MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen

  • 1.238 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen im MapFactor Navigation im Bereich Karten und Navigation.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Tuilin

Tuilin

Ambitioniertes Mitglied
Mit dem Navigator Downloader.

Zum Navigieren:

Auf der Strecke Hamburg Auxerre wollte er mich zweimal von der Autobahn runterholen, obwohl die Autobahn schneller wäre (Schnellste Route eingestellt). In Luxemburg wollte er ein Stück Autobahn umfahren. Obwohl die Autobahn eingezeichnet war, konnte er diese nicht erkennen. Als wir dieses Stück gefahren sind brach er die Navigation ab, da er diesen Straßenteil nicht kannte.
 
U

Ullif

Fortgeschrittenes Mitglied
twiba schrieb:
Wie lade ich die Karten für Map Faktor runter und von wo? Sorry, der vielleicht blöden Frage, aber ich finde es nicht :confused2:
Nach der Installation der App gibt es bei Anwendungen das Icon Navigator und ein weiteres Icon Navigator Downloader. Im letzeren kannst Du die gewünschten Karten, Stimme usw. auswählen und downloaden. Danach kannst Du sie in der App verwenden.
 
T

twiba

Neues Mitglied
Ich find es nicht, sorry...
Ich hab die App runtergeladen und gehe auf öffnen, da finde ich nichts und wenn ich im Store Navigator Downloader eingebe finde ich auch nichts... wo finde ich denn Anwendungen? Im Menü, wenn ich die App geöffnet habe? Man, habe ich so ein Brett vor dem Kopf :mad2:...?
 
Pipolino

Pipolino

Dauergast
Das ist schon mehr eine HolzPalette als Nur ein Brett :)

Den app drawer kennst du aber ne? Auf das app drawer icon klicken, dort werden dir alle apps angezeigt, unter anderem auch das icon für navigator downloader.
Diese “app“ öffnen und das KartenMaterial runter laden.

LG

Sent from my GT-I9100 using Xparent Blue Tapatalk 2
 
P

Phasenspringer

Gast
Zusatzinfo:

Bei der Installation von MapFactor werden normalerweise ZWEI Programmicons erstellt!
Eben das Hauptprogramm "Navigator" und der Downloader "Navigator Downloade".
Mit "Navigator Downloade" werden alle benötigten Karten, Stimmen, Dateien VOR Inbetriebnahme des eigentlichen Navigationsprogramms runtergeladen.
W-Lan Benutzung ist hierzu sehr empfehlenswert!
 
T

twiba

Neues Mitglied
Pipolino schrieb:
Das ist schon mehr eine HolzPalette als Nur ein Brett :)

Den app drawer kennst du aber ne? Auf das app drawer icon klicken, dort werden dir alle apps angezeigt, unter anderem auch das icon für navigator downloader.
Diese “app“ öffnen und das KartenMaterial runter laden.

LG

Sent from my GT-I9100 using Xparent Blue Tapatalk 2

Dann muß ich mich jetzt outen und sagen, dass ich ne ganze Holzhütte vor dem Kopf habe, denn von dem App drawer habe ich noch nie was gehört :blink:... ich habe erst seit kurzem ein Smartphone und bin Anfänger in diesem Bereich, also bitte nochmal sorry für die Begriffstutzigkeit :blushing:
 
K

keule966

Neues Mitglied
(
Ullif schrieb:
Welche Karten hast Du den downgeloadet? Wenn ich mich recht erinnere, habe ich noch nie eine große Europakarte angezeigt bekommen, sondern bekomme bei 'Karte' immer einen lokalen Ausschnitt zu sehen.)

Danke für deine Antwort.
ich habe die vier Deutkarten N,S,O,W geladen.


(Dumme Frage, hast Du die 4 DE-Karten (N S W O) mit 'Download' installiert?
Zu Andern habe ich auch schon festgestellt, dass die PLZ-Suche nicht immer funktioniert und kleine Orte auch nicht immer gefunden werden. Versuche es doch einmal mit einer größeren Stadt.)

Muss man diese installieren? Wie?
Ich dachte nur downloden und das Programm greift automatisch darauf zu.

Wenn ich auf Suche klicke, öffnet sich ein Fenster mit mehreren Zeilen beginnend mit Staat, PLZ, Stadt, Straße. Um schreiben zu können muss ich dann auf die jeweilige Zeile tippen um mein Tastenfeld auf dem Space zu aktivieren.
Egal welches Feld ich antippe, es öffnet sich immer das Staat Eingabefeld, und egal was ich dort eintippe ( PLZ, Stadt oder Staat ) es wird nie was gefunden.
 
U

Ullif

Fortgeschrittenes Mitglied
keule966 schrieb:
ich habe die vier Deutkarten N,S,O,W geladen.
OK

keule966 schrieb:
Ich dachte nur downloden und das Programm greift automatisch darauf zu.
So ist es.
Übrigens, der Grund für die Europakarte ist vielleicht der, dass beim 1. Aufruf der Zoomfaktor noch keinen kleineren Ausschnitt berücksichtigt. Mitte links auf Karte klicken und mit + Zoom auswählen.

keule966 schrieb:
Wenn ich auf Suche klicke, öffnet sich ein Fenster mit mehreren Zeilen beginnend mit Staat, PLZ, Stadt, Straße. Um schreiben zu können muss ich dann auf die jeweilige Zeile tippen um mein Tastenfeld auf dem Space zu aktivieren.
Egal welches Feld ich antippe, es öffnet sich immer das Staat Eingabefeld, und egal was ich dort eintippe ( PLZ, Stadt oder Staat ) es wird nie was gefunden.
Du musst von oben nach unten alle Felder ausfüllen, also mit Staat: Deutschland anfangen und dann nacheinander die nächsten Felder ausfüllen. Das Programm merkt sich das aber, d.h. bei der nächsten Suche werden bereits die letzten Ziele angezeigt, dann musst Du nur noch die Felder, die sich geändert haben, eingeben.

Der ursprüngliche Beitrag von 10:06 Uhr wurde um 10:15 Uhr ergänzt:

twiba schrieb:
Dann muß ich mich jetzt outen und sagen, dass ich ne ganze Holzhütte vor dem Kopf habe, denn von dem App drawer habe ich noch nie was gehört :blink:... ich habe erst seit kurzem ein Smartphone und bin Anfänger in diesem Bereich, also bitte nochmal sorry für die Begriffstutzigkeit :blushing:
Auf dem Startbildschirm auf das Icon Anwendungen klicken (ganz unten rechts). Dann bekommst Du eine Liste aller installierten Anwendungen angezeigt. In der Grundeinstellung werden diese auf mehreren auswählbaren Seiten aufgelistet, das als letztes installierte auf der letzten Seite.

Auf dem Startbildschirm (normalerweise mehrere Seiten) werden im Grundzustand nur die Anwendungen angezeigt, die der Hersteller dort untergebracht hat. Da ist häufig Schrott dabei. Es empfiehlt sich, die Startbildschirme auf seine Bedürfnisse anzupassen.
 
Luca77

Luca77

Dauergast
So, jetzt bin ich die oben beschriebene ländliche Strecke erneut abgefahren und genau bei einer Abbiegung tritt tatsächlich diese Abweichung von 200m immer wieder auf.
Navigon (parallel dazu) hat dort keine Probleme.

Die Geschwindigkeitsbeschränkungen sind in diesem Gebiet auch noch recht dünn in der Navigator-Karte (hier ist ja Navigon sehr genau, obwohl ich gestern schon einige nachgetragen habe, worunter 1 Navigon auch überhaupt nicht verzeichnet hatte (und demnächst wohl Navigator ;)).

Ich hab noch nicht nachgelesen- weiß jemand, wie lange es erfahrungsgemäß dauert, bis ich/wir die Änderungen per neuem Update bewundern können?
 
K

keule966

Neues Mitglied
Ullif schrieb:
OK



(So ist es.
Übrigens, der Grund für die Europakarte ist vielleicht der, dass beim 1. Aufruf der Zoomfaktor noch keinen kleineren Ausschnitt berücksichtigt. Mitte links auf Karte klicken und mit + Zoom auswählen.)

Wenn ich den Zoom verstelle, sehe ich gar nichts mehr. Nur in der Eurosicht sehe ich die Hauptstädte.



(Du musst von oben nach unten alle Felder ausfüllen, also mit Staat: Deutschland anfangen und dann nacheinander die nächsten Felder ausfüllen. Das Programm merkt sich das aber, d.h. bei der nächsten Suche werden bereits die letzten Ziele angezeigt, dann musst Du nur noch die Felder, die sich geändert haben, eingeben)

Wen ich bei meinem Space im Prog. Navigator die Suche öffne, sehe ich die drei Spalten - Staat, Ort, Straße.
Tippe ich nun als erstes auf Staat um Germany ( Deutschland geht auch nicht ) einzugeben, öffnet sich ein neues Fenster mit der Tastatur für die Eingabe. Nach dem eingeben tippe ich auf die links unten „Fertig“ Taste, die Tastatur verschwindet und in der Bildschirmmitte steht „kein Ergebnis“, oben steht im Suchfeld immer noch Germany.
Ich komme also gar nicht erst zur zweiten Eingabe „Ort“.
 
jrahe

jrahe

Erfahrenes Mitglied
Hallo Luca77,
...in der Regel werden die Karten alle 1-3 Monate aktualisiert. :thumbsup:

Den aktuellen Stand der Karten für Mapfactor Navigator free kannst Du auf der folgenden website einsehen: Link
(z.Zt. Stand Mitte bis Ende Juli 2012)

Wenn Du eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf OpenStreetMap (OSM) eingetragen hast, kann es einen Tag bis zu Wochen dauern, bis diese in einem neuen build bei OSM eingepflegt worden ist.
Anschließend erst kann Mapfactor aus diesem neuen build Deine Daten in die Mapfactor Navigator Karte übernehmen.

Gruß Jörg
 
Luca77

Luca77

Dauergast
Danke, Jörg.

Allerdings scheint dein Link bei mir nicht zu funktionieren...

YieldKit will be back soon!(You don't have to make any changes in your system.
 
jrahe

jrahe

Erfahrenes Mitglied
...dann hier noch einmal in ausgeschriebener Form:
Maps and Coverage | Navigator Free | mapFactor, s.r.o.
"http://navigatorfree.mapfactor.com/de/maps/"
(...bei mir funktioniert der Link)

Die Seite ist auch ganz normal über die website von Mapfactor zu erreichen. Im oberen Bereich dann "Maps & Coverage" anklicken.

Gruß Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Johan

Dauergast
Ganz dickes Problem:

In meiner Stadt war eine Brücke (und dadurch auch noch eine Zu- und eine Abfahrt zu einer Schnellstraße) gesperrt. Ich habe die im Navigator gesperrt (Straße antippen und oben in der Toolbar auf den Stift tippen). Jetzt wollte ich das wieder rückgängig machen.

GEHT NICHT! Habe alles probiert:

- Antippen in der Toolbar auf Stift: Aktivieren - Geht nicht

Menü->Werkzeuge->Gesperrte Verbindungen->Löschen - Geht nicht

Hat das schon mal jemand hinbekommen.

Ich empfehle jetzt aber niemanden eine Verbindung zu sperren - sonst hat der wahrscheinlich das gleiche Problem wie ich.

Problem könnte sein, dass ich zwischenzeitlich die Karten upgedatet habe. Habe auch schon im Navigator-Verzeichnis geguckt, ob es da eine Datei gibt, die man löschen könnte, habe aber auch nichts gefunden.

Kann man Bugs irgendwo melden?

Edith:
Hat sich erledigt, die Straßen sind jetzt auch in den Open Street Map Karten gesperrt. Die Bauarbeiten dauern in jedem Fall bis weit in 2013, daher hat die betroffenen Straßen wohl jemand in den aktuellen Street Map Karten gesperrt.

Ich habe testweise mal eine Straße (die ich nie brauchen werde) in Navigator gesperrt, die ließ sich einwandfrei wieder entsperren.

Wer "mein ursprüngliches Problem" testen will: In www.openstreetmap.org einfach nach: "Fürth Graf-Stauffenberg-Brücke" (ohne Anführungszeichen) suchen. Die Brücke und die Auffahrten auf der Seite der Brücke (die auf der anderen Seite nicht) sind auch auf Open Street Maps gesperrt.

Ich denke so aktuell sind vermutlich nicht mal aktuelle kommerzielle Navi-Systeme :)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Johan

Dauergast
Ha, ha, ...

Gerade mal auf Google Maps (maps.google.de) nach "Fürth Graf-Stauffenberg-Brücke" gesucht. Seht es euch an...

Und seht euch zum Vergleich die Open Street Map Karte an (die Navigator) benutzt...

Alleine schon wo die die Graf-Stauffenberg-Brücke anzeigen... DA IST KEINE BRÜCKE!
 
Luca77

Luca77

Dauergast
Johan schrieb:
Ha, Ha...Alleine schon wo die die Graf-Stauffenberg-Brücke anzeigen... DA IST KEINE BRÜCKE!
An der Stelle scheint noch einiges andere ergänzt werden zu müssen...

Ja, in einer Stadt ist das schon verwunderlicher als meine Entdeckung auf dem Lande (eine von zwei Straßen einer Kreuzung fehlt hier auch ganz in der OM-Karte, sodass - wenn man sich in diesem Bereich verfahren sollte -, zumindest nicht die kürzeste Alternativroute angezeigt werden kann...

Trag es doch auf der Website ein, dann wird die Chance größer, dass es beim nächsten Update richtig in der Karte steht...
 
