So rettet ihr euer gebricktes Lifetab

  • 354 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere So rettet ihr euer gebricktes Lifetab im Medion Lifetab P9516 Forum im Bereich Medion Forum.
B

benial

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe nun erneut das Problem, daß mein LIFETAB P9516 wieder beim Startbild LIFETAB hängen bleibt.
Ich hatte im Feb. 2015 das gleiche Problem und es damals an Medion eingesendet. Nach einiger Zeit kam es dann repariert zurück und auf dem Lieferschein stand: "Das Gerät weist ein defektes Bauteil auf. Folgende Komponenten wurden ausgetauscht" => hier steht aber keine Angabe. Bis gestern funktionierte es dann auch, obwohl ich bei minimalen Bewegungen des Tablets sehr häufig aus den Anwendungen geworfen wurde. Medion will jetzt keine Reparatur mehr auf Kulanz machen, da ich einige Monate über die Garantie bin.
Ich habe es bereits mehrfach mit den verschiedenen Button-Kombinationen vergebens neu gestartet. und bereits versucht zahlreiche der Links mit dem File p9516_rescue_0.4.iso downzuloaden. Aber leider Finde ich keinen wo die Datei noch verfügbar ist und ich würde mich freuen wenn mir jemand einen funktionierenden Link sendet. Ich weiss jedoch nicht, ob ich nach der letzten Reparatur noch die Original-HW habe oder etwas getauscht wurde und ich nun z.B. die K1 Platine habe.

Grüße benial
 
D

daddle

Lexikon
Hi,

der Link im Post von Ameisentätowierer funktioniert doch?!?
So viele kannst du nicht gesucht oder probiert haben.

daddle
 
B

benial

Neues Mitglied
Hallo daddle,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort - scheinbar hatte ich genau diesen Link übersehen. Wie ich es aus den vorherigen Beiträgen verstanden habe, habe ich diese Daten auf eine DVD gebrannt und von dieser auf ein MicroSD kopiert, welche ich dann in den entspr. Slot des Lifetab's gesteckt habe. Dann habe ich das Tablet mit der Tastenkombination EIN/AUS + gleichzeitig Lautstärke "-" neu gestartet, in der Hoffnung daß dann irgendwann der Punkt kommt wo ich schnell die Kombination : leise - laut - laut - leise an der Lautstärketaste drücke. Doch das Tablet startete wie vorher nur mit der Melodie wo es dann im LIFETAB Bildschirm hängen bleibt. Kannst Du oder sonst jemand mir sagen, was habe ich falsch mache ? Muß ich in diesem Moment noch eine Verbindung mit einem PC haben oder eine Tastatur über den zum Tablet gehörenden USB-Adapter anschliessen.
Obwohl hier im Forum zwar alles schon tausend mal beschrieben ist - was sich für mich als "nicht PC-Profi" z.T. recht unterschiedlich anhört, würde ich mich über weitere Hilfe sehr freuen. Schön wäre ggf. nochmals eine aktuelle Zusammenfassung, bzw. ein Link zu einer vollständigen Beschreibung was man machen muß.
Gruß benial
 
D

daddle

Lexikon
Also ich habe das Tab nie gehabt, daher bin ich der falsche Ansprechpartner! Kann nur Lesen! :cool2:

Aber du musst mit der DVD deinen PC starten, und eine Verbindung über USB zum Tab herstellen. Steht doch nirgends die DVD auf eine Micro- SD-card zu kopieren. und ins Tab zu stecken!

Wie soll das Tab denn auch ohne ein Betriebssystem geladen zu haben im APX- Modus die SD-Karte auslesen und dir noch ein Interface zum Menü lesen anbieten, bzw. davon booten können???

Lies mal etwas mehr, nämlich den ganzen Thread, damit dir klar wird was und wie du etwas machen musst!

