Pixel 6a: Erste Eindrücke

  • 198 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixel 6a: Erste Eindrücke im Google Pixel 6a Forum im Bereich Google Forum.
Rekhyt

Rekhyt

Dauergast
@rockster76 Dankeschön! Hab's bereits kurz in der Hand gehalten. Schöne Größe und angenehmes Gewicht! Tasten sind matt gehalten, beim P6 waren sie noch glänzend. Gefällt mir beim 6a also auch besser. Ansonsten eine LED hinten statt zwei wie beim P6. Werde es heute Abend einrichten. :)
 
L

lienzi

Ambitioniertes Mitglied
Bin gerade beim Einrichten, Buds sind bei der Google-Bestellung dabei. Erster Eindruck: gut. Angenehme Größe, angenehmes Gewicht, Display ist gut. Ich hab ein iPhone 13 Pro, da merke ich die 60 Hz schon aber meine Frau ist nichts anderes gewöhnt :)

Bin lang zwischen Nothing Phone 1 und 6a geschwankt, aber für meine Frau muss es einfach funktionieren und nicht das Beste sein, daher 6a obwohl preislich verglichen schon teurer. Werde weiter berichten, aber in einem anderen Thread
 
A

Army2112

Erfahrenes Mitglied
Könntet ihr bitte mal den FPS testen, das einzige was mich abhält zu bestellen :/
 
R

rocko21

Neues Mitglied
bis jetzt keine Fehlerkennung gehabt, und nicht gescannte Finger funktionieren auch nicht
 
L

Lurtz

Stammgast
@Army2112
Also ich hatte das letzte Mal den FPS des Galaxy A52 getestet und mich dann für ein Pixel 4a 5G entschieden, weil ich den so katastrophal fand. Mein Ersteindruck zu dem des Pixel 6a ist deutlich positiver. Bisher nach kurzer Zeit entsperrt der wesentlich schneller und mit weit weniger Fehlerkennungen.
Mich irritiert nur, dass man immer erst einmal kurz auf das Display tippen muss, um den FPS anzuzeigen, das war bei Samsung anders wenn ich mich richtig erinnere, da konnte man direkt vom gesperrten Display aus entsperren.
 
Tibar78

Tibar78

Fortgeschrittenes Mitglied
Puuh, ich bin echt noch zwiegespalten ob ich es behalte....Beim auspacken und einrichten, habe ich irgendwie nicht dieses "Wow-Gefühl", wie damals beim 4a gehabt...
 
L

Lurtz

Stammgast
Ersteindruck: Was soll man sagen, ist halt ein Pixel, funktioniert im positiven Sinne einfach :)

Finde es deutlich snappier als mein 4a 5G, FPS funktioniert soweit gut, die Kameraqualitäten kenne ich vom 4a 5G und ja, ist eben ein Mittelklasse-Pixel, kann man eigentlich bedenkenlos kaufen. Wer irgendeine Art von Wow-Faktor braucht, was auch immer das heutzutage im Smartphone-Bereich noch sein soll, wird sicher gelangweilt davon sein.
 
A

Army2112

Erfahrenes Mitglied
Lurtz schrieb:
Mich irritiert nur, dass man immer erst einmal kurz auf das Display tippen muss, um den FPS anzuzeigen, das war bei Samsung anders wenn ich mich richtig erinnere, da konnte man direkt vom gesperrten Display aus entsperren.
Kann man das nicht irgendwo einstellen?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Lurtz schrieb:
Finde es deutlich snappier als mein 4a 5G
Und auf Deutsch bitte? 🤪
Das 4a 5g hat den Snapdragon, ist also snappier 😎
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
Gibt es in der Kamera noch die Einstellung Top Fotos , wie beim pixel 4a?

Und merkt man den Gewichtsunterschied zum pixel 4a sehr?

Ist es scheller in allem als das pixel 4a?

Wird das 6a sehr warm, hat es diesmal einen Termeraturfühler den man auslesen kann? Beim 4a konnte man nur die Temperatur des Akkus ermitteln.
 
L

Lurtz

Stammgast
spyro2008 schrieb:
Gibt es in der Kamera noch die Einstellung Top Fotos , wie beim pixel 4a?
[...]
Ist es scheller in allem als das pixel 4a?
Ja.
 
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
ok danke. Das ist schon gut um meinen Sohn zu fotografieren beim spielen
 
A

ahlutum

Erfahrenes Mitglied
Tibar78 schrieb:
... habe ich irgendwie nicht dieses "Wow-Gefühl", wie damals beim 4a gehabt...
Also ein Wow-Gefühl hatte ich damals bei 4a bestimmt nicht, das war äußerlich nun wirklich sehr verhalten. Da sieht mir ein sagegrünes-6a mit Alu-Rahmen ja schon auf Bildern deutlich hochwertiger aus ...
 
phone-company

phone-company

Enthusiast
@spyro2008 ist mit jeder Kamera eine Herausforderung. Ich habe zwei von der Sorte (Söhne) und die Bilder die da manchmal rauskommen haben was von Ghostbusters :) Der Kleinste zieht richtige Spuren auf dem Foto egal wie man ihn fotografiert :)
 
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
Ja das stimmt. Aber man kann sich ja das beste in Fotos abspeichern, da sind manchmal brauchbare dabei. Hatte vorher Bq da gabs kein Topfotos und die waren bei bewegten Bildern alle nicht brauchbar wobei mit meinem 4a vieles brauchbares dabei ist.
 
S

sglueckspilz

Neues Mitglied
Meins ist auch gerade gekommen und mit Ersteinrichtung durch. Fühlt sich gut an. Etwas größer als das 4a, aber noch im Rahmen.

Fotobackup geht aber gerade nicht: Gerät zu heiß!

Na schauen wir mal. Das soll entweder ein 3a oder 4a ablösen.
 
Rekhyt

Rekhyt

Dauergast
So, erste Eindrücke kommen:

- bei der Einrichtung wurde das Gerät etwas warm, was ich aber normal finde - war beim P6 auch so
- Design gefällt mir nach wie vor sehr gut; vor allem das Gewicht ist viel erträglicher als beim P6
- Lautsprecher überzeugen
- Vibrationsmotor wunderbar hochwertig
- Display-Kalibrierung ist leicht anders als beim P6. Etwas kühler. Erinnert ans P5.
- Betriebstempo ist ähnlich flott wie beim P6.
- Fingerabdrucksensor funktioniert wunderbar, ist vielleicht eine Viertelsekunde langsamer als beim P6.
- Frontkamera mit der des P6 identisch
- Ultraweitwinkel muss ich noch testen, scheint aber wie beim P6 zu sein
- Hauptkamera macht gute Fotos, aber bei Low Light geht hier ohne Nachtmodus nichts. Da merkt man, dass der Sensor schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Wo das P6 noch ohne Nachtmodus auskommt, wird es beim 6a schwierig. Im direkten Vergleich macht das P6 leicht schärfere Fotos mit einem besseren Weißabgleich und weniger Rauschen. Der Sensor ist eben wesentlich größer. Auch ist das Sichtfeld weiter als beim 6a, was aber nicht wirklich stört. Bei guten Lichtbedingungen machen die Geräte nahezu gleich gute Fotos. Das Pixel 6 scheint hier und da aber minimal mehr Details einzufangen.
- Rest ist dem P6 bisher zum Verwechseln ähnlich
- zum Akku kann ich noch nichts sagen

Edit:
- das Telefon wird doch relativ häufig warm. Ein paar Fotos geschossen, schon ist die Rückseite lauwarm. Muss ich beobachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
BangBoomBang

BangBoomBang

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte nach langer Abstinenz, neben meinem iPhone 13 mal wieder ein Android Phone parallel nutzen.

Die Verarbeitung, Vibrationsmotor, Optik, wie es in der Hand liegt ist alles wirklich tipptopp.
Zwei Dinge stören mich allerdings, es ist scheinbar kein Hersteller in der Lage (außer Apple) einen lautlosen Bildstabilisator zu verbauen.
Bei jedem dagegen kommen oder ablegen auf den Tisch, ist dieser gut hörbar, aber gut, geschenkt.

Beim Display muss ich leider sagen, der gleiche Murks wie schon beim 3a, 4a und jetzt auch beim 6a.
Grau ist nicht grau, sondern wirkt leicht grünlich.
Displayausleuchtung bei meinem 6a im oberen drittel heller bei grauem Hintergrund.
Bei hellen Hintergründen wieder einmal ein wunderschöner Regenbogeneffekt, der bei jeder Handbewegung seine Farben ändert.
 
V

Vaijon

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin auch noch nicht so richtig zufrieden. DAs Gerät wird recht schnell warm. Die Verarbeitung und das Gewicht finde ich sehr gut. Den FPS vom 3a vermisse ich jetzt schon. Wie kann man nur so ein super funktionierendes Teil gegen sowas ersetzen. Den Ingenieur und den Produktmanager würde ich sofort entlassen - insbesondere für das P6 pro (Schande über Euch!).

Die Buds und das bestellte Ladegerät waren dabei - allerdings hatte ich nicht die Probleme wie mein Kumpel, der sein P6 pro nicht laden konnte - von daher hätte ich das Ladegerät gar nicht benötigt.

Fazit bis jetzt: schön verarbeitet - läuft, Einrichtung problemlos (bis auf Instagram, das mich durch den Wechsel irgendwie rausgeschmissen hat). What3Words funktioniert auf dem 6a bislang nicht, auch nicht nach neuinstallation.

Ansonsten muss ich mich erst einmal an das Gerät herantasten. Mein 3a XL war ein wirklich treuer Begleiter und ich bin mir nicht sicher, ob ich den für das 6a aufgeben soll. Wenn es mich jetzt die Tage nicht reißt, dann schicke ich es tatsächlich zurück und warte auf das 7a...

Gruß Vaijon
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexandre

Stammgast
Vaijon schrieb:
FPS vom 3a vermisse ich jetzt schon. Wie kann man nur so ein super funktionierendes Teil gegen sowas ersetzen. Den Ingenieur und den Produktmanager würde ich sofort entlassen - insbesondere für das P6 pro (Schande über Euch!).
Ja! Da ging generell Form over Function durch die Branche. Das Rad wird wohl nie wieder zurückgedreht ;( Der beim P5 ist großartig. Warum? :(
 
Ähnliche Themen - Pixel 6a: Erste Eindrücke Antworten Datum
9
45
6