Nachfolger für BQ Aquaris X5

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nachfolger für BQ Aquaris X5 im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Teri

Teri

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

bin für Jemand aus der Familie auf der Suche nach einem preiswerten Nachfolger für sein BQ Aquaris X5.
Wichtig wäre möglichst langer Update-Support, Fingerabdruckleser, USB-C.
Nutzung: Telefonieren, Whatsapp, Banking und Browser.
Würde ein Samsung Galaxy bevorzugen, da die Galaxy Watch Active 4 ggf. interessant wird wegen Zucker, Blutduck usw.
Finde die Vielfalt oder Flut an Modellen bei Samsung echt unübersichtlich.

Wäre echt dankbar für Tipps...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Samsung gibt inzwischen 4 Jahre Updatesupport auf alle aktuellen Modelle (Sicherheitsupdates, meist quartalsweise)
Gerade im Einstiegsbereich findet man das selten

Teri schrieb:
Die spannenste Frage ist doch dabei: Geht er auch die Größe der aktuellen Modelle mit?
Ich meine, wenn es einigermaßen im X5-Bereich bleiben soll ( 144.4x70.5x7.5mm ), hast eigentlich nur A20e ( 147.4x69.7x8.4mm /130€) und A41 ( 149.9x69.8x7.9mm / 170€) zur Wahl
Ansonsten halt Pixel 4a (ca 280€ im Angebot) oder Fairphone 3, Sony Xperia 10 II bzw Motorola Edge (jeweils 300€ Bereich)
 
Zuletzt bearbeitet:
Teri

Teri

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Melkor,
danke für deine Antwort, die 4 Jahre Updatesupport sind ja super!
Wegen der Größe werde ich noch mal nachfragen, denke aber etwas größer wäre ok solange es in die Hosentasche passt.
Wichtig ist noch das Display, es sollte hell sein und einen guten Kontrast haben.
Pixel 4a schaue ich mir auch mal an.
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Bei den Samsung Einsteigergeräten ist zu beachten, dass diese jetzt schon nicht die leistungsstärksten sind, es ist die Frage, ob deren Leistung gegen Ende des Updatezeitraums noch zeitgemäß ist.

Relativ gesehen war das BQ zu seiner Zeit leistungsmäßig besser aufgestellt.
 
Teri

Teri

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich würde zum A41 mit S View Wallet Cover tendieren, auch wegen dem Amoled Display.

Was würdest du denn leistungsmäßig empfehlen MSSaar?
Es soll halt preislich im Rahmen bleiben und kein Huawei, Xiaomi o.ä... sein.
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Die P/L Sieger kommen von Xiaomi. Wenn du diese unverständlicherweise nicht willst, kannst du nur hoffen, dass deine Anforderungen (oder die deiner Apps) das Gerät in den nächsten Jahren nicht überfordern.

Evtl wirst du bei Motorola fündig. Dort bekommst du 2 Jahre Sicherheitsupdates.

Warum eigentlich nicht Xiaomi? Irgendwelche Sanktionen gibt es keine. Die Software ist prinzipiell genau so verändert wie bei Samsung auch.
Bei uns laufen mehrere Xiaomis problemlos. Meine endpubertierende Tochter z.B. will nichts mehr anderes als MIUI - und sie kennt Samsung.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
MSSaar schrieb:
unverständlicherweise
Naja, von der Größe gibt es ja nichts wirklich passendes
Zudem scheinen auch einige Funktionen der Uhren am reibungslosesten mit einem Samsung Gerät zu klappen (Samsung Health Services sind halt im Standard vorinstalliert. Es finden sich immer mal wieder Probleme gerade was EKG oder ähnliches angeht)
 
MSSaar

MSSaar

Experte
Melkor,
dann frage ich dich mal als Außenstehender: Geht das mit den Uhren überhaupt nicht oder kriegt man das mit irgendwelchen Einstellungen (Stromsparmodus usw.) oder Zusatzapps nicht doch irgendwie hin?
 
Teri

Teri

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das A41 vorgeschlagen, Danke für eure Hilfe.
 
Ähnliche Themen - Nachfolger für BQ Aquaris X5 Antworten Datum
2
9
3