[Root][Anleitung] Sony Xperia Z3 Compact [locked Bootloader bis FW 23.1.A.1.28]

  • 699 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Root][Anleitung] Sony Xperia Z3 Compact [locked Bootloader bis FW 23.1.A.1.28] im Anleitungen für Sony Xperia Z3 Compact im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z3 Compact.
M

mj084

Guru
Oh man:crying:
 
S

Steeli

Ambitioniertes Mitglied
Ja das ist so, es gibt ganz tolle Anleitungen, aber die kleinen Kleinigkeiten fehlen manchmal, weil es für die Verfasser schon selbstverständlich ist. Jeder fängt mal an und dank Hilfe netter mitstreiter hier klappt es. Alles ist gut, viel gelernt und jemand glücklich gemacht, was will man mehr?
 
B-Hard

B-Hard

Erfahrenes Mitglied
Hey Leute, bin gerade dabei mich einzufuchsen und schreibe hier bevor ich irgendwas zerstöre :p

In den Voraussetzungen steht, "- Eine direkt "rootbare" Firmware (aktuell die 23.0.A.2.93)".
Ich hab aktuell die 23.4.A.1.264 mit Android 5.1.1 drauf.

Heißt das, ich kann das rooten derzeit vergessen oder?
 
der_henk

der_henk

Experte
Es ist doch alles ganz genau im ersten Post beschrieben. Wenn man die passende Firmware nicht auf dem Gerät hat muss man sie halt flashen bevor es ans rooten geht.
 
B-Hard

B-Hard

Erfahrenes Mitglied
Downgrade, schon klar. Genau wird das aber nirgends Beschrieben!
Bei der Anleitung :"[Guide][Flashtool] Wie Repariere/Downgrade/Upgrade/Debrande ich mein Sony?" vermute ich mal das das die Downgrade Anleitung ist.

Da steht jedoch nirgends ob es sich dabei um Downgrade,Upgrade , Debrand oder ka was handelt.

Zusätzlich steht im Titel Win10 kompatibel und rechts oben dann wieder Klein "Nur für Windows7". Was jetzt?

Ich lese genau bevor ich an die Sache ran gehe ;)
 
M

mj084

Guru
Ältere ftf mit dem Flashtool flashen = Downgrade;)
 
S

Steeli

Ambitioniertes Mitglied
Die Installation der flashtool Treiber, also allgemeine und spezielle Treiber für dein Gerät, funktioniert unter Windows 7 problemlos. Da du die Treiber für die Nutzung des flashtool unbedingt benötigtst wäre die Installation unter Windows 7 völlig problemlos möglich, da dieses Betriebssystem die Installation unsignierter Treiber zulässt. Unter Windows 10 bekommt man das auch hin, allerdings ist es aufwändiger, hier gibt's aber diverse Methoden, die Installation unsignierter Treiber zu ermöglichen. Hierzu musst du mal Google bemühen, Stichwort Windows 10 testmodus aktivieren. Hoffe es hilft weiter. Grüße.
 
S

sliver

Gast
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit dem Downgrade auf 23.0.A.2.93 mit meinem Z3 Compact ( derzeit auf 5.1.1 )

Habe es genau nach Anleitung gemacht ( Treiber installiert, neuestes Flashtool, Werksreset vorher durchgeführt, ... )

Hilft aber alles nix bekomme immer nen Bootloop.

Habe noch zufällig eine 23.1 A 1.28( 5.0.2 ) Firmware im Flashtool gehabt - diese funktionierte ohne Probleme zu flashen.

Danach wollte ich auf 23.0.A.2.93 weiter downgraden, nur habe ich jetzt das Problem, dass nach dem Flashen der Firmware wieder ein Bootloop ist

und ich nun keine andere Firmware flashen kann ( sobald ich im Flastool eine fw auswähle und diese installieren will startet das Handy automatisch in den Bootloop )

Was kann hier das Problem sein?

Bzw. wieso bekomme ich immer bei der 23.0.A.2.93 einen Bootloop?


Edit:

Bin nun wieder auf 23.1.A.1.28 ( keine Ahnung wieso es sich nun flashen hat lassen )

Sobald ich nun auf 23.0.A.2.93 möchte erhalte ich wieder einen Bootloop, also keine Veränderung
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Steeli

Ambitioniertes Mitglied
Lese dir mal Beitrag 590 bis 593 dieses Themas durch. Vielleicht hilft dir das weiter. Grüße.
 
C

colafanta

Neues Mitglied
Hallo.
Erster post, Neuling!
Ich habe ein Z3C im Kaufzustand. Unrooted, locked bootloader, ... Dies habe ich nun schon über ein Jahr in Benutzung. Dabei sammelten sich viele Daten (Fotos, Chats, ...), Einstellungen, Wlan-Passwörter usw. an.
Frage zum downgrade: Da im flashtool die Haken bei wipe gesetzt werden müssen, gehen all diese gerade beschriebenen Daten verloren?
Welche backup-Lösungen bieten sich an, da ich nicht alles neu machen möchte.
Sollte es allerdings nicht anders gehen, muss ich für root wohl in den sauren Apfel beißen.

Vielen Dank für eure Antworten.
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Das beste wird sein du machst einen manuellen Backup, soll heißen du schiebst die Fotos auf deinen PC, alles andere wie Kontakte, WLAN Passwörter sind doch eh mit deinem Google Account verknüpft.

WhatsApp kann man bei Google Drive sichern.

Warum manuel, ganz einfach die ganzen Backup Progri kommen nicht richtig mit Firmware wechseln zurecht und bereiten irgendwie immer Probleme.
 
M

mj084

Guru
Via Googlekonto sichern oder mit dem Sony eigenen Tool oder Helium...
 
