Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Gigaset: Ein neuer Name am Smartphone-Markt

  • 104 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gigaset: Ein neuer Name am Smartphone-Markt im Gigaset Allgemein im Bereich Gigaset Forum.
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Naja ich erwarte da irgend ein mittelmäßiges Smartphone mit dicken fetten Seitenrändern im Applestyle (nicht Iphone X) :)

Davon mal abgesehen wird das bestimmt auch wieder so eine Bauchlandung wie bei dem Gigaset ME, alleine wie die sich damals verabschiedet haben......Forum auf der Homepage in "Wartungsmodus" gesetzt und die User in der Luft hängen lassen....ab da dann auch keine Updates mehr nichts!
Ich glaube das Herstellerforum funktioniert bis heute nicht ?!?

Ich persönlich muss mich an dieser Stelle sogar noch bei etlichen Usern hier entschuldigen, was hab ich damals Gigaset verteidigt und mich mit diversen Usern gezofft die......die im Endeffekt mit fast allem Recht hatten, Entschuldigung!
Wobei ich hinzufügen muss das mein ME noch einige Zeit durchgehalten hat, aber ohne Updates oder wenigstens hier und da mal ein Sicherheitpatch konnte man die Kiste einfach nicht weiter betreiben.
Gigaset nie mehr weder Smartphone noch sonst was von denen das steht für mich fest!
Soll auch jeder machen wie er möchte aber hinterher nicht jammern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Ich fand das in der Tat auch sehr schade, weil sie ja ziemlich groß aufgesprochen haben... Die ME Serie war zudem echt gut gelungen, vor allem das Pro und ein echt eigenständiges Design.
Denen ging aber schlicht das Geld aus, weil der Sponsor aus Asien auf Durchzug geschalten hat.
Daher ging das wohl aus wirtschaftlicher Sicht nicht anders.
Jetzt machen sie gerade nicht viel falsch. Budget bis gehobene Mittelklasse und sehr großem Akku.
Das GS270 Plus ist schon ordentlich gelungen. Zumindest so als Dauerrenner und Zweithandy.
Ob es mit den Updates jetzt besser läuft, weiß ich leider nicht.
Nur, dass der Absatz ganz ordentlich sein soll.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Naja ich würde lügen wenn ich sage das es mich nicht interessiert was da am Donnerstag das Licht der Welt erblickt aber vermutlich wird es ein total uninteressantes Gerät sein, kann mich natürlich auch irren.

Lassen wir uns überraschen, ich glaube aber nicht das die enttäuschten ME User sich jemals noch von Gigaset überzeugen lassen.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Da hat man damals viel zu hoch gegriffen, keine Frage.
Aber man sollte eben kein Geld ausgeben, welches man noch nicht hat. Der Fehler ist Gigaset passiert.
Ich bin ihnen gegenüber aber deswegen auch nicht wirklich negativ eingestellt.
Finde, dass das auch zu wenige mitbekommen haben, als dass der Ruf hier richtig gelitten hat.
Sonst würden sie jetzt wohl auch nicht nochmal von vorne beginnen.
Zudem war zumindest ich mit ihren DECT Telefonen immer sehr zufrieden.
Mal gucken.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Na das haben schon eine Menge User mitbekommen die Resonanz hier und in anderen Foren sowie TechForen war groß,
aber wie schon gesagt neugierig bin ich trotzdem.

Wer ist eigentlich Auftragsfertiger von den Gigaset Smartphones?

edit:
Generell bin ich froh das es inzwischen nicht nur Samsung, Apple und Huawei gibt, also das die Smartphonelandschaft so bunt geworden ist aber Gigaset sitzt ganz weit hinten im Bus und durch diese GS Geräte haben die doch eher so ein Discounter Image bekommen oder nicht ?!?
Ich experimentiere schon mit den Geräten sonst hätte ich mir auch nicht das Sharp Aquos S2 gekauft aber Gigaset wird da glaube ich nicht wirklich was interessantes am Donnerstag bringen.

