Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion

  • 166 Antworten
  • Neuster Beitrag
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Ach was wollen die denn mit Mittelklasse.... die machen ein falthandy und ansonsten so weiter wie immer.
 
T

tag

Experte
Akku-Laufzeit wie das Moto Z Play und Klang wie das Moto G2 (2014), das wären meine Wünsche ...
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Ja richtig, der Sound war geil,
 
R

Rootuser

Experte
Ein Z4 Play eben, mit falschem Namen. Wenn man schon kein High-End Gerät mehr auf den Markt bringt, soll es wenigstens der Name vorgaukeln. :1f602:
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Threadstarter
Ein Force soll ja zusätzlich kommen
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Experte
Naja mal sehen wieviel Force das wird, wenn es aus Glas ist widerspricht das schon dem force Charakter
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Threadstarter
Hauptsache, Motorola bringt endlich mal wieder ein richtiges Flaggschiff. Nur eins pro Jahr, reicht. Rest Mittelklasse.
 
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
Melkor schrieb:
Golem hat ein Hands-On zum vision online:
Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro - Golem.de
Für 300€ ein nettes Paket: 4/128Gb Speicheraustattung und dazu noch 48MB/12MP mit OIS und f1,7 Blende ist ne Ansage
Auf den ersten Blick dachte ich so "sieht eher meh aus". Auf den zweiten Blick find ich es ganz hübsch. keine Notch (mag ich persönlich nich), Displayränder gehen auch in Ordnung, das Seitenverhältnis von 21:9 ist aber eher was für Filmgucker, so ziemlich alle Serien die ich kenne sind in 16:9 und gefühlte 95% der YouTube-Videos auch. Ob 1080p Zeitlupe möglich ist hab ich bis jetzt noch nirgends gefunden, ich gehe aber mal von nur 720p aus.
Da das Dingen aber genau so schlank ist wie mein Axon 7 Mini wirds genau so angenehm in der Hand liegen.
Mal ein paar weitere Tests abwarten und was die Kameras so liefern 48/12MP bzw 25MP Front sieht aufm Papier ja mal schon schön aus.
Ob die Hardware taugt kann ich nicht beurteilen, da kenn ich mich nich sonderlich gut aus.
Im Gegensatz zu den G7 zwar nur n Hybridschacht was Dual-SIM angeht, aber 128GB ROM würden zumindest für meine Bedürfnissevöllig ausreichen.

Motorola hat echt Interessante Sachen im Moment.

Da weiß ich schon wieder nich wie ich mich in so zwei Monaten entscheiden soll.
 
M

muc80337

Neues Mitglied
Schade.

Das Moto One Vision unterstützt leider nicht LTE Band 28 also die 700 MHz Frequenzen - die ab Mitte 2019 bei o2 und Telekom für bessere Funkabdeckung sorgen dürften. Auch in Frankreich ist Band 28 heute schon wichtig.
Band 28 ist nicht im Datenblatt genannt - und meine Nachfrage bei Motorola ergab, dass das auch tatsächlich nicht implementiert ist.

Schade, die Moto G7 Geräte sind in der Hinsicht besser.

Liegt es am Samsung Prozessor? Ein Samsung A50 mit ähnlicherm Prozessor unterstützt meines Wissens auch kein Band 28...
 
R

Rootuser

Experte
Somit hat die Z-Serie zumindest in Europa fertig. Mit dem Mittelklasse Z³ Play als letztes Z-Gerät aus 2018 und dem Z² Force als letztem High-End Gerät aus 2017 war es das also mit den Zs. Die Z3 Resterampe und das Z4 (eigentlich ein nach Specs Z4 Play) wird es bei uns nicht geben (hat sicher eh keiner vermisst). High-End wird es von der Marke nicht mehr geben, sehr schade, aber Z hat fertig. Ein Gerät einer Serie und laufender Nummer ist bei anderen Herstellern immer besser als der Vorgänger...schneller, besser ausgestattet, meist die Features der Vorgänger inklusive und neue Features. Bei Motorola ist das etwas anders. Hier wird man im Folgejahr nicht schneller, oder besser, im Gegenteil, hier merkt man den Rotstift und das nächste Jahr wird man dann wieder langsamer und hat noch weniger Features an Board. Der Preis ist aber immer ganz oben. Klar, der Name suggeriert den direkten Nachfolger. Da kommt man sich dann doch etwas veräppelt vor. :1f630: Wenn man noch ein Z² Force hat, sieht zwar mittlerweile altbacken aus mit den Displayrändern, aber hat mit Shattershield schon seine Vorteile. Der SD835 (wie im Pixel 2) tuts immer noch recht flott, da muss die Mittelklasse erstmal performanctechnisch hinkommen, da ist man noch recht weit weg davon. Wenn das Force endlich auch mal PIE bekommt (schon ein halbes Jahr Verzug zum X4 was zeitgleich auf den Markt kam), ist es auch wieder erstmal aktuell unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Threadstarter
Es wird allgemein immer schwieriger ein Smartphone zu kaufen, mit dem man heutzutage noch wenigstens 1 Jahr (am besten wären 2 Jahre) zufrieden sein kann.
Motorola tut gut daran, die Z Serie aussterben zu lassen und sich auf die G Serie sowie ein High End Modell im Jahr zu konzentrieren. Aber wie so oft bei Firmen, wird das wohl nicht der Realität entsprechen.
Viel Auswahl hat man bei Smartphones echt nicht mehr, obwohl es noch mehr als genug Hersteller gibt...
 
R

Rootuser

Experte
Eben auf Reddit gelesen, eine Aussage vom Motorola Support: Beim Z4 wird es nur nur ein Major Update geben. Also von Android P ab Werk auf Q, das wars. Bei Android One Geräten werden es 2 sein. Bei Retailgeräten ohne Android One eben nur eins. Das ist Fallenlassen nach ca. einem Jahr mit Ansage. Man fährt die Leistung des Supports entsprechend der Hardwareleistung der Geräte immer weiter zurück. Motorola möchte nicht mehr im High End Segment mitmischen, das merkt man dann auch. Beim Preis noch nicht, aber das regelt der Markt von selbst, hat man ja bei den letzten Geräten gesehen. Da fällt die künftige Wahl sicher nicht schwer.
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Mal komplett aus dem Kontext gerissen:
Lese eben, dass Apple jetzt ( :1f605: ) sowas wie die Smart Actions ins neue iOS einbringt. Gibt's die eigentlich noch, sind die in den aktuellen Modellen drin? (mal angenommen, ich tendiere mal wieder zu den Motos). Ich kenn das nur von meinem alten Moto.
 
T

tag

Experte
Nachdem ich festgestellt habe, dass Motorola wohl keine OTA mehr zulässt, wenn der Bootloader entsperrt ist, überlege ich mir eine Alternative zu Motorola zu suchen. Leider sehe ich da derzeit nichts, aber auch gar nichts, das was taugt.
 
D

d-nogger

Erfahrenes Mitglied
iieksi schrieb:
Mal komplett aus dem Kontext gerissen:
Lese eben, dass Apple jetzt ( :1f605: ) sowas wie die Smart Actions ins neue iOS einbringt. Gibt's die eigentlich noch, sind die in den aktuellen Modellen drin? (mal angenommen, ich tendiere mal wieder zu den Motos). Ich kenn das nur von meinem alten Moto.
Meinst Du die Moto Actions?
Ja, die gibt es bei den aktuellen Modellen immer noch.
z. B.
Moto G7+ -> Anheben zum Entsperren, Mediensteuerung, Drei-Finger-Screenshot, One-Button-Navigation, Schnellauslöser, schneller Blitz, Verkleinern durch Wischen, Aufheben für Stummschaltung, Drehen für „Bitte nicht stören“
oder
Moto One Vision -> Drei-Finger-Screenshot, Eintasten-Steuerung, Schnellauslöser, schneller Blitz
etc.
 
iieksi

iieksi

Lexikon
@d-nogger Gute Frage, war so ein wenig wie IFTTT, wenn dies oder jenes eintritt, mach diese Aktion. Bei mir hieß das damals noch Smart Actions.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Motorola 2019 - Allgemeine Diskussion Antworten Datum
2
0
10
Oben Unten