Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[HOW TO] Motorola Defy Android 2.2 Custom ROM (deblured und voll funktionsfähig)

  • 121 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HOW TO] Motorola Defy Android 2.2 Custom ROM (deblured und voll funktionsfähig) im Anleitungen für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
KRisM

KRisM

Ambitioniertes Mitglied
Danke Johnny, es ist warscheinlich besser auf die chinarom zu verzichten... werde jetzt einfach diesen Schritt übergehen.

Und da ich mit RSD auch das alte Rom wieder hochladen konnte, wird wohl auch alles in ordnung sein. Also weiter gehts...
 
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Halt!

Du brauchst zwingend eine 2.2 Firmware, wenn du ein 2.2 Mod installieren möchtest! Sonst startet dein Defy nicht mehr und du musst wieder mal die 2.1 Firmware drüberflashen.

Liegt am tollen motorola Bootloader der verschlüsselt ist. Sprich die Nandroid-Backups können den nicht verändern! Und wenn du nun einfach ein Mod installierst, der mit Froyo gemacht wurde und noch den Eclair Bootloader hast gehts inne Binsen! ;)
 
KRisM

KRisM

Ambitioniertes Mitglied
Yo, das weiß ich alles. :)

Nachdem das Nandroid 2.2 Backup gebackupt wurde, soll man mit Schritt 5 von der ersten Seite hier, also:
InSane schrieb:
Schritt 5:

- Lade dir die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Datei hier herunter
- klicke jetzt auf "Reboot now" im System Recovery Mod und drücke gleichzeitig VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter
- Falls ihr in einem Bootloop kommt (immer wieder das Motorola Logo), Batterie rausnehmen und beim reinpacken gleichzeitig VOLUME-UP und den Aus-/Anschalter gedrückt halten
- Nun sollte in weißer Schrift etwas auf dem Bildschirm zu sehen sein
- Schließe das Handy an den PC an und "flashe" die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Datei mit Hilfe von RSD Lite wie oben beschrieben -> Das Handy sollte jetzt normal starten...
wieder normal starten können.

... Ich bin mir jetzt auch gerade sehr unsicher ob das dann klappt. Eigentlich funktioniert das Flashen mit RSD bei mir, habe mich ja so wieder gerettet. Aber erklären kann ich mir nicht, warum es mit dem ChinaRom nicht geklappt hat. Habe eigentlich alle geforderten Vorraussetzungen erfüllt.

Auch noch mal eine Frage an InSane: ;-)

Brauche ich diese spezielle Version von Superoneklick
Schritt 2:

- Lade das Programm "SupeOneClick" (spezielle Version) hier herunter und installiere es
nur wenn ich die Chinesische ROM vorher geflasht habe oder auch dann, wenn ich Schritt 1 weglasse und mit meiner 2.1 Eclair ROM starte? Geht dabei ja eigentlich nur um die Root-Rechte.

Danke!
 
S

smirre

Neues Mitglied
Hallo,

Nach dem aufspielen des Custom Mod ROM geht bei mir die Camera nicht.
Die App geht zwar, aber ich habe einen schwarzen Bildschirm.

Habe jetzt das jBoogie3BluelessGingerFroyo4Deblur drauf.

Flashhistorie:

Ausgang: -Android 2.1 Build 2.51.1 Deutsch
-"SupernOneClick" gerootet
-"Titanium Recovery" App Sicherung
-"System Recovery" Backup
-gewiped
-Restore auf 2.1 mod beta4Official von Jboogie3 (gefiel nicht)
-gewiped
-restore auf Orange Deblur BlurlessGingerFroyo beta4
-beim booten in bootschleife geraten
-mit RST Lite die T-mobile froyo bootonly.sbf geflasht
-startete einwandfrei

Jetzt weiss ich nicht ob ich bei diesem Vorgang einen Fehler gemacht hab das die Kamera nicht geht.
Ist die Lösung vll das ich nochmal mit "restore" die Orange Deblur BlurlessGingerFroyo 4 Rom rüberflashe ohne wipen?

Danke für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

herminator07

Neues Mitglied
dafür gibt es den camera-fix. Hatte das gleiche Problem nach dem 2.2 ROM.
Das Camera-fix gibt es bei XDA-Dev und einfach per RSD daufflashen.

Habe ein anderes "Problem", die Buttons Home/Suchen/Menü machen nix mehr, geht nur noch der Back-Button.
Kennt einer nen Fix dafür?
 
M

Master-P

Ambitioniertes Mitglied
Hallo habe folgendes Problem:
Ich hab mir von hier die android version 2.2 auf mein Defy gemacht, die hat mir dann aber doch noch nicht so gut gefallen. Also habe ich mein Backup von meinem alten System wieder drauf gemacht, welches ich davor erstellt habe.
Leider scheint dieses Backup fehlerhaft zu sein, denn lediglich eine der Datein in dem Ordner "Backup" hat eine Größe, bei den andrern steht nur 0kb. :crying:
Jetzt startet das Handy nicht mehr es kommt nur die ganze Zeit das Motorola zeichen. :(

Was soll ich tun?

PS: In den Bootloader komme ich via POWER-Taste und UP-Taste noch rein und das RSD Programm am Rechner erkennt das Handy auch noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smirre

Neues Mitglied
Was kann denn nicht stimmen das ich nicht in den Clockwork Bootloader komme wenn ich vorher im System den "recovery boot" gedrückt habe und das Handy neu startet??!

Es wird nur der Bildschirm schwarz und nix passiert

*update*
Habs gefunden..."USB Debugging" muss aus sein bevor man in den System Recovery geht
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wersuv

Neues Mitglied
Hallo leute wollte euch fragen ob man mit diesem tut auch andere roms drauf machen gibts ja jetzt neuere auch ohne das chinesische.
Und ob ich das einfach oben drauf machen kann oder muss ich die erstmal löschen.
Eine sicherheitskopie von der standartversion habe ich aber auch gemacht wie es die schritte aus dem anderen tut beschreiben, falls man diese braucht.
 
B

buggo

Neues Mitglied
Guden an die hilfreiche Runde hier,

nachdem ich mit der Standard 2.1er Version am Ende meine Probleme hatte bin ich jetzt auf die custom ROM von jboogie umgestiegen und hellauf begeistert....Stabilität und Speed sind einwandfrei. (ihr müsst mal den Quadrant Standard Benchmark laufen lassen)....das einzige Manko ist die nicht funktionierende Kamera (selbes Problem wie Smirre)...

wollte nunmal höflich nachfragen, ob jemand einen direkten Link zum passenden Kamera-Fix parat hat, da ich in dem XDA-Forum doch schnell den Überblick verloren habe, zumal ich auch gelesen habe, dass es ich nicht flashen soll, wenn ich von einer zur 2.51.1 verschiedenen Version auf die jboogie geflasht habe.....hoffe, der Fehler ist zu beheben ohne die gesamte Prozedur mit der China-Rom wiederholen zu müssen (habe ich beim ersten Durchlauf sinnloserweise bleiben lassen...). Danke schonmal für die Hilfe und einen entspannten Donnerstag abend (-> fast schon Wochenende) wünscht buggo

ps. evtl weiß der herminator ja Rat....
 
H

herminator07

Neues Mitglied
Wie schon mal irgendwo gepostet komme ich auch von der 2.51 DACH Version, also mit MotoBlur und nicht downgradeable.
Den ganzen Umweg über UK/China/T-mobile usw (mehrfach!!) gemacht.
Hatte dann eine 2.2 Version (3.42-117) mit einer Custom überspielt. War zwar schnell aber eben ohne Kamera und 3 von 4 tasten ohne Funktion...:blink: Die Kamera hab ich mit dem camera-fix zum laufen gekriegt, auch den Haptik-Bug und 3 G lief auch, nur die Tasten wollten ums verrecken nicht (damit ist ein task-switcher auch gescheitert) und der Market will auch nicht so recht (muss aber nix mit der ROM zu tun haben)
Bin daher weiter gezogen...:D
Letztendlich bin ich nach dem 3.42 Fin-ROM beim custom PAYS-ROM gelandet.
Funktioniert tadellos, im Gegensatz zu der vorherigen Variante ist es jetzt eine 3.42-145 aka PAYS-ROM-DEFY- V3.3