daddle
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aussiefan

Neues Mitglied
Ja, habe ich ja schon im Titel gesagt, das Thema ist natürlich für die meisten von euch schon lange abgehakt! Und trotzdem, ich habe jetzt gefühlte 150 Threads aus diesem und zugegebenermaßen auch anderen Foren durchforstet, um mein Tablet wieder zum Leben zu erwecken aber entweder ergiessen sich hier die (Pardon) Fachleute in einem für mich nicht zu durchschauenden Jargon, die netterweise angebotenen Links sind nicht mehr gültig oder es folgt irgendwann der Rat, dass Teil zur Reparatur einzuschicken.
Alle diese Dinge lassen mich hier nur mehr oder weniger ratlos zurück und mittlerweile habe ich das Gefühl, mehr Zeit für die Recherche verbraucht zu haben, als ich das Teil jemals genutzt habe.
Also, es handelt sich um ein Lifetab P9516 von irgendwas um 2013, BS Android 4.0 ICS, glaube ich mich zu erinnern. Ist von mir vor längerer Zeit mal vollkommen überflüssigerweise gerootet worden. Die Macken sind schon vor einiger Zeit in der Form aufgetreten, als das ich entweder das Standby über die Powertaste nicht mehr aufrufen konnte oder es sich aus eben jenem Zustand nicht mehr zum Leben erwecken ließ. Ich habe dann immer wieder ein Reset gefahren und dann vorsichtig alle APPs wieder aufgespielt bis sich das Spiel dann irgendwann wiederholte.
Nun ist es so, dass das Tablet sich mehrfach während des Betriebes aufgehängt hat und durch langes halten des Einschaltknopfes ausschalten und dann wieder starten ließ, bis es sich dann erneut aufhängte.
Jetzt startes es gar nicht mehr durch, d.h. entweder bleibt es schon bei den schönen blauen Fäden nach den Nvidia Logo stehen oder startet bis zum Start Bildschirm und mach dann keinen Muck mehr.
Ich würde gerne das Teil in den Werkszustand zurückversetzten aber wie gesagt, da dies ja offensichtlich nicht so einfach durch irgendwelche Tastenkombinationen geht, müßte ich mich durch Laden von irgendwelcher Software über meinen PC (Win Vista) und über den APX Zustand behelfen Na ja, und hier bin ich eben hoffnungslos überfordert.
Ach ja, einen Briefbeschwerer habe ich schon.

Gruß aus der Vulkaneifel

Friedhelm
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
daddle schrieb:
Hi,

der Link im Post von Ameisentätowierer funktioniert doch?!?
So viele kannst du nicht gesucht oder probiert haben.

daddle
Wenn du schon einmal versucht hast, Hilfe im WWW zu bekommen, kannst du dir vielleicht vorstellen, wieviel ich gesucht und ausprobiert habe. Danke für solche Kommis!
 
A

Aussiefan

Neues Mitglied
So, jetzt ist es höchste Zeit, mich hier beim Forum und in erster Linie beim Mitglied `Ameisentätowierer´ zu bedanken. Dank der Rettungs-CD des besagten Herrn konnte mein Tablet in kürzester Zeit wieder zum Laufen gebracht werden. Etwaige verbale Injurien meinerseits bitte ich ob meines etwas stark angeschlagenen Nervenkostüms zu entschuldigen!
Nochmals vielen Dank in die Runde und

Gruß aus der Vulkaneifel

Friedhelm
 
D

Dascha35

Neues Mitglied
Hallo, habe seit einigen Jahren ein Lifetab und war auch immer zufrieden. Heute ist es aber beim Hochfahren "steckengeblieben".
Habe es mehrfach versucht, aber es bleibt immer an der gleichen Stelle stehen. Leider kann ich nun noch nicht mal sagen, welches Lifetab es genau ist, weil ich es ja nicht mehr abfragen kann.
Habt ihr einen Rat?
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Dascha35,

willkommen bei AH. Schau mal überall auf dem Tablet nach, ob du irgendwo eine Aufschrift findest, oder suche nach der Originalrechnung, Dokumentation, Verpackung o.ä. - wir haben hier im Forum viele verschiedene Anleitungen; wenn wir wissen, was für ein Tablet Du hast, können wir Dir aller Wahrscheinlichkeit nach spezifisch helfen, ohne im Nebel zu stochern.
 
D

Dascha35

Neues Mitglied
Habe was gefunden. Es handelt sich um das Model P9516.
Danke schon mal für deine Mühe.
LG
 
R

rossi1612

Neues Mitglied
Hallo,
habe schon viel im Forum gelesen und ausprobiert, aber leider hängt mein P9516 immer noch im Medion Startbildschirm. Im Recovery Mode wird er erkannt. Dateien eingespiel und alles wie in den ersten Post´s durchgespielt. Leider ist die Rescue Disk auf Megaload nicht mehr zu bekommen. Könnte jemand die CD noch einmal einstellen. Danke schon mal an Ameisentätwierer für seine Arbeit.
 
D

daddle

Lexikon
Hi,

der Link funktioniert doch. Hab ihn dir nochmal angegeben.

daddle
 
S

smarte-2015

Neues Mitglied
Guten Tag Alle

Ich habe gestern mein Gerät mit der dafür vorgesehenen Funktion unter "Einstellungen" auf den Originalzustand reseted. Danach beim Neustart gab es einige Information wie Userdaten werden gelöscht ö. ä. Dann fuhr das Gerät hoch bis auf dem Bildschirm das Wort LIFETAB erschien. Da bleibt das Gerät nun hängen.

