1. PatSend, 24.01.2011 #61
    PatSend

    PatSend Experte

  2. pOOB73, 25.01.2011 #62
    pOOB73

    pOOB73 Lexikon

  3. huhu, 27.01.2011 #63
    huhu

    huhu Fortgeschrittenes Mitglied

    Wird man mit dem Latop Dock auch arbeiten können, also ist eine Office Suite dabei, oder muss man auf Google Docs setzen? Wenn Google Docs, wie ist das dann wenn man offline ist?

    Und wie sieht es mit externen Festplatten oder USB Sticks aus?

    Auf jeden Fall interessanter als die ganzen Tablets. Bei denen fehlt mir immer noch die Mobilität, was bei einem Mobiltelefon natürlich keine Probleme macht. Ich bin der Meinung, dass dieses Konzept die Zukunft ist.
     
  4. Grischa, 27.01.2011 #64
    Grischa

    Grischa Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich denke es wird nicht lange gehen bis es so etwas wie OpenOffice für das Ding gibt...
     
  5. huhu, 27.01.2011 #65
    huhu

    huhu Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Frage ist halt, ob Programme für die Dock-App geschrieben werden können, da sie ja wie gesagt, nur eine App ist, ist es fragwürdig ob darauf noch etwas eigenes aufgesetzt werden kann.
    Man kann natürlich das Handyfenster im Vollbild laufen lassen, und so eine Office App ausm Market benutzen, aber das ist auch wieder nix ganzes. Die Dinger sind ja nicht für große Displays gemacht.
     
  6. MetBo, 27.01.2011 #66
    MetBo

    MetBo Erfahrenes Mitglied

    Das wäre genial, wenn man Anwendungen im "Dockmode" installieren könnte. Schätze das ist eine abgespeckte Linux Version. Dann könnte man den ekeligen Firefox deinstallieren und Chrome installieren - wie nett wäre das denn bitte.
     
  7. Grischa, 27.01.2011 #67
    Grischa

    Grischa Fortgeschrittenes Mitglied

    Und Chrome gibt es ja schon für Android auf Google TV.
     
  8. huhu, 27.01.2011 #68
    huhu

    huhu Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich schätze einfach mal, dass genau das eben nicht gehen wird..

    Das wäre zwar wirklich genial, aber auch ein bisschen viel, der Dockmdus ist ja nur eine App und leider keine abgespeckte Distribution. Hoffentlich habe ich unrecht.

    Ich glaube das Ding ist dann nur zum Surfen und für Webapps zu gebrauchen.
     
  9. gaucho, 28.01.2011 #69
    gaucho

    gaucho Ambitioniertes Mitglied

    Ich glaube die Zukunft geht genau in diese Richtung, ich vermute das auch Microsoft so schnell wie möglich versuchen wird etwas ähnliches auf den Markt zu bringen da sie sonst Möglicherweise eine große Zukunft von Betriebssystemen verpassen. Der Tegra und 1gb sind der Anfang in 1-2 Jahren wird es nen dual core mit 2 ghz geben 2-3 Gb ram für die Teile oder alternativ eben in der Cloud und die Berechnung wird von externen Servern gemacht, jedoch denke ich man sollte stehts beide Möglichkeiten haben da eben nicht immer und überall eine schnelle Internetverbindung vorhanden ist. Und dann muss eben nur noch die Software entsprechend angepasst werden wie z.b. eine Schnittstelle zwischen Chrome OS und Android. Konsequenz wäre, man hat seinen kleinen mobilen Rechner als Smartphone immer dabei und kann den an Dockingstationen bspw. in der Universität oder auf der Arbeit einfach einstöpseln oder hat eben die kleinen handlichen Dockingstationen dabei. Am besten noch mit OLED Display das nur 1-2 mm dick ist.

    Festplatten werden mit immer größer werdenden Flash Speichern so oder so hinfällig und somit kann man sich auf das Smartphone mit Prozessor, Speicher, Schnitstelle für Dockingstation ( hier dann usb 3.0 und Lan), Hdmi und mobilem Internetzugriff beschränken.

    Damit wird dann mittelfristig sogar der Desktop Rechner zu Hause hinfällig je nach benötigter Leistung. Denn was gibt es besseres als zu jedem Zeitpunkt auf exakt die gleiche Oberfläche zugreifen zu können mit allen Daten, Programmen & Einstellungen.

    ich freu mich drauf
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2011
  10. bemymonkey, 28.01.2011 #70
    bemymonkey

    bemymonkey Lexikon

    Also viel interessanter als den Webtop finde ich ja Citrix bzw. RDP generell mit so einem Gerät:

    YouTube - Motorola ATRIX + Citrix Receiver = NirvanaPhone ( Full Demo )


    Dafür dürfte jedes Gerät mit Videoausgang und Tastatur/Maus in Frage kommen... mit meinem Desire und CyanogenMod klappt das auch schon wunderbar, bis auf den großen hochauflösenden Bildschirm :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  11. pOOB73, 29.01.2011 #71
    pOOB73

    pOOB73 Lexikon

    War auch mit das Erste, was ich auf dem Xoom getestet hab, Pocket Wyse RDP. Funktioniert perfekt, schon auf nem normalen Smartphone. Der größere Bildschirm, Tastatur und Maus sind nochmal die Sahnehäubchen obendrauf.:)
     
  12. Notili, 29.01.2011 #72
    Notili

    Notili Erfahrenes Mitglied

    der Typ in dem Video redet ständig von "screaming fast performance". Schon klar, dass der große Quadcore-Desktop-Rechner (mit 8GB Ram) halbwegs schnell Outlook öffnen kann und :thumbsup: sogar eine Powerpoint-Präsentation abspielen kann. (Excel läuft auch)

    Dass es ohne Verzögerung auf dem Atrix angezeigt wird, ist nur einer superschnellen Internet-Verbindung zu verdanken... womöglich sogar Netzwerk...

    Furchtbar, wie sich die Leute selbst verarschen(unfreiwillig) und Andere da mit reinziehen wollen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2011
  13. pOOB73, 29.01.2011 #73
    pOOB73

    pOOB73 Lexikon

    67pal bedankt sich.
  14. MetBo, 29.01.2011 #74
    MetBo

    MetBo Erfahrenes Mitglied

    Gibt es schon Neuigkeiten wann das Atrix in Deutschland verfügbar ist?
     
  15. pOOB73, 29.01.2011 #75
    pOOB73

    pOOB73 Lexikon

    Hab leider noch nichtmal ein Datum für Orange U.K., außer 2. Quartal 2011.
     
  16. 67pal, 29.01.2011 #76
    67pal

    67pal Neues Mitglied

    War gerade erstaunt zu sehen, dass das Atrix keine Kamerataste hat. Hab ich da was übersehen, oder warum lässt Motorola die praktische Taste weg?
     
  17. gaucho, 29.01.2011 #77
    gaucho

    gaucho Ambitioniertes Mitglied

    das mit RDP ist zwar auch ganz cool aber das funktioniert eben immer nur mit ner superschnellen Internet Verbindung, wenn ich mir da anschaue wie oft man immer irgendwelche Probleme mit der Leitung zuhause schon hat bezweifle ich das dies der richtige Ansatz ist. Vielleicht als Zusatz mit externen Rechnern wenn man bspw zuhause sitzt und mal wirklich viel Leistung braucht das man sich dazu dann einfach nur auf nem Rechenzenetrum einloggen muss und dann dessen Rechenleistung für die spezielle Anwendung nutzen kann.
     
  18. bemymonkey, 30.01.2011 #78
    bemymonkey

    bemymonkey Lexikon

    Och, RDP kommt eigentlich mit recht wenig Ressourcen aus, es sei denn Du möchtest darüber Musik hören oder Videos sehen. EDGE reicht völlig bei der Win7 Version, wenn man den Schnickschnack abschaltet. Ich nutze das sogar ziemlich oft vom Desire aus, und mit einer Bluetoothmaus dürfte das noch besser funktionieren :)
     
  19. Pütz, 01.02.2011 #79
    Pütz

    Pütz Experte

    Hier gibt es schonmal eine Preisangabe zur europäischen Atrix Version. Wie seriös die Seite ist versuche ich jetzt mal gar nicht erst zu beurteilen.
    399$ wäre auf jeden Fall recht günstig. Zum (bei diesem Gerät ja besonders relevanten) Zubehör finden sich auf der Seite leider noch keine Preise
     
  20. MoRToK V3, 01.02.2011 #80
    MoRToK V3

    MoRToK V3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Preis ist etwas zu optimistisch.

    Motorola hat letzte Woche das Atrix bei Amazon.com reingestellt. Und so schnell das Angebot da war, war es auch schon wieder weg! Den Screen gabs auf Phandroid:

    http://phandroid.com/wp-content/uploads/2011/01/atrix-4g-amazon.jpg

    Der Preis ist wohl authentisch, wurde schliesslich selbst von Motorola eingestellt...
     
Du betrachtest das Thema "Motorola Smartphone "Atrix 4G" vorgestellt" im Forum "Motorola Atrix Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.