Allgemeine Diskussionen zum Sense 6-Update

  • 459 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeine Diskussionen zum Sense 6-Update im HTC One (M7) Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
S

Spiderschwein

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann man den Indikator (die Punkte) anpassen, der anzeigt, auf welcher Startseite man ist? Ich finde, der nimmt extrem viel Platz weg..
Auch die Apps in der schnellstartleiste würde ich gerne ausblenden, wenn ich im Blinkfeed bin. Der transparente Hintergrund nervt da, finde ich..
 
B

bmngoc

Gast
Anscheinend geht das nicht. Gilt für beide Fragen.
 
DeathMetal

DeathMetal

Stammgast
Bin erst seit einer Woche mit dem M7 unterwegs und habe es direkt mit Sense 6 bekommen. Komme vom Nexus 5 und bin erstaunt, wie schön schlicht Sense sein kann (gerade mit der schwarz weissen Szene und GNLauncher).

Allerdings finde ich es etwas schräg, dass man das standard lockscreen widget nicht los wird und die dock icon zwangsweise auch die lockscreen icons sind.

Und die icons im blinkfeed launcher sind ja sinnlos mickrig.
 
alexlove

alexlove

Lexikon
@DeathMetal:
Du könntest dir einfach ne Custom ROM installieren, welche auf Stock Android basiert, dann hättest du die Lockscreen "Probleme" nicht, aber das ist Off-Topic...

Wie ist eigentlich die allgemeine Meinung zur Akkulaufzeit mit Sense 6? Besser oder schlechter, als vor dem Update?
 
B

bmngoc

Gast
Ist für mich ziemlich gleich.
 
DeathMetal

DeathMetal

Stammgast
alexlove schrieb:
@DeathMetal:
Du könntest dir einfach ne Custom ROM installieren, welche auf Stock Android basiert, dann hättest du die Lockscreen "Probleme" nicht, aber das ist Off-Topic...

Bis zum Ende meiner Review-Periode muss es stock bleiben, sonst wär der Artikel nicht allgemeingültig. Fanach mal sehen ... tappe noch immer etwas im Trüben was die Garantie bei HTC und Root/S-Off angeht.

Aber Sense gefällt mir ja ansonsten sehr gut. Die iOS ähnlichen Vorschauen auf dem Lockscreen sind zB sehr brauchbar. Leider aber nicht manuell erweiterbar
 
alexlove

alexlove

Lexikon
Zum Thema Garantie habe ich auch schon etwas recherchiert, und so wie es sich liest, will HTC wohl die Garantie bei gerooteten Geräten bzw. bei Geräten mit entsperrtem Bootloader verweigern, was sie allerdings gesetzlich bedingt nicht dürfen.
Sprich, sie sollen wohl die Geräte auf Garantie reparieren, solange nicht nachweislich ist, dass du durch Modifikationen an der Software das Problem was zum Garantiefall führt verursacht hast.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Die Garantie können sie verweigern, wenn gegen die Vorschriften in der Vereinbarung verstoßen wurde, denn diese ist eine freiwillige Leistung des Herstellers. Die Gewährleistungsansprüche sind aber gesetzlich geregelt und können nicht so einfach umgangen werden. Sind Manipulationen am Prozessor, der Software oder der GPU nachweisbar verantwortlich für entstandene Schäden (z.B. auch Mods der Klangsteuerung, die zu defekten Lautsprechern führen könnten), kann die kostenfreie Reparatur verweigert werden. Aber ein einfacher Unlock und Root kann z.B. nicht die Ursache für einen Defekt am Display, den Kamerabug oder abblätternde Gehäusefarbe sein. Ein relocktes Gerät mit Originalsoftware sollte auch nicht Ursache für ein fehlgeschlagenes Update sein, wobei hier der Nachweis des Kunden schwieriger werden kann. Die Erfahrung zeigt, dass ein Telefonat mit HTC selbst meistens mehr bringt, als mit arvato zu verhandeln.
 
alexlove

alexlove

Lexikon
Genau das wollte ich damit ausdrücken, wenn sie dir nicht nachweisen können, dass der Garantiefall durch Modifikationen an der Software deinerseits entstanden ist, können sie dir die kostenfreie Reparatur nicht verweigern. (Kann mir eigentlich eh egal sein, da meins versichert ist...)

Ein fehlgeschlagenes Update ist aber eigentlich kein Garantiefall, sondern vielmehr ein Grund, das Telefon zurückzusetzen, und das Update erneut auszuführen.
Ich wage mal zu behaupten, dass es in 95 % der Fälle, wo das Update fehlschlägt nicht an der Hardware liegt.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Solche Hypothesen bringen einen nicht weiter sondern nur eine unnütze Randdiskussion.
 
alexlove

alexlove

Lexikon
In wiefern ist es eine Hypothese, darauf hinzuweisen, lieber das Telefon nach einem fehlgeschlagenem Update zurückzusetzen und das Update erneut auszuführen, bevor man es einsendet, da die Fehlerursache meist Software-bedingt ist?
 
S

Sisekelo

Neues Mitglied
Das Vodafone Update wurde gerade bei mir angezeigt. :D

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
onesvip

onesvip

Stammgast
Bei meinem Bruder auch. Es hat ohne Probleme funktioniert.
 
M

MrStiffler

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir läuft seit dem Update die Youtube App nicht mehr richtig. Nach ein paar Videos, mal nach dem 2. mal später, kommt eine Fehlermeldung und ein schwarzer Bildschirm. Danach lädt er kein Video mehr bis man das Handy neu startet.
Das Problem scheine ich auch nicht alleine zu haben, gehe ich im Playstore auf die Kommentare der Youtube App und Filter nach meinem Gerätetyp sind die Kommentare voll von dem Fehler.
O2 Branding.

Gibt es da eine Lösung zu?
 
S

Solfire

Neues Mitglied
Also bei mir lief heute das Update ohne Probleme. Nur 2 Punkte die mich stören:

1. Wo sind alle HTC Hintergrundbilder hin, die vorher mal da waren? Und wie kann ich mir eigene 'Szenen' erzeugen?

2. Wie kann ich auf dem Lockscreen die Entsperrwischgesten beim Schloss einstellen? Also wisch nach rechts bzw links?

Ach ja, ganz besonders toll ist jetzt die getrennte Lautstärke von Klingelton/Benachrichtigung - ENDLICH!!!
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
1) Die alten Bilde rund Töne findest du bestimmt noch irgendwo. Eigene Szenen gehen noch nicht
2) garnicht, das kann nur die Hardware vom M8
 
T

thomasheins

Fortgeschrittenes Mitglied
So, Vodafone geht nun anscheinend auch los. Gerade die Benachrichtigung bekommen

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 

Anhänge

onesvip

onesvip

Stammgast
Zu 2: Die Hardware kann das, aber die Software nicht.
Mit einem Custom Kernel ist das aber machbar.
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
nein, das simuliert das dann nur auf Kosten von Akku. Die echte M8 Lösung basiert auf nem lowpower Chip ähnlich dem Apple M7 Chip (der heisst wirklich so...)
 
onesvip

onesvip

Stammgast
Ah, das wusste ich noch nicht.

Der ursprüngliche Beitrag von 18:42 Uhr wurde um 18:43 Uhr ergänzt:

Wobei ich keinen Unterschied in der Laufzeit habe, wenn ich es aktiviert/deaktiviert habe.