Pixel 6 Pro Akku: Kapazität, Laufzeit, Erfahrungswerte und mehr!

  • 522 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixel 6 Pro Akku: Kapazität, Laufzeit, Erfahrungswerte und mehr! im Google Pixel 6 Pro Forum im Bereich Google Forum.
N

noname86

Erfahrenes Mitglied
@AlfredENeumann Also das ist mit Abstand der beste Standby-Verbrauch, den ich ohne Akkuspar-Eingriffe des Nutzers vom P6P bisher gesehen habe - und ich bin viel sowohl hier im Forum als auch in englischsprachigen Foren unterwegs. Habe freilich auch den Adaptiven Akku an, aber so effektiv wie bei dir arbeitet er offenbar nicht. Gratulation jedenfalls, dürftest eine gute Charge erwischt haben. Aber wie auch immer: Bin ja nicht unzufrieden mit dem Akku. Das wäre ich, wenn ich, so wie andere Nutzer mitunter, 10-15 Prozent in der Nacht verlieren würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mospider

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das Januar-Update jetzt 9 Tage auf dem 6 Pro und die Akkulaufzeit ist wesentlich schlechter geworden. Mobilfunknetz-Standby ist mit Abstand der größte Verbraucher.
Selbst wenn ich am Wochenende so gut wie nichts mit dem Smartphone mache, entlädt es sich um 3-4% pro Stunde.
Ich habe gestern den Mobilfunk von 5G auf 4G umgestellt aber das scheint auch nichts zu bringen. Wahrscheinlich weil ich die meiste Zeit im WLan bin und dieses auch für Telefonie verwende.
Euch ist mit dem aktuellen Update so etwas nicht aufgefallen?
 
W

Wutzel

Neues Mitglied
Geht mir genauso. Seit dem Januar-Update ist der Akkuverbrauch deutlich gestiegen, selbst im Flugmodus.
 
Zeev

Zeev

Stammgast
Bei mir überhaupt nicht - heute morgen um 05:15Uhr mit 100% von der Ladeschale genommen und tagsüber die apps von googlemail, whatsapp, DHL, GooglePay, Calender, ebay-Kleinanzeigen, Amazon und Drive genutzt - im üblichen Maße. Bin jetzt um 15:45 Uhr bei 89% Akku.
Passt so...
 
abk

abk

Neues Mitglied
@Zeev wie lang ist deine Screen on Time?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jupp68

Jupp68

Experte
Bei mir ist der Verbrauch eher gleich geblieben wobei ich das Dezember Update ja schon seit Dezember drauf habe, mir ist nur aufgefallen wenn ich mein Pixel Abends auf 100% lade und dann über Nacht ausschalte morgens trotzdem ca.5% Akku fehlen bei eingeschaltetem Pixel und aktiviertem Flugmodus war es letzte Nacht ca.4%, bisher habe ich noch nie Akku verloren wenn das Smartphone aus war, sonst ist der Verbrauch ein bisschen höher über den Tag als mit meinem Mate20.
 
New-Bee

New-Bee

Experte
Ich kann mich auch nicht beschweren. Die letzten drei Ladungen hatte ich 6h SOT und ca. 1,4 % Verlust bei Bildschirm aus. Damit komme über zwei Tage (nicht 48h).
 
Zeev

Zeev

Stammgast
abk schrieb:
@Zeev wie lang ist deine Screen on Time?
Ist damit die "Displayzeit" gemeint?
Die würde bei 1h 15min Stand jetzt liegen.
Wenn du das nicht meinst, gib mir noch mal Info wo ich das finde.
 
abk

abk

Neues Mitglied
@Zeev Ja das meinte ich damit.

Deine Laufzeiten sind mein Anspruch an das Pixel 6 Pro.
Hast du irgendwelche Einstellungen vorgenommen?
Wurde dein Pixel als neues Smartphone konfiguriert oder hast du ein Backup aufgespielt?
 
M

mospider

Erfahrenes Mitglied
Zeev schrieb:
Bei mir überhaupt nicht - heute morgen um 05:15Uhr mit 100% von der Ladeschale genommen und tagsüber die apps von googlemail, whatsapp, DHL, GooglePay, Calender, ebay-Kleinanzeigen, Amazon und Drive genutzt - im üblichen Maße. Bin jetzt um 15:45 Uhr bei 89% Akku.
Passt so...
Ich habe das Pixel um 7.00 Uhr vom Ladegerät genommen und bin um 16.40 bei 56%. Dabei habe ich wenig telefoniert und kurz Twitter genutzt. Wie schon geschrieben ist hier Mobilfunk-Standby der Hauptverbraucher.
 
Zeev

Zeev

Stammgast
@abk
Nein eigentlich keine Sondereinstellungen und Daten/Apps teilweise vom XIAOMI MI9 übernommen. Ansonsten NovaLauncher/100Hz aus/e-sim/aod/schlafzeit von 23:30Uhr - 05:10Uhr und Hintergrund eher dunkel. "Intelligenter Akku" und "Adaptives Laden" ist aktiviert.
Keine Akku-Apps, keine Reinigungs- und Optimierungsapps und keine Virenscannner oder ähnliches.
Das wäre so das einzige was mir so als "anders als bei anderen" so auf die Schnelle einfallen würde.

Das einzige was vielleicht sein könnte - ich ändere selten einmal eingestellten Einstellungen (seltsamer Satz) Vielleicht braucht das Gerät ein paar Tage, um sich selber einzupegeln. Das ist aber nur eine Vermutung.
 
P

pleitegeier

Guru
Zeev schrieb:
Die würde bei 1h 15min Stand jetzt liegen.
Sicher? Oder hast du hier die Displaynutzung der letzten 24 Stunden genommen?

Ohne Hilfsmittel lässt sich die Nutzung des Displays nämlich gar nicht seit dem letzten vollständigen Laden anzeigen..
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Man macht sich hier doch nur verrückt. Hatte eine Zeitlang Batterieguru drauf um diese Daten quer zu checken. Aber wenn die App selber dann 2% Akkuverlust verursacht, ist das eher kontraproduktiv. Einfach laufen lassen und bei Bedarf oder Abends auf dem Stand aufladen. Fertig.
 
W

Wähler

Experte
@Dr.No Akku- und Kamerafeinsteinstellungsdiskussionen gibt es in nahezu jedem Forum, insbesondere bei den teureren Modellen ...
 
M

mario910

Neues Mitglied
Wie schon im Nachbarthred erwähnt: Es wirklich frustrierend wenn man sieht, was möglich ist, es aber wegen irgendwelcher Bugs nicht bekommt.

Anfangs recht gute Akkulaufzeit, dann schlecht nach dem dem ersten Update, dann ein Carrier-Update dass es deutlich(!) verbessert (maximal 1 % / h) und das war toll über einige Wochen. Und nun habe ich seit gestern durch ein Update oder einer Änderung aus heiterem Himmel wieder einen Verbrauch von gut 3 % / h. Scheint auch irgendwie mit o2/Telefonica zusammenzuhängen!?

Diesen Unterschied merke ich in meinem Alltag deutlich. Es nötigt mich den Akku randvoll zu laden, es verschleißt den Akku mehr und wenn es Eng wird, ist plötzlich der Saft aus. Das hat nichts mit "verrückt machen" zu tun. 😉
 
M

mospider

Erfahrenes Mitglied
Wenn da mit O2 zusammen hängt, weiß ich das morgen. Meine Mobilnummer wird dann nach Vodafone portiert.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Dann notiere dir aber wie der Empfang mit o2 jetzt ist, zum Vergleich.
Wenn ich von o2 auf Vodafone wechseln würde, würde jedes Telefon einen erhöhten Standby-Vebrauch haben.
Aus dem einfachen Grund, o2 versorgt hier stabil mit LTE.
Mit Vodafone ist der Empfang so grenzwertig, dass häufige Wechsel zwischen LTE und EDGE stattfinden, was auf den Akku geht.
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Vodafone wäre der letzte Verein, wo ich hin wechseln würde.
 
M

mospider

Erfahrenes Mitglied
War nicht meine Entscheidung. Wir wechseln als ganze Firma da hin.

Chefingenieur schrieb:
Wenn ich von o2 auf Vodafone wechseln würde, würde jedes Telefon einen erhöhten Standby-Vebrauch haben.
Noch höherer Verbrauch? Mobilfunk-Standby ist jetzt schon der größte Verbraucher mit 30-40%.
 
A

AlfredENeumann

Experte
mospider schrieb:
Mobilfunk-Standby ist jetzt schon der größte Verbraucher mit 30-40%.
Aber das ist nur der anteilige Verbrauch vom jeweiligen Gesamtverbrauch. Das sagt erstmal gar nichts aus.
 
Ähnliche Themen - Pixel 6 Pro Akku: Kapazität, Laufzeit, Erfahrungswerte und mehr! Antworten Datum
7
13
10