[AOKP-ROM][Jelly Bean] *04.08.13* [4.2.2] Vanilla Rootbox [V 4.2][Stable]

  • 1.387 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [AOKP-ROM][Jelly Bean] *04.08.13* [4.2.2] Vanilla Rootbox [V 4.2][Stable] im AOSP/AOKP basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
Robby_deluxe

Robby_deluxe

Stammgast
Ich Benutz den dori schon immer für die Rom...

Kommt halt auf die dori Version an.

Lg
 
Pr0TuRk38

Pr0TuRk38

Experte
Nimm zunächst die Light Version des Apolo V5 Kernels. Dieser hat die Standard-Spannungen.

Zum Reinigen kannst du dieses Script benutzen:
[Script][Cleaning] *19.06.2013* GS2ROM Nuke/Wipe/Clean

Von all den Scripts benutzt du nur das GS2KernelWipe
Das flasht du im CWM Recovery und dannach den Apolo light Kernel

Mit freundlichen Grüßen,
Pr0TuRk38
 
twokrass

twokrass

Homescreen-Guru
Nein nicht einfach drüber.
Der light is der erste fang mit dem an.
Gruss
Tapa 2
 
S

sync10

Ambitioniertes Mitglied
so alles gemacht cleaning sript auch Benutzt und den Apolo_5.0beta1_Light-CWM.zip geflasht

Was mir gleich auffällt ist das w-lan schwangt ganz schön mal Runter bis auf 2 striche und dann wieder voll ,obwohl ich genau daneben sitze :D.

Akku werde ich jetzt mal voll laden und beobachten ob es Besser geworden ist.
 
C

Catscratch

Fortgeschrittenes Mitglied
Pr0TuRk38 schrieb:
Finger weg vom DorimanX Kernel. Ich nutze den Apolo V5 Light und dieser ist unglaublich stabil und akkufreundlich. Ungelogen: Bester Kernel den ich für die ROMs, egal ob Sammy oder AOSP/AOKP Roms, kenne. Empfehlenswert.

Mit freundlichen Grüßen,
Pr0TuRk38
Also ich kann nix gegen den Dori sagen. Ich hab auch schon einige probiert und der Dori läuft wirklich sehr gut und flüssig. Und hat vor allem mit eine der besten (wenn nicht sogar mit die Beste) Akkulaufzeit. Gerade wenn man das Battery Profile aktiviert.

Aber B2T: Ich nutze den Dori 9.35 mit RootBox. In neueren Dori Versionen gab es da mal einen Bug. Weiß nicht, ob der schon behoben wurde. Aber für RootBox (auf Basis 4.2.2) ist der Dori 9.35 m.M.n. die beste Wahl.
 
C

chris1995

Stammgast
Akku: würdet ihr diesen Rom oder [4.2.2] ReVolt JB [Ver.4.4][Stable] empfehlen?

Der ursprüngliche Beitrag von 21:25 Uhr wurde um 21:55 Uhr ergänzt:

Dori 9.35 oder Apolo_5.0beta1_Light-CWM.zip

was nun? :D
 
Robby_deluxe

Robby_deluxe

Stammgast
Also dori nutze ich den v9.38 seit 2 Monaten und der läuft super bei mir
 
C

chris1995

Stammgast
hab den 9.35 geflasht mal sehen wie es ist

(Wie viel Ladezyklen müsste man machen, damit man den volle Kapazität erreicht?)

Und wie läuft ein Ladezyklus ab? volladen, und wenn er bis 1% ist wieder aufladen=ein ladezyklus?
 
Robby_deluxe

Robby_deluxe

Stammgast
Unsere Akkus mögen keine volle Entladung... Darüber gibt es nen thread wo das Thema Akku ganz genau und Wissenschaftlich unter die Lupe genommen wurde.
 
S

schgeedaa

Stammgast
Ich habe die letzte Unofficial getestet und kann nur sagen, dass es keine großen Unterschiede zur letzten offiziellen Version gibt. Halo-Probleme wurden nicht leider nicht gefixt (Black-/ Whitelist einstellungen ohne Bedeutung). Was sonst noch auffällt: weitaus mehr Lautstärkestufen, zuschaltbare Downloadspeedanzeige, Apollo Musikplayer vorinstalliert und eins- zwei (für mich nutzlose) zusätzliche Optiönchen.
 
C

chris1995

Stammgast
Kennt jemand dazu gute Stweaks Einstelkungen (Akku)

außer es auf "Battery zu bringen"

z.B. Cpu-Voltage kann man die werte andern
 
S

schgeedaa

Stammgast
War das eine Frage? :rolleyes2:

Wenn ja, dann Gegenfrage: was hat eine Frage für eine Kerneleinstellung in einem Rom-Thread zu tun?
 
C

Catscratch

Fortgeschrittenes Mitglied
chris1995 schrieb:
Akku: würdet ihr diesen Rom oder [4.2.2] ReVolt JB [Ver.4.4][Stable] empfehlen?
Also, wenn es wirklich NUR um Akku geht, dann eher ReVolt. Aber so weit liegt die RootBox nicht dahinter. RootBox hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie wesentlich smoother läuft. Das ist ja eigentlich DER große Vorteil dieser ROM.

Offtopic: Bei ReVolt ist aber bereits eine 4.3 in Entwicklung und der letzte Build der 4.2.2 ROM ist buggy.
 
C

chris1995

Stammgast
ist buggy das heisst was?
 
Pr0TuRk38

Pr0TuRk38

Experte
Buggy heißt fehlerhaft.

Aber ich bitte euch die Herren.
Hier geht weder um den DorimanX Kernel, noch um Tweaks, noch um die ReVolt Rom!
Back2Topic!

Dankeschön :)
 
C

chris1995

Stammgast
Pr0TuRk38
Ich nutze den Apolo V5 Light und dieser ist unglaublich stabil und akkufreundlich

hatte diesen Kernel gerad installiert aber stimmt es dass dann Stweaks nicht funktioniert? :S

hast du es auch mit Drominax getestet warst ud begeistert und gerade habe ich das entdeckt:


1-Wipe Data
2-Wipe Cache
3-Wipe Dalvik-Cache
4-Format /cache
5-Format /system
6-Format /data
7-Installiere die ROM
8-Wipe Cache / Dalvik-Cache

die Punkte 4-6 führe ich nie durch, ist das schlimm?+was wird da "gelöscht" daten von der interenen Sd Karte?
 
Robby_deluxe

Robby_deluxe

Stammgast
Ließ dich mal bitte in die Anleitungen ein zum Thema custom Rom Flashen... Da wird dir auch ein full wipe erklärt und was welcher Schritt zu bedeuten hat.

Ab und zu sich selbst bemühen ist ja nun auch nicht so schwer oder?
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Die Standardpartitionen unter Android, egal ob Smartphone oder Tablet sind folgende:

  • /boot
  • /system
  • /recovery
  • /data
  • /cache