[ROM] CyanogenMod 11

  • 135 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] CyanogenMod 11 im Custom-ROMs für Sony Ericsson Xperia Pro im Bereich Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Pro.
W

wave-rider

Neues Mitglied
Bei der neuen Version kann man sich nicht ins Eduroam-W-Lan einloggen.

Hab mit CM11 abgeschlossen - meine Nerven :p - und bin zur stabilen cm 10.2 übergegangen ...
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Liebe Ayumi,
hast Du auch keinen W-Lan-Zugang?
Bei mir tut sich nic, wenn ich im Schnellstart-Menü vom Xperia Pro auf W-Lan tippe.
Auch tiefergehende Suche im Handy führt zu ausgegrauten Schaltflächen.
Hm????
Doch zurück auf August-Version gehen?

P.S. Habe auch einfach nur die neue ZIP drüber geflasht und nicht an boot.img gedacht. Könnte das der Grund sein?

P.S.2: Hurra, mit der September-Version geht die Videokamera wieder.
Jetzt habe ich wohl die Wahl: W-Lan oder Kamera? Ha ha ha.

.............es gibt immer was zu meckern ..............................
 
W

wave-rider

Neues Mitglied
Ayumi schrieb:
Du kannst grundsätzlich schon drüberflashen, aber da der Kernel verändert wurde, solltest du ihn trotzdem flashen.

Lg Ayumi

Btw: ich glaub, ich hab mal wieder was zu tun, das hört sich doch mal gut an :)
Wie siehst du, ob der Kernel bei der neuen Version im Vergleich zur alten verändert wurde?

P.S.: bin echt zufrieden mit dem release von cm 10.2 - läuft alles ohne probs - nix mit hin und her installieren - einfach funktionell :)
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Wave-rider: wie ist die genaue bezeichnung des 10.2.? Da gibts doch sicher mehrere?
 
C

chilabene

Fortgeschrittenes Mitglied
@wave-rider: Im Changelog und auf XDA ist zu lesen, dass das Problem mit dem teilweise noch hohen BAtterieverbrauch behoben ist und das dies auf eine Kernel-änderung zurück zu führen ist. Deswegen muss man den Kernel neu flashen.

@Sahnebacke: Hast du dran gedacht Wipe Cache und Wipe Dalvik Cache vor der Instellation durchzuführen? FAlls ja würde ich es nochmal probieren den Kernel zu flashen und die CM11 nightly zu installieren. Falls alles nix hilft wirst du wohl einen Factory Reset machen müssen.

Ich habe übrigens keine Probleme mit Wlan etc. und auch die verbesserte Akkulaufzeit ist sehr angenehm :winki::thumbsup:
 
W

wave-rider

Neues Mitglied
@ chilabene: danke für die info :)

Wäre es denn theoretisch möglich mit dem alten CM 10.2 den neuen Kernel zu flashen oder harmoniert das nicht miteinander?

Hab im moment wenig zeit, um trotz titanium backup wieder alles hin und her zuinstallieren ...

achja und gibts denn ne möglichkeit die akkulaufzeit auf den 3400 mah akku von mugen zu erweitern?

P.S.: bei internen speichermangel - mounts 2 sd funktioniert bei mir echt gut - sd auf ext4 formatieren und schon kann man endlos apps installieren ... läuft dennoch recht fluessig :)
 
Sahne Backe

Sahne Backe

Neues Mitglied
chilabene schrieb:
@Sahnebacke: Hast du dran gedacht Wipe Cache und Wipe Dalvik Cache vor der Installation durchzuführen? Falls ja würde ich es nochmal probieren den Kernel zu flashen und die CM11 nightly zu installieren. Falls alles nix hilft wirst du wohl einen Factory Reset machen müssen.

