Diskussion zum Display des G4

  • 91 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zum Display des G4 im LG G4 (H815) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
R

rl2664

Experte
Morgen zusammen!

Beim G3 gab es ja reichlich Diskusionsstoff zu den Halos die durch überschärfung des Displays entstehen. Wie schauts beim G4 aus? Macht LG da den gleichen Quatsch oder ist das Display dahingehend einwandfrei?

Auch würde mich brennend interessieren wie das Display kalibriert ist. Das G2 war ja recht kühl bis blaustichig und das G3 schlug ja genau in die andere Richtung weil es sehr warm kalibriert ist und viele einen gelbstich sehen. Wie fällt das G4 im vergleich aus?
 
H

Horscht

Experte
@rl2664: Angesichts der Tatsache, dass gefühlt 99% aller G3-User hier im Forum dieses Problem nicht hatten (tatsächlich haben es natürlich alle G3; diese Leute sehen es halt nur nicht, oder es stört sie nicht), und es viele selbst dann noch nicht wahrhaben wollten, als es einen Fix dafür gab, kannst Du auf Aussagen hier im Forum diesbzgl. nicht wirklich etwas geben. Es sei denn natürlich, jemand schreibt dazu, dass er das Problem beim G3 gesehen hatte.
 
M.Dee

M.Dee

Lexikon
Dann braucht man in Foren nichts Fragen. Hier wird man immer subjektive Meinungen bekommen.
Wenn aber 99% kein Problem haben bzw. es nicht so schlimm ist , vielleicht ist das Problem dann gar nicht so groß ;)
 
H

Horscht

Experte
Ob das Problem groß war oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Das Witzige an den Diskussionen beim G3 war ja aber immer, dass von Anfang an klar war, dass JEDES G3 dieses Oversharpening hatte, und dass auch JEDER, der gesunde Augen hatte, den Effekt völlig problemlos hätte sehen KÖNNEN, wenn er denn GEWOLLT hätte. Und genau das war offenbar das Problem - die meisten Leute waren aus einer wie auch immer gearteten mentalen Beschränktheit heraus nicht in der Lage zuzugeben, dass der Überschärfungseffekt durchaus vorhanden war.

Es sind halt zwei verschiedene paar Schuhe, ob ich das Ganze zwar sehe, es mich aber vielleicht nicht stört oder ich es sogar gut finde, oder aber ob ich behaupte, der Effekt sei bei meinem Display nicht vorhanden. Ersteres ist völlig in Ordnung, Letzteres zeugt entweder von schlechten Augen oder von Dummheit. Es gibt kein G3-Display, welches diesen Effekt nicht hat, und es ist auch kaum vorstellbar, dass jemand mit gesunden Augen dies nicht sieht, spätestens, wenn ihm erklärt wird, wo er es besonders gut sehen kann.

@rl2664: Habe das Video gerade mal geschaut. Die Dame gehört zu den wenigen, die weiß, worum es beim G3 ging, insofern kann man ihr sicher glauben, dass das G4 das Problem nicht mehr hat. Überraschenderweise kann man es sogar im Video recht gut erkennen.

edit - habe eben erst gesehen, dass das Erica Griffin ist - der hätte ich das auch ohne Video geglaubt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

bitte klärt das ggf. im LG G3 Forum! Hier geht es um das Display des LG G4 und diesbezüglich sollten wir dann wohl einfach mal erste Erfahrungsberichte abwarten.

Viele Grüße
Handymeister
 
H

Horscht

Experte
Wie oben gerade editiert - das Video ist von Erica Griffin. Die ist für mich für sowas genauso eine Institution wie ihr Freund/Mann supercurio. Wenn die sagen, das G4 hat dieses Problem nicht mehr, dann hat es das auch nicht mehr, egal wer hier was schreibt. Zumindest zu diesem Aspekt des Displays bedarf es also keiner Erfahrungsberichte mehr. Zumindest brauche ich keine mehr. :)
 
M.Dee

M.Dee

Lexikon
Erica ist gerade auch was Displays angeht, sehr kompetent.
Ihre Tests, gehören für mich zu den besten.

Sie sagt auch ganz klar, dass das Display des G4 deutlich besser als beim G3 ist.
Außerdem sagt sie, dass es zwar von den Farben nicht akurat ist, es ihr aber trotzdem sehr gut gefällt. Die Farben sind etwas übersättigt und das Display ist "kalt" kalibriert. Das heißt, das Weiß leicht bläulich wirkt.

Da sie beim Display immer sehr pingelig ist, werden die meisten wohl ziemlich zufrieden mit dem Display sein. Ich mag kräftige Farben auf dem Smartphone und wenn es kühler eingestellt ist. Bin sehr gespannt auf das Display, wenn ich es vor mir habe.
 
R

rl2664

Experte
Denke auch, wenn sie sagt das das Problem vom Tisch ist, ist es das auch.

@Handymeister: Das mit dem Display beim G3 war für einige schon von großer Bedeutung, das man das dann als Vergleich heranzieht ist ja eigentlich klar. Denn grade das Oversharpening beim G3 war für mich Grund genug mein erstes G3 zu verkaufen. Aus diesem Grund habe ich hier den Thread eröffnet um zu erfahren wie es beim G4 aussieht. Wie hätte ich die Frage stellen sollen ohne das G3 zu erwähnen?
 
H

Horscht

Experte
Gar nicht. Ich denke mal, er hatte einfach Angst, dass die Diskussion mal wieder in Richtung eines anderen Gerätes abdriftet, um das es hier ja nicht geht. :)

Übrigens wäre ich für den Fall, dass auch das G4 dieses Problem gehabt hätte, davon ausgegangen, dass es hier dann relativ fix und vermutlich auch sehr viel schneller als beim G3 einen unabh. Fix dafür gegeben hätte. Durch das G3 wissen die Devs ja, wo und was LG da verbockt hatte (wobei die das natürlich durchaus mit Absicht gemacht haben, was es aber nicht intelligenter macht), so dass es für das G4 dann vermutlich nur die Sourcen gebraucht hätte, um dann relativ fix einen Fix zu basteln. :)
 
Sleipnir77

Sleipnir77

Stammgast
Ich habe jetzt 2 LG G4 bekommen und bei beiden sind die Displays sehr sehr gut, kein Vergleich zum G3.

Einzig die Farbkalibrierung unterscheidet sich (wie bei fast allen Herstellern)
Eins ist wärmer (gelblicher) und eins kühler (weißer) und damit auch etwas heller wirkend.
Den Unterschied sieht man allerdings nur, wenn man Beide nebeneinander legt.

Mal abgesehen von der maximal Helligkeit ist das LG Display genauso gut wie das des P8 (beide IPS).

Greets
 
R

rl2664

Experte
Ich hatte gehofft das der Ärger mit den kalten und warmen Displays auch der Vergangenheit angehört. Aber gut, solange man nicht wie beim G3 sofort meint das Display hätte einen Gelbstich geht's ja noch.
Entscheidend wird sein das das Display besser ausfällt als beim Vorgänger, dann bin ich sehr zuversichtlich das es sehr gut nutzbar ist.
 
Masta_Gee81

Masta_Gee81

Lexikon
Sleipnir77 schrieb:
Ich habe jetzt 2 LG G4 bekommen und bei beiden sind die Displays sehr sehr gut, kein Vergleich zum G3.

Einzig die Farbkalibrierung unterscheidet sich (wie bei fast allen Herstellern)
Eins ist wärmer (gelblicher) und eins kühler (weißer) und damit auch etwas heller wirkend.
Den Unterschied sieht man allerdings nur, wenn man Beide nebeneinander legt.

Mal abgesehen von der maximal Helligkeit ist das LG Display genauso gut wie das des P8 (beide IPS).

Greets

Also ich finde die Helligkeit mehr als ausreichend. Kein Vergleich zum G3.

Und das Display bei mir geht eher ins Bläuliche. Finde es aber besser als das Gelb beim G3.

Werde mal mit nem Arbeitskollegen einen Vergleich machen . Der hat ein G3 mit Gelbstich :)
 
P

Peppino

Stammgast
Mein heute erhaltenes G4 hat auf dem Display rechts über die gesamte Höhe einen gelblichen Stich von ca. 1,5 cm.
Lege ich das iPhone 6 (welches ich eigentlich in den Ruhestand schicken wollte) daneben und regele beide auf volle Helligkeit, fehlt dem G4 aber noch eine ganze Ecke, um mithalten zu können.
 
mystery007

mystery007

Experte
Bei meinem Display dachte ich schon, dass ich ein Galaxy sehe.
Das Rot ging etwas zu sehr in Pink.
Orange wurde Rot etc...
Kontraste sind deutlich stärker, als beim G3 (liegt daneben).
Das G4 ist "kälter".
Habe jetzt das Display mittels Farbanpassung kalibriert und nun ist's fein - zumindest für mich. :biggrin:
 
nudelz

nudelz

Experte
Mystery sag doch noch bitte kurz, wie du das Display kalibriert hast.
 
mystery007

mystery007

Experte
Einstellungen - Eingabehilfen - Sehen - Farbeinstellung des Bildschirms

Den, darunter liegenden, Bildschirmfarbfilter ließ ich deaktiviert.
 
SkyNet

SkyNet

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn man die Farbe kalibrieren kann warum meckern dann eigentlich einige reviews das die Farben zu kalt sind? Dann kann sich das doch jeder so einstellen wie er möchte oder nicht?
 
nudelz

nudelz

Experte
SkyNet schrieb:
Wenn man die Farbe kalibrieren kann warum meckern dann eigentlich einige reviews das die Farben zu kalt sind? Dann kann sich das doch jeder so einstellen wie er möchte oder nicht?
weil die vermutlich die Option nicht finden :lol: