) und die sekundären (alle die auf dem internen Speicher sind/OTG Medium) voneinander getrennt sind, sprich auf unterschiedlichen "Festplatten" installiert werden kommen sich diese nicht ins Gehege.
 
klaust

klaust

Experte
Wenn du ein zweites, drittes,.... ROM installierst, ist das jeweils wie ein "frisches" Tablet. In jedem ROM müssen die gewünschten Apps installiert werden. Aber dafür hat man ja TitaniumBackup.

Das ursprüngliche ROM mit Apps und Einstellungen bleibt davon unberührt. /sdcard ist natürlichen für alle.
 
M

Moko

Neues Mitglied
Danke für die schnellen Antworten.
Ich werds wohl mal testen, MutilRom und dann evtl mit TitaniumBackup die wichtigsten Apps zurückzuholen ;)
 
P

Pezzonovanta

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte früher schon einmal Ubuntu Touch über MultiROM auf meinem Nexus 4 installiert, bekomme aber seit einiger Zeit nur noch Abbrüche mit der Meldung "Initialisieren des ROM-Ordners fehlgeschlagen!" wenn ich probiere Ubuntu zu installieren.

Ich habe es mit verschiedenen Kernels und verschiedenen Versionen von Ubuntu versucht, immer mit dem selben Ergebnis.

Hat einer eine Idee, wo das Problem liegen könnte?

Primäre ROM auf meinem Nexus 4 ist CyanogenMod cm-11-20140504-SNAPSHOT-M6.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Aktuelle TWRP/MultiROM installiert?
 
P

Pezzonovanta

Ambitioniertes Mitglied
MultiROM und Recovery sind beide über MultiROM auf dem neuesten Stand gehalten: MultiROM v24 und Recovery 2014-06-05.
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
@Pezzonovanta:
Ich weiß nicht sicher, was das Problem ist, aber vielleicht ist dein Speicher zu voll. Wenn du Ubuntu Touch herunterlädst, sind die Dateien ja nicht ohne Weiteres nutzbar, sondern müssen erst noch entpackt werden. Wenn das nicht geht, denke ich, könnte es zu besagtem Fehler kommen.