Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion

Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Threadstarter
Es wird, zumindest solange das Handelsembargo bestehen bleibt, die deutlich bessere Wahl für Europa und dem Rest des Planeten außerhalb Chinas gegenüber dem Honor 20/Pro werden.
 
R

Rootuser

Experte
Super, wenn man denn den BL geöffnet hat und eine Garantiereparatur bei ingram/DatRepair abgelehnt wird (übrigens auch die ohne Garantie bei eigener Zahlung, ganz nach Policy von Motorola selbst) kann man wenigstens Akku und Display mit Originalteilen selber tauschen, anstatt sie über AliExpress oder so zu importieren und zu hoffen, dass alles passt.
Das Moto X Pure gabs bei uns nie, das Gerät hieß bei uns Moto X Style.
 
J

Jorge64

Lexikon
Allgemein finde ich ja Motorola Geräte nicht schlecht und ich liebe die Moto Actions,aber eigentlich dürfte man keine Motorola Geräte mehr kaufen wenn man auf Updates wert legt.
Das Moto G7 Power zum Beispiel ist jetzt immer noch auf dem Patch stand den es im Februar zum Start drsuf hatte,Dezember 2018.
Seitdem gab es kein einziges Update hier in Deutschland für das Gerät.
Aktuelles Gerät mit 8 Monate altem Sicherheitspatch.
Da fällt mir echt nichts mehr ein und macht es mir echt schwer da noch was von denen zu kaufen.
 
hajo56

hajo56

Fortgeschrittenes Mitglied
Gut ich Persönlich brauche nicht umbedingt die Sicherheitspatches aber so alle
3 Monate sollten es schon sein. Sind ja auch kleine Verbesserungen und Bugs beseitigung
dabei.
Ich mache den Kauf meiner Smartphone aber nicht von erhalt der Updates abhänging
 
J

Jorge64

Lexikon
Man weiss ja auch meist vor dem Kauf nicht wie sich die Update Situation entwickeln wird.
Wenn ich überlege wie lange man beim Moto g5s auf Android 8 warten musste.
Im konkreten Fall geht es um das Moto G7 Power,welches ich eigentlich noch für zwei bekannte holen wollte.
Aber wenn ich jetzt vorher weiss das es noch kein einziges Update gab und stand noch bei Dezember 2018 ist (obwohl die US Version bereits den Juni 2019 Patch hat),dann überlege ich ernsthaft auf den Kauf zu verzichten.
Angeblich soll es ja auch Android 10 gekommen, wahrscheinlich dann 2021.
 
reinold p

reinold p

Erfahrenes Mitglied
Außer bei Google und (mit Abstrichen) bei AndroidOne-Devices gibt's keinerlei Gewißheit für FirmwareUpdates. Meine Erfahrung: je teurer und je weniger Modellvielfalt, desto wahrscheinlicher. Denn die Updates kosten Geld, das bei kleinen Gewinnspannen im Mittel- und Untersegment anderswo erwirtschaftet werden müßte. Das soll nicht heißen, die Einstiegspreise eines S10 zu bezahlen, aber das altbackene Pixel 3a ist sein Geld wert.
 
J

Jorge64

Lexikon
Würdet ihr denn persönlich zum Beispiel ein Motorola Geräte wie das Moto G7 Power kaufen wenn ihr wisst das der Patch stand noch bei Dezember 2018 steht?
Ich meine klar,man kann natürlich sagen solange alles gut läuft und es keine bekannten Probleme gibt,könnte man damit leben je nachdem wie der Preis ist.
 
reinold p

reinold p

Erfahrenes Mitglied
@Jorge64: wenn sonst alles paßt und es mind. 2 etablierte CustomROMs gibt, würd ich's kaufen. Dann habe ich, vor allem bei ausbleibendem MajorUpdate, ne Alternative. Den Garantieverlust durch Entsperren des BL nehme ich dann in Kauf.
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Richtig, und solange behalte ich mein z2 force das optimal ist.
Ich brauche kein glashandy. Der Akku meines z2 force hält immer noch total lange an.
Und es ist sehr praktisch. Der 835 ist immer noch fähig alle Jobs zu erledigen, und die Mods helfen dabei.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Threadstarter
Überlege mir, das Zoom zuzulegen. Bis auf 6GB Arbeitsspeicher und IP Zertifikat hat es alles was man braucht.
Aktuell fur 360€ bei der Saturn Aktion 19% geschenkt - zu haben.
Sehr guter Preis!
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Alles total toll aber ich möchte ein Flaggschiff aus der z Reihe und nicht so Firlefanz
 
Oben Unten