[ROM][JB][JWR66Y][4.3.1] *03.12.13* SlimBean Build2.2

  • 1.958 Antworten
  • Neuster Beitrag
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Threadstarter
Bzgl. der Root Sache.
Gerade das N4 mit der aktuellen Beta1 komplett neu gemacht. Root und TitaniumBackup machen immer noch arge Probleme.

TB muss erst einmal den Pfad ändern und dann werden auch nicht alle Dinge zurück gespielt. Zumindest bei mir, daher kann ich erstmal nur empfehlen Su noch optional nach zu flashen. Problem trat auf mit Hells sowie Stock Kernel.
 
ronnsen

ronnsen

Experte
Root funzt bei mir jetzt. Zu tb kann ich nichts sagen hab ja nur update gemacht.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Threadstarter
Ich habe doch nicht behauptet das root nicht geht.
Root kann nur nach wie vor, die Variante von Kosuha, nicht im System selbst überall schreiben.

Dies soll auch nur als Information dienen für alle die sich immer noch fragen ob man SuperSU nachrüsten muss, ja sollte man wenn man wirklich keine Beschränkung mit root haben möchte momentan.

Letztlich muss jeder selbst wissen was er tut.
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Danke für die Info :) Mit SU habe ich keine Probleme, und TB nutze ich nicht.
 
privat75

privat75

Experte
Hallo,
will die SlimBean auch mal probieren, habe die Rom und Slim-Gapps runtergeladen. Brauche ich noch etwas, wie z. B das Photosphere-Addon ?
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Threadstarter
Bei 4.3 also der aktuellen Weekly sollte SuperSu nach gerüstet werden ansonsten wenn du Build 8 meinst brauchst du nichts wirklich zu beachten..wenn du Photosphere haben willst brauchst du auch das Addon
 
privat75

privat75

Experte
Meine die Beta.

Edit: Die SuperSU vom Playstore ist OK?
 
Zuletzt bearbeitet:
privat75

privat75

Experte
Bin jetzt auf der Stock(mit Root) 4.3

Ist es so richtig :
Full Wipe
SlimBean Rom flashen
Gapps
Photosphere-Addon
Superuser
Dann reboot und einrichten?
 
ronnsen

ronnsen

Experte
Klingt gut :)
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Ja vollkommen richtige Vorgehensweise :)
 
privat75

privat75

Experte
Alles klar, melde mich dann wenn es eine Zeit lang läuft.
 
K

kufikugel

Neues Mitglied
Hey,

habe mir mal so die letzten seiten durch gelesen und oft wird über root gesprochen auch in zusammenhang mit TiBu. Ich werde mal versuchen es einfach zusammen zu fassen was das problem ist und welchen weg wir gehen werden.

Kurzum google hat umfangreiche änderungen im Sicherheitskonzept vorgenommen (oft zu lesen wenn es um selinux geht). Clou an der geschichte ist das selinux erlaubt das apps bestimmte sachen machen können die vorher nur mit root gingen. Aber im gegensatz zu root diese apps nicht alle rechte bekommt sondern wirklich nur diese die sie brauch.

So kurzum das ziel auf lange zeit is das (es gibt eigentlich nur wenige ausnahmen wie firewalls z.B.) apps wie titanium backup oder welche auch immer gar ein root nutzen müssen um ihre sachen zu machen.

So jetzt kommen wir zu koushs superuser oder chainfires superSU......koush gibt root (wenn man es aktiviert) respektiert allerdings viele der selinux sachen. Wie z.B. das einige sachen nicht mehr einfach wie vorher zusammen gemounted werden etc etc. SuperSu auf deutsch scheißt drauf bricht so sämtliche selinux regeln und macht es so wie es bei 4.2.2 war.

Vorteil superSU....alle apps funktionieren tadellos die root recht brauchen....nachteil....es hat nicht ansatzweise was mit dem sicherheitskonzept zu tun was eingeführt wurde. Man könnte es auch dann einfach rauslassen.

Vorteil koushs superuser.....es respektiert die meisten restriktionen....und akzeptiert speziell auf kernel level auch nur kernel die selinux integriert haben etc etc.....nachteil einige apps haben mit googles selinux noch probleme.