Ich habe übrigens keine Probleme mit Wlan etc. und auch die verbesserte Akkulaufzeit ist sehr angenehm :winki::thumbsup:
Jo, danke für den tipp, ich probiere es am Wochenende aus! Das Wipen der beiden caches löscht doch keine sensiblen Daten oder sms?
:cool:
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich brauch noch mal Hilfe,

ich habe ja das Proble, dass mein W-Lan nach ansonsten erfolgreicher Installation von CM 11 (Version September 2014) nicht funzt.
Jetzt will ich noch mal drüber flashen, weiß aber nicht, ob mir persönliche Daten durch das ganze Ge-Wipe verloren gehen. Wie ist das also, wenn ich


  • Now perform a factory reset from CWM recovery
  • Now wipe cache partition from CWM recovery
  • Now wipe dalvik cache. It will be in advanced tab
durchführe. Alles weg oder kein Problem für meine sms, Fotos, sonstige angelegte Dateien auf der Karte und in Systemordnern??????

Danke für Eure Hilfe.
 
Ayumi

Ayumi

Stammgast
Wenn du factory Reset machst, sind Apps, SMS und so weg. Fotos und was auf der Speicherkarte ist, bleiben aber. Scher deine Apps am besten mit Titanium.
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Juut! Hab die ganzen caches gelöscht und partition cache (?) auch, aber kein Factory Reset gemacht. Dann das übliche noch mal (boot.img einzeln geflasht, dann unter Recovery-Oberfläche komplette ZIP installiert, dann GApps als ZIP), so, alles gut.
W-Lan geht wieder!!!
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt gibt es für mich noch einige Ungereimtheiten, die ich an meinem Sony Xperia Pro (nightly CM11 v. sept.2014) gern noch behoben hätte:

-das Rautezeichen "#" in der Statuszeile mit dem Hinweis: die datei bin-superuser ist veraltet
(Ich folge den Hinweisen und lande nach Reboot in der Recovery-Oberfläche, wo ich eine "untrusted ZIP" installieren zu erlauben kann. Mache ich und trotz zweier zweifelhafter Meldungen installiert sich da etwas. Kann den Wortlaut jetzt grad nicht ins Gedächtnis rufen. Nach Neustart immer noch selbe Meldung wie oben)
Ist das jetzt bedenklich, gefährlich oder ist es kein Grund zur Aufregung

-nach jedem Neustart nach Crash oder auch obigem Manöver sind die Icons von den Programmen weg, die auf Karte verschoben wurden (mit appmgr oder sdlink, weiss nich mehr genau), das ist langsam nervig, auch der Hintergrund ist wieder auf default

Kann mir jemand helfen?
 
Q

qwertzisbeste

Neues Mitglied
sahnebacke schrieb:
-nach jedem Neustart nach Crash oder auch obigem Manöver sind die Icons von den Programmen weg, die auf Karte verschoben wurden (mit appmgr oder sdlink, weiss nich mehr genau), das ist langsam nervig, auch der Hintergrund ist wieder auf default
Leider habe ich keine Lösung für deinen Punkt...

Dein Problem hatte ich ebenfalls. Zusätzlich war das Tippen der Umlaute zu umständlich (langedrückt halten UND Enter drücken) und vor allem die Tatsache, dass das Betriebssystem die Akkudauer stark reduziert. Mein Akku bei geringem alltäglichen Gebrauch keine 24 Stunden überlebt!

Habe daher mal Gin2KK ausprobiert und bin hellauf begeistert! Autocorrect funktioniert wie bei der Stock-ROM und einen Akku, der fast doppelt so lange hält! Das es (leider) nur Gingerbread ist, laufen einige Apps nicht mehr und die Kamera-Software ist nicht so gut wie beim CM11, aber das nehme ich gerne in Kauf. Just my 2 pence...
 
sahnebacke

sahnebacke

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, aber mit Gin2kk habe ich kein modernes Android, welches ich für "Clash of clans" brauche.
Natürlich ist die Umlautgeschichte nervig, aber man gewöhnt sich irgendwie dran.
Ich vermute, dass mein Problem mit Root und SUper-User zusammenhängt. Dafür habe ich ja noch keine Lösung gefunden ("Super-User muss aktualisiert werden - wählen Sie eine Methode: bei HTC-Geräten ins Recovery" - Es gibt keine Wahlmöglichkeit, nur "Recovery", dort rümpft dann das Recovery die Nase über nicht zertifizierte Vorgänge, die ich bejahen soll. Tue ichs, wird etwas geflasht, aber beim anschließenden Hochfahren sind wieder die Icons weg und die Super-User-Sache will wieder geupdatet werden.

Es gibt Schlimmeres.
Schönen Sonntag noch.
:smile:
 
Ayumi

Ayumi

Stammgast
Eben. Gin2kk ist zwar ganz nett. Sieht gut aus und läuft auch flüssig, aber ist halt nur gb. Wer gb tunen möchte für den ist es super, aber wer kk will, für den ist es halt keine Alternative.

Gesendet von meinem wundervollen Xperia Pro mit CyanogenMod 11 *-*
 
Lenoid

Lenoid

Lexikon
Ich habe zwar kein CM11 auf dem Pro genutzt, aber ich habe das Gefühl, dass das Pro nicht wirklich für KK geeignet ist. Auch wenn KK für 512MB RAM optimiert sein soll (im Vergleich zu was?), so ist der SoC doch recht lahm. Aber KK nicht wirklich umfangreicher.
Auch brauchen immer mehr Apps die Google Play Dienste welche auch nicht gerade performancefördernd sind. Daher kann Gin2KK eine gute Alternative sein wenn man den KK-Stil will, aber dafür auf die ein oder andere aktuelle Version/App verzichten kann.
 
C

chilabene

Fortgeschrittenes Mitglied
Nightly build 20141006 - cm-11.0


  • Latest cm11.0 changes
  • Replace kernel as3676 LED driver with the stock ICS one. Includes the following bugfixes:
  • Torch not blinking together with notifications on urushi
  • Keyboard not blinking together with notifications on mango/iyokan
  • Music light should be working again on coconut
  • Users are able to tweak the LED max current again, like in previous android versions and early nAa kernel versions
  • Fading led effect is removed since the old driver doesn't support it (at least not yet)
  • Removed ugly camera hacks for urushi that fixed torch when using the newer led driver
  • Removed button backlight indication while booting in recovery - only the notification LED is used now
  • Removed solid blue notification LED while in recovery
  • Disabled WiFi Direct support - mogami
  • Fixed WiFi hotspot - mogami
  • Testing SDIO changes from stock kernel that could improve WiFi - mogami
  • Included nAa spi_qsd workarounds for cy8ctma300_touch - zeus
  • Testing fix for qdsp5v2 crashes on certain operations (like using Viber)
  • Security fix for CVE-2012-6657
  • Increased ZRAM swap size to 192MB
  • Set background app limit to 16
  • Set background services limit to 8
  • Disabled stereo recording flag again on coconut to fix speaker issues
  • Updated MMC kernel drivers
  • Camera: set semc-focus-area correctly
  • Added scrolling to the light picker dialog to fix issues on mdpi devices
 
C

chilabene

Fortgeschrittenes Mitglied
Nightly build 20141113 - cm-11.0


  • Latest cm11.0 changes
  • Included extra firmware to fix touchscreen on some mango devices
  • Backported f2fs from kernel 3.17
  • Backported ext4 bugfixes from kernel 3.4.104
  • Backported zram from kernel 3.17
  • Backported lz4 from kernel 3.17
  • Backported slub from kernel 3.4.104
  • Use lz4 compression for zram
  • Removed deprecated pmem code from kgsl, rotator, mdp & mogami board
  • Improved lowmemorykiller values for low-ram devices from CAF
  • Merge branch 'kk_2.7_rb1.43' from CAF kernel
  • Security fixes for CVE-2014-7825 & CVE-2014-7826
  • Removed default live wallpapers (not recommended for low-ram devices)
  • Initial bcmdhd configuration for zeus Wi-Fi (MAC address not implemented yet)
  • Initial bluetooth configuration for zeus (MAC address not implemented yet)
  • Testing fix for landscape lockscreen layout
 
Ayumi

Ayumi

Stammgast
So, habe jetzt mal die neueste Version geflasht, mal sehen, wie es läuft. Erster Eindruck ist ganz gut. :)

Edit: Läuft auf jeden Fall flüssiger und besser, Akku immernoch ziemlich schnell leer.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chilabene

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja stimmt. Allerdings hatte ich das Problem schon unter der Stock rom und der Akku ist seitdem ja auch nicht jünger geworden. :biggrin: Hab mir dann einfach ne Powerbank gekauft, dass hat mein Problem gelöst. :winki: