Chromebook Laberthread

M

mj1985

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mir gerade das Xiaomi Mi Pad 4 Plus bestellt, das hat zwar kein nacktes Android, aber immerhin aktuelle Hardware. Samsung ist für mich generell keine Option.
 
G

gape

Ambitioniertes Mitglied
Da bekommst Updates halt auch nur max. 2 Jahre. Bei ChromeOS sind es 5 bis 6 Jahre.
 
M

mj1985

Erfahrenes Mitglied
Ein Chromebook nutze ich bereits als Laptop-Ersatz.
2 Jahre sind bei mir ausreichend, dann kaufe ich eh mein ein neues
 
G

gape

Ambitioniertes Mitglied
Muss jeder für sich entscheiden. Ich bevorzuge ein länger funktionierendes Gerät mit besserer Qualität (z.B.: Pixel C, Chromebook x2), als wie regelmäßigen Austausch. Finde so eine Wegwerfmentalität schade.
 
M

mj1985

Erfahrenes Mitglied
Wieso wegwerfen? Solche Hardware wird verkauft oder lebt in der Familie weiter.
 
G

gape

Ambitioniertes Mitglied
Meine Eltern haben auch ein paar mal Altgeräte übernommen oder günstig eingekauft. Jedes mal war es für sie beschwerlich und hat nur schlecht funktioniert.
 
J

JellyBeanz

Neues Mitglied
mj1985 schrieb:
Ein Chromebook nutze ich bereits als Laptop-Ersatz.
2 Jahre sind bei mir ausreichend, dann kaufe ich eh mein ein neues
Geht mir genau so. Nach zwei Jahren ist die Technik eh weiter und reicht dann auch wieder für rund zwei Jahre.
 
matze29

matze29

Stammgast
Wobei die Zeit bei Chromebooks eher stehen bleibt. Ich habe mir vor 3 Jahren das Acer R11 gekauft - das gibt es immer noch und kostet ziemlich exakt dasselbe wie damals.

Ich würde mich derart freuen, wenn endlich mal jemand kleine und hochwertige Chromebooks mit vernünftigen Prozessoren nach DE bringen würde. Das Asus Flip C434 zum Beispiel.

Aber hier kommen ja nur die Plastikbomber an :1f641:Und dann wundert man sich, warum Chrome OS sich nicht weiter durchsetzt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Pixel1MB

Pixel1MB

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen, habe seit 2 Wochen ein Acer Chromebook 13 | CB713-1W. (i5, 8GB RAM , 64 GB Flash Speicher)
Ich sag's mal so....WOW. Bin echt begeistert und frag mich warum ich erst jetzt den Schritt zu Chrome OS gegangen bin. Der Speed ist einfach nur toll, obwohl ich zuvor auch schon tolle Hardware hatte, aber das Teil ist einfach nur WOW!
Einzig das Display ist ein bisschen soso. Es ist alles gestochen scharf, keine Frage bei QHD, allerdings hat es einen kleinen Rotstich, etwas "fleckig". Es ist bereits das 2.Acer CB 713, das erste habe ich sofort getauscht. Das erste Exemplar war vollkommen inakzeptabel. Das 2. ist bedeutend besser, jedoch nicht perfekt. Aber damit kann ich leben. Die Tastatur erfüllt auch meine Bedürfnisse. Es ist somit ein guter Einstieg in die Welt von Chrome OS. Der Ausstieg aus der Windows-Welt ist kein Ding für mich, ein Chromebook passt zu meinem Nutzungsverhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pixel1MB

Pixel1MB

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich nutze einige Messenger auch als WebVersion zB, Line, WeChat, Messages und auch WhatsApp.

Seit dem ich WhatsApp in Verbindung mit Chrome OS nutze ist der Akku Verbrauch mit meinem Handy enorm gestiegen. Ob ich zu Hause im Wlan oder im Mobilfunknetz unterwegs bin spielt dabei keine Rolle. Klare Ursache, auch in der Akkuverbrauchsanzeige zu sehen, ist WhatsApp. Ich habe zuvor WhatsApp auch unter Windows am PC mit der Webversion genutzt, jedoch mit einer App aus dem Windows Store, jetzt ist es die Webversion von WhatsApp. (Sowohl die Version aus dem WebStore "WhatsChrome" und auch die Webversion von WhatsApp.)

Ich habe einige Einstellungen in der App im Handy geändert, wie zB Hintergrundaktivitäten eingeschränkt, es hat keine Auswirkungen auf Benachrichtigungen bei WhatsApp, jedoch auch keine auf den Akkuverbrauch, d.h. mein Akkuverbrauch im Handy ist nach wie vor sehr hoch. Auch der "intelligente Akku" (ab Android 8 verfügbar) hat die WhatsApp-App "im Auge" und als auffällig gemeldet.
Alle anderen o.g. Messenger arbeiten unauffällig unter Chrome OS, machen ihren Dienst ohne zusätzlich den Akku zu belasten.

