1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. BlackFly, 31.05.2018 #1
    BlackFly

    BlackFly Threadstarter Android-Experte

    Wenn ich die SIM PIN abfrage deaktiviere, wird das im Telefon oder auf der SIM gespeichert?
    Oder anders gefragt: Wenn ich es deaktiviere und dann die SIM in ein anderes Telefon stecke, wird dann die PIN abgefragt?
     
  2. Spinatlasagne, 31.05.2018 #2
    Spinatlasagne

    Spinatlasagne Android-Lexikon

    Auf der sim

    Nein
     
    Melkor bedankt sich.
  3. BlackFly, 31.05.2018 #3
    BlackFly

    BlackFly Threadstarter Android-Experte

    Danke für schnelle und konkrete antwort, der Supportchat von Congstar hatte darauf keine Antwort...

    Und schade, ich finde es etwas doof immer 2 PINs eingeben zu müssen (die von Android und die von der SIM), ganz auf die SIM PIN zu verzichten ist allerdings auch doof wenn dann bei Telefonverlust/diebstahl nur die SIM in ein anderes Telefon gesteckt werden muss um die teuren Sonderrufnummern anzurufen...
     
  4. Otandis_Isunos, 31.05.2018 #4
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Als erstes: Wenn man Angst hat, dass mit der Simkarte Schindluder getrieben wird, wenn sie geklaut wird, lässt man Sonderrufnummern sperren und sperrt auch Drittanbieterdienste.

    Das schon mal dazu.

    Dann kommt noch hinzu, dass man in der Regel bei seinem Provider sofort anruft, wenn man bemerkt dass das Gerät weg ist und sperrt die Karte. Zum anderen kannst du ja auch einen Fingerprint nutzen um das Gerät zu entsperren, dann musst du nicht 2 PINS eingeben.

    Ich persönlich habe die Simpin schon seit gefühlt 10 Jahren nicht mehr eingegeben :D
     
    Melkor bedankt sich.
  5. Christos1993, 31.05.2018 #5
    Christos1993

    Christos1993 Neuer Benutzer

    Hey,
    Auf der sim Karte wird dann der PIN deaktiviert.
     
  6. BlackFly, 31.05.2018 #6
    BlackFly

    BlackFly Threadstarter Android-Experte

    @Otandis_Isunos
    Stimmt, fällt mir ja jetzt erst wieder ein das Sonderrufnummer gesperrt sind und die Drittanbieter ebenfalls. Damit sollte es eigentlich nichts fast mehr geben das von den Flats nicht abgedeckt ist...
    und natürlich ruft man sofort an und sperrt die Karte, wenn man allerdings allein unterwegs ist und das Gerät verliert kann man irgendwie auch nicht mehr anrufen, oder? Bzw einen Verlust/Diebstahl bemerkt man auch nicht unbedingt sofort und hat dann wieder das Problem das man dann nichts mehr zum telefonieren hat. Bemerkst du Deinen ersten Fehler?
    Und der zweite Fehler: Was passiert denn nach einem Neustart des Telefons? Klar habe ich einen Fingerabdruck hinterlegt, beim einschalten des Displays wird dieser abgefragt (das ist auch der Grund warum ich eigentlich auf die Idee kam die SIM PIN zu deaktivieren), aber wenn man das Gerät einschaltet (und in unregelmäßigen Abständen beim entsperren) muss man trotzdem den Android-PIN eingeben und beim einschalten dann ggf noch den SIM PIN.

    Aber ja, ich gebe recht: Mit Drittanbietersperre und Sonderrufnummersperre ist das Risiko sehr gering und das einzige das dann noch kosten verursachen könnte wären Telefonate ins Ausland (die sich ggf auch sperren lassen)
     
  7. Otandis_Isunos, 31.05.2018 #7
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Ja, okay. Aber im aller aller schlimmsten Notfall gibts ja immer noch die guten alten Telefonzellen xD

    Sorry, der musste sein. Und ja, auch das stimmt. Wenn man das Gerät neustartet, muss man eine PIN eingeben, dann ist der Fingerprint noch gar nicht initialisiert. Hab ich wohl tatsächlich vergessen. :)

    Dennoch kannst du die Simpin deaktivieren. Wenn du alle Vorkehrungen getroffen hast, was Zusatzkosten entstehen lassen könnte, dann gibts wirklich keinen Grund mehr für die PIN :)
     
  8. Melkor, 31.05.2018 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Finde ich ein sehr theoretisches Risiko - außer derjenige ruft gleich im Ausland an usw.. In den meisten Fällen, geht es nur um den Verkauf der Hardware
     
    Otandis_Isunos bedankt sich.
  9. BlackFly, 31.05.2018 #9
    BlackFly

    BlackFly Threadstarter Android-Experte

    Naja, ich kannte schon Leute die es witzig fanden mit einem Handy das im Pausenraum am Ladegerät hängt eine Telefonsexnummer anzurufen. Das die allerdings die Karte erst in ein anderes Telefon stecken ist natürlich schon etwas theoretisch
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Chinesische Sim Karte in Deutschland nutzen Mobilfunk, -technik und -tarife 08.08.2018
Kein Internet mehr in spezifischer Kombination aus Handy und SIM-Karte Mobilfunk, -technik und -tarife 26.07.2018
Samsung Galaxy S2 - SIM Image erzeugen verwenden!? Mobilfunk, -technik und -tarife 30.05.2018
2 SIM Karten für einen Vertrag? Mobilfunk, -technik und -tarife 11.03.2018
Was ist schneller? Handy-Hotspot oder SIM im Laptop? Mobilfunk, -technik und -tarife 25.02.2018
APN sms Einstellungen anfordern wie? (Netzclub) Mobilfunk, -technik und -tarife 22.01.2018
Rufnummer von Premium Sim mitnehmen Mobilfunk, -technik und -tarife 18.01.2018
Dual-Sim wenn LTE Verbindung, nicht mehr anrufbar? Mobilfunk, -technik und -tarife 19.12.2017
Problem mit dem zuschneiden einer Micro-SIM Karte zu Nano-SIM? Mobilfunk, -technik und -tarife 01.11.2017
Frage zu Prepaid+ extra Datentarif Dual Sim Mobilfunk, -technik und -tarife 13.10.2017
Du betrachtest das Thema "SIM PIN deaktivierung: Ist das eine Telefon oder SIM einstellung?" im Forum "Mobilfunk, -technik und -tarife",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.