Wie zufrieden seid ihr mit dem Ascend G7

  • 170 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie zufrieden seid ihr mit dem Ascend G7 im Huawei Ascend G7 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
jorre

jorre

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe noch ein Huawei P1 mit fest verbautem Akku.
Das ist auch vier Jahre alt, war jeden Tag am Ladegerät und der Akku hält.
Ach ja, ich hab auch noch ein Nokia 3210, da funktioniert der Akku auch noch.
Ca. 15 Jahre alt.
Um genau zu sein sterben bei mir nur Notebook Akkus und die meist nach ein zwei Monaten.

Ansonsten hat sich bei mir noch nie ein Akku verabschiedet.

Das LG G3 hatte ich auch auf dem Radar, aber eigentlich zu teuer zum anderen hat mich das wertige Gehäuse des G7 und auch die Nutzeroberfläche wirklich überzeugt.

Und die Möglichkeit alle Apps auch auf eine SD Karte zu installieren... das habe ich auch beim P1 schon geliebt.

LG Jörg
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Das ist auch vier Jahre alt, war jeden Tag am Ladegerät und der Akku hält.
Leider ist ein Schluss daraus nicht logisch. Wenn man sich das Verhalten der Hersteller ansieht, dann geht es nur darum möglichst bald wieder ein Handy zu verkaufen und so ein verbauter Akku ist doch eine nette Sache um das Handy bald nach 2 Jahren zu Schrott zu machen.

Das LG G3 hatte ich auch auf dem Radar, aber eigentlich zu teuer
Es liegt auch über meinen Vorstellungen, aber die 32/3G-Variante für unter 350€ lasse ich vom Budget dann gerade durchgehen.

hat mich das wertige Gehäuse des G7
Das ist dann etwas das ich nicht verstehe, wozu wertig, wenn es sowie bald als Elektronik-Schrott gedacht ist. Ich hatte auch mit dem billigsten Plastikgehäuse bisher keine Probleme, nur das Nokia mit Alu-Gehäuse sah am Deckel abgewetzt aus.

Und die Möglichkeit alle Apps auch auf eine SD Karte zu installieren
Das tat ich früher auch, ist aber deutlich langsamer auf einer externen SD-Karte. Bei 8G Speicher wird es knapp und bei 16G intern gebe ich auf die externe SD-Karte nur mehr Mediadateien. Praktisch ist da, wenn extern ext4 unterstützt wird, fürchte aber das geht mit keinem Stock ROM.
 
jorre

jorre

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Linuxnutzer...
dann los los und hol dir das LG G3...
keine Frage, wenn du das G7 so mit negativen Dingen spickst, dann hast dj doch schon deine Wahl getroffen.

Ist bestimmt kein schlechtes Gerät auch wenn das LG ebenfalls als Elektroschrott endet.
es sei denn du friest es in Karbonit ein.

Viel Spass jedenfalls mit deiner neuen Erungenschaft... was immer es wird... so richtig schlechte Smartphones
gibt es eigentlich nimmer.

Viel Erfolg...

Jörg
 
L

linuxnutzer

Lexikon
keine Frage, wenn du das G7 so mit negativen Dingen spickst,
Das sind Fakten, aber ich kenne auch genug negatives am G3, zB stromfressendes Display und insbesondere hat LG gewaltig an meinen Sympathieren verloren, seitdem ich nicht auf das Stock ROM zurückflashen kann. Eigentlich möchte ich so einen Hersteller nicht mehr kaufen, aber schön langsam finde ich keinen Hersteller mehr, bei dem es so halbwegs passt. Wenn One Plus One bei CM geblieben wäre, dann wäre das nicht uninteressant gewesen, aber ohne sichere Perspektive für Updates zumindest in den nächsten 2 Jahren, ist es uninteressant. Beim G7 könnte ich wegen des Preises Zugeständnisse machen und deswegen habe ich gepostet.

https://www.android-hilfe.de/forum/...n-diskussion.630853-page-14.html#post-9068479
Aus den kdz-Instructions
Notice: Latest Version of LG Mobile Update prevents updating firmware from kdz files, if the phone is not in the firmware level LG expects. LG Is watching everything when you run firmware update with KDZ Method, logging everything, your mobile No, SN No, OLD Firmware, New Firmware etc. To bypass this first we make our PC to serve LG update tool locally (offline). More Info here. Then we follow the steps below as before.