Gibt es ähnliche Erfahrungen oder noch einen Tipp für den Umgang der Webversion für WhatsApp in Verbindung mit Chrome OS?
 
M

mj1985

Erfahrenes Mitglied
Hab damit keine Probleme, habe es genauso eingerichtet. Auf dem Pixel 2 XL und Chrome OS.
 
Pixel1MB

Pixel1MB

Fortgeschrittenes Mitglied
:1f615: Danke für die Info. Dann weiß ich auch nicht weiter.

Ob Android Q (Beta) eine Rolle spielen könnte? Ich kann es mir nicht vorstellen, aber ich bin irgendwie auf der Suche nach einer Antwort.

Darf ich fragen was du genau nutzt? WhatsChrome aus dem WebStore oder einfach die Adresszeile (WhatsApp) im Browser? Wobei ich glaube das es keinen Unterschied macht wie man WhatsApp nutzt. Die WhatsApp Versionen sind bei beiden identisch.
 
M

mj1985

Erfahrenes Mitglied
Ganz normal im Browser, bin aber noch auf Pie.
 
K

kluivert

Ambitioniertes Mitglied
Endlich mal ein Forum mit Gleichgesinnten gefunden.

Spiele auch schon lange mit dem Gedanken mir ein Chromebook zuzulegen. Leider scheitert es an passenden Geräten.

Das Spin13 von Acer ist schonmal nicht schlecht aber finde bei den großen Händlern nur das teure Topmodell.
Warte eigtl auf das Asus C434, soll laut Asus (über Facebook nachgefragt) in Q3 bei uns erscheinen.
Weiß jemand mehr?

Warum die CB hier so stiefmütterlich behandelt werden frage ich mich auch
 
Pixel1MB

Pixel1MB

Fortgeschrittenes Mitglied
Herzlich Willkommen, das Asus C434 wäre auch meine erste Wahl gewesen. Jedoch wurde bei Reddit viel gepostet was meine Meinung zu dem Gerät etwas geändert hat. In den USA gibt es meiner Meinung nach deutlich mehr Erfahrungen mit Chromebooks, somit ist es interessant sich dort etwas zu informieren.

Ich habe keine Infos ob oder wann das Asus C434 in D verfügbar sein soll. Somit habe ich mich mit Acer beschäftigt und mich dann für das CB 713 (i5, 8GB RAM und 64GB Speicher) entschieden. Meine Priorität liegt im Display, ich möchte eine hohe Auflösung und etwas Power. Das Spin ist auch eine gute Option wenn man ein Touchdisplay haben will. Ich hatte über zwei Jahre ein 2 in 1 Win Gerät mit Touchdisplay und habe es nie benutzt, ich brauche kein Touch, deshalb meine Wahl für das Acer CB 713. Mit dem Spin macht man aber nix falsch, da bin ich mir sicher.
 
K

kluivert

Ambitioniertes Mitglied
@Pixel1MB

Hallo Pixel,

mir gefällt bei Acer einfach das 3:2 Seitenverhältnis nicht. Was wird denn beim Asus außer dem Touchpad noch bemängelt?
 
Pixel1MB

Pixel1MB

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit dem Seitenverhältnis ist Geschmackssache, mich stört es nicht. Schaut die ersten 5 Minuten etwas gewöhnungsbedürftig aus, ist aber recht praktisch und angenehm und nun gar kein Thema mehr für mich.

Es wird noch das Display und die Tastatur beim C434 bemängelt. Besonders das Display, da soll es wohl eine breite Streuung geben. Wobei das bei Acer auch nicht besser ist, erst mein zweites Gerät von Acer hatte ein besseres Display.

Einfach mal bei Reddit reinschauen und die Suchfunktion benutzen. Es gibt auch positive Feedbacks zum Asus. Das Asus C434 ist recht verbreitet in den USA, dadurch gibt es viele Feedbacks bei Reddit.
 
D

dHein

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Acer Chromebook 13 | CB713-1W letzte Woche gebraucht bei Amazon Warehouse für gut 300€ gekauft und bin schwer begeistert.
Ich bin vom Acer Chromebook 13 CB5-311 gewechselt und die Unterschiede sind gewaltig. Das Display und die komplette Verarbeitung sind bei dem CB713 um Welten besser endlich kann ich auch den PlayStore und Android Apps nutzen. Von der Geschwindigkeit fand ich das alte eigentlich auch noch in Ordnung. Nach 6 Jahren gab es aber nun ab September keine Updates mehr.
Momentan gibt es noch einige bei Amazon Warehouse zu dem Preis, wer also ein gutes Chromebook sucht, oder ChromeOS testen möchte kann hier bedenkenlos zuschlagen.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
mozy Chrome OS Forum 8
mozy Chrome OS Forum 1
Oben Unten