Display des Pixel 6 Pro gerissen trotz Hülle

  • 223 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display des Pixel 6 Pro gerissen trotz Hülle im Google Pixel 6 Pro Forum im Bereich Google Forum.
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Macht nur keinen Sinn ausser längere Wartezeit aber kann natürlich jeder machen wie er sie will.
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Arbeitskollegen ist dasselbe passiert. Plötzlich während der Pause das Phone aus der Hosentasche geholt (vorne) und Display kaputt.
Er konnte sich nicht erklären, wie das passiert war.

Ich musste ihn davon überzeugen, das er gegen eine Transportkiste für Bühnenaufbau gelaufen ist mit der Seite. Er machte sogar nen Schwenker danach. Das hat er gar nicht mitbekommen, aber ich habs halt gesehen. Und genau mit der Stelle knallte er nur ganz leicht gegen die Kante.

Das wars dann gewesen.

Seit dem trage ich mein Phone zwar weiterhin in der Hosentasche, aber lieber mit dem Display zum Bein.

LG
 
F

Flynn82

Fortgeschrittenes Mitglied
amorosa schrieb:
Seit dem trage ich mein Phone zwar weiterhin in der Hosentasche, aber lieber mit dem Display zum Bein.
Mal unabhängig vom eigentlichen Thema: Das mache ich schon immer so, aus genau dem Grund.
Wenn man unterwegs ist, Arbeit oder sonstwas, man kann immer schnell mal wo anecken.
Allerdings ist mir auch noch nie ein Glas kaputt gegangen...
 
phone-company

phone-company

Lexikon
Ich habe es wenn ich Mal Arbeitsklamotten anhabe auch in der Beintasche (neben Case noch in so einer Handysocke 😁🤷) das hält das meiste ab. Ich kann den threadersteller schon verstehen wenn ich mein Smartphone kaputt machen will ich wenigstens wissen wie ich das geschafft haben soll... So ohne den Grund zu kennen ist echt doof. Ich hab nur bei einem Fall bislang gehört das jemand sein Pixel 6pro zerstört hat das war beim einklammern in einen Fotohalter bevor das Gerät auf ein Stativ geschraubt werden sollte. Das sah ganz ähnlich aus soweit ich mich erinnern kann
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
SirQlimax

SirQlimax

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube nicht das hier einfach Displays platzen.... Die Umstände der reklamierten Geräte kennt keiner! Nicht mal die der Betroffenen wie es mir scheint!
 
C

cubillio

Neues Mitglied
Danke für den Link. Sind ja schon einige die sich gemeldet haben
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Ich erinnere mich, das es am HTC HD2 , bei einer bestimmten Charge, damals auch zu solchen Rissen kam, da ich meins damals ohne riss vorsorglich ausgetauscht habe (bekam dazu eine E-Mail vom Verkäufer das ich bis Datum X kostenlos tauschen kann)

Auch Gorilla Glas kann brechen, wenn es falsch verarbeitet wurde. Auf der arbeit haben wir das Problem sogar mit Metall nach der Wärmebehandlung (Stichwort Glashart/Keramisieren).
Ich glaube dem TE hier, das er nichts damit zu tun hat.

Übrigens das "ausgebrochene" Eck unten sieht für mich nicht nach Fallschaden aus. wenn das Ende des Risses dort liegt, ist ein ausbrechen normal.

Vor allem wenn jetzt schon mehrere solcher Fälle auftauchen, würde ich mich Mal an Google wenden. Zusammen mit dem Link.
 
Zuletzt bearbeitet:
Marfox

Marfox

Stammgast
Die Chancen steigen und da auch Google nun dazu Stellung nehmen muss, könnte sogar ein Austausch erfolgreich sein. Drücke euch die Daumen!
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Also wenn ich mir die Bilder im dort verlinkten Google Helpdesk anschaue, sehe ich ein Muster, wie es bei uns auf der Arbeit im Metall auch der Fall ist, Wenn Es risse gibt:

Die Risse verlaufen immer gleichmäßig diagonal über die Ecken.
Das Ende der Risse ist ausgesplittert.

Es gibt natürlich auch Bilder bei denen ich sagen würde das fällt durch das Muster durch und könnte somit selbstverschuldet sein. Der Quer Riss mit Displaybruch zum Beispiel. Oder der bei dem ein Einschlagpunkt bei der Uhrzeit erkennbar ist.

Aber viele der Risse sehen identisch aus, was wiederum ein Muster ergibt. das sollte Google technikern auch auffallen
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Na, jetzt wo sich die Fälle häufen, vielleicht gibt es demnächst eine Reaktion seitens google?
Sind ja nur recht wenige, sicherlich nur eine Charge die betroffen ist, vielleicht gibt es eine Rückrufaktion?
Abwarten.

Auf alle Fälle stehen dem TE die Chancen gut, beim Versender zu reklamieren :)

VG
 
C

cubillio

Neues Mitglied
Also ich habe gestern mit der Google hotline telefoniert. Die wollten von mir die Links aus dem englischsprachigen offiziellen Google Support Forum von reddit und den Newsseiten die bisher drüber berichtet haben um das intern weiterzuleiten. Fand ich schon mal sehr gut.

Bei o2 angerufen. Der erste Kollege sicherte mir sofort einen Displayaustausch zu auf Kosten von o2 🤣 da habe ich dann sicherheitshalber ein 2. mal angerufen und die nette Dame bestätigte dann meine Annahme, das er völligen Quatsch erzählt hat. Bei der einen Dame war von dem Problem nichts bekannt aber sie wollte das Mal weitergeben ...

Meine Hoffnung hängt da an Google das sie die Sache ernst nehmen und ggf der Sache auf den Grund gehen, da ich ja zumindest weiß was in meinem Fall hier passiert ist und was nicht passiert ist.
 
Deleo

Deleo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde sagen die ecke unten ist nicht unbedingt ein Fallschaden, es ist halt der Ursprung. Wenn sowas Platzt gibt es am Ursprung immer eine kleine, wie soll ich das sagen, eine mini Explosion. Es kann sein, das da an der Stelle zu viel Spannung vom Rahmen gab, das Pixel 6Pro ist jetzt nicht das Best verarbeitet Smartphone zur Zeit, daher kann ich mir das Vorstellen. Hatte Sony beim 3Z Compact damals auch, da hatte die Rückseite zu wenig Spiel und stand unter Spannung. Sowas kann ich mir hier auch vorstellen, bei den ganzen Problemen wäre das jetzt keine Überraschung.
 
DroydFreak

DroydFreak

Lexikon
@Deleo genau, an das Sony Z3 Compact musste ich sofort auch denken, als ich das hier gelesen hab! Da gab's damals auch einen riesen Bohei drum, weil sich ganz viele User gemeldet haben, bei denen ohne erkennbaren Grund das Display im Eimer war und viele andere aber das nicht glauben wollten, so nach dem Motto "wirst schon irgendwo gegen gekommen sein!" Soweit ich mich erinnere hat Sony damals dann nach viel Zögern sogar eingeräumt, dass es da ein Problem gibt und die entsprechenden Geräte dann auch entweder getauscht oder repariert. Also möglich ist sowas allemal, leider.
 
Uncelsam

Uncelsam

Neues Mitglied
Hallo,

Ich habe ebenfalls einen Riss im Display, Startpunkt ebenfalls unter rechts...
Optisch sieht das extrem ähnlich aus.

Auch die Fälle im Google Forum sind sehr ähnlich,

Ich denke das sind einfach zu viele Zufälle, hoffe dass Google da schnell reagiert.

Grüße
 
URock

URock

Stammgast
Was ist denn mit Temperaturschwankungen bei den betroffenen Geräten? Aktuell ist es ziemlich kalt draußen und vielleicht kommt da eins zum anderen. Temperaturschwankungen plus zu starke Spannungen auf einigen Displays?
 
Deleo

Deleo

Fortgeschrittenes Mitglied
Glaube ich nicht, ich Arbeite z.b in einem Supermarkt in der Tiefkühlung und bin Ständig mehrere Minuten bei -22Grad im Kühlhaus und mir ist noch nie ein Display Gesprungen. Ich hatte aber beim Auspacken des P6P sofort das gefühlt das das Display nicht so Robust ist wie bei meinen IPhones in der Vergangenheit und das war auch auch ein Punkt warum es zurück ging. Ich hatte die Tage auf der Arbeit immer das Gefühl, ein kleiner Stoß mit irgendwas Hartes und es Platzt sofort, ka warum, aber das Gefühl was da als ich es paar tage in der Hosentasche hatte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Klartext - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Klartext
Ähnliche Themen - Display des Pixel 6 Pro gerissen trotz Hülle Antworten Datum
7
7
4