Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Smartphone für Sohnemann

  • 72 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone für Sohnemann im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
W50L

W50L

Experte
Das redmi 9 oder 9 pro ist das derzeit beste was man fürs Geld bekommen kann,
Jetzt kann man ewig diskutieren oder einfach mal machen! Schakka!
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
@W50L der G90T ist nicht so stromfressend, wie ihm immer alle nachsagen, über den Tag kommt man mit dem 6er auch gut und die Rückseite beim 6er ist auch Kunststoff, also wahrscheinlich nicht so anfällig. Je nachdem, was der Junior spielen möchte, könnte der Snapdragon 665 schon an seine Grenzen kommen, deswegen hätte ich eher zu etwas stärkerem tendiert
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Es stellt sich die Frage, welches Spiel auf einem Redmi 9 nicht läuft, was für einen 10 jährigen geeignet ist.
 
W50L

W50L

Experte
Ragnarson schrieb:
der G90T ist nicht so stromfressend, wie ihm immer alle nachsagen,
Doch, guter Vergleich zu den leistungsgleichen Prozessoren ist hier Realme 6 (Helio) zu Realme 6pro (Snapdragon) mit gleichem Akku und gleichen Display etc.
Wenn das 6pro noch 25% anzeigt, ist das 6 unter 2%
 
D

DerJochen

Experte
Ich blick da nicht mehr durch. Die ganzen Empfehlungen.
 
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Nochmal: Wenn die Grösse und das Gewicht nicht stören, nimm das Xiaomi Note 9S für 150€ (der Preis gilt nur an einem Tag, sonst 200€, also nicht verpassen, link oben). Das Telefon erfüllt alle Anforderungen, die Du genannt hast und liegt mit 150€ sehr gut in Deinem Preisbereich.

Falls Du Dich vergewissern willst, hier der sehr ausführliche Notebookcheck-Test:
Test Xiaomi Redmi Note 9S Smartphone – Großer Bildschirm, kleiner Preis
 
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
Ja, da stimme ich @andre_xs zu. Greif zu dem, damit wird der Junior glücklich und der Papa bei dem Preis auch :)
 
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Es sei denn, Junior stösst sich an der Farbe. Ich find das blau ja hübsch, aber vielleicht sagt er es sieht aus wie Schlüpferblau? Aber wahrscheinlich gibt's solche Schlüpfer heute gar nicht mehr? 😁
 
D

DerJochen

Experte
Habe mal beim Note 9S zugeschlagen.
 
MSSaar

MSSaar

Stammgast
Was besseres bekommst du für das Geld nicht, sehr gute Wahl.
 
D

DerJochen

Experte
Und auch rechtzeitig. Alle Farben sind jetzt schon ausverkauft.
 
D

DerJochen

Experte
Also bisher zufrieden. Family Link Installation, also wirklich eine erfolgreiche, war echt ein Akt (Stunden und mehrere Gmail Accounts gekostet, weil die Anleitung erst später gefunden), aber dank Anleitung dann doch kein Thema. Jetzt geht alles und er ist happy. Also nochmal vielen Dank für die Empfehlung. Smartphone macht auch eine gute Figur. Spielen geht auch.

Wie immer Tolle Community. 😊
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerJochen

Experte
Also seit Nutzung habe ich echt Bauchschmerzen und kein gutes Gefühl. weil ich bisher Xiaomi immer abgelehnt habe was Smartphones angeht. Das sind so Firmen wie Huawei die zu nah an der chinesischen Regierung stehen und Xiaomi fällt immer wieder auf. Ich habe immer dasselbe Anspruchsdenken bei meinen Kindern wie bei mir und irgendwie widerstrebt es mir. Also ich habe jetzt eine Rücksendung angefragt und werde das Teil wohl zurück schicken. Das widerstrebt mir in Sachen Datenschutz gerade bei meinen Kindern.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Okay , ebay KA ging schneller. Nach fünf Minuten verkauft. Ich schaue nun weiter und konzentriere mich nicht mehr auf diese Marken. Das ist einfach nur Spionageschmutz. Günstig ja, aber auf Kosten von was ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zuLangsam

Neues Mitglied
DerJochen schrieb:
Das sind so Firmen wie Huawei die zu nah an der chinesischen Regierung stehen und Xiaomi fällt immer wieder auf. Ich habe immer dasselbe Anspruchsdenken bei meinen Kindern wie bei mir und irgendwie widerstrebt es mir. ...

Das widerstrebt mir in Sachen Datenschutz gerade bei meinen Kindern.

DerJochen schrieb:
Welches Smartphone würdet ihr einem 10, bald 11jährigen, empfehlen ? ... für das meiste geeignet wie Whatsapp...

