Kitkat installieren >>>wie?

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kitkat installieren >>>wie? im Medion Lifetab E10320 Forum im Bereich Medion Forum.
M

MUC2003

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich würde hier mal Eure Hilfe benötigen.

Was muss ich genau tun um bei dem LifeTab E10320 Kitkat zu installieren?
Pkt. 1. usw.

In diesem Fall bin ich ein absoluter Laie und je mehr ich hier lese um so mehr irritieren mich die ganzen Infos.
Wenn was schief geht würde ich aber gerne wieder auf den Ursprung zurückgehen 4.2.2

Vielen Dank
 
D

daddle

Lexikon
Du musst diesen Post folgen und dich einarbeiten, anders geht es nicht!

Ausserdem brauchst du es einen angepassten Kernel, ein Downloadlink dafür gibt es in deinem 10320-Forum.

Und zurück auf Original ist das leichteste, habe sogar deine passende FW zum restoren, und auch einen Link dafür. Also keine Angst, solange du den Bootloader ganz lässt bzw nur mit der richtigen Version flashst!
 
Zuletzt bearbeitet:
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Sehe ich das richtig, dass man für das E10320 diesen RK31 Kernel benötigt?

@daddle:
Könntest du für Interessierte Spielkinder mal eine Anleitung für "zurück zum Original" posten?

Edit nochmal.
Für das 10320 nehme ich gleichwohl die im 10315/16 Thread gepostete RK30 Rom von Oma, oder?
 
D

daddle

Lexikon
fritze75 schrieb:
@daddle:
Könntest du für Interessierte Spielkinder mal eine Anleitung für "zurück zum Original" posten?
Gibt es doch schon, es geht analog dem Verfahren für das E10312! Einzig die Tasten-Sequenz um in den Flash =(Download)-Modus zu kommen kann beim E10320 abweichen!
Ausserdem natürlich den Pfad in Rk-Batchtool zum 10320-Image angeben! Link ist hier zu finden!

daddle

Link für alle Rockchip-Treiber in meinem google-drive, auch für ID 2207:310b
 
Zuletzt bearbeitet:
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Danke daddle und sorry.
Muss ich mich um die cmd line Parameter kümmern bei dem verlinkten e10320 Image oder stellt das stumpf den Original Zustand wieder her, auch hinsichtlich der Aufteilung des Speichers?
 
D

daddle

Lexikon
Dadurch dass du ein Komplett-Restore machst mit der kompletten FW- Batchdatei musst du mit den Windows RK-Batchtools keine Parameter angeben im Unterschied zu den Linux-RK-Flashtools diie c36get benutzt hat. Da wurde ja nur Rom und Kernel, evtl noch ein custom-recovery geflasht, sodass da die Offset- u. Size-angaben notwendig waren!
So vorgehen wie beschrieben. Du kannst ja hier für die Anderen angeben welche Tastensequenz, mit oder ohne Anschluss des Usb- und oder Ladekabels beim 10320 nötig sind, um in den Flashmodus zu kommen!
Da ich kein 10320 habe kann ich das nicht ausprobieren. Daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Danke daddle, das ist schin mal eine große Hilfe.

Wenn ich Zeit und Lust habe probiere ich das mal aus.
Wenn ich an den Partitionen rumfummeln muss bin ich mir da etwas unsicher.
Das war der Hauptgrund Omas Kit Kat mich zu probieren. Trotz ganz passabler Linux Kenntnisse.

Muss ich eigentlich zwingend die Kommandozeile bei KK Installation anpassen? Oder kann ich die originale auch so lassen?
 
fritze75

fritze75

Erfahrenes Mitglied
Dankeschön noch mal. Habe die KK wegen der Möglichkeit zur Schnellen Restaurierung des Originalzustandes jetzt doch mal geflasht.
Mit der Anleitung hier ist es wirklich halb so schwer. Auf jeden Fall lief es auf Anhieb und auch auf Anhieb gut...

Besten Dank an daddle und alle die hier und in den e10315-16 Bereich usw ihre Anleitungen und Erfahrungen gepostet haben
 
H

hglaeser

Neues Mitglied
fritze75 schrieb:
Dankeschön noch mal. Habe die KK wegen der Möglichkeit zur Schnellen Restaurierung des Originalzustandes jetzt doch mal geflasht.
Mit der Anleitung hier ist es wirklich halb so schwer. Auf jeden Fall lief es auf Anhieb und auch auf Anhieb gut...

