Zubehör Drahtlos Laden beim Pixel 7 Probleme / Erfahrungen / Empfehlungen

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Drahtlos Laden beim Pixel 7 Probleme / Erfahrungen / Empfehlungen im Google Pixel 7 Forum im Bereich Google Forum.
W

wobi86

Neues Mitglied
Hey, habe heute das Pixel 7 bekommen und mich sehr auf das Wireless Charging gefreut, nachdem ich mir bereits von Anker ein Ladepad gekauft habe und ich, insbesondere im Auto, mit dem Pixel 4 diesbezüglich extreme Probleme hatte.

Im Grunde lädt das 7er auf dem Pad. Allerdings hört es zwischendrin immer mal auf. In den Einstellungen steht dann "Verbunden, wird nicht geladen". Auch das Pad zeigt über die LED, dass das Pixel erkannt wird. Ist das normal!?
Wie sind eure Erfahrungen hierbei?

Viele Grüße

Micha
 
B

breakdancer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du ein Netzteil dran, was mindestens 2A liefert? Ansonsten gerne mal ein anderes Ladepad testen. Es liegt in der Regel an minderwertiger Qualität der Pads und weniger an den Smartphones.
 
W

wobi86

Neues Mitglied
Ja, hab ein QuickCharge Netzteil und ein Schnelllade-USB Kabel.
Das Pad ist von Anker...
Hab nur kein anderes Gerät...

Hat jemand einen Tipp fürs Pixel? Der Stand ist mir mit 80 Euro deutlich zu teuer. Und ich will es gern legen...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

breakdancer

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann würde ich dir eins von Hama empfehlen. Die sind nicht so teuer und bisher funktionierten alle Ladestationen tadellos bei mir.

Induktive Ladestation kaufen: Passend für Ihr Smartphone | Hama

Achte dennoch darauf, dass sich dein Netzteil mit den Daten auf dem Ladegerät deckt, dann sollte alles funktionieren.
 
W

wobi86

Neues Mitglied
Naja, die meisten Geräte laden die Pixel ja auch nur mit 5W... (Warum gibt's da überhaupt Unterschiede zu LG, Samsung bspw!?)

Im Moment scheint er gut zu laden. Unterbricht wenn dann immer nur kurz für max 1 oder 2 Minuten... Was mich mehr nervt, hab's auf der Couch, dass das Pixel 7 runter rutscht... Aber da kann man mit kleinen Gummis notfalls aushelfen.

Danke erstmal, ich beobachte es mal. Ich hoffe nur, dass es dann im Auto klappt
 
B

b0thunt3r

Stammgast
Fühl mal ob das Gerät zu warm wird, hatte ich vorhin auch beim Einrichten und gleichzeitigem Laden (per Kabel). Verbunden, wird nicht geladen. Habe das Gefühl dies liegt an der Temperatur.
 
W

wobi86

Neues Mitglied
Nö. Ist normal. Fast schon kühl...
 
Ad19

Ad19

Neues Mitglied
Bei mir das selbe Problem! Das Display wird kurz ein wenig dunkler und dann wieder heller. Wenn man das Handy ausschaltet, geht ein wenig länger gut, aber irgendwann geht das einfach an und nicht mehr aus.

Habe die Kombination Ladepad und Ladegerät schon mit Pixel 5 benutzt und da hat es einwandfrei funktioniert.

Hab der Speicher und Cache vom Pixel Stand App gelöscht, aber das Display bleibt immer noch an.
 
flatflo

flatflo

Erfahrenes Mitglied
Lädt euer Phone dann gar nicht mehr? Also erreicht es dann nie 100%?
 
Akinaru

Akinaru

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe den Anker 313 Ladeständer und habe keinerlei Probleme damit. Wenn mein Wecker klingelt ist das Telefon voll und auch zwischendurch geht das AOD nicht wieder an (Schlafmodus nur beim Laden).
Ich kann gerne nochmal das Anker 313 Ladepad heute Abend testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sebasto

Fortgeschrittenes Mitglied
Habt ihr die Adaptive Ladefunktion unter den Batterieeinstellungen aktiv? Eventuell könnte es daran liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ad19

Ad19

Neues Mitglied
Es lädt nur langsam. Adaptive Ladefunktion ist an.

Hab folgendes Ladepad. Mit einem Anker Netzteil PXL_20221017_172517262.jpg
 
sbtm

sbtm

Stammgast
Ich habe ein Anker Wave pad alloy. Damit geht es an jedem normalen 5V Netzteil oder am PC. Auch mit Quickcharge Netzteilen aber irgendwie nicht an einem Power delivery Netzteil aber das liegt eher am ladepad, denn direkt am Notebook Netzteil lädt das P7 sehr schnell.

Auf meinem E-Bike habe ich einen Smartphone Halter von Bosch mit Qi Standard. Dort lädt es auch während der Fahrt. Allerdings langsam. Mit Display an und Navigation nur so +3% in 25 Minuten.
 
Zuletzt bearbeitet:
flatflo

flatflo

Erfahrenes Mitglied
Bei meinem SAMSUNG EP-P4300B klappts über Nacht auch ohne Probleme.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich habe mir letzte Woche diese Station hier geholt: Re-load Schnurloses Ladegerät
Lädt mit 2A Netzteil dran laut Charge Meter mit max. 700mA also 3,5W und die Rückseite des Pixels wird auch sofort warm.
Da es mein erstes Telefon mit induktiver Lademöglichkeit ist, weiß ich allerdings nicht, ob die Wärme normal ist.
Ohne die Wärme hätte ich gemeint, zum schonenden über Nacht laden nutzbar.
Aber die ganze Nacht den Akku "garen" ist eher kontraproduktiv denke ich.
Es geht zurück, wenn ich den Kassenzettel wiederfinde 🥴
 
B

breakdancer

Fortgeschrittenes Mitglied
Warm werden ist bei Qi normal, da es ja Induktion ist. Es sollte nur nicht heiß werden. Am Ende des Ladevorgangs wird das Gerät natürlich kühler, da nur noch eine Erhaltungsladung stattfindet
 
S

sebasto

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja richtig es ist normal, ich habe hier 2 5Watt Qi Ladegeräte selbst da merkt man es egal ob Pixel, iPhone oder sonst was. Ich kann mir vorstellen mit 15 Watt von euch im Vergleich zu 5 Watt wird es wohl noch wärmer.
 
Ad19

Ad19

Neues Mitglied
Hab mir ein Anker 313 Ladepad besorgt und alles funktioniert wie es soll.
 
Sledge Hammer!

Sledge Hammer!

Neues Mitglied
Ich hatte auch das Problem, dass sich das Wireless-Charging ständig ein- und ausgeschaltet hat. Eine Lösung habe ich bei reddit gefunden. Ich habe nun die Pixel Stand-App deaktiviert. Das hat für mich das Problem gelöst. Ich habe kein Stand. Keine Ahnung, wie sich das Deaktivieren auf die Nutzung eines Stand auswirkt.
 
mark65b

mark65b

Fortgeschrittenes Mitglied
Was nur nervt ist das kabellose Laden, ich bräuchte da einen Tipp was man nehmen kann das funktioniert und keine 79eu kostet.
Hat da jemand Erfahrung?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ähnliche Themen - Drahtlos Laden beim Pixel 7 Probleme / Erfahrungen / Empfehlungen Antworten Datum
3
69
17