So das gesagt.....TiBu muss ganz klar die app nacharbeiten (und auch andere app devs) und nicht die systeme müssen alle sicherheits restritktionen aufheben damit diese apps gehen. Im speziellen bei TiBu dürfte der erste schritt kein so großes problem (letztendlich ist das haupt problem die nicht mehr existierenden mounts) sein und ich bin mir sicher es wird bald ein update kommen was überall funktioniert ohne an den settings etc rumspielen zu müssen.

letzendlich kann es jeder user natürlich selber entscheiden...aber im generellen werden wir den neuen google weg nicht verlassen oder die sicherheitssysteme komplett aufheben. Und android ist schnelllebig insofern wird es nicht lange dauern bis alle apps das integriert haben (auch wenn im moment noch jegliche api doku fehlt von google lach)

Auch wir müssen noch hier und da ein paar sachen ändern damit sie ohne root gehen (lcd density z.B.)


dann noch kurz was zur installation und den gapps. Im moment kann ich nur empfehlen unsere gapps zu benuten. Wer alles haben will einfach die AIO_addons installieren und gut ist. Das problem ist das es andere roms gibt die die tastatur in die gapps gepackt haben mit einer lib die inkompatibel ist und zu merkwürdigsten fehlern führen kann. Hoffe das diese bekloppte idee schnell wieder verschwindet. Ne tastatur gehört in die rom und nicht in die gapps lol

Das gesagt direkt der nächste hinweis.....wenn ihr von einer anderen rom kommt oder von 4.2.2 nicht nur data wipe machen sondern auch format system!!!!!! ganz wichtig!! gleicher grund wie oben....backup scripts stellen sachen wieder her die das system schädigen können. Natürlich wenn ihr einmal auf slim seit ist das dann egal. Das läuft dann immer.


So und nu die tassen hoch und viel Spaß :p

so wie es aussieht scheint ihr ja ganz zufrieden zu sein mit der 4.3

grüße,

kufi
 
vergilbt

vergilbt

Guru
Saubere Info...
 
derPälzer

derPälzer

Lexikon
Hab grad nen krassen Bug unter 4.2.2 gehabt/entdeckt. Ich wollte als Glove Box Ersatz die Pie nutzen und habe soweit alles eingerichtet, aber sobald ich die Icon's ändern will (Stock -> Tiny Icon) crasht die System Ui so richtig und das permanent. Ich muss dann schnell die Pie Settings resetten und dann ist wieder alles in Ordnung. Sehr doof, denn die Stock Icon's passen gar nicht zu meinem aktuellen Homescreen
 
K

kufikugel

Neues Mitglied
womit hast du die icons ausgewählt? Habe es gerade probiert und per gallery ein icon ausgesucht und geht ohne probleme....meines wissens ist auch so ein fehler nicht bekannt...ansonsten wären wir schon gesteinigt worden :p

also sag mal die genauen schritte bitte.
 
P

Pharao373

Erfahrenes Mitglied
Morgen Leute,

bin gestern von Stock wieder zu SlimBean zurück.
Hab die aktuelle Beta draufgemacht.
Jetzt hätte ich eine Frage.
Suche die Einstellung, wo ich Verknüpfungen auf den Entsperrring legen kann.
Hab schon alles durchgestöbert aber nichs gefunden.
Hoffe ihr wisst was ich meine.
Schon mal Danke.
MFG
Pharao373
 
derPälzer

derPälzer

Lexikon
kufikugel schrieb:
womit hast du die icons ausgewählt? Habe es gerade probiert und per gallery ein icon ausgesucht und geht ohne probleme....meines wissens ist auch so ein fehler nicht bekannt...ansonsten wären wir schon gesteinigt worden :p

also sag mal die genauen schritte bitte.
Moin

Ich habe die Icons über Galery -> Root Explorer ausgewählt. Habe es eben auch über Dateimanager versucht, aber auch da bekomme ich einen System UI crash
 
crian

crian

Stammgast
Schau mal unter Sicherheit -> lock screen -> slider targets

Da kann man lockring targets einstellen.
 
K

kufikugel

Neues Mitglied
hmm interressant...sieht so aus alsob die filemanager den falschen stream zurück geben.

Wie auch immer schiebe deine icons in den Pictures ordner (oder unterordner in Pictures) auf deiner sdcard und dann wähle sie aus mit der gallery (oder quickpick oder was auch immer du als fotoviewer benutz) und nicht mit einem file explorer.

werde in der zeit gucken warum das passiert. Stimmt in build.7 und davor haben wir es garnicht erst erlaubt via file manager auszusuchen sondern immer über die galerie

wird auf jeden all gefixed
 
Oben Unten