Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Lautsprecher hinter dem Display - Tonqualität und Nutzung von Schutzfolien?

  • 262 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lautsprecher hinter dem Display - Tonqualität und Nutzung von Schutzfolien? im Google Pixel 5 Forum im Bereich Google Forum.
Cairus

Cairus

Lexikon
Den Sarkasmus muss man rauslesen ;)
 
Heavy

Heavy

Stammgast
Also ich muss sagen ich habe mich tatsächlich an die "miesen" Lautsprecher gewöhnt und bin sehr happy mit dem Pixel 5. Werde es natürlich tunlichst vermeiden mein altes Handy nochmal anzuhören bevor ich es verkaufe 😁
Benachrichtigungen höre ich beim Pixel jetzt sehr viel zuverlässiger als beim Mi 10 Pro, da es irgendwie lauter (aber auch schriller ist).
 
O

osf-fan

Erfahrenes Mitglied
msv4msv schrieb:
muss leider auch zugeben dass die Lautsprecher mehr als dürftig sind! Der obere existiert im Prinzip überhaupt nicht, man hat zu 98% einen Monospeaker unten und dieser ist wirklich nicht gut. [...] Ich habe hier zum Vergleich das Pixel 4XL und da sind Welten, wenn nich sogar Galaxien dazwischen!
Deine Beschreibung passt zum XDA-Review:

"I was disappointed but not surprised that the Pixel 4a actually has the better speakers.

The Pixel 5’s speakers sound quite tinny, and the under-display speaker means the bottom-firing speaker has to do most of the heavy lifting when it comes to audio quality. The top speaker is forward-facing, but that doesn’t really matter when it’s under the screen.

Not having a visible speaker grille up top is kind of cool once you notice it, but I don’t think it’s worth the trade-off in sound quality.

It’s fine for voice calls though, and I didn’t have any issues understanding the person on the other end."
 
Zuletzt bearbeitet:
rauke

rauke

Experte
Ich habe mit dem Pixel 5 über WiFi call/HD telefoniert und es klingt ganz vernünftig und voll. Auch der andere Lautsprecher ist für mich zum nächtlichen Podcasthören laut, deutlich und hat einen warmen Ton. Für meinen Geschmack ist das mehr als ausreichend eher Richtung "gut".
 
S

Scope98

Neues Mitglied
Hat jemand auch ein Problem mit den Whatsapp Sprachnachrichten? Bei mir ist bei den Sprachnachrichten die Lautstärke über beide Lautsprecher sehr leise, wenn ich das Gerät an das Ohr halte ist alles gut verständlich und laut, aber im "Freisprechmodus" alles so leise.

Nebenbei ich finde die Lautsprecher ganz O.K. hauen mich jetzt nicht vom Hocker aber auch kein Deal-Breaker. Komme vom S9, da waren die Lautsprecher ung. auf dem selben Level. Es reicht für mich zum hin und wieder kurz ein Video schauen oder Musik hören, für mehr nehme ich externe Lautsprecher.
 
harrison

harrison

Fortgeschrittenes Mitglied
Das macht mir Mut. Komme auch vom S9(+) und bin sehr zufrieden mit den Lautsprechern.
 
S

Scope98

Neues Mitglied
@harrison Ja wie gesagt ich leg da jetzt nicht so viel Wert auf die Lautsprecher, ich finde sie hätten das nicht als "Stereo-Lautsprecher" betiteln sollen, weil das nicht wirklich Stereo ist. Aber so für zwischendurch finde ich gehen die schon klar.
 
F

frischensbub

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich kann sagen das ich beim telefonieren tatsächlich Probleme hatte etwas zu verstehen und verstanden zu werden als ich mein Telefon per Datenkopie eingerichtet hatte. Ich hab es jetzt nochmal komplett neu eingerichtet und siehe da viel besser. Ich wollte aus Faulheit Mal verzichten aber man muss halt doch.
 
S

Souljahpix

Neues Mitglied
Habe ein paar Mal telefoniert seitdem ich das Handy habe und fand es angenehm den Ton über das Display zu erhalten. Bei mir hat es einen positiven Eindruck hinterlassen.
 
L

lienzi

Ambitioniertes Mitglied
@frischensbub Im Ernst... neu installiert und dann ist die Qualität des Lautsprechers beim Telefonieren (am Ohr?) besser?
 
F

frischensbub

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ist mein Ernst, bei mir war es so komischerweise. Ich hatte Anfangs auch starke Probleme mit den Mikros beim Freisprechen. Ich wurde vom Gegenüber kaum verstanden aber nun geht es. Ich bin mir natürlich bewusst das es sich bei mir auch um einen Einzelfall handeln kann bzw. das ich von nicht nutzbar nun evtl. auf dem Niveau angelangt bin wo die Unzufriedenen hier das Problem haben. Ich komm damit jetzt jedenfalls super klar und freu mich über das handliche Gerät.
 
L

lienzi

Ambitioniertes Mitglied
Habs gerade auch zurückgesetzt und schau mal... Neuinstallation nach 2 Jahren Pixel ist vielleicht auch nicht so schlecht. Clean System :) ich will das Gerät einfach nicht zurücksenden, es ist einfach zu cool... aber wenn Telefonieren nicht gut geht, dann ist das für mich kein Dauerzustand und ggf. der Grund auf das 4a5G zu wechseln
 
Zuletzt bearbeitet:
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
Ich weiß schon, warum ich nie Gerätedaten und Einstellungen aus einem Backup mit einspiele... 😉
 
F

frischensbub

Fortgeschrittenes Mitglied
schwalbe001 schrieb:
Ich weiß schon, warum ich nie Gerätedaten und Einstellungen aus einem Backup mit einspiele... 😉
Du hast vollkommen Recht, aber wenns schnell gehen soll versucht man es halt da es angeboten wird und hat am Ende dann eben um so mehr Arbeit 😂.
 
J.arr

J.arr

Erfahrenes Mitglied
Zu den Lautsprechern habe ich ja bereits was in dem "Erfahrungsberichte"-Thread geschrieben, hier jetzt kurz etwas zum Telefonieren.

🤦‍♂️ Das ist echt schlecht. Man versteht zwar sein Gegenüber ohne Probleme, aber es besteht halt nur aus hohen Tönen und wird auf Dauer anstrengend. Ich kann daher schon die Leute verstehen, die das Pixel 5 aufgrund dessen wieder zurückschicken. Da ich nicht viel telefoniere und wenn meistens nicht lange, ist es für mich nicht so das Thema. Google sollte aber unbedingt zusehen, nächstes Jahr eine andere Variante zu wählen.

Was ich seltsam finde: Stellt man das Gespräch auf Lautsprecher kommt der Ton nur noch aus dem unteren Lautsprecher und auch da sehr schrill, ohne den Hauch von Tiefe. Obwohl der untere das grds. besser machen könnte.
 
J

jacky911

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Jungs und Mädels wissen schon warum es die Bose dazugibt.

Ich stehe in der Hoffnung, dass vielleicht der Sound noch ein wenig besser wird durch ein Software Update. die grundvoraussetzung, also der Lautsprecher bleibt sicherlich da selber aber vielleicht besteht da in irgendeiner Form noch Verbesserungspotential
 
AndroidOne

AndroidOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mein Gerät neu eingerichtet, also alle Apps und Einstellungen manuell vorgenommen, weil ich Urlaub habe und mir das eigentlich sogar Spaß macht 😅 Ich weiß aber nicht, ob das was geändert hat an der Funktion des Lautsprechers. Ich bin ganz zufrieden damit. Nutze das Pixel 5 seit einigen Tagen zum Videos schauen und auch zum Telefonieren ab und an. Beim Telefonieren ist mir gar nichts aufgefallen und beim Videos schauen nur, dass der untere Lautsprecher deutlich besser ist. Aber im Zusammenspiel reicht mir der völlig. Hatte gerade auch einen Freund hier zum Smartphone ausprobieren und er ist mit den Lautsprechern auch völlig zufrieden.
Wer wirklich gute Lautsprecher sucht, dem empfehle ich das Sony Xperia 1 II bzw. 5 II. Die sind natürlich schon eine andere Klasse.
 
AndroidOne

AndroidOne

Fortgeschrittenes Mitglied
@XQC Ja, das stimmt auch 😅 Aber es lohnt sich, wenn man gewisse Dinge unbedingt haben will und ein schönes, sauberes System vergleichbar mit dem vom Pixel.
 
BeCatch

BeCatch

Experte
Also beim Pixel 1 kam ja auch mal ein Verbesserungsupdate für den Lautsprecher.
Ich bin auch hier der Hoffnung.
Ich finde nämlich mal richtig witzig das wenn man ein Lied als Klingelton einstellt hört sich das richtig gut an wenn es klingelt.
Pixel 3 Fand ich zb. beim Klingeln durch Anruf von dem Aspekt her wesentlich schlechter. Und das 4er Pixel ist da relativ gleich auf mit dem 5er.
Das hat mich am 5er recht überrascht muss ich sagen.

Zu Schutzglas auf dem Display:

Ich hab auch ein Spigen Glas TR drauf welches perfekt auf dem Display sitzt.
Unterschied mit oder ohne Schutzglas merke ich keinen.
Daher bedenkenlos.

Beim Telefonieren generell finde ich wird es erst relativ hell vom Ton her, wenn ich es ganz laut mache.
Da fliegt mir aber von der Lautstärke her das Ohr weg...
Ich mach es maximal bei mir auf Stufe 3-4 und empfinde es als Laut und ausgewogen.
Und ich hab kein sehr gutes Gehör.
Nur das Punktuelle durch eine Hörmuschel entfällt was anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Aber es ist ansonsten echt gut.

Bin zufrieden mit dem 5er.
Komme vom 4er und vermisse hier echt nur den besseren Stereosound.
In anderen Punkten macht das 4er nix besser finde ich.
Der Akku am 4er war etwas das K.O. Kriterium für "mich" als vielnutzer über den Tag.
XL ist für mich keine Option, da ich kompaktes möchte.
Und auch hier punktet das 5er zusätzlich.

Was die Lautsprecher angeht Musik höre ich zuhause eh über Anlage oder Smartspeaker etc.
Auf Arbeit über Headset.

Und unterwegs höre ich keine Musik über Youtube.
Für Videos wo geredet wird langt es 100 mal dicke.

Ich denke auch in kommenden Zeiten mit Smartphones ohne Ränder etc. kann kein besserer Sound kaum mehr kommen da das Gehäusevolumen einfach fehlt.

Das ist meine Meinung zu der ganzen Sache.
Und nein ich bin kein Fanboy,
hab mich auch schon öfter über Google aufgeregt, so ist das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Lautsprecher hinter dem Display - Tonqualität und Nutzung von Schutzfolien? Antworten Datum
8
5
1