Besten Dank an daddle und alle die hier und in den e10315-16 Bereich usw ihre Anleitungen und Erfahrungen gepostet haben
Hallo fritze75,

Kannst bitte genau sagen, was ich von Oma downloaden muss? Auf der verlinkten Seite find ich keinen direkten Download und unter Downloads gibt es so viele verschieden Sachen.

Vielen Dank, Holger
 
T

temproh

Neues Mitglied
Ich habe alle Dateien soweit vorbereitet, allerdings komme ich ums V******* nicht in den Download-Modus!

:confused2:
 
D

daddle

Lexikon
Installiere dir in Windows die passenden ADB-Treiber, dann kanst du in einem command-prompt (Dos-Box) mit
Code:
adb reboot-bootloader
in den Flashmodus kommen. Dann mit angestecktem Linux-Usb-Stick den PC rebooten, Tab dabei über USB verbunden lassen.
Falls du Windows benutzt.
 
T

temproh

Neues Mitglied
Besten Dank, aber ich hab es mittlerweile Dank diesem Beitrag hinbekommen.
 
D

daddle

Lexikon
Das ist ja mein Rooten-Beitrag für das 10334.

Bitte beantworte mir 2 Fragen dazu:

1. Wie bist du in den Flashmodus gekommen.? Gillt dieselbe Tastenfolge wie für das 10334 ? Oder über Adb?

2. Hast du die ADB-Treiber aus dem RK- Driver- Assistant installiert? Wenn ja, über die DriverInstall.exe oder die Alternativ-Lenovo?

Bitte gib mir Antworten, damit ich gezielter Tips geben kann, da ich die Details zum 10320 nicht genau kenne.
daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hglaeser

Neues Mitglied
Hallo,

wie verändert sich die Akku-Laufzeit des 10320 nach dem Update auf KitKat? Ich hab ein altes Samsung Ace 2 auf Android 4.4.4 geupdated. Seitdem hält der Akku nicht mal einen Tag durch. Dabei sind bis auf WLAN sämtliche Datenverbindungen deaktiviert (Bluethooth, GPRS, GSM, etc.) und das Display auf die dunkelste Einstellung gesetzt. Das mag vielleicht auch an dem verwendeten Rom liegen. Vorher mit 4.1 hielt der Akku zwei bis drei Tage bei vergleichbarer Nutzung.

Vielen Dank im voraus für Eure Antworten.

Holger
 
K

Kubunter

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

die Anleitung wie man KitKat installiert habe ich soweit verstanden.

Welche Rom brauche ich jetzt für das E10320?

Das ist eigentlich das einzigste was mir nicht ganz klar ist.
Den richtigen Kernel habe ich bereits.

Vielen Dank,
Kubunter
 
D

daddle

Lexikon
Das Rom aus der Anleitung "Oma_RK30_Pipo_S1s_KK_4.4_v1.0".
Dir sollte aber klar sein dass damit Bluetooth nicht funktioniert, zumindest bei den E 10316; ob der 10320-Kernel Bluetooth ermöglicht weiss ich nicht genau, müsste aber hier im Forum irgendwo etwas dazu stehen.
 
K

kuzekerre

Neues Mitglied
@ daddle
hallo, in diesem forum schreibt roysmits wie folgt:
"KitKat 4.4.4 CM11 lauft auf E10316
Mit Sound, Wifi und Bluetooth!!"
daraufhin habe ich ihn gefragt, ob man das auch auf livetab e10320 flashen könnte, naturlich mit richtigen kernel und nach deine anleitung für e10320. seine antwort war kurz und knapp:
"muss gehen".
nun möchte ich gerne deine meinung darüber hören. vielen dank!
 
D

daddle

Lexikon
Ich habe das für das Tab E10316 gedachte KitKat 4.4.4 CM11 - Rom nicht eingestellt. Und du hast das dafür nicht passende E10320, was ich noch nicht mal selber besitze. Sorry, aber was erwartest du da von mir?
 
T

temproh

Neues Mitglied
So, ich nutze nun seit etwa zwei Monaten die KitKat-Rom von Oma. Die Performance ist super, und dass der Bluetooth-Adapter nicht genutzt werden kann, stört mich auch nicht großartig. Allerdings habe ich leider die gleichen Probleme wie dieser User:

Xeph20 (arctablet.com) schrieb:
Loving the rom but I have a small issue.
Battery indicator is way off.
I charge to 100% then it goes down to 84 % really fast and stays there a while.
And there are more drops like that. And it even stayed on 2% for a few hours.
I already tried calibrating the battery but it seems to not have fixed the issue.
Außerdem (und das nervt am meisten) geht das Tablet oft völlig unerwartet einfach aus, egal wie voll der der Akku ist.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet: