LG G8s Updates

  • 378 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G8s Updates im LG G8s ThinQ Forum im Bereich LG Forum.
E

elmuerte

Ambitioniertes Mitglied
dann installiere doch lineage auf dem G8s (s. XDA) und dein LOL Faktor ist keiner mehr ;-)
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Angesichts der geringen Zahl der Anwendenden und angewandt Habenden ist das Risiko immens hoch, daß das alternative BS letztlich schlechter funktioniert als das des hergestellt Habenden. Typischerweise funktioniert nämlich irgendwas nicht, z.B. BT-Freisprechen, die Kamera oder VOLTE, und dann ist man der Gelackmüllerte. Wenn ich zwei Exemplare hätte, nähme ich vielleicht eines zum Ausprobieren, aber ich säge ungern den Ast auf, auf dem ich sitze.
 
K

KurtKnaller

Experte
@elmuerte Hast Du eigene Erfahrungen mit LOS auf dem G8s? Das wäre in der Tat eine Alternative, wenn es gut läuft.
 
E

elmuerte

Ambitioniertes Mitglied
@KurtKnaller
nein, habe ich nicht. Mein Anliegen war es nur, den Äpfel/Birnen-Vergleich von EinAndi etwas zu relativieren 🤫
 
Fabtogo

Fabtogo

Neues Mitglied
Capture+_2021-11-13-01-30-31~2.png
Laut piunikaweb.com sieht es gut aus!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
@Fabtogo ist das normal dass der Sourcecode veröffentlicht wird? Oder macht LG das jetzt weil danach eh nichts mehr kommt und der Gedanke dahinter steht dass die Community dahinter was mit anfangen kann und daran rumbasteln kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabtogo

Fabtogo

Neues Mitglied
@Drago3110 zu 100% bin ich mir nicht sicher, verbessert mich hier ruhig :) meines Wissens nach veröffentlicht LG den kernel source code immer vor der Veröffentlichung des Android-Updates (so im Schnitt 2 Monate vorher), damit App-Entwickler darauf Zugriff haben. Also wenn beispielsweise nen besonderer DAC im Phone ist und ne App dafür optimiert werden kann oder für custom roms..
 
Zuletzt bearbeitet:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
@Fabtogo Ahhh hört sich auch logisch an. Hab ich gar nicht bedacht.
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Kernel-Quelltext muß vermutlich aus lizenzrechtlichen Gründen veröffentlicht werden (GPL). Damit kann man aber noch kein vollständiges Android bauen, das alle Funktionalitäten des herstellerspezifischen bietet. Samsung blockiert bspw. Teile der Kamera, so daß (oder damit?) man ohne das Samsung-Android schlechtere Bilder kriegt. Machen andere Herstellende vermutlich auch.
 
T

tp-one

Neues Mitglied
Nach einer Meldung bei xda gibt es in Argentinien einen Rollout von Android 11 für das G8s. chrome_screenshot_1639053355205.png
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Wir sollten uns gut überlegen, ob wir das installieren. Erstmal ein paar Mutige vorlassen. Ein Weiter wird es nicht geben, und ein Zurück ist möglicherweise extrem schwierig.

Übrigens will LG offenbar den Bootlader-Entsperr-Code-Erzeugungs-Server (LG Developer) abschalten. Wer sich also die Möglichkeit nicht verbauen will, später einmal LineageOS zu installieren, muß jetzt zugreifen. Laut LG erlischt damit die Garantie. Das ist natürlich Blödsinn, das hätte juristisch keinen Bestand, vor allem, weil die Garantie nicht mit dem Entsperren erlischt, sondern mit dem Übersenden des individuellen Entsperr-Schlüssels. Das ist bescheuert.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tp-one

Neues Mitglied
Ich bezog mich nicht auf das LineageOS sondern den Post darunter. Den habe ich so verstanden, daß A11 als OTA-Update erschienen ist.
 
K

KurtKnaller

Experte
Dass lt. LG die Garantie erlischt, habe ich auch erst sehr viel später nach dem Erhalt meines Entsperr-Codes erfahren.

Natürlich ist das Blödsinn, aber hätte das juristisch wirklich keinen Bestand? Erstens ist Garantie eine freiwillige Leistung des Herstellers und zweitens müsste man ja - wenn LG sich verweigern würde - dagegen klagen. Hast Du schon einmal ein Klageverfahren in diesem Micky-Maus-Rechtsstaat führen müssen? Wenn Du es vorhaben solltest, kann ich Dir nur raten, lieber das G8s in das nächste tiefe Gewässer zu schmeißen. Und das nicht nur aus Gründen der Psychohygiene.

Warum meinst Du, wäre ein Zurück auf die 10er-Version schwierig? Irgendwoher würde man die doch bekommen. Allerdings würde ich dann wohl auch eher auf Lineage gehen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

tp-one schrieb:
Ich bezog mich nicht auf das LineageOS sondern den Post darunter. Den habe ich so verstanden, daß A11 als OTA-Update erschienen ist.
Das habe ich auch so verstanden. LOS 18.1 ist doch schon A11, oder?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@EinAndi Nachtrag: Vielleicht hast Du eine andere Problematik im Sinn, wenn Du von "extrem schwierig" schreibst, aber hier gibt es jedenfalls für das 810EAW die neueste Android10 (V20o)-Version:
LG G810EAW(LMG810EAW) aka LG G8S ThinQ - LG-Firmwares.com
 
Zuletzt bearbeitet:
Drago3110

Drago3110

Erfahrenes Mitglied
Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, deswegen die Frage: Wenn ich jetzt auf Nummer sicher gehen will und den Bootloader entsperre um evtl. mal z. B. LineageOS zu installieren, war es dann nicht so, dass z. B. Banking Apps nicht mehr funktionieren?

Zudem gehe ich auch nicht davon aus dass es schwierig sein würde auf eine alte Android Version zurückzukommen. Die Seite mit den LG Firmwares wurde ja schon gepostet. Von Android 10 auf 9 zurück war es auch sehr einfach.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtKnaller

Experte
Drago3110 schrieb:
Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, deswegen die Frage: Wenn ich jetzt auf Nummer sicher gehen will und den Bootloader entsperre um evtl. mal z. B. LineageOS zu installieren, war es dann nicht so, dass z. B. Banking Apps nicht mehr funktionieren?
...
Keine eigenen neueren Erfahrungen, nur vom gelegentlichen Lesen:

Prinzipiell soll man LOS o.a. CR installieren können und den BL anschl. wieder schließen können. Root ist nicht erforderlich und daher sollte man dann auch die Apps ganz normal verwenden können.

Auch liest man von Leuten, denen es mit Magisk gelungen ist, Root zu verbergen und bei denen die Banking-App einwandfrei läuft. Allerdings gibt es auch genug Gegenbeispiele.

Insgesamt scheint das Engagement im CustomRom-Bereich nicht mehr so ausgeprägt zu sein wie noch vor ein paar Jahren. Und das sowohl von der Angebots- wie auch der Nachfrageseite.

Interessant wäre zu wissen, ob z.B. die GCAM unter LOS einwandfrei läuft. VoLTE zum Beispiel soll bei der LOS 18 dauerhaft nicht möglich sein, las ich gestern.
 
E

elmuerte

Ambitioniertes Mitglied
@Drago3110
Du musst ja nicht gleich dein G8s entsperren - es reicht ja, den bootloader unlock key von LG anzufordern...dein LG G8s bleibt davon unverändert...
 
R

rantaplan

Experte
@elmuerte : Aus Sicht von LG reicht aber schon das Anfordern eines Unlock-Key damit die Garantie entfällt. Da die Garantie halt freiwillig ist, kann LG auch selbst festlegen unter welchen Umständen diese erlischt. Anders sieht es beim Thema Gewährleistung aus, da muss man sich aber an den jeweiligen Händler wenden.
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn man nicht mehr über LTE telefonieren kann, was passiert dann? Versucht das Telefon dann, ein 2G-Netz (geimpft und getestet) zu finden, und schaltet sich um? Und wenn man angerufen wird? Ist man dann nicht erreichbar? Und was ist in den Ländern, in denen es nur noch 4G und 5G gibt?

Im übrigen wollte ich tatsächlich anregen, den Entsperr-Schlüssel anzufordern, aber noch nicht einzusetzen, jedenfalls nicht, solange das LG-Android noch besser ist als alle, die man sonst so findet. Der technische Hintergrund mit dem VoLTE ist mir auch nicht klar, warum das irgendwie schwierig ist. Vielleicht braucht man aber dazu ein Software-Modul von LG, das nicht frei verfügbar ist und deshalb bei LineageOS fehlt. So ist das nämlich immer mit den Kamera-Programmen von Sony oder Samsung.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

memyself86

Stammgast
Heute ist tatsächlich Android 11 bei mir eingetroffen. Habe es soeben installiert. Mal sehen, ob und was sich so getan hat :)
 
Ähnliche Themen - LG G8s Updates Antworten Datum
6
1
7