Defekter Hörerlautsprecher mit Charge BT, BF bzw. nach Reparatur

  • 123 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Defekter Hörerlautsprecher mit Charge BT, BF bzw. nach Reparatur im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.

Ich habe ein Defy, welches den Hörerlautsprecher-Defekt aufweist.


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    138
molex

molex

Ehrenmitglied
Dies ist ein Umfragethread. Bitte Posting-Regeln beachten! :winki:
 
R

RockSpitfire

Neues Mitglied
Hallo,

mein Defy geht in den nächsten Tagen auch zu DatRepair. Habe ein knarzen/verzerren bei telefonieren.

Meine Charge BT32.

Schade dabei hat es doch knapp 6 Monate super geklappt.

Greetz Rock
 
C

canada

Experte
Da alle anderen Threads ja dazu geschlossen wurden, ich keinen extra neuen erstellen möchte und dieses hier zwar falsch ist, versuche ich es trotzdem mal.

Habe als Charge B33, keine Ahnung ob neuer oder älter, jedenfalls kündigt sich der Fehler an (verzerren, Gegenüber ganz weg etc.).
 
H

h00bi

Fortgeschrittenes Mitglied
habe mir am Freitag, 03.06. ein BT08 gekauft. Jetzt auch schon erste Probleme mit dem Speaker (knarzen, zeitweise garkein Ton oder extrem leise)
Garantie läuft am 09-Dec-2012 ab, daher geht ich mal davon aus dass der Haufen im Dezember 2010 produziert wurde.

Werde nachher mal beim Händler anrufen ob er es mir direkt austauscht.
 
B

blackseven

Experte
Ich habe im Januar schon mein defy von amazon getauscht bekommen. Das "Neue" BT08 hat seit heute ebenfalls einen völlig toten Lautsprecher. Erstaunlicherweise ebenfalls wieder, seit dem ich einen Kopfhörer eingesteckt habe. Bin gerade etwas genervt....:angry:

Blackseven
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hwy

Neues Mitglied
vorgestern hat bei meinem Defy zum zweiten Mal die Hörmuschel aufgegeben. Ich hatte es im Frühjahr schon einmal eingeschickt.
Charge ist B08, es hat den blauen Punkt im Akkufach.

habe abgestimmt für "Es ist ein Gerät einer *vorherigen* Charge, bei dem dieser Fehler *nach* einer Reparatur mit Lautsprechertausch *erneut* aufgetreten ist."

lg
hannes
 
B

Buddel

Ambitioniertes Mitglied
Nach ca. 3. Monaten hat nun auch mein viertes Defy, ein BT19, am Wochenende seine Hörmuschel in die ewigen Jagdgründe geschickt. Morgen geht es an DAT in der Hoffnung auf rasche Reparatur.

Wenn ich irgendwo auf dem Markt eine Alternative zum Defy sehen würde, könnte mich Motorola mal ...
 
V

volleyballa

Neues Mitglied
BF-5X, gekauft im Februar, Ohrmuschel-Lautsprecher tot seit einer Woche.

Montag geht's in die Reparatur...
 
Tawen

Tawen

Neues Mitglied
Habe heute mein Defy BT33 aus der reparatur bekommen wegen diesem defekt. Ist während des Telefonierens im Zug ausgefallen
 
Elmo1896

Elmo1896

Experte
Ich habe heute mein Gerät der Charge BF08 von dat repair zurück bekommen. Auf dem Lieferschein steht: 'Bei Ihrem Gerät wurde ein mechanisches Bauteil ersetzt.'. Ich gehe davon aus, dass damit der Hörerlautsprecher gemeint ist.

Gekauft wurde das Defy im Januar bei Amazon. Der Hörerlautsprecher war nicht komplett tot, sondern wies das Verzerren/kurzzeitige Aussetzen auf.

VG, Elmo
 
B

backspin

Neues Mitglied
Ich habe heute mein am 11.04.2011 gekauftes Defy Carge B13 mit Hörerlautsprecherdefekt an DatRepair geschickt.
Ist seit März 2011 mein drittes, die ersten beiden hatten nach 0 bzw. 14 Tagen eine defekte Kopfhörerbuchse und wurden vom Händler gegen ein neues getauscht.

Mal schauen was diesmal passiert...aber langsam nervt es.
 
M

Motorolli

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute war mein Defy (BT33) nach 5 Monaten erstmals sprachlos :(

Komischerweise kommt der Ton wieder, wenn ich im oberen Bereich auf den Akkudeckel drücke. Wenn ich loslasse ist der Hörer aber sofort wieder stumm. Das wars dann wohl. Jetzt bin ich auch dran mit einschicken, oder?
 
S

Schievel

Neues Mitglied
So, mich hats wohl auch erwischt. Mein Defy ist aus der Charge BT08, und hab es ca. 3 Monate. :/

Wenn ich auf den Akkudeckel druecke, kommt der Ton auch nochmal verzerrt wieder.
 
D

doci2009

Neues Mitglied
Hallo,

so mich hat es jetzt auch erwischt.
Ist ein B09 das ich seit Anfang November habe.
Der Hörerlautsprecher hat vor 5 Minuten ohne Vorwarnung den Geist aufgegeben.
 
cnutz

cnutz

Ambitioniertes Mitglied
HI,

mein B08, gekauft im Februar ist jetzt an der Reihe.
Plötzlicher Hörerlautsprecher Tod.
Werde es jetzt mal an DAT-Repair schicken..hoffentlich dauert die Reparatur nicht all zu lang. Wenn das Phone danach ohne Probleme läuft kann ich am Defy nicht zu sehr meckern..
 
C

chuckie

Fortgeschrittenes Mitglied
Motorolli schrieb:
Heute war mein Defy (BT33) nach 5 Monaten erstmals sprachlos :(

Komischerweise kommt der Ton wieder, wenn ich im oberen Bereich auf den Akkudeckel drücke. Wenn ich loslasse ist der Hörer aber sofort wieder stumm. Das wars dann wohl. Jetzt bin ich auch dran mit einschicken, oder?
Hier genau das gleiche... :(

BT33, 5 Monate alt, von telefon.de.
Hergestellt: 20.12.2010
Ton aus Muschel auf einmal weg. Kann den Ton auch durch Drücken auf Akkudeckel für Sekunden reaktivieren...
:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

slyght

Fortgeschrittenes Mitglied
Mich hat's nun zum zweiten Mal erwischt. Gerät wurde schon mal im Dezember getauscht (nicht repariert) - das Neue war aber wohl noch ein Gerät der alten Charge (B08).
Offensichtlich wurde der Defekt wieder durch Benutzung des Kopfhörers ausgelöst.
 
B

[BaRt]

Neues Mitglied
Meine Freundin hats gestern auch erwischt.
Charge: BT08, gekauft im April bei logitel. Das Paket geht heute noch zu dat repair
 
H

Hello Moto

Neues Mitglied
Mich hats auch erwischt (BT33) hergestelt und gekauft im februar. Komischerweise als ich ein Costum Rom drauf geflasht habe. Kann der defekt dadurch kommen?
 
L

loaper

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein Gerät aus der BT - Charge. Ich habe es im Februar gekauft, und
ium März war es das erste Mal bei Datrepair.

Heute schicke ich es zum 2. Mal ein, und hoffe auