P30 Pro Wie gebrauchtes P30 Pro testen und mögliche (versteckte) Fehler finden als Huawei Neuling?

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie gebrauchtes P30 Pro testen und mögliche (versteckte) Fehler finden als Huawei Neuling? im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
LZ86

LZ86

Experte
Also, die Größe der App spielt keine Rolle.
Bei mir liegt sie im Bereich von 33 MB bis 42 MB.
Der Unterschied zwischen den einzelnen Fotos liegt nur in der BLZ. Die überbelichteten haben eine 3Fach höhere BLZ. Fotografiere ich im Pro-Modus mit diesen BLZ, habe ich exakt das gleiche Ergebnis.
Warum diese BLZ generiert wird, ist mir aber unklar.
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
Hm das war ne noch kleine Hoffnung bei mir .. ich denke im Origzustand also quasi frisch installiert sollten die Apps doch auch ungefähr gleich gross sein ?

Das Fotos immer unterschiedlich sind ist klar ,aber bei der Größe der Kameraapp auf dem Datenträger spielen die ja keine Rolle ..
 
LZ86

LZ86

Experte
Nun, beim p40p+ ist die App nur 20 MB groß, hat aber einen größeren Funktionsumfang..
Ich würde das Gerät in die Werkstatt geben. Lass dir ein Kostenvoranschlag machen und gut ist es..
 
okadererste

okadererste

Ikone
Bei mir ist die 25,4 MB groß.
Hast du ein Case am Handy?
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
LZ86 schrieb:
Nun, beim p40p+ ist die App nur 20 MB groß, hat aber einen größeren Funktionsumfang..
klar P40pro und auch Plus ist eine andere Baustelle aber wenn ich auf zwei exakt identischen Android Geräten des selben Herstellers eine interne! App nutze ,dann erwarte ich das die aufs Bite oder zumindestens auf das Megabyte identisch sind .... und nicht!!! das da locker mal 10MB! unterschied ist ...
LZ86 schrieb:
Ich würde das Gerät in die Werkstatt geben. Lass dir ein Kostenvoranschlag machen und gut ist es...
Das wird dann ein weiterer Thread ,geht vielleicht auch nicht anders aber vorher werde ich recherchieren 💪
Beitrag automatisch zusammengefügt:

okadererste schrieb:
Bei mir ist die 25,4 MB groß. Hast du ein Case am Handy?
Auch das ist anders ,bei mir etwas weniger die nackte Kamera App .... ja dursichtiges Case (sollte keinen EInfluss haben ) und Metall Blech (Mitte Rückseite) für Magnethalterung ... kann ich mir aber ebenfalls nicht negativ bzw.ursächlich erklären ...
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Ikone
Gerade durchsichtige können Streulicht verursachen.
 
LZ86

LZ86

Experte
Also.
Der Fehler ist hier schon mehrfach aufgetreten.
Meines Wissens wurden immer die Geräte ausgetauscht.
Fragt mal @mach6, was bei ihm gemacht wurde. Er war der letzte mit diesem Fehler.
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
okadererste schrieb:
Gerade durchsichtige können Streulicht verursachen.
Ich klammer mich natürlich an jeden Strohhalm und werde das nachher testen ,Danke !!!


Bitte nochmal für mich zum nachfragen,damit ich es verstehe :
Wenn ich eine App auf zwei identischen Geräten oder eine Software auf zwei identischen Computern installiere ,dann muss die App oder Software vorm ersten Start jeweils gleichgross sein und genau deshalb verstehe ich noch immer nicht diese Differenz von fetten 10MB also ca. ein Drittel zwischen dem Kumpel P30pro und meinem ...

mfg renaldo
 
Zuletzt bearbeitet:
LZ86

LZ86

Experte
Nun, wirklich klar beantworten kann es nur jemand als Root.
Es werden unterschiedliche Dateigrößen in Einstellungen und Hisuite angezeigt.
Bei mir sind da schon mal 5MB. Differenz.
Es ist bekannt, daß zur App auch Datenbanken, Temporären Dateien, Konfigurationen, Cache.. gehören. Die werden unterschiedlich mit einberechnet.
Da geht es also um Größen im Speicher. Die tatsächliche Größe der App auf dem Datenträger können wir Normalos also nicht ermitteln.
So werden wir auch niemals erfahren, ob die App bei einem Update geändert wurde. Das war auch der Grund, warum ich mir die Größen notiert habe.
Ein Irrweg, wie sich heraus stellte.
Na ja, hab trotzdem bald wieder Spaß,
Lee

Anhang:
Beispiel unter Windows.
Winzige Applikation wird zur Laufzeit im Arbeitsspeicher riesig.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
okadererste schrieb:
Hast du ein Case am Handy?
GigaTom schrieb:
Das ist auch noch ein wichtiger Punkt.
Ich hatte Hoffnung hab es ohne Hülle getestet,leider dennoch identisches zufälliges Überbelichten :(

LZ86 schrieb:
Es ist bekannt, daß zur App auch Datenbanken, Temporären Dateien, Konfigurationen, Cache.. gehören. Die werden unterschiedlich mit einberechnet.
Hallo LZ86,
Danke für Deine ausführlichen Zeilen und Bilder,ich habe inzwischen über eine 15 minütige Google Recherche anhand der Dateinamen in Deinem Bild herausgefunden das ich diese Software nirgends auf der Welt zum Vergleich schnell mal nuckeln kann .... ausser bei Dir persönlich ,weil Du es selbst gebaut hast ... Klasse :thumbsup:

Auch wenn Du mit allem Recht hast ,muss ich doch widersprechen bzw. eher ergänzen ...
Wenn wir beide uns irgendeine Software unter Win10 installieren (Ich z.b Deine oder wir Beide z.B. Opera oder Chrome oder irgendwas ) dann müssen nach meinem Verständis die original *.exe,die original Dateien im Verzeichnis aber auch der gesamte ,gerade frisch installierte Ordner der Software (vor dem ersten Start ) absolut identisch sein und auch bei Updates bekommen wir Beide immer identische Dateien. (Nach erstem Programm Start und Nutzung darf und wird das natürlich individuell unterschiedlich sein,das ist auch ok)

Kannst Du mir soweit zustimmen ?

Nun haben wir zufälligerweise zwei völlig identische Huawei P30Pro Geräte mit der identischen "Firmware" und identischer Kamera App Version und ich kann einfach nicht verstehen (und akzeptieren :D ) das meinem Kumpel ca. 10 MB von seinem physischen Hardware Speicher "weggenommen werden" ,mir aber nicht :) (2 Bilder im Anhang) oder! das Ihm das zumindest so suggeriert wird aber wer sollte sowas wollen :D.
Ich klammer mich einfach noch immer an die winzige Hoffnung das mit meiner Kamera App bzw. der KI da drinn irgendwas nicht stimmt ,deshalb auch der viele Text hier :D
mach6 schrieb:
ein Gerät wurde mir ausgetauscht mut dem Fehler da sieces nicht repariert bekommen haben.
Danke Dir für die Info,ich habe Deinen Thread schon gefunden (trau mich da natürlich nicht ran)

Aber Leute jetzt ist etwas passiert ,wofür ich mal gar keine Erklärung finde ... nur Hoffnung !!! :)

Ich habe gestern dutzende Fotos in verschiedensten Situationen mit der Huawei Kamera App gemacht ,es sind viele schöne und gelungene aber auch unregelmässig völlig unverständliche Überbelichtungen dabei ... also alles wie immer und damit halt solche verfälschten Bilder wie oben im Thread.

Dann hab ich Open Camera installiert und falle vom Glauben ab:
Kein Einziges fehlbelichtetes Foto ,keinerlei unruhiges Hell und Dunkel werden des Motiv Bildes ,immer korrekte Belichtung !!! Ca. 50 verschiedene Situationen bzw. Bilder ,alles korrekt belichtet und verewigt ... beide Apps dann parallel genutzt, Huawei App manchmal überbelichtet,Open Camera nie ... ich verstehs einfach nicht aber das vermittelt mir heftige Hoffnung 😍

@mach6 Hast Du damals mal eine andere Camera App getestet ?

Ps.ziemlich viel Text hier :) ,immer wieder Danke für Eure Anteilnahme 🥰 mfg renaldo

Peter.jpegich .jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
LZ86

LZ86

Experte
@renaldo
Nun, was die Größe im RAM betrifft, kann ich nur Vermutungen anstellen.
Ich weiß, daß die AI selbständig Datenbanken anlegt, egal ob sie aktiviert wurde. Im Laufe der Zeit wird der Speicherbedarf natürlich größer.
Du kannst es ja im Auge behalten.
Die Dateigröße der App muss bei allen Usern gleich sein. Erst wenn die App gestartet (initialisiert) wird, wächst sie zur angezeigten Größe. Sie läd dann ihre Datenbanken ect..
Hinweis:
Die Stock-App verwendet eine andere Schnittstelle zur Kamera, als eine Fremd-App. Es gibt bei Huawei extra eine bereits installierte Camera2api. OpenCamera bringt eine eigene Camera2api mit.
Daher scheint kein Hardware-Fehler vorzulegen.
Das hilft dir aber auch nicht weiter, denn die Stock-App speichert seine Configuration im Cache. Sie läd automatisch eine fehlerhafte Config und merkt es nicht. Das hatte ich auch mal. Erst ein Update der App von Huawei brachte das in Ordnung.
Hab keinen Plan, wie du als User diese Config überschreiben kannst, falls das dann auch die Ursache ist.
Die Einstellung der Kamera kannst du ja zurück setzen, aber bei mir hat es damals nix gebracht..
OK, ich muss erstmal los..
Melde dich ruhig bei Neuigkeiten,
Lee
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
LZ86 schrieb:
Ich weiß, daß die AI selbständig Datenbanken anlegt, egal ob sie aktiviert wurde. Im Laufe der Zeit wird der Speicherbedarf natürlich größer.
Du kannst es ja im Auge behalten.
Wow ... Danke!! ... das wusste ich auch noch nicht und würde es erklären,Kumpel hat sein Gerät wohl noch nie platt machen müssen seit Beginn ,dann sind da sicher deutlich mehr Daten in der App gespeichert,die bei mir noch nicht so sein können weil frischer Werksreset nach Kauf ...
LZ86 schrieb:
Die Dateigröße der App muss bei allen Usern gleich sein. Erst wenn die App gestartet (initialisiert) wird, wächst sie zur angezeigten Größe. Sie läd dann ihre Datenbanken ect..
Und genau das kann mir die unterschiedlichen Bilder im Anhang plausibel erklären.
LZ86 schrieb:
Hinweis: Die Stock-App verwendet eine andere Schnittstelle zur Kamera, als eine Fremd-App. Es gibt bei Huawei extra eine bereits installierte Camera2api. OpenCamera bringt eine eigene Camera2api mit. Daher scheint kein Hardware-Fehler vorzulegen.
Und gibt mir die Möglichkeit für einen neuen Lösungsansatz ...wobei ich mich natürlich frage,weshalb mein Globalreset nach Kauf und Update Installation keine korrekte Config erzeugen konnte .
LZ86 schrieb:
Das hilft dir aber auch nicht weiter, denn die Stock-App speichert seine Configuration im Cache. Sie läd automatisch eine fehlerhafte Config und merkt es nicht. Das hatte ich auch mal. Erst ein Update der App von Huawei brachte das in Ordnung.Hab keinen Plan, wie du als User diese Config überschreiben kannst, falls das dann auch die Ursache ist.
Wenn OpenCamera eine eigene Camera2api nutzt und keine Bildfehler erzeugt ,ist nach meinem laienhaften Verständnis die Hardware in Ordnung ,diese Erkenntnis versüsst mir schonmal den Tag :D

LZ86 schrieb:
Na ja, hab trotzdem bald wieder Spaß,Lee
Ich bin seit gestern wieder extrem optimistisch :D 🥰
 
LZ86

LZ86

Experte
Die AI speichert Motiv-Situationen. Auch BLZ und ISO. Möglicherweise kannst du sie umerziehen, in dem du die Fehlbelichtung korrigierst und dann ein Foto machst.. Das nennt man Gehirnwäsche..
Werksreset nach Kauf ist ok. Da war aber der Fehler noch nicht, oder?
Zur Not würde ich es nochmal versuchen.
Auch ein Downgrade /Upgrade würde ich mal probieren. (Hisuite)
Ein neues Update der Stock-App durch Huawei halte ich eher für unwahrscheinlich.
Wenn das nicht hilft, würde ich das Smartphone doch mal in die Notaufnahme bringen..
Lee
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
LZ86 schrieb:
Die AI speichert Motiv-Situationen. Auch BLZ und ISO. Möglicherweise kannst du sie umerziehen, in dem du die Fehlbelichtung korrigierst und dann ein Foto machst.. Das nennt man Gehirnwäsche..Werksreset nach Kauf ist ok. Da war aber der Fehler noch nicht, oder?
Genau da bin ich nicht sicher,in der ersten Woche habe ich nahezu ausschliesslich indoor getestet,ich kann doch dabei die AI nicht soo dermassen verhunst haben hoffe ich :)

LZ86 schrieb:
Auch ein Downgrade /Upgrade würde ich mal probieren. (Hisuite) Ein neues Update der Stock-App durch Huawei halte ich eher für unwahrscheinlich.
Ich denke ebenfalls nicht das nochmal was kommt und habe einen Fahrplan
- belesen ob Hisuite inzwischen problemlos Backups wiederherstellen kann (habe hier irgendwo von Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung gelesen)
- dann Werksreset und testen ohne weitere Apps auf dem Gerät (um Fremdmanipulation durch Drittapps auszuschliessen)
- falls keine Besserung würde ich dann Downgrade versuchen ,falls das Risiko (Briefbeschwerer ) überschaubar ist.

LZ86 schrieb:
Wenn das nicht hilft, würde ich das Smartphone doch mal in die Notaufnahme bringen..Lee
Hm ... das überlebe ich finanziell sicher nicht ... ich versuche mich dann Outdoor mit mit Open Camera bzw. besser noch HedgeCam2 zu arrangieren.

Beste Grüsse renaldo
 
LZ86

LZ86

Experte
Auf jeden Fall brauchst du fachliche Hilfe vor Ort. So einfach würde ich auch keine Experimente machen.
Das P30Pro ist als Briefbeschwerer einfach zu schade. Was ich alles mit diesem Ding gemacht und erlebt habe, glaubt mir weder Mensch noch AI..
Wünsche dir viel Glück und trotzdem Spaß.
Lee
 
mach6

mach6

Experte
Was ich da jetzt rauslese, hast dein P30P gebraucht gekauft, vermutlich wegen dem Fehler. Sollte es gebraucht sein gehe ich stark davon aus das es geöffnet wurde (Reparatur jeglicher Art), dabei ist der TOF Sensor beschädigt worden oder eben Lichteinfall von der Seite.
Bin mir jetzt schon sicher das es am TOF Sensor liegt da es mit einer anderen Kamera App keine Probleme gab, auf den Sensor kann nur die Huawei Kamera App zugreifen.
Die Überbelichtung tritt in Innenräumen nie auf, bei Bewölkung im Freien auch sogut wie keine Probleme, aber bei Schönwetter mit Sonne geht die Beleuchtung hoch.
Ob es der TOF Sensor ist kannst selbst testen, halte im freien bei auftreten von Überbelichtung den Sensor mit einem Finger zu, dann startest die original Kamera App neu und versuchst wieder ein Foto zu machen 😉
Am Bild der TOF Sensor zu sehen
 

Anhänge

LZ86

LZ86

Experte
Soweit eine gute Idee.
Allerdings können Fremd-Apps über die Camera2api genauso auf den Tof zugreifen. Er hat eine normale ID und kann somit auch gemountet werden.
Sicherlich machen das aber die wenigsten.
Und ja, das zuhalten des Tof hat tatsächlich einen deutlichen Effekt.
Bin gespannt, was nun heraus kommt.
 
renaldo

renaldo

Erfahrenes Mitglied
@mach6
Nur zur Klärung :) ich hab das Handy bei eBay ersteigert,weil ich hoffte das es technisch makellos ist,bis vorhin wusste ich nicht Mal wofür genau dieser TOF Sensor verbaut ist :)

Das sind wirklich sehr interessante Details von Euch ,ich wäre sofort bereit das Teil dauerhaft zu bedecken weil ich mit der Hauptkamera so gut wie nie Portraits machen werde aber da hängt ja noch etwas mehr dran ... (Wobei auch Open Camera gestern wunderbare Landschaftsfotos ohne den Sensor erzeugt hat)

Wenn ich einen vertretbaren Weg finde einen deutlichen KI Sprung rückwärts zu machen ,versuche ich es bestimmt ,bin ja immer neugierig :)

Aber Ich warte erstmal auf Sonne und helle Draussen Momente und melde mich wieder hier ,immer wieder Danke 😘

PS. Schon beeindruckend was in völliger Dunkelheit mit diesem TOF möglich ist
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Wie gebrauchtes P30 Pro testen und mögliche (versteckte) Fehler finden als Huawei Neuling? Antworten Datum
11
11
2