Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Datenpartition (~"interner" Speicher) permanent voll

  • 232 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Datenpartition (~"interner" Speicher) permanent voll im Huawei Ascend Y200 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
L

lukasra

Neues Mitglied
das telefon ist wirklich sehr guenstig und dafuer funktionierte es bis zum speicherproblem sehr gut. aber jetzt ist es fuer mich quasi nicht mehr nutzbar.

danke fuer die kommentare zum mac, aber so genau kenne ich mich da nicht aus, dass ich das hinbekommen wuerde.

egal, bei der naechsten gelegenheit kaufe ich ein iphone 3gs fuer 150 euro....die gibts hier in asien noch neu (bin grad in vietnam). und jetzt nicht schimpfen - ich denke, hier gibts wenig apple-fans - aber die dinger funktionieren wenigstens immer und ohne probleme!

Der ursprüngliche Beitrag von 10:28 Uhr wurde um 10:38 Uhr ergänzt:

als kleiner nachtrag noch: ich finde auch, dass die iphones viele nachteile haben. daher probiere ich immer wieder android-geraete aus. aber leider bin ich bisher jedes mal enttaeuscht worden.

ich muss aber auch dazu sagen, dass ich meist guenstige android-geraete ausprobiert habe und die kann man dann natuerlich nicht mit einem neuen iphone vergleichen. am besten gefiel mir noch das lg p500
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Vielleicht holst du dir das Huawei Honor oder noch besser das Huwei P1. Die sind in der Anschaffung was teurer, aber nehmen es mit nen Iphone 3 auf...

Und wenn du z.B. Google Plus, Maps und Dokuments2Go nicht nutzt, dann deinstalliere die Updates dazu.

Ein weiterer Tipp wäre die App App2SD. Die funtioniert ohne Root und verschiebt einen Teil der apps auf die SD. Nur gehen diese Apps dann nicht, wenn du das Telefon als USB-Speicher an den Mac hängst ;)
 
L

lukasra

Neues Mitglied
danke fuer die guten tips!

das mit den updates hab ich schon probiert, aber die installieren sich von selbst wieder neu - kann man das abstellen?

mit app2sd hab ich alles verschoben, was geht. leider trotzdem nur 20mb frei. und wenn documents2go sein update wieder macht, nur noch 16mb.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Im Playstore den Haken bei automatische Updates entfernen?
Oder dort in den Optionen vom Playstore? :winki:
 
L

lukasra

Neues Mitglied
das war der entscheidende hinweis! vielen dank, hab jetzt 39mb frei
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Keine Ursache.... Wir helfen gern.... auch wenn ich das Gerät nur 2 Monate hatte....

Nach dem rooten hatte ich dann mit Link2SD den intern Speicher auf 50MB angehoben und trotzden 50 Userapps installiert. Dann den Launcher durch den Holo-Launcher ersetzen, Google Plus rausgeworden, Ströme rausgeworfen und die Updates von Google-Maps und Playstore mit Link2Sd auf den Systemspeicher verschoben = +50MB im /Data Speicher frei
 
T

Thomy71

Neues Mitglied
Ich bin zu blöd dafür und nur noch genervt vom Y200 und seiner ständigen Speicher-Warnung. Ich hab jetzt alles Erdenkliche mit Link2SD verschoben, hab alles mögliche Überflüssige gelöscht, aber ich krauche weiterhin ständig irgendwo bei knapp 20 MB freiem Speicher rum. Spätestens beim nächsten Update von irgendwas oder bei einer neuen App (die sich ja auf die Karte installiert) ist die Meldung wieder da mit irgendwas bei 14, 15, 16 MB frei. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein! Allein das Löschen von Touchpal mit seinen ganzen Sprachpaketen hat heut morgen quasi nix gebracht. Kappt der RootExplorer nur die Verknüpfung aber löscht nicht wirklich? Gibt es irgendwo noch einen Papierkorb wie bei Windows, den ich erst löschen muss, damit der Platz freigegeben wird? Ich bin echt am Ende mit meinem bisschen Huawei-Latein...
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Link2SD, Menütaste, DavlivkCache erneuern

geschrieben auf meinen Huawei Honor mit Tapatalk. Rechtschreibfehler liegen an der Tastatur :)
 
T

Thomy71

Neues Mitglied
Jo, das sieht erstmal viel besser aus, hab ich bestimmt irgendwo bei den Anleitungen überlesen :blushing:
 
M

Meise737

Neues Mitglied
Hab grad noch was interessantes festgestellt: Nach einer langen "verschiebe-Aktion" zeigt Link2SD unter "Speicherinformation" immer noch bei "/system" 2% frei an... Gesamt 186 MB benutzt 182 MB Frei 4,3 MB

Jedoch unter dem normalen Droid-Dateimanager, Register "Anwendung", zeigt der untere Speicherbalken das "gefühlt" richtige an: 78,62 MB belegt, 86,38 frei

An was liegt das? Oder sind das beide nicht dieselben "Telefonspeicher"?

PS: Vor der Säuberungsaktion waren beide Anzeigen gleich, und so wie ich verschoben bzw. gelinkt habe, nahm der freie Speicher im Dateimanager zu, in Link2SD blieb er "voll"....
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Meise737 schrieb:
An was liegt das? Oder sind das beide nicht dieselben "Telefonspeicher"?
Richtig, wenn du deine eigenen Apps per Link2SD verschiebst, betrifft das die Apps unter /data.
Unter /system liegen die Systemapps und beides sind verschiedene Partitionen.
 
mkk

mkk

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur mal ne kleine Anmerkung zu diesem Y200...
Nach Weihnachten wird das Ding in die Tonne gekloppt. Sohnemann und ich haben die Schnauze voll von dem Teil. Scheint sich wohl auch hier zu bewahrheiten:
Wer billig kauft, kauft zweimal...!
Tschö.

Dieser Beitrag ist zu 100% elektronisch abbaubar. Hergestellt aus recycleten Buchstaben | ©opyright by mir ;-)
 
L

log11

Stammgast
Naja ganz so hart wie mkk sehe ich es nicht.
Bei meinem Y200 habe ich in System 13% frei, was 24,49MB entspricht. Das behauptet zumindest Link2SD.
Frage: Welche Systemapps kann ich gefahrlos löschen um den Systemspeicher etwas leerer zu bekommen. Die restlichen Partitionen sehen ganz OK aus.
Speicheraufteilung laut Link2SD ist wie folgt:
Interner Speicher: 47,55MB frei
SD-Karte:7,6GB frei
SD-Karte: (2. Partition) 0,89GB frei
System: 24,49MB frei
Cache: 56,75MB

Danke für Eure Tipps.
 
L

log11

Stammgast
@det-happy, danke. Was ist CWM? Ich hatte mal mit MyPhoneExplorer nen Backup gemacht, aber ich glaub da werden nur Kontakte, Kalender usw. gesichert....was natürlich keine Systemsicherung darstellt.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
CWM ist das recovery, das wir beim rooten installiert hatten..

Hand Neustarten und beim reboot lauter+power halten. du kommst in ein textmenü... lauter = hoch, leiser = runter, power = bestätigen

Dort gibts nen backup und restore menü. Das macht ein komples image deines systems

tapped via my huawei mobilephone
 
L

log11

Stammgast
Ahja, danke. In dem Android system recovery 3e Modus bin ich nun. Folgende Menüpunkte gibt es da:
rebboot system now
apply update from sdcard
wipe data/factory reset
wipe cache partition
touchscreen firmware update

Mit welchem Punkt mache ich das Update? Ist für mich nicht ersichtlich. ;)
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Öhm.. . Dann hast du gar kein CWM installiert... Hmmm

tapped via my huawei mobilephone
 
L

log11

Stammgast
Öh, richtig. Ich habe das Y200 nur gerootet und nen abgespeckten Launcher drauf. Gibts nicht ne einfache Möglichkeit für ein Komplettbackup?
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Wenn du noch CWM Recovery drauf hättest, könntest du ein komplettes Image erstellen.

Bzw. warum willst du überhaupt unter /System Apps löschen. Den Speicher kannst du für normale User Apps doch sowieso nicht nutzen. Dann hast du ein paar MB mehr frei und dann?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet: