Cleverbuy - Erfahrungen mit dem Verkauf eines Smartphones

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cleverbuy - Erfahrungen mit dem Verkauf eines Smartphones im Erfahrungen und Tipps zu Händlern und Online-Shops im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
O

Obelix65

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich verkaufe oft an Rebuy, alles super.

In letzter Zeit dauert das Versenden einer Bestellung, das Gutschreiben einer Rücksendung oder das Gutschreiben eines eingesendeten Gerätes leider 7-10 Tage.

Ich denke auch, die haben alle mit krankheitsbedingten Ausfällen wegen Quarantäne usw. zu tun, wie so viele Betriebe im Moment.
Hinzu kommt sicherlich Personalmangel und erhöhtes Aufkommen bei den Sendungen, keine Frage.

Mit den Bewertungen des Zustands bei Rebuy war ich immer sehr zufrieden.

Die lange Wartezeit finde ich auch blöde, aber was willst machen.
 
Observer

Observer

Ikone
Auch wenn der Faden über cleverbuy geht - myswooop ist mein Favorit seit einiger Zeit.

Sonntagabend alles online fertig gemacht
Montagmorgen versendet
Dienstagnachmittag 13 Uhr: "wir haben Ihr Gerät erhalten und prüfen nun"
Dienstagnachmittag 15 Uhr: "alles i.O., wir haben die Überweisung veranlasst"
Donnnerstagmorgen: Geldeingang auf Konto
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
@Observer
Und, hast du in etwa das bekommen was veranschlagt wurde?
 
Observer

Observer

Ikone
Auf den Cent genau. Korrekte = zutreffende Angabe > Null Diskussion.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Hermes schrieb:
Der Zustand meines S21U ist wirklich makellos ... keine Macken oder Kratzer. Als Bewertung hab ich "wie Neu" angegeben ...

Mit was ich natürlich rechne ist, dass der Zustand "wie Neu" nicht akzeptiert wird. Nicht weil es das nicht ist sondern weil sie vermutlich einfach den Preis drücken wollen.
>>>
Hermes schrieb:
Die Bewertung des Gerätes ist ok, sie haben recht das es nicht mehr in die Kategorie "wie Neu" passt.
Hmm, deine anfängliche Aussage passt nicht so ganz dazu... Ob du die Gebrauchsspuren übersehen hattest oder sie womöglich dort entstanden sind kann somit hier niemand nachvollziehen, du selbst auch nicht. 🤔
 
Hermes

Hermes

Enthusiast
Das weiss ich leider auch nicht ob ich die Spuren übersehen habe aber ich vermute Mal ja. Ich denke auf dem Bild sieht das auch krasser aus wie in echt.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Vielleicht sollte man sein Gerät vorab einfach immer eine Stufe besser bewerten als es eigentlich ist, also quasi um sich einen Puffer für die mögliche Abwertung zu schaffen. 😊
 
Observer

Observer

Ikone
Nein, DAS ist nämlich die Falle.

Eher im Zweifel eines schlechter. Dann gibt es keine Diskussion.
Bei einer Kategorie besser wird dann zu späterer Zeit die angemessene genommen, die dann leider - durch den Zeitverzug - wieder unter dem Wert liegt, der damals gültig war . . . .😉
 
Hermes

Hermes

Enthusiast
Heute das Geld überwiesen bekommen.

Zusammengefasst nochmal:
Abgeschickt am Freitag den 21.01.2022
Zugestellt am Montag den 24.01.2022
Ankaufsangebot am Freitag den 04.02.2022
Geld erhalten am 08.02.2022
 
Zuletzt bearbeitet:
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Meins über Zoxs ist nun durch die Bewertung, Geld unterwegs, also insgesamt alles ok.
Einstufung "Wie neu" wurde ohne Murren durch den Prüfer akzeptiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich kann zB über Clevertronic nur das Beste berichten. Wir haben ein hochwertiges Smartphone dort angeboten, es wurde ein absolut realistischer, sehr guter Ankaufspreis geboten, der nach Einsendung-Begutachtung-Bestätigung-Auszahlung innerhalb 1! Tages anstandslos und in voller vereinbarter Höhe überwiesen wurde.
 
D

DesertEagle

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
Um es kurz zu fassen, hier der Auszug aus meiner Bewertung gegenüber der Firma Cleverbuy.

IPhone 13 Mini war knapp 4 Monate alt zum Zeitpunkt des Ankaufs seitens der Firma. Das Gerät wurde nur selten zu Hause benutzt, geschützt von einer Hülle und einem Schutzglas. Das Gerät hat keine einzige Hosentasche in seinem Leben gesehen. Zustand 1A wie neu zu 1000%. Trotzdem wurde das Gerät als sehr gut bewertet zu meinem Entsetzen, ein Foto mit angeblichen leichten, aber erkennbaren Gebrauchsspuren wurde der Email beigefügt. Dieses Foto habe ich ungefähr zwanzig mal gründlich angeschaut und nichts entdeckt. Am 15 April habe ich daraufhin um die Rücksendung meines iPhones gebeten. Auf die Rücksendung warte ich immer noch. Einfach unvorstellbar, geschäftliches Vorgehen der Firma cleverbuy GmbH auf diesem Niveau hat einfach alle Rahmen gesprengt.
Ich werde mit Sicherheit nichts mehr kaufen oder verkaufen bei cleverbuy und ich werde diese Firma definitiv keinem empfehlen.
Bin gespannt ob sich dieses Problem ohne Polizei, Anwalt etc. lösen lässt.

Der Fall ist also immer noch offen. Was denkt ihr wie soll ich da am besten vorgehen?
Vielen Dank im Voraus.
 
Hermes

Hermes

Enthusiast
Was wollten sie denn anstatt des zuerst ausgemachten Preis bezahlen?
 
D

DesertEagle

Neues Mitglied
@Hermes 520€. 600€ waren ausgemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
Bei " wie neu" wird die Latte sehr hoch angelegt und wirklich 58 mal von allen Seiten es betrachtet (unter unterschiedlichen Lichtquellen).
Abhilfe schafft da, eine Stufe niedriger zu bewerten. Das läuft durch und man hat keinen Ärger. Oftmals sind es die letzten EUR einfach nicht Wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DesertEagle

Neues Mitglied
@Observer Ich habe bei Clevertronic einen IPhone 11 Pro Max drei Jahre alt von meiner Frau als „wie neu“ bewertet, weil er eben auch beim 200 mal zuschauen wie neu aussah und meine Bewertung wurde anstandslos akzeptiert und das Geld wurde überwiesen. Genau das gleiche bei meinem iPhone 11 Pro bei Apple direkt, der zu dem Zeitpunkt 1,5 Jahre alt war. Da möchte ich doch nicht groß bei einem Gerät was 4 Monate alt war und nur zu Hause benutzt worden ist groß diskutieren!!!
Diese Antworten ihrerseits führen mit Sicherheit zu keinem Ergebnis.
Die Frage ist eher, wie man aus diesem Schlamassel rauskommt.
 
Observer

Observer

Ikone
DesertEagle schrieb:
Diese Antworten ihrerseits führen mit Sicherheit zu keinem Ergebnis.
Ähm, Du meinst damit mich?🧐😳.

Nun, Deine Schilderungen zeigen, dass es (die Bewertung) tagesform abhängig ist.
Wird Dir jetzt auch wieder nicht gefallen, aber ein Forum ist nun mal zum Diskutieren und Meinungs- und Erfahrungsaustausch da.😉

Wenn es (das Gerät) bei Dir beanstandet wurde, dann musst Du das direkt mit dem Ankäufer klären und ist somit eine Antwort auf diese konkrete Frage:
DesertEagle schrieb:
Was denkt ihr wie soll ich da am besten vorgehen?
Wenn Du das gemacht hast, kannst Du ja vom Fortgang berichten👍
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DesertEagle

Neues Mitglied
@Observer Ich habe mich immer schon gefragt, warum man redet, ohne sich auszukennen. Du hast weder die Problematik noch die Fragestellung verstanden. Egal wie und was auch immer, rechtfertigt dieses Vorgehen der Firma nicht, wo man einfach ein fremdes Gerät für sich behält und nicht zurückschickt. Spätestens jetzt sollte es angekommen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
Werter DesertEagle: mein Beitrag 35 bezog sich (eindeutig) auf die beiden Vorgängerbeiträge. Nicht mehr, nicht weniger.

Zur Thematik der ausstehenden Rücksendung habe ich gar nichts geschrieben.
Das tut mir aufrichtig leid für Dich und ist sicherlich nicht korrekt.
Dafür drücke ich Dir die Daumen, dass sich alles ohne Polizei und Anwalt lösen lässt.


Diese Freundlichkeit
DesertEagle schrieb:
Ich habe mich immer schon gefragt, warum man redet, ohne sich auszukennen.
lass ich einfach unkommentiert stehen😉🍻
 
Celler96

Celler96

Stammgast
Ich empfehle die Seite www.handyverkauf.net.
Dort angeben welches Smartphone man verkaufen will, den Zustand usw, und dann bekommt man von den einschlägigen Ankaufseiten den Preis angezeigt.
Denn diese schwanken ja häufig.
Ich habe Phones bei zoxs, rebuy und wirkaufens verkauft und wurde quasi nie enttäuscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Cleverbuy - Erfahrungen mit dem Verkauf eines Smartphones Antworten Datum
6
3
6