S

sliver

Gast
@Steeli thx das hat geholfen.

Hatte zwar beim flashen die Haken gesetzt, nur dieses mal hat es gefunkt,
 
C

colafanta

Neues Mitglied
Vielen Dank für eure Antworten.
Da werde ich wohl nicht drum rum kommen, alle Daten zuvor zu sichern (bäh, aufwändig!).

OT:
Aber ich muss auch noch etwas los werden: Es ist doch sehr amüsant, Ratschläge zu erhalten, ich solle meine Daten via google sichern. Ist nicht eines der Hauptargumente für root + CustomRom, sich von google und den ganzen Datenkraken soweit wie möglich zu lösen?
Wenn ich dann als ersten Schritt dieses Vorgangs diesem Konzern all meine Daten in den Rachen schiebe, ist der Rest ja auch irgendwie witzlos...

Und nein, wwallace1979, "alles andere wie Kontakte, WLAN Passwörter sind doch eh mit deinem Google Account verknüpft" ist eben NICHT so.
Wer das macht, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
 
M

mj084

Guru
Wieso witzlos? root und CustomROM sind sicher nicht mehr der Hauptgrund um google zu entgehen...

Und wenn du so ein Verfechter bist oder Paranoia hast und diese Tips hier auch noch "amüsant" findest, dann hättest du entsprechende Anleitungen für dein Vorhaben (Smartphone ohne Google nutzen) und wie sichere ich meine Daten sicher auch so gefunden;
 
C

colafanta

Neues Mitglied
Tja, da weiß ich jetzt gar nicht so genau, wo ich anfangen soll.
Du meinst sicherlich "google ist nicht der Hauptgrund für root + CustomRom", dein Satz ist merkwürdig verdreht.
Wenn es nicht die Absicht ist, den Datenkraken zu entgehen, die ganze vorinstallierte Scheiße loszuwerden und damit volle Kontrolle über sein Handy und die darauf gespeicherten Daten zu haben, ist genau was der Hauptgrund für diesen Aufwand? Wenn einem all das scheißegal ist, braucht man doch seine Zeit damit gar nicht zu verschwenden!

Natürlich hätte ich das auch so gefunden! Allerdings ist es ja auch so, dass jeder, der sein Handy rooten möchten, zwangsläufig auf dieses Problem stößt. Ich denke, die wenigsten machen das direkt nach dem Kauf (in meinem Fall war es z.B. so, dass es zu dieser Zeit noch gar keine root-Strategien, geschweige denn, CustomRoms gab). Und liegt es da nicht nahe, an genau jener Stelle zu fragen, an der man die Informationen/die Anleitung erhält? Evtl. gibt es ja bekannte Szenarien für diesen Fall!
Ich habe mich einfach gewundert, dass dieses "Problem" nicht mit einem Wort in der Anleitung erwähnt wird. Diese ist für n00bs konzipiert und das ist auch gut so. Dass aber jeder im Kopf hat, dass alles neu aufgesetzt werden muss, kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen.
Evtl. sollte ein kurzer Nebensatz dazu mit in den ersten Post dieses Threads.

Dieses kindische "wenns dir nicht passt, dann geh dich ins Knie f*****" ist aber mal sowas von daneben und unangebracht.
 
M

mj084

Guru
Du bist lustig:)

Wieso ist mein Satz merkwürdig verdreht? Steht doch eindeutig da, dass root und CR sicher nicht mehr der Hauptgrund sind um Google zu entgehen - sondern andere Gründe...
Klar kann ich nen CR ohne Google nutzen, aber vielleicht geht es den meisten, so wie mir, darum nen sauberes System zu haben und selbst zu bestimmen welche Apps aufs System kommen und was welche App darf....das hat in dem Fall nichts mit Google zu tun;)

Naja für n00bs konzipiert heisst nicht, dass sie jeder n00b anwenden sollte --> wer sein Gerät rooten etc. möchte, sollte sich einfach mal mit der Materie auseinandersetzen und die grundlegenden Sachen beherrschen!

Bei vielen root-Methoden ist kein Wipe oder ähnliches nötig, bei nem Downgrade wie hier schon, das findet man auch raus wenn man es liest...

Aber da du ja schon viel weiter bist als alle anderen, kannst du dir deinen letzten Satz sparen;)

Hat niemand geschrieben was du hier behauptest, du bist derjenige der herkommt und oberschlau machst und die Dinge in Frage stellst....
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
@ colafanta
Wenn du eh alles besser weißt dann sehe selber zu wie du dir hilfst.
PS es missfällt mir Menschen alles aus der Nase zu ziehen. Wenn dir Google missfällt, so wie mir Fratzenbook, dann weiß vorher darauf hin und du bekommst eine passende Antwort.

Und noch etwas rooten hat mal gar nix mit Google entfernen zu tun, sondern mit vollen Zugriff auf sein System, ähnlich den Administrator Rechten unter Windows.
 
ultraaslan88

ultraaslan88

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo erstmal,

bin per flashtool zurück auf stock ...93 er Firmware, soweit sogut. Nun möchte ich es rooten und ich sehe überall nur die Anleitung mit giefroot. Bei mir tut sich aber nichts, wenn ich das Handy an den PC verbinde (Treiber installiert und alle Vorarbeiten am Z3C gemacht).
Kriege gar keine Autorisationsanfrage auf dem Handy :S
Gibts keine andere Möglichkeit das Teil zu rooten?
Werde wahrscheinlich wieder zurück auf Lollipop gehen. Kann ich einfach ne pre-rooted Lollipop Firmware mit dem flashtool flashen? (locked BL)
 
M

mj084

Guru
USB-Debugging aktiviert?