Tasten funktionieren, Kamera (obwohl ich da so was wie einen grünstich glaube zu erkenne, muss ich aber noch verifizieren) funzt, auch sonst alles prima, statusleiste in Black mit 1% Batt.-Anzeige usw.
Ist auch echt flott, 1130- 1150 Pkte in der Standardausführung beim Quadrant Benchmark, 1550 mit 1200 Mhz mit dem MilestoneOverclocker (vorinstalliert im ROM).
Lebensdauer des Akkus muss ich noch testen, sieht aber soweit nicht schlecht aus. 32% übrig von Donnerstag, 3-4 mal gebootet, emails im Hintergrund (K9 & Googlemail) abgeholt, ein wenig gesurft... das übliche.

falls jemand den Camera-fix, 3g fix o.ä. auf den jeweiligen Seiten von XDA nicht findet, schickt mir ne PN oder mail, hab ich alles auf dem Rechner
 
Robson

Robson

Fortgeschrittenes Mitglied
alles supi, haha
hab mit geflashtem china-rom nen blackscreen..defy startet net mehr :((
und wenn i nur die us drauf hau dann hab i das problem mit der kamera.
jemand von euch ähnliche sorgen??
 
KRisM

KRisM

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Robson,

vor der ChinaRom wurde, was du wohl nicht mitbekommen hast, eindringlich gewarnt. Die basiert auf 'ner anderen DefyHardware.

Die US-Version kenne ich nicht, aber ich kann die Android Build 3.4.2-155-2 Deblur Froyo 2.2 nur empfehlen! Unbedingt vor dem Flashen WIPEN!!! Weißt du wie das geht?
 
Robson

Robson

Fortgeschrittenes Mitglied
ja klaro,
das erklärt einiges.
danke für die schnelle antwort :)
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vivid

Neues Mitglied
Hi Leute,

ich habe auch die Android Build 3.4.2-155-2 Deblur Froyo 2.2 installiert und anschließend dann gewipet und restore gemacht. Läuft alles echt super. Vorallem das overclocken auf 1Ghz ist nice.

Aber: Das mit der Sprache nervt etwas. Zwar kann man ja mit MoreLocale2 Deutsch hinzufügen. Leider werden aber manche Worte nicht übersetzt. So steht bei mir im Kalender statt März immer noch March!

Danke und grüße

EDIT: Ich musste feststellen, dass ich immer wieder den Empfang verliere... HAT JEMAND DAMIT ERFAHRUNG??
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Selwyn

Neues Mitglied
Guten Morgen,

ich habe mich gestern rangemacht den custom rom auf mein Defy zu spielen. Ich bin genau nach der Anleitung vorgegangen. Jetzt habe ich das Problem, dass das Handy in der Bootschleife hängt. Ich müsste jetzt die "T-mobile froyo bootonly.sbf" auf das Handy flashen, jedoch ist das USB Debugging deaktiviert. Ich kann das Handy nicht booten um es zu flashen. Was soll ich tun?
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Um das SBF zu flashen (mit RSDlite) muss USB-Debug NICHT aktiviert sein. du musst beim einschalten des DEFY nur die "Lautstärke HOCH" taste halten bis ein paar weiße Buchstaben auf schwarzem Hintergrund erscheinen ... dann ist das DEFY bereit für den Schritt!

gruß
 
S

Selwyn

Neues Mitglied
Hm, so weit bin ich jetzt. Starte das Handy mit Volume Up + Anschalttaste. Nur kann ich bei RSD lite nicht die Datei aufs handy flashen. Das ganze sieht so bei mir aus:





EDIT: Hat sich erledigt. In der .rar Datei war 2 Mal die "T-mobile froyo bootonly.sbf" Ich hatte nur die falsche ausgewählt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

herminator07

Neues Mitglied
zu den Empfangsproblemen gibt es einen workaruound auf XDA:

Motorola Defy - XDA-Developers

da ist auch das eine oder andere zusätzliche gelistet
 
T

Tripleseven

Neues Mitglied
Oh Maan Hallo!...bin am Verzweifeln...hab alles gemacht bis auf die RSD-Lite Sachen, also nicht die chinaversion und auch kein T-Mobile Boot weil RSD bei mir immer nur die Meldung anzeigt: "Failed Flashing Process. Unable to retrieve initialization values from INI file. (0x7029). Phone connected"

Bitte sag mir was ich tun sol...wenn ich das Defy nun anschalte wiederholt sich immer und immer nur der Motorola Screen... :huh::huh: