Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Softwareupdates für das Mate 20

  • 334 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Softwareupdates für das Mate 20 im Huawei Mate 20 Forum im Bereich Huawei Forum.
A

Abramovic

Lexikon
Wird es ja auch nicht, weil du im Grunde alle 2 Monate eine Update bekommst. Da nicht alle zur gleichen Zeit die Update bekommen, kann das 1 bis 2 Wochen länger dauern.
 
gogega

gogega

Experte
@Abramovic

Was, wie bereits oben erwähnt, den eigenen Angaben von Huawei selbst zuwider läuft.

Die Frage bleibt also die gleiche wie bereits vor mehreren Jahren: was kann man überhaupt auf die Updateversprechen von Huawei geben?
 

Anhänge

VampierKing

VampierKing

Inventar
@Abramovic Ich brauch kein Licht bekommen, Ich weiß ganz gut wie die Updatepoltik von Huawei ist, oder eben auch nicht ist.
Fakt ist diese Monatliche Liste von Huawei, ist erstunken und erlogen.
Und Fakt ist auch, in zwei Tagen haben wir mittlerweile März.
Und Huawei, hat sich bis jetzt nicht geäußert oder mit Updates reagiert.
Diese lahmarsc......... Verhalten, hatte Huawei in der Vergangenheit und jetzt wieder. Der Support ist momentan, einfach wieder unterirdisch und Past nicht zu den aufgerufen Preise. Ist leider so, ob das jetzt der Huawei Fanatiker/Fan hören will oder nicht.
 
A

Abramovic

Lexikon
@gogega dein Screenshot bestätigt doch genau das, was ich sage :D

@VampierKing "hatte Huawei in der Vergangenheit und jetzt wieder" weil es schon immer so war. Ich hatte das Mate 9, 10, 10 Pro und jetzt das 20 und 20X, es hat sich rein gar nichts geändert.

In 2 bis 7 Tagen wird der Patch für März 2020 online gestellt. Fliegt Huawei aus dem Partnerprogramm von Google, wird es dann erst auf den Patch zugreifen können = es wird sich rein gar nichts ändern, da immer ein Monat verspätet geliefert wird.

Mein Mate 20X hat am 15.01
2020 die letzte Update bekommen, mit Dez 2019 Sicherheitspatch. Jan 2020 wäre unmöglich, da die Update Wochen getestet wird, bis diese freigegeben wird.

Aber wie gesagt, das war schon immer so...
 
M--G

M--G

Inventar
@VampierKing
Ja mag ja sein. Es gibt aber mittlerweile was neues was mit Android 10 von Google selbst eingeführt wurde. Im Xiaomi Forum gibt es auch einen Thread wo die Leute sich beschweren aber als sie dann gesehen haben das sie doch einen neueren Patch als angenommen haben, wurde es auf einmal so richtig still.
@gogega
Und jeder der dich kennt weiß auch das du dich nur in den Huawei Threads rum treibst um zu stänkern.
 
gogega

gogega

Experte
Abramovic schrieb:
@gogega dein Screenshot bestätigt doch genau das, was ich sage :D
Bitte WAS? Dort steht "monatliche Updates", wir haben "gleich" März und der Stand des Mate 20 ist vom Dezember 2019?
Die Pixel haben bereits den Stand 5. Februar 2020.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
@gogega
Und Pixel Geräte mit anderen Herstellern zu vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
 
M--G

M--G

Inventar
@VampierKing
Jap genau das. Im Xiaomi Forum gab es User die auch auf November oder so standen und da aber auf 1. Februar. Das ist das was ich meine was Google ermöglichen soll die Patches unabhängig vom Hersteller zu bringen. Hab erst kürzlich darüber gelesen. Leider finde ich den Artikel aber nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
@VampierKing
Wie gesagt das ist ja neu gekommen somit wird sich erst in Zukunft zeigen was das bringt oder ob es von Google wieder mal heiße Luft war.
 
Zuletzt bearbeitet:
gogega

gogega

Experte
Abramovic schrieb:
In 2 bis 7 Tagen wird der Patch für März 2020 online gestellt. Fliegt Huawei aus dem Partnerprogramm von Google, wird es dann erst auf den Patch zugreifen können = es wird sich rein gar nichts ändern, da immer ein Monat verspätet geliefert wird.
...
Wenn also tatsächlich in den kommenden Tagen der März-Patch kommen sollte, so wären wir mithin bei einem mindestens dreimonatigen Zyklus, wenn Dezember der letzte Stand ist. Für mich ist das kein monatliches Update, sorry.

Und ja, auch das würde den meisten dicke reichen, bloß dann sollte man solche Listen eben gar nicht erst online stellen oder wenigstens im Nachhinein korrigieren, wenn man, aus welchen Gründen auch immer, diese Zusagen nicht (mehr) einhalten kann oder will.
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Es sind gewisse Systemkomponenten ausgelagert worden, und diese werden von Google jetzt aktualisiert.
Das sind immer noch nicht die Patches fürs System die wir kennen.
Aber ist auch Wurst, bis jetzt bewegt sich Huawei schwerfällig, und hält nicht im Ansatz was Sie auf Ihrer Website behaupten.
Ich bin mal gespannt, wann Überhaupt mal wieder irgendwas aufschlägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Inventar
@VampierKing
Okay aber Huawei hat auch schon bewiesen das sie anders können. Nur wenn man mal die aktuellen Lage betrachtet mit den USA und jetzt noch den Corona Virus, dann könnte man auch mal sagen okay ist jetzt halt so. Und solange nix neues dazu kommt werden doch Updates auch sehr überbewertet. Ich war auch mal so gebe ich zu aber mittlerweile gibt es wichtigeres im Leben.
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
seit Jahren, wirklich seit Jahren, warte ich darauf, dass mal irgend ein Hersteller WIRKLICH in Schwierigkeiten kommt, weil eine Android-Schwachstelle in richtig großem Stil genutzt wurde, um Kunden/User massiv zu schädigen, die alleine dadurch ausgenutzt werden konnte, weil ein Smartphone nicht rechtzeitig auf aktuellem Patchlevel war und das mal richtig große Wellen schlägt
Dieser ganze theoretische Blödsinn, der immer unter Laborbedingungen getestet und dann im Panikstil angeprangert wird, bei dem jeder User mindestens 3x auf "ja, ich bin völlig dämlich und stimme zu obwohl ich nicht mal im Ansatz weiß, was hier grade passiert" klicken muss oder wo der Angreifer sogar physisch Zugriff auf das Gerät haben muss....das ist doch alles BS
Diese ganzen Besorgten, die jedem Monatspatch hinterher hecheln und jammern, dass er nicht sofort um 0 Uhr Nachts mit Monatsbeginn bei ihnen aufgeschlagen ist.... meine Güte, da kommst du dann echt irgendwann an einen Punkt, an dem dir einfach das Verständnis fehlt
Macht einen Jammerthread im Unterforum "Wer nutzt sein Smartphone ausschliesslich, um den Monatspatch zu installieren" und tauscht euch da aus
 
A

Abramovic

Lexikon
gogega schrieb:
Wenn also tatsächlich in den kommenden Tagen der März-Patch kommen sollte, so wären wir mithin bei einem mindestens dreimonatigen Zyklus, wenn Dezember der letzte Stand ist.
Du versteht es echt nicht oder?

Der Patch wird vom 1 bis zum 5 März online gestellt. Wie soll Huawei in ein paar Tagen den Patch anbieten, wenn Ihn Google erst in ein paar Tagen fertigstellen wird?

Als Google-Partner kannst du auf den unfertigen Patch zugreifen und schon etwas vorarbeiten aber selbst wenn testet Huawei die Firmware Wochen lang, bis die Update angeboten wird.

Mein Mate 20X hat am 15.01.2020 eine Update erhalten, mit dem Dezember Patch.
Mate 20 weiß ich nicht mal genau, ich glaube 15/25.12.2019 aber es interessiert mich nicht. Ich weiß nur das es rund 2 Monate sind, bis ne Update kommt und deshalb wird es auch bald wieder etwas geben.
 
gogega

gogega

Experte
Abramovic schrieb:
Du versteht es echt nicht oder?
Wenn in der Liste steht: "monatliche Updates", dann heißt das für den normalen Menschen JEDEN. EINZELNEN. MONAT.

Also kommt nach Deiner Logik in 2 - 7 Tagen erst der Januar-Patch? April dann der Februar-Patch usw.?

Warten wir doch mal ab ...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Lexikon
Ich setz dich auf die Ignoliste, es macht sowieso keinen Sinn und ist reine Zeitverschwendung.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Leute Leute nicht wieder den Kopf einschlagen. Warten wir einfach ab, bis wieder mal was kommt den Kopf dafür muss man sich auch nicht einschlagen.
Der eine hat die Meinung der andere halt diese belassen wir es am besten dabei, das ufert sonst wieder aus.
 
Ähnliche Themen - Softwareupdates für das Mate 20 Antworten Datum
1
2
0