Zweierlei Maß ? 🤔
 
D

DerJochen

Experte
@zuLangsam Wie nah ist Whatsapp an der chinesischen Regierung, wie nah Huawei und Xiaomi? Hier wird genau richtig gemessen und entschieden. Da habe ich nur Bauchschmerzen. Sorry. Das sind Schmutzfirmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragnarson

Ragnarson

Erfahrenes Mitglied
@DerJochen Hmm, also Mal ganz ehrlich, was erwarten die Leute denn bei den Preisen? Natürlich muss Xiaomi das ganze Querfinanzieren, vom Kunde wird ja immer Highendtechnik zum Spotpreis erwartet, dazu Service wie bei Apple und Updates wie bei Google. Das die Rechnung irgendwo nicht aufgeht, sollte jedem klar sein, deswegen verstehe ich nicht, dass die Leute dann immer so geschockt sind, wenn da Mal wieder was durch sickert. Desweiteren sollte man erwähnen, dass die globalen und vor allem die EEA-Versionen von MIUI schon ein gewisses Maß an Datenschutz liefern, da sie für die westliche Welt angepasst worden sind, sonst dürften sie hier gar nicht verkauft werden. Und drittens, was glaubst du denn, wer da aktuell noch auf dem Markt übrig bleibt? Samsung? Hat ne eigene UI, eigene Apps und schnorchelt. Huawei? Ebenfalls eigene Apps, eigene UI und schnorchelt. OnePlus? Realme? Sie alle schnorcheln letzten Endes Daten. Android 10 und das kommende Elfer bieten ja auch immer bessere Datenschutzoptionen sowie ausgiebige Berechtigungseinstellungen, damit kann man dem ganzen schon ein paar Riegel vorschieben. Aber all der Datenschutz und die Bedenken bringen am Ende auch nix, wenn der Junior nachher Facebook, WhatsApp, Instagram und sonstige Apps installiert, sämtliche Berechtigungen gewährt und ohne zu überlegen jedes Cookie-Popup akzeptiert. Dann haben eben nicht die Chinesen die Daten, sondern die anderen. Es ist richtig, eine gesunde Skepsis mitzubringen, aber auch der Nutzer sollte sich nicht aller Verantwortung entziehen und erwarten, dass der Hersteller alles vorkaut und immer ehrlich und anständig ist. Viel Erfolg bei deiner weiteren Suche, aber letztendlich bleiben dir da nur noch Nokia, Pixel oder iPhone. Dort kannste mit weniger Datenschnorchelei rechnen, das zahlst du dann aber eben im Preis oben drauf :)

Nur meine 2 Cents
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und "Schmutzfirmen" haben die Amerikaner auch reichlich. Also hier würde ich den Chinesen nicht allein den schwarzen Peter zuschieben. Xiaomi ist wenigstens so ehrlich und weist den Nutzer beim Einrichten des Gerätes ausreichend auf die Datennutzung und die Sammelei hin, es ist also nicht so, dass das ganze ein Geheimnis wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Erfahrenes Mitglied
Es ist ja ok, wenn man persönlich der Meinung ist, dass man seine eigenen Daten lieber bei den Amerikanern als bei den Chinesen sieht. Aber das *keine* Daten gesammelt werden, ist so gut wie unmöglich, spätestens die Apps sammeln ja Daten...

Wie wäre es denn mit dem iPhone SE 2020 oder, falls zu teuer, einem gebrauchten älteren iPhone ('einfach' das neueste wählen, was Du noch bereit bist zu bezahlen).

Bei iPhones kannst Du Dir relativ sicher sein, gute Hardware zu haben (gute Kamera, gute Prozessoren), Updates kommen lange, und es ist wahrscheinlich eine der Firmen, die tendenziell weniger Daten sammelt.

Oder aufwändiger: Android-Phone mit LineageOS?
 
D

DerJochen

Experte
@Ragnarson Ich wollte dem ja eine Chance geben, aber die Bauchschmerzen überwiegen dann doch. Und dann muss auch dem Gefühl nachkommen. Ich habe doch auch mehr Anspruch bei mir. Den vergesse ich dann nicht bei meinen Kindern. Also war es wohl auch das schlechte Gewissen warum Papa ein gutes Smartphone hat und Sohnemann den Chinarotz.

Mich wundert nur Nokia in deiner Liste!? Sind die nicht auch schon lange als Marke unter chinesischer Firmenhand ?

Und Xiaomi fällt leider immer negativ auf. Habe mal vorhin gegooglet und das war dann so der Schubser meiner Entscheidung. Also was zu nah an der Regierung ist, Nein danke.
 
Ähnliche Themen - Smartphone für Sohnemann Antworten Datum
0
5
6