Ich klinke mich dann mal für heute hier aus, bin müde....gn8
 
Zuletzt bearbeitet:
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
Je jeder wie er es mag sag ich immer.
Für mich persönlich ist das Teil nix.......viel zu groß!
Da Lob ich mir mein LG G6
 
derpleitegeier

derpleitegeier

Neues Mitglied
Gigaset produziert in Deutschland........Na und?!
Was nützt das alles wenn man den Support mal überhaupt nicht hinbekommt. Ich habe ein ME Pro gehabt, bzw liegt es immer noch in der Schublade und wartet auf Updates....verarbeitungstechnisch war das Gerät ja allererste Liga. Vielleicht ein wenig schwer, aber das war den wertigen Materialien geschuldet. Das eigentliche Problem war der später nicht mehr vorhandene Support....keinerlei Updates und später dann wurden einfach kommentarlos die Links von den Servern genommen und alles ebenfalls kommentarlos eingestampft.
Ich wüsste nicht, warum ich da jemals nochmal ein Smartphone kaufen sollte......
Da geht´s mir doch nachher wieder genauso.......
Die sollen erstmal vernünftigen Umgang mit ihren Kunden lernen.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Für Gigaset sieht es aktuell in puncto Smartphones aufgrund der Corona-Pandemie Krise nicht gerade rosig aus.
Sehr sehr schade im Grunde, da sie, wie ich finde, derzeit sehr solide, schöne Einsteiger- & Mittelklasse Smartphones auf die Märkte gebracht haben.
Mal sehen, wie es für den Konzern weitergeht.

Gigaset: Katastrophale Smartphone-Bilanz
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Meiner bescheidenen Meinung nach sollten die nicht versuchen nur mit "Made in Germany" zu Punkten. Der Markt im Einsteigersegment ist voll. Da können sie nichts verdienen. Sie sollten sich Nischen suchen die von anderen nicht abgedeckt werden und den Support gewaltig verbessern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Da kenne ich tatsächlich zu schlecht bei Gigaset aus, um das beurteilen zu können. Das GS290 sieht aber ordentlich aus.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Cyber-shot schrieb:
... Das GS290 sieht aber ordentlich aus.
Ja, optisch nicht schlecht. Aber das war es dann auch schon.
Ein Fairphone Made in Germany oder Geräte die nicht dem "Immer noch ein bisschen grösser Wahn" entsprechen, das würde mich z.B. interessieren. ;)
 
Kenarso

Kenarso

Erfahrenes Mitglied
Wattsolls schrieb:
Ja, optisch nicht schlecht. Aber das war es dann auch schon.
Lassen wir mal die ganzen sinnlosen Benchmark Tests außen vor. Was kann denn dieses Smartphone nicht, was man im Alltag benötigt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Es geht mir nicht um Benchmarks. Es fängt schon bei sowas simplen wie einer Benachrichtigungs-LED an. Ja, mir ist sowas wichtig. ;)
 
Kenarso

Kenarso

Erfahrenes Mitglied
Ist ja auch okay, wenn es dir wichtig ist, doch dann bist du eben nicht die Zielkundschaft. Und dann ist das Gerät oder gar die Marke eben für dich interessant.
Aber dann finde ich deine doch schon leicht abwertende Aussage:"...aber das war es dann auch schon....", nicht OK.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Die Marke ist durchaus interessant. Ich nutze seit Jahren ein C610 IP fürs Festnetz. Das tut nach wie vor absolut zufriedenstellend seinen Dienst und ich sehe keinen Grund das gegen was anderes zu tauschen.
Ich habe nur etwas andere Ansprüche an ein Smartphone. Meine Aussage war nicht abwertend gegen die Marke oder das Gerät. Tut mir leid wenn das so rüber kam. Das sollte nur heißen "Das war es dann auch schon was meinen persönlichen Wünschen an ein Smartphone entspricht".
Wie gesagt, ein Fairphone , was ja nun auch nicht gerade viele anspricht (das mittlerweile 5 Jahre alte FP2 bekommt aktuell noch Android 10), mit einem langen Android-Support seitens des Herstellers oder später durch Custom-ROM´s Made in Germany würde ich sofort kaufen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich wusste gar nicht dass die aktuell noch Geräte haben... Das GS290 ist mit Wireless Charging und 4700er Akku gar nicht mal so uninteressant in dieser Preisklasse, für nur 5€ kann man im offiziellen Shop eine persönliche Gravur der Rückseite bekommen. Für die 'nicht so technikbegeisterte' Kundschaft ist das ein sehr ordentliches Gerät, die interessiert ja eher weniger dass ein MediaTek verbaut ist... :p
 
Ähnliche Themen - Gigaset: Ein neuer Name am Smartphone-Markt Antworten Datum
1
0
11