Stabiles Smartphone gesucht.

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stabiles Smartphone gesucht. im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

kanuddel

Neues Mitglied
Ich hatte bis heute ein Huawei P30 dass durch einen kleinen Sturz aus der Bademanteltasche auf Vinylboden kaputt gegangen ist. Kleiner Sprung in der Ecke und das Display bleibt bis auf eine Pixel-Linie schwarz. Die Panzerglasfolie die ich seit einer Woche drauf habe hat auch nichts gebraucht dank dem 'tollen' abgerundeten Display.

Lange rede kurzer Sinn, was für Smartphones sind denn stabiler und halten auch mal einen Sturz aus? Kamera etc ist mir eigentlich alles nicht so wichtig. Aber ich habe keine Lust auf gebrochene oder schwarze Displays wenn das Handy doch mal runterfällt. Mein Samsung Galaxy S6 hat 5 Jahre lang böse Stürze mitgemacht und ist nie gesprungen, erst als ich mich beim Mountainbiken draufgesetzt hatte.. Was völlig verständlich ist. Auch mein HTC Desire HD dass ich vorher hatte, hat alles ausgehalten, was durch normale Nutzung passiert.

Also, Hersteller usw erstmal alles egal, Hauptsache das Ding taugt was. Preissegment sollte so um 300 Euro rum liegen.
Und ich habe ehrlich gesagt keine Lust auf hässliche Hüllen.

Danke schon mal für die Beratung :)
 
orgshooter

orgshooter

Experte
Zuletzt bearbeitet:
M

matthes77

Erfahrenes Mitglied
Für das Oukitel gilt, wie für so viele China-Phones: Exotischer Hersteller und ältere Android-Version, hier Oreo, sind eine unschöne Kombi, weil mit Updates nicht zu rechen ist.
In der Bezehung ist das Xcover schon eine andere Liga, es wird mit Pie ausgeliefert und bekommt definitiv ein Upgrade auf Android 10. Aber die Kombiation Outdoorfon/renommierter Hersteller lässt sich Samsung auch fürstlich bezahlen, das XCover 4s innerhalb deines Preislimits bietet unter der stabilen Hülle nur technische Hausmannskost. Und bei Mittelklasse-Leistung in Outdoor-Hülle in Gestalt des XCover Pro ist der Preisrahmen dann schon locker gesprengt.
 
K

kanuddel

Neues Mitglied
@orgshooter Nein das muss im Grunde gar nicht outdoor sein. ich bin eher so der Stubenhocker ;-) Aber einen Sturz aus der Hosentasche sollte es schon überleben... Nicht so wie mein Huawei P30. Also abgerundetes Display ist also eher kontraproduktiv
 
Booth

Booth

Experte
Es gibt keine "normalen" sturzsicheren Smartphones. Manchmal überleben die Geräte einen Sturz quasi unbeschadet - manchmal nicht. Es kommt leider extrem stark darauf an, WIE genau der Aufprall stattfindet.

Eine Hülle kann die Wahrscheinlichkeit recht stark verringern. Eine Folie zusätzlich. Hattest Du ja auch drauf.

Übrigens gibt es garantiert auch Galaxy S6 die damals nach Sturz defekt waren. Kommt halt vor.

Dass Edge-ähnliche Displays die Wahrscheinlichkeit erhöhen, sehe ich ähnlich, ist aber eher Bauchgefühl. Ob dies wirklich so ist, ist schwer zu sagen.

Daher... gibt es schlicht kein Gerät welches man Dir empfehlen kann, womit Du SICHER sein kannst, dass nix passiert. So ein Gerät gibt es schlicht nicht (wobei klobiger Outdoor-Geräte eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit eines Defekts durch Sturz haben - dafür aber auch kacke aussehen). Es gab Mal von Moto die "Force"-Geräte... haben aber wohl trotz der angeblichen Bruchsicherheit keinen Erfolg gehabt. Wenn Deine Sorge so groß ist, würde ich eher ein möglichst günstiges Gerät wählen. Wenn das mal kaputt geht, isses am wenigstens ärgerlich.

Bei einem Preis bis 300 würde ich aktuell prinzipiell das Pixel 3a empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Stammgast
Genau aus dem Grund habe ich immer ganz billige transparente weiche Silikonhüllen ums Handy, deren 'Lippe' an der Vorderseite etwas über das Display rübersteht. Dann ist selbst ein Sturz auf die Ecke oder flach auf die Displayseite kein Problem, weil das Display gar nicht in Berührung mit dem Boden kommt. Natürlich kann man auch hier Pech haben (z.B. wenn es flach mit Display nach unten auf einen Stein fällt). Plus ein Glas (und keine Folie) auf dem Display.

Diese Hüllen sieht man so gut wie nicht und man gewöhnt sich schnell and den guten Halt. Sie werden nach einer Zeit aber gelblich, d.h. wenn man es hübsch will muss man alle 6-12 Monate ne neue kaufen (kosten aber auch nur 3-5€ oder so).
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
@kanuddel

You made my day...

kanuddel schrieb:
Ich hatte bis heute ein Huawei P30 dass durch einen kleinen Sturz aus der Bademanteltasche auf Vinylboden kaputt gegangen ist (...) dank dem 'tollen' abgerundeten Display.
Errinert mich an eine User-Support-Ticket, dass ich mal gesehen habe:

"(...) Das Smartphone ist nur ein Mal ins Wasser gefallen, seit dem funktioniert es nicht mehr (...)" 😂

Hersteller- und Modellunabhängig bricht fast jedes Display bei einem Sturz auf die Ecke.

Am besten hilft da eine einfache Hülle. Selbst die günstigen für unter 5€ wirken da Wunder.

Ist bein P30 nicht sogar eine im Lieferumfang?

Panzerglas hilft mehr oder weniger nur gegen Kratzer und Druck von Vorn. Mehr nicht. Den Fall hat man meist bei Stürzen auf Treppenstufen, Steinbete, Bordsteine oder "Sanitär-Keramik".

Sprich betrifft es meist Smartphone-Zombies und Toiletten-Texter.

Persönlich hatte ich in den letzten 4 Jahren sehr häufig Smartphones mit Edge-Displays gehabt... alle sind mal runtergesegelt. Nicht einer hatte "Panzerglas" drauf, alle nur Displayschutzfolien. Allerdings hatten alle die passende Hülle.

In einem Fall war es ein Totalschaden. Da es dank Hülle und Folie keinen einzigen Kratzer gab, war es ein Garantie-Fall.

Kurzum: Kannst jedes beliebige Smartphone nehmen. Einfach die passende Hülle dazu kaufen und gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kanuddel

Neues Mitglied
Cpt.Yesterday schrieb:
Kurzum: Kannst jedes beliebige Smartphone nehmen. Einfach die passende Hülle dazu kaufen und gut.
Joa.. darauf wird es wohl hinauslaufen. Ich finde diese Hüllen halt einfach mega hässlich. Da kauft man sich ein schönes Gerät um es in einer hässlichen Hülle zu verstecken..
 
Ähnliche Themen - Stabiles Smartphone gesucht. Antworten Datum
3
5
6