Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion

  • 166 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tag

Experte
Bourbon schrieb:
Schon lange nicht mehr. One UI hat mit Touchwiz so gar nichts mehr gemeinsam
Danke für den Hinweis. Doch, die Gemeinsamkeit ist: Es ist nicht Plain Android. Samsung muss einiges tun und alles testen, wenn Gogle ein Update liefert, um seinen Anpassungen/Aufsätze auf die von Google vorgenommenen Änderungen anzupassen.
 
Bourbon

Bourbon

Experte
@tag Dann erkläre mir mal bitte, warum Samsung es seit geraumer Zeit schafft, trotz deren UI, pünktlich Updates zu liefern? Sicherheitsupdates kommen pünktlich, teilweise bevor die Google-eigenen Geräte diese erhalten haben. Vielleicht solltest du mal einen Blick über den Tellerrand riskieren. Es hat sich einiges getan.
 
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen, hier geht es um die Motorola Modelle, nicht den Vergleich zu Samsung, bitte wieder zurück zum Thema. Danke.
 
Bourbon

Bourbon

Experte
Motorola is reportedly working on a stylus phone

Die Mittelklasse von Motorola ist im Moment überall präsent. Das Unternehmen hat immer noch seine beliebten Telefone der G- und E-Serie, aber in jüngster Zeit hat es in einigen Regionen einige Android One-Geräte herausgebracht. Ein neuer Leak deutet darauf hin, dass Motorola möglicherweise etwas Neues ausprobiert: ein Telefon mit einem Stift.

Evan Blass, auf Twitter besser bekannt als @evleaks, veröffentlichte das untenstehende Bild eines nicht näher bezeichneten Motorola-Telefons mit einem Stift. Das Ende des Stifts sieht aus, als ob es in das Telefon gleitet, genau wie bei den Galaxy Note Geräten. Es ist nicht klar, ob es sich dabei um ein Gerät der oberen oder mittleren Preisklasse handelt, aber das Telefon weist eine auffällige Ähnlichkeit mit dem Motorola One Action auf (obwohl die Lochkamera hier nicht ganz so groß ist). Es wäre interessant zu sehen, wie Motorola sein eigenes mit einem Stift ausgestattetes Telefon entwickelt, und es könnte definitiv einen großen Markt für ein solches Gerät geben. Das Galaxy Note ist offensichtlich eine erfolgreiche Produktreihe, und LGs preiswerte Stylo-Handys sind seit Jahren bei Prepaid-Anbietern beliebt.

Motorola experimentiert vielleicht schon eine Weile damit - das Moto Z4 unterstützt bereits aktive Stylus, obwohl die Funktion kaum bekannt ist.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Stammgast
@tag Project Treble macht die schnellen Updates möglich
 
S

Springteufel

Stammgast
Hab das gerade mal geprüft: Das G8+ z.B ünterstützt " Project Treble" und hat trotzdem seit Sep.2019 keine Updates erhalten!
Die Technik allein ist daran also nicht schuld! Mehr Modelle sind also kein Garant für guten Support!
 
Zuletzt bearbeitet:
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
So 2020er Thema ist erstellt, daher hier zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion Antworten Datum
4
4
76
Oben Unten