[Custom ROM] Pays-ROM Defy v6.0

  • 685 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom ROM] Pays-ROM Defy v6.0 im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Hey blackandroid,

ob Du jetzt nochmal alles neu machst, ist meines Erachtens Dir überlassen. Du kannst Glück haben und alles funktioniert ohne Probleme. Kann aber auch sein, dass Dir dann im Laufe der Zeit Bugs auffallen, auf die es erstmal keine Lösung gibt.
Dann darfste nur nicht vergessen, dass es vielleicht daher kommen kann! ;)

Ja wenn du die Finnland behalten möchtest, würde ich dir sehr zur Version 3.3 raten! ;)

Greetz
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
Also, ich habe alles neu gemacht. Jetzt habe ich gerootet und dass stecht drauf:

Killing ADB Server...
OK
Starting ADB Server...
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
OK
Waiting for device...
OK
Pushing rageagainstthecage...
351 KB/s (5392 bytes in 0.015s)
OK
chmod rageagainstthecage...
OK
Running rageagainstthecage...
OK
Killing ADB Server...
OK
Starting ADB Server...
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
OK
Waiting for device...

ist das jetzt fertig? mus ich nur noch neu starten?
 
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Hmm eigentlich kommt, wenn er fertig ist ne Meldung: "Successfully rooted" oder so, wo du explizit ok klicken musst.

Mir fehlt da auch noch "pushing su" usw.... Das rageagainstthecage läuft ist schon ein gutes Zeichen. Eigentlich gehts nach dem letzten Waiting for device aber noch weiter!... :blink:

Greetz
Johnny
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
geht aber leider nicht.
Ich habe ca. 6 minuten gewartet, es hat sich nichts getan. Danach habe ich ein neu start gemacht und USB Debugging Ageschaltet, danach mit app installer dass defy_recovery-1218-0326-signed.apk installiert. Ich bekomme wieder die Fehler Meldung: Error running exec(). Command: [su, -c,./data/data/com.tenfar.defy.bootstrap/files/surunner.sh] Working Directory: null Environment: null

ich verstehe das nicht, was mach ich falsch?

Bitte um Hilfe!!!

Danke blackandroid
 
D

Daron

Neues Mitglied
blackandroid schrieb:
geht aber leider nicht.
Ich habe ca. 6 minuten gewartet, es hat sich nichts getan. Danach habe ich ein neu start gemacht und USB Debugging Ageschaltet, danach mit app installer dass defy_recovery-1218-0326-signed.apk installiert. Ich bekomme wieder die Fehler Meldung: Error running exec(). Command: [su, -c,./data/data/com.tenfar.defy.bootstrap/files/surunner.sh] Working Directory: null Environment: null

ich verstehe das nicht, was mach ich falsch?

Bitte um Hilfe!!!

Danke blackandroid
hast du den usb modus fürs rooten auf speicherkarte gestellt?
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
Daron schrieb:
hast du den usb modus fürs rooten auf speicherkarte gestellt?
Hallo, wie geht das? oder wo stell ich das ein?

Ich habe das USB Kabel ans Defy angeschlossen und dan das SuperOneClick gestartet danach auf Root.

CU blackandroid
 
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Hey,

das geht, wenn du das USB Kabel am PC einsteckst. Dann erscheint in dem Slider am Handy, den du von oben runterziehen kannst ein neuer Eintrag mit "USB Verbindung" oder so.
Dort kannst du dann Portal und Tools, keine oder Speicherkartenzugriff auswählen. Fürs Rooten sollte Speicherkartenzugriff ausgewählt sein.

Am PC selbst geh am besten nochmal sicher, ob SuperOneClick auch brav als Administrator ausgeführt wird. (Betrifft Windows Vista/7).

Ansonsten könnte man es noch mit einem anderen PC oder dem XP-Kompatibilitätsmodus für das Programm ausprobieren!

Greetz
Johnny
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
JohnMcLane schrieb:
Hey,

das geht, wenn du das USB Kabel am PC einsteckst. Dann erscheint in dem Slider am Handy, den du von oben runterziehen kannst ein neuer Eintrag mit "USB Verbindung" oder so.
Dort kannst du dann Portal und Tools, keine oder Speicherkartenzugriff auswählen. Fürs Rooten sollte Speicherkartenzugriff ausgewählt sein.

Am PC selbst geh am besten nochmal sicher, ob SuperOneClick auch brav als Administrator ausgeführt wird. (Betrifft Windows Vista/7).