Thomas_

Thomas_

Dauergast
Luca77 schrieb:
...Trag es doch auf der Website ein, dann wird die Chance größer, dass es beim nächsten Update richtig in der Karte steht...
Genau das ist der richtige Weg, OSM lebt vom Mitmachen. Da reicht es auch nicht, Fehler aufzuzeigen, man sollte sie auch korrigieren wenn man sich in der Gegend wirklich auskennt und über das nötige techn. Verständniss und einige techn. Mittel(GPS-Tracker) verfügt.

OpenStreetMap

DE:JOSM/Guide - OpenStreetMap Wiki

OSM Darstellung auf Garmin (mehrere Karten inkl. Routing) (Page 1) / users: Germany / OpenStreetMap Forum

users: Germany (Page 1) / OpenStreetMap Forum

DE:Android - OpenStreetMap Wiki
 
U

Ullif

Fortgeschrittenes Mitglied
Thomas_ schrieb:
Genau das ist der richtige Weg, OSM lebt vom Mitmachen. Da reicht es auch nicht, Fehler aufzuzeigen, man sollte sie auch korrigieren wenn man sich in der Gegend wirklich auskennt und über das nötige techn. Verständniss und einige techn. Mittel(GPS-Tracker) verfügt.
Ganz meine Meinung - nicht meckern, sondern handeln. Bei den OSM-Karten kann man das, bei kommerziellen Kartenwerken ist man auf das Wohlwollen des Herausgebers angewiesen. Beispiel: Im Auto verwende ich seit Jahren Navis von Navigon. Meine Wohnung ist mit deren Software bei Einstellung 'schnellster Weg' u.U. nur mit einem Umweg zu erreichen. An der Abzweigung der Zielstraße von der Hauptstraße - ca. 300 Meter von daheim - schickt er mich noch auf einen Umweg von 3 km um letztlich 100 Meter nach der Abzweigung auf die Zielstraße einzumünden.

Grüße
 
Luca77

Luca77

Dauergast
Ullif schrieb:
...Beispiel: Im Auto verwende ich seit Jahren Navis von Navigon. Meine Wohnung ist mit deren Software bei Einstellung 'schnellster Weg' u.U. nur mit einem Umweg zu erreichen. An der Abzweigung der Zielstraße von der Hauptstraße - ca. 300 Meter von daheim - schickt er mich noch auf einen Umweg von 3 km um letztlich 100 Meter nach der Abzweigung auf die Zielstraße einzumünden.
Was macht denn Navigator in diesem Fall?

Ich habe auch festgestellt, dass Navigon manchmal tatsächlich nicht immer die bessere Antwort als Navigator parat hat.
Allerdings ist natürlich die Anzeige von mehreren Alternativrouten vor jeder Navigation schon klasse - Navigator schlägt eben immer nur eine vor...
 
jrahe

jrahe

Erfahrenes Mitglied
@Luca77 und ...
Luca77 schrieb:
Johan schrieb:
An der Stelle scheint noch einiges andere ergänzt werden zu müssen...
Ja, in einer Stadt ist das schon verwunderlicher als meine Entdeckung auf dem Lande (eine von zwei Straßen einer Kreuzung fehlt hier auch ganz in der OM-Karte, sodass - wenn man sich in diesem Bereich verfahren sollte -, zumindest nicht die kürzeste Alternativroute angezeigt werden kann...

Trag es doch auf der Website ein, dann wird die Chance größer, dass es beim nächsten Update richtig in der Karte steht...
Die Aussage von Johan, daß an der Stelle noch einiges andere ergänzt werden müsse, bezieht sich in diesem Fall sicherlich auf die Karte von Google Maps !!
Denn auch die Aussage "DA IST KEINE BRÜCKE" an der Stelle, wo die Graf-Stauffenberg-Brücke angezeigt wird, bezieht sich auf Google Maps !!
(...schaut es euch bei Google Maps mal mit Satellitenbild an, wo die Graf-Stauffenberg-Brücke dort angezeigt wird, da ist keine Brücke, nur eine einfache Straße)

In diesem Fall scheinen die Karten von OSM richtig und /oder vollständiger zu sein. :thumbsup:

Eventuell ist hier von Google sogar bewußt eine falsche Eintragung vorgenommen worden, um mögliche unerlaubte Kopien identifizieren zu können...

Und so richtig wie der Aufruf zur aktiven Mitarbeit bei OSM auch ist, auf keinen Fall dürfen solche Details aus Google Maps einfach zu OSM übertragen werden.

In diesem Fall müsste also das Eintragen/Korrigieren der falschen Daten bei Google Maps erfolgen... Und da sehe ich kaum eine Möglichkeit... :thumbdn:

Gruß Jörg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - MapFactor Navigation - Gratis Navigation mit vielen Funktionen Antworten Datum
7
Ähnliche Themen
MapFactor-Karten sind weg