Steht doch klar da, wenn da nicht eine FW installiert ist, die LG "erwartet", dann wird das Update verhindert. Das finde ich eine absolute Frechheit und ist für mich für ein freies Gerät unverständlich, das Absaugen der Daten ebenso.
keine Frage, wenn du das G7 so mit negativen Dingen spickst,

Das sind Fakten, aber ich kenne auch genug negatives am G3, zB stromfressendes Display und insbesondere hat LG gewaltig an meinen Sympathieren verloren, seitdem ich nicht auf das Stock ROM zurückflashen kann. Eigentlich möchte ich so einen Hersteller nicht mehr kaufen, aber schön langsam finde ich keinen Hersteller mehr, bei dem es so halbwegs passt. Wenn One Plus One bei CM geblieben wäre, dann wäre das nicht uninteressant gewesen, aber ohne sichere Perspektive für Updates zumindest in den nächsten 2 Jahren, ist es uninteressant. Beim G7 könnte ich wegen des Preises Zugeständnisse machen und deswegen habe ich gepostet.


[Umfrage] Würdet Ihr Euch das Mate 7 erneut kaufen? [Diskussion] | Seite 14
Aus den kdz-Instructions

Notice: Latest Version of LG Mobile Update prevents updating firmware from kdz files, if the phone is not in the firmware level LG expects. LG Is watching everything when you run firmware update with KDZ Method, logging everything, your mobile No, SN No, OLD Firmware, New Firmware etc. To bypass this first we make our PC to serve LG update tool locally (offline). More Info here. Then we follow the steps below as before.


Steht doch klar da, wenn da nicht eine FW installiert ist, die LG "erwartet", dann wird das Update verhindert. Das finde ich eine absolute Frechheit und ist für mich für ein freies Gerät unverständlich, das Absaugen der Daten ebenso.
 
jorre

jorre

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde, du machst es dir vielleicht selbst etwas zu schwer.
Ganz ehrlich, ohne eibe geschäftliche Absicht...

Das G7 ist mein schönstes und bestes Smartphone, welches ich je besessen habe.

Und sollte wirklich einmal der Akku kaputt gegen, lass ich ihn tauschen oder ich tausche ihn selbst.

Mein Samsung Note 10.1 hat auch einen fest verbauten Akku.
Seit vier Jahren läuft und läuft und läuft es.

Und zudem kann man auch etwas wieder verkaufen.

LG Jörg
 
mcfire

mcfire

Lexikon
Ich kann LG verstehen das sie es nicht zulassen wollen das ein zurück flashen auf die original Rom möglich ist, es kann ja auch passieren das zB. Durch eine Custom Rom oder kernel etwas an der Hardware kaputt geht was durch flashen der original rom Verschleiert wird und LG so auf Garantie reparieren muss! Samsung hat ja durch den Knox counter da einen Riegel vor geschoben.

Aber ich muss auch sagen das ich schon verdammt viele Flagship phones hatte welche ich nach spätestens einer Woche gerootet hatte und mit Custom Roms gefüttert hatte aber beim G7 reicht mir root und ein paar tweeks via XPosed absolut. Das G7 ist preis leistungsmäßig das bester Phone was ich jemals hatte und es ist auch das günstigste was ich je gekauft hab und ich habe es noch damals für 300€ gekauft. Einfach nur spitze. Und Emui ist ja wohl der wahrscheinlich bestlaufende Hersteller Aufsatz über Android den es gibt.
 
jorre

jorre

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke Roxy,
deinen Beitrag kann ich nur unterstreichen.

Irgendwie will man durch Emui einfach nichts vermissen.
Es fühlt sich einfach so an, als hätte man sein Wunsch Custom Rom installiert.

Ein bisschen wie MIUI an.

Das ist zumindest für mich nahezu Perfekt.
 
Oldie1963

Oldie1963

Experte
Mahlzeit,

durch verändern der Software kann die Hardware nicht kaputt gehen OT Ende.
Es ist nur Fakt: Einmal Emui u. du willst nix anderes mehr (Ganz schlimme Form von Sucht!!!! :D) Z.Zt. gibt es auch nix besseres auf der Androidseite als Emui. (Softwareseitig!) Komischerweise läuft Emui auf dem G7 bisher von allen Huawei-Phones am Besten.
Miui hatte ich auch schon, läuft aber nicht ganz so rund wie Emui!

Gruß Thommy
 

Anhänge

L

linuxnutzer

Lexikon
Ich kann LG verstehen das sie es nicht zulassen wollen das ein zurück flashen auf die original Rom möglich ist, es kann ja auch passieren das zB. Durch eine Custom Rom oder kernel etwas an der Hardware kaputt geht
Gibt es da irgendwelche Meldungen diesbzgl. außer Fakes, die von Hardwareschäden durch Software berichten? Ok, ich sehe es ist nicht unmöglich durch irgendwelche Malware, aber durch ein "normales" ROM? Mein P880 hat schon lange keine Garantie oder Gewährleistung mehr, also warum verhindern die das bei so alten Geräten? Sauerei ist sowieso, dass die nicht verprlichtet sind Sicherheit-Bugs ab Kauf mindestens 2 Jahre lang zu beheben. So gut wie jeder Hersteller will ein neues Handy verkaufen anstatt Bugs zu beheben. One Plus One wäre mit CM echt interessant gewesen. Auf das Fairphone 2 kann ich nicht warten.
 
S

Smart-Anfänger

Neues Mitglied
Hallo,

ich hab jetzt seit über 2 Jahren das LG Optimus G. "Eigentlich" läuft es prima nur krieg ich fast keine scharfen Fotos hin :-( Ich fotografiere gerne meine Hunde draussen, die sind dann evtl. so etwa 5 m weg von mir und es sollte natürlich schnell auslösen, da die Hunde eher nicht "posen" ;-)
Ich will jetzt nicht wieder reinfallen und hätte gerne gewusst, ob die Fotos vom G7 wirklich scharf sind, ob die Kamera schnell scharf stellt und auch schnell auslöst. Vielleicht ist hier jemand mti Hund und G7 unterwegs???? Kamera ist mir einfach wichtig, weil die beim LG wirklich nicht gut ist.

Dann wäre noch die Frage, ob sich die Fotos mit Fotos vom Xperia Z3 compact oder vom Samsung S5 vergleichen lassen können. Hat da jemand Erfahrungen?

Ist der Akku jetzt zum rausnehmen? Das geht beim LG nicht und bei intensiver Nutzung komm ich nicht mal ganz durch den Tag (Inet, Mails, Facebook)
Wie ist es mit der Speicherleistung? Ist die ausreichend? Und gibt es jetzt die Möglichkeit für eine zweite SimKarte und eine SD Karte? Ich fand im Netz unterschiedliche Angaben dazu.


Die hier angegebenen Preise fand ich im Netzt jetzt leider nicht? Ich fand es von ca. 220 bis 250 Euro

Danke und Grüße
Andrea
 
L

linuxnutzer

Lexikon
nur krieg ich fast keine scharfen Fotos hin :-( Ich fotografiere gerne meine Hunde draussen, die sind dann evtl. so etwa 5 m weg von mir und es sollte natürlich schnell auslösen, da die Hunde eher nicht "posen"
Als ambitionierter Fotograf mit teueren DSLR-Kameras und Objektiven rate ich dir, nimm eine Kamera dafür. Mit einem Handy wird das nur ausnahmsweise und mit Glück ein gutes Foto. Ich denke du wirst auch mit teuren Handys damit scheitern. Ein Handy hat ein Weitwinkel und das Zoom ist digital , also ein Ausschnitt und Handys haben kleine Sensoren. Die Auflösung des Handys ist völlig egal, dein Monitor kann 2MP und die neuesten teueren Monitore können auch nur 4MP darstellen. Mehr MP macht nur Sinn bei Ausschnitten. Entscheidend ist das Objektiv, denn das kann die Auflösung des Sensors in der Regel nicht darstellen, also Marketing-Verar..e. Physikalische Grenzen gibt es eben und ein Objektiv braucht eine gewisse Länge um gut zu sein, bei der Dicke eines Handys gibt es eben deutliche Grenzen und die Fotos werden per Software automatisch korrigiert.

Bei 5m Entfernung bist du also viel zu weit für das WW weg. Ein Hund bewegt sich, da ist es schon mit einer billigen DSLR kaum zu schaffen, dass der Autofocus schnell genug ist um auf die Bewegung zu reagieren. Was da hilft ist die Tiefenschärfe, die sich bei der kurzen Brennweite des Handys aber positiv auswirkt. Grundsätzlich musst du nach einem möglichst großen Sensor suchen, wenn es keine DSLR ist. Tipp zB Sony RX100, die ist relativ klein im Verhältnis zur Sensorgröße. Bei DSLR ist es schwierig, wenn es nicht zu teuer werden soll, vielleicht Pentax K5-II (bei der II ist der AF deutlich besser).

Wenn du "sehen" gelernt hast, dann wirst du mit einem Handy-Foto nie zufrieden sein und schon gar nicht bei so schwierigen Situationen wie mit einem Hund. Sorry, ist so. Ich habe auch lange gebraucht bis ich mich von den Kitobjektiven verabschiedet habe und tief in die Tasche gegriffen habe,
 
S

Smart-Anfänger

Neues Mitglied
Hi Linuxnutzer,

danke für deine Antwort. Mir ist klar, dass ich bei der Bildqualität Abstriche machen muss, ich habe das lang und breit mit mir diskutiert ;-) Aber ich habe zeitweise drei Hunde an der Leine und kann deshalb keine noch so zarte Kamera mitnehmen. Will ich auch nicht aber ich will einen anständige Schnappschuss hinbekommen und das scheint mit dem LG einfach nicht zu fuktionieren, siehe Foto. Das muss doch mit nem Smartphone schärfer gehen? Der Hund stand da ja sogar mal still :)

Also wenn so ein Foto mit dem G7 in "scharf" machbar wäre, wäre ich doch schon glücklich :)

Wenn ich eine DSLR kaufe, wird das ein weiteres Hobby und da hab ich leider keine Zeit für :-( Denn DSLR nur mit Automatikmodus gibt ja auch keinen Sinn, oder?

LG Andrea
 

Anhänge

L

linuxnutzer

Lexikon
War das jetzt 5m weg und ist ein Zoom AKA Ausschnitt? Das wäre eine Erklärung, WW schon nicht sehr gut und davon ein Ausschnitt wird sehr unscharf. Was ich mich bei Handys immer frage, wie man die Linse sauber halten soll. Da das Objektiv so klein ist, wirkt sich natürlich Schmutz extrem aus. Ich kenne weder das G7 noch das Optimus G. Rein technisch sehen Nokia Handys nicht so schlecht bei Fotos aus, kosten aber auch einiges.

Ich muss jetzt aufhören, wenn mir noch was einfällt melde ich mich wieder. Kauf dir mal als App FV-5 für 3€. Da kannst du einiges vorgeben wie bei einer Kamera, ohne schneller Geschwindigkeit wird das bei Bewegung auch nichts.
 
S

Smart-Anfänger

Neues Mitglied
Das war ohne Zoom einfach draufgehalten im Morgenlicht. Natürlich habe ich den grünen "Scharfeinstell-Rahmen" abgewartet und dann ausgelöst.

mcfire, die Fotos hab ich angesehen, kann mcih trotzdem nciht durchringen.... :-( Will nicht nochmal enttäuscht werden
Glaubst du, das G7 kriegt so ein Foto wie oben besser hin?

LG Andrea
 
mcfire

mcfire

Lexikon
Hier mal ein Spontan Schnappschuss aus den Standbye raus ohne fokus und co.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
So ein Foto bei den Kontrasten ist auch mit eine DSLR schwierig. Schau mal auf die Schärfe der Augen. Eventuell verwackelt? Ich habe zu Fotos kürzlich im LG-Forum diskutiert, da meinte man das G4 könnte interessant für mich sein, war mir aber zu teuer und ist mir das G3 eigentlich auch schon. Nochmals nimm eine Kamera App bei der du siehst, wie fotografiert wird. Du brauchst schnelle Geschwindigkeiten.
 
mcfire

mcfire

Lexikon
Ich sag ja, aus dem stand bye, mit ausgeschaltetem Display. Das G7 kann ja Fotos durch zwei maliges drücken der Vol. Taste aus dem Stand Bye Fotos machen. Es ging ja nur darum zu zeigen das auch solche Bilder ohne irgendwelche Voreinstellungen noch recht brauchbar sind. Mit geöffneter Kamera APP kann man super gute Bilder machen!!!
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Es ging ja nur darum zu zeigen das auch solche Bilder ohne irgendwelche Voreinstellungen noch recht brauchbar sind.
Sorry, ich denke das ist sehr subjektiv, ich würde das Foto in die Tonne werfen. Selbst die unbewegten Stufen sind nicht scharf. Bei Fotos ist eben ganz wichtig, dass man selber zufrieden ist.

Das Foto wurde auch durch die Forensoftware verändert. Kannst du es bitte im Original bei Postimage.org - free image hosting / image upload hochladen? Ich würde mir gerne die Metadaten ansehen.

Ist der Akku jetzt zum rausnehmen? Das geht beim LG nicht und bei intensiver Nutzung komm ich nicht mal ganz durch den Tag
Ich bin zur Zeit am Überlegen, ob ich mir das Mate 7 behalten soll. Vom Akku ist es wirklich toll und sonst dürfte es auch der beste Kompromiss sein. Am G7 stört mich, dass es keine CustomROMs gibt, dh Sicherheitsupdates werden zum Problem. Bei einem Custom ROM kann man notfalls darauf ausweichen bevor man das Handy wegwirft.
 
Oldie1963

Oldie1963

Experte
Mahlzeit,

wer einmal Emui hat, braucht keine Custom-Roms mehr! Zum Akku, da ist die Laufzeit beim G7 länger als beim Mate 7 (habe beide Geräte). Ist ja auch kein Wunder, das G7 hat einen HD Screen 5,5 Zoll, das Mate 7 hat einen Full-HD Screen mit 6 Zoll. Die Kameraqualität ist bei beiden Geräte fast gleich. Wer Wert auf Kameraqualität legt, der sollte sowieso kein Smartphone nutzen!. Selbst die beste Kamera (hat m.M. nach z.Zt. das P8 von Huawei) in einem Smatphone ereicht eine gute Schnappschußquali. mehr nicht. Vergleichbar mit einer normalen digitalen kleinen Kompaktkamera.
Der Displayunterschied zw. G7 u. Mate 7 ist die Größe. Beim Mate 7 ist durch Full-HD der Schwarzwert besser. Evtl. kannst Du auch auf das neue G8 warten, dieses hat dann einen Full-HD Screen ist aber teurer.
Trotzdem schlägt kein Smartphone das G7 bei dem Preis, was da an Gegenwert geboten wird ist sensationell!

Gruß Thommy