Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion

  • 166 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
iieksi

iieksi

Experte
Ich wünschte, sie hätten das Display etwas kürzer gemacht, dann könnte der Rest drumherum auch noch schrumpfen 😕
Somit ist das einzige Gerät, was mir spontan größenmäßig gefällt, leider auch das schwächste (fällt somit auch wieder raus). Vom Design her find ich die irgendwo zwischen Jubel und Drama, also ok.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bourbon

Bourbon

Experte
Moto G8 Play shows up in online store before it's even announced

Das Moto G8 Play hat einen ungeplanten Auftritt in einem chilenischen Online-Shop hinter sich - mit einem kompletten Datenblatt und offiziell aussehenden Bildern. Seine Geschwister, die G8 und G8 Plus, sind jedoch nirgendwo zu sehen.

Das Moto G8 Play ist auf einem 6,2" IPS LCD aufgebaut. Der Laden listet die Auflösung nicht auf, aber Gerüchten zufolge ist es 720p+. Auch die Speicherkonfiguration weist deutlich in diese Richtung - 2 GB RAM und 32 GB Speicher. Es gibt einen microSD-Steckplatz für Karten bis zu 512 GB.

Der Chipsatz ist ziemlich leistungsstark, der MediaTek Helio P70 enthält vier A73- und vier A53-CPU-Kerne und einen Mali-G72 MP3-GPU sowie eine eingebaute NPU. Dieser Chip wurde auch im Moto One Macro verwendet - auf ihm läuft Android 9 Pie auch auf beiden Handys.

Die Moto G8 Play hat eine Dreifachkamera auf dem Rücken - einen 13MP Hauptshooter, eine 117° Ultraweitwinkelkamera und einen Tiefensensor. Die Auflösungen sind mit 13+2+2+2MP angegeben, aber das ist wahrscheinlich ein Fehler (wir bezweifeln, dass das Ultrabreitglas nur einen 2MP-Sensor dahinter hat).

Gerüchte besagen, dass 48 MP Hauptkamera und 16 MP ultraweit sind, also werden wir sehen, was damit passiert. Das One Macro hat einen 720p+ Bildschirm und 13+2+2+2MP Kameras für das, was das Zeug hält. Bevor wir uns von den Kameras verabschieden, ist die 8MP Selfie Cam in eine Wassertropfenkerbe auf dem Bildschirm eingebettet.

Das Telefon verfügt über einen 4.000mAh Akku, der über USB-C aufgeladen wird. Es gibt auch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Eine letzte Sache, der Fingerabdruckleser ist auf der Rückseite, gebrandmarkt mit dem Motorola-Logo wie es Tradition ist.

Leider listet der Shop das Spiel als "nicht auf Lager" auf und zeigt keinen Preis an oder wann Einheiten verfügbar sein werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris101

Chris101

Ehrenmitglied
Und wieder nur FHD 🧐
 
G

goscho

Ambitioniertes Mitglied
Moin Leute,

weiß jemand, ob Motorola plant, die Z-Reihe auch außerhalb von Amerika fortzusetzen?
Ich habe mir letzte Woche das Moto Z4 über Amazon aus den USA besorgt und bin bisher total begeistert.
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Ich habe das z2 force und kann deine Begeisterung verstehen. Vielleicht kommt 2020 ja wieder ein z Flaggschiff.
 
G

goscho

Ambitioniertes Mitglied
Wie mir scheint, möchte Motorola wieder mal mit etwas auffallen.
Dann bringen sie lieber ein Handy mit Faltdisplay raus, nennen es RAZR und hoffen, dass alle aus dem Häuschen sind.

Motorola RAZR mit Faltdisplay

Ich denke ja, dass das nicht so ein Renner wird. Ich möchte diese Kante unten am Bedienfeld des Touchscreens nicht haben. Auch glaube ich, dass es zu schmal ist.
Nach den Problemen, die Samsung mit seinem Falthandy hatte, kann ich mir ähnliches auch bei anderen vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Ich habe mein Budgetphone das g7 Play ja nicht als Motorollafan gekauft, es ist überhuapt mein erstes Androidgerät, es hat einfach für mich gepasst. Ich komme vom Windowsphone. Wenn man hier ein bisschen liest, dann sind schon einige der Meinung, dass die Geräte von Motorolla, also die g Serien langweilig sind. Daher vllcht der Druck auch mal was verrücktes zu machen. Ich schätze mein Play, es läuft einfach, hat alle updates bisher klaglos verrbeitet, stürzt nicht ab.... . Das ist das, was ich aktuell so schätze. Im Vgl. zu vielen anderen Herstellern, liest man hier auch sehr wenig über Probleme bei den Motogeräten.
 
iieksi

iieksi

Experte
Mmh, ich weiss nicht, was ich davon halten soll.
Für mich persönlich kam das Beste der Razr Serie erst nach den Klapphandys mit den Smartphones Razr M, i & Maxx.
So etwas hätte ich mir statt der trendigen Klapperei (falls dieser nicht schon wieder vorbei ist) als Neuauflage auf der Höhe der Zeit eher gewünscht.
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Ich werde das ausprobieren wenn der Preis einigermaßen losgelöst vom HYPE ist.
die moto g Serie hatte ich früher auch. Tolle Einsteigerhandys. Überhaupt moto. Auch die X Serie war toll. Es muss nur langsam auch mal wieder ein echtes Z geben. Am besten zorro Edition mit neuem Kamera Mod
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Hoffentlich ein z und nicht so ein anderes Glas gerät.
 
Luppolui

Luppolui

Erfahrenes Mitglied
@SnoX Der Kunde bestimmt das Tempo: solange - wie viele hier - ein Smartphone von 500 € nach einem Jahr in die Tonne kloppen, weil ein anderer eine neue designecke kreiert hat oder der Akku 1000 mA mehr aufweist, die Kamera 48 MP haben muss, damit die Bilder schön rauschen, solange wird sich da nix ändern und vor allem die Qualität sinken.
 
S

Schuttwegraeumer

Neues Mitglied
Das Moto G8 Plus hat im Gegensatz zu den bisherigen Gs nur einen Sahred SIM Slot.
Was haben die sich denn dabei gedacht?
Auf Amazon gibts bereits erboste Kommentare von Kunden die das Ding sofort zurückgeschickt haben genau deswegen.
Ich verwende in meinem G7 Power und dem J5 davor auch 2 SIM Karten UND einer SD Karte.
Kann mir mal wer sagen was sich Entscheider bei sowas denken?
Wenn die nicht wieder umschwenken wird es nach meinem G7 mit 100%iger Sicherheit kein Moto mehr.
 
T

tag

Experte
Sehe ich ähnlich. Zudem kann man kein OS-Update mehr machen, wenn der Bootloader entsperrt ist. Völliger Blödsinn. Das Problem ist, dass die Alternativen noch deutlich schlechter sind. Samsung, LG und Konsorten sind noch wesentlich unter diesem Niveau.

Was ist die Alternative? Fairphone? Shift?
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Lexikon
Samsung hat eigentlich bei allen günstigeren Geräten echtes dual sim plus sd.
Beim A20e,A40,A50,A51,A70,etc.
 
T

tag

Experte
Samsung hat Touchwiz. Sie haben oft genug bewiesen, dass sie keine Ahnung haben, wie Android funktioniert (Mein Vorfall damals: Installiert man eine Bedienungshilfe wg. LED-Ansteuerung, liest das Gerät alles vor, weil sie das Bit falsch abgefragt haben). Auch sind Updates deutlich schwieriger zu erstellen und zu testen, wenn man die Hälfte umprogrammiert hat. Nokia und Motorola liefern fast Vanilla Android: Kommt ein Update von Google können sie das fast durchreichen. Ich verzichte lieber auf eine SD-Karte oder eine Sim-Karte als ein Samsung-Gerät zu benutzen.

Ist das Entsperren bei Samsung überhaupt noch sinnvoll möglich? Das war mit Knox vor vielen Jahren doch schon mit massiven Nachteilen behaftet, ist das mittlerweile abgeschafft?

Ne ne, Samsung ist definitiv keine ernste Alternative zu den Motorola-Geräten. Schlechter als Samsung ist nur noch LG.

Also hoffen wir mal, dass die Politik von Motorola zum Entsperren sich bessert, und das nächste Gerät im Frühjahr ein Spitzengerät mit Dual-SIM und zusätzlichem SD-Slot wird, das auch ein AMOLED hat (und wieder Stereo).
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion Antworten Datum
2
4
47
Oben Unten