Ansonsten könnte man es noch mit einem anderen PC oder dem XP-Kompatibilitätsmodus für das Programm ausprobieren!

Greetz
Johnny
Hallo Johnny,
ich habe bei mir folgendes unter USB verbindung stehen:

- Motorola Phone Portal
- Windows Media Sync
- USB- Massenspeicher
- keine
mehr Auswahl habe ich nicht, ich benutze das erste Motorola Phone Portal.
Liegt es vieleicht am SuperOneClick? welsche ist die neuerste? und wo finde ich es.
Gruß
 
D3V!LMAN78

D3V!LMAN78

Neues Mitglied
Hallo blackandroid

Nimm USB Massenspeicher und versuch dann nochmal zu Rooten
:D
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
Juhu!!!!

es hat mit Rooten funktioniert. Ich habe ein anderes SuperOneClick genommen, siehe da es hat funktioniert.

Danke nochmal an Johnny und die anderen.
Jetzt werde ich versuchen Pays Rom v3.3 zu instalieren.

Gruß blackandroid
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
es hat alles geklappt, Pays Rom v3.3 hat funktioniert. Gerät neu gestartet.

Alles bis jetzt wunderbar.

Vielen Dank nochmal an alle.

blackandroid
 
C

chh

Neues Mitglied
Könntest du noch posten mit welcher Version es funktioniert hat?
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
chh schrieb:
Könntest du noch posten mit welcher Version es funktioniert hat?
Hallo,
das Programme Superoneklickroot Download SuperOneClick.zip

und dass Clockwork MOD habe ich dort runter geladen vo Johnny den Link... angegeben hat.

blackandroid
 
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Oh man, wer lesen kann ist klar im Vorteil... ich wollte natürlich auch die SuperOneClick Version verlinken, aber irgendwie ist das auf dem Weg in meinem Hirn verloren gegangen und durch CWM ersetzt worden! ^^

Aber Danke blackandroid, die Version meinte ich natürlich! ;)

Greetz
Johnny
 
S

simsoo

Stammgast
Ich habe leider mit der neuen Pay 4.0 kein Glück. Hatte Hänger und Neustarts. Nun wieder Finnland + Pay 3.3 recovert.
Hat sonst noch jemand Probleme?
Bei XDA gibts auch User mit ähnlichen Fehlern.

Sent from my MB525
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte ein anderes Problem.
Mit der Pay 4.0 ging der Akku zu schnell down,bin wieder zu der PL zurück.
 
BadRandolph

BadRandolph

Erfahrenes Mitglied
ja, habe ich auch, keine zehn minuten bis zum aufhängen
jmd ne idee?
 
KRisM

KRisM

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen.

Also bei mir läuft PaysROM v4.0 ohne nennenswerte Probleme. Hier und da fält mir mal ein kleiner Bug auf, was nicht unbedingt an PaysROM liegen muss.

Z.B. springt der Bildschirm manchmal wieder zurück in die Tastensperre (Display wird dunkel) direkt nach dem ich die Tastensperre aufgehoben habe. Glaube aber, dass das an der Hosentaschen-Funktion liegt, die irgendwie nicht richtig funktioniert. Ich habe die Funktion deaktiviert und werde mal abwarten ob das Problem nochmal auftritt.

Und die Kamera hat auch zwischenzeitlich mal problemchen. Keine Ahnung womit das zusammen hängt, ist aber auch selten.


Nur schade, dass Pay die original Slider diesmal nicht ersetzt hat. Die Ginger-Slider fand ich viel schöner. Auch die Galerie sollte er ersetzen. Da gibts auch viel bessere... Aber das kann ja auch jeder selber machen.
 
JohnMcLane

JohnMcLane

Stammgast
Ich weiß auch leider nicht genau, wo diese Bugs herkommen. Es lässt sich zumindest nicht so allgemein reproduzieren.

Ich hatte zum Beispiel kein problem mit der Akkulaufzeit, dafür aber auch mit den Reboots.
Es gibt Gerüchte, dass es mit der Empfangsqualität zusammenhängt, aber das kann ja nicht auf einmal anfangen, nur weil ich ne neue Version installiere.

Wie gesagt, die Version läuft bei vielen super...bei mir leider auch nicht.
Deshalb bin ich wieder bei der 3.3 mit der Finnland Rom! ;)

Greetz
Johnny