Habe es ausgeschalte und neu gestartet. Danach erscheint in Folge

MEDION und rechts kurz 2 weisse LED

Powered by NVIDIA TEGRA dann

geschwungenen blaue Linien mit Musik, dann

LIFETAB

und da bleibt es einfach hängen.


Wie kann ich das Gerät wieder funktionsfähig machen? Gibt es da ev. "geheime" Tastenkombinationen oder ist das Gerät nun Müll?

Habe es dann auch versucht, via USB am PC anzuschliessen, leider auch erfolglos.

Besten Dank für Eure Unterstützung und freundliche Grüsse

Heiner
 
W

westphh

Neues Mitglied
Ich wünsche allen Moderatoren und Foristen ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2016 !

Nach meinem Urlaub lies sich mein Tablet nicht mehr starten: es bleibt beim "MEDION" Schriftzug hängen. Für das Wiederherstellen verwende ich die Rescue-CD. Ich komme in den APX-Modus und komme über den Punkt 18 in das CWM-Recovery-Menü (v6.0.1.1). Jetzt beginnt mein Problem. Für die Auswahl im Menü wird die HOME-Taste verwendet. Diese funktioniert aber leider nicht. Sie ging auch schon vorher nicht. Das hatte mich nicht gestört, weil ich diese Taste nicht verwendete. Jetzt ist es aber ein Problem. Gibt es irgendeine andere Möglichkeit, die Auswahl im Menü zu bestätigen ?
Das Tablet ist zwar nicht das jüngste, aber ich würde es gern weiter verwenden.
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Aus dem Bauch heraus geraten, vielleicht geht es mit dem USB Adapter und daran angeschlossen eine Maus?
 
W

westphh

Neues Mitglied
Hallo Norbert,

vielen Dank für die Antwort. Bisher versuchte ich es nur mit einer Tastatur versucht. Vielleicht klappt es mit einer Maus. Ich werde es probieren und das Ergebnis hier posten :biggrin:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Leider geht es mit der Maus auch nicht :mad:. Im Menü gibt es einen Punkt "installieren /tmp/update.zip". Wie bekomme ich die zip-Datei in diesen Ordner ? Der Ordner muss sicherlich im Rootverzeichnis des Tablets liegen. Die SD-Karte ist ja nicht gemountet. Kann ich sie mounten ????
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Du brauchst doch von der CD nur "hard Format /data". Warum SD und update.ZIP und homebutton und recovery?
Btw: USB Tastatur sollte gehen.
 
W

westphh

Neues Mitglied
Hallo Ameisentaetowierer,
das "hard Format/data" wurde gemacht und startet das Tablet immer in den CWM-Recovery Modus. Die USB-Tastatur geht leider nicht. Kann ich das Tablet direkt in den CWM-Recovery Modus booten ? Jetzt habe ich es vom PC getrennt und die Tastatur angeschlossen.
 

Anhänge

W

westphh

Neues Mitglied
Ich habe es jetzt nochmals an einem anderen PC durchgeführt. Der Punkt 16 wird scheinbar ohne Fehler durchlaufen. Das Tablet startet aber wieder in den CWM-Recovery Modus. Die Partitionstabelle wird angezeigt. Das Tablet bleibt weiterhin beim Schriftzug "MEDION" hängen. :confused2::confused2::confused2::confused2:
 

Anhänge

Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Das ist seltsam, weil ja alles andere gut aussieht.
Leider bin ich schon ein wenig aus der Übung.
Du könntest versuchen, die Datenpartition direkt zu formatieren.
Das geht aber nicht mit dem Recovery. Da steht zwar was von format, das macht das Ding aber nicht wirklich. Es löscht nur einen Teil der Dateien.

Du kannst das Tablet mit der CD in den Recoverymode booten und dann eine Shell aufmachen.
Dann kannst du von dort direkt Unixbefehle absetzen.
Erstmal kann du versuchen, die Datenpartition zu retten:

su
umount /dev/block/mmcblk0p7
e2fsck -y /dev/block/mmcblk0p7

Am Wochenende habe ich vielleicht ein wenig Zeit, auch mal die Befehle zum formatieren rauszukramen.
Das geht mit mkfs...aber für Android braucht man noch zusätzliche Parameter, Programme
 
W

westphh

Neues Mitglied
Hallo Micky, vielen Dank für Deine Bemühungen. Ich werde das mal machen. Es wäre sehr schön, wenn Du mir noch weitere Informationen zukommen lassen könntest.

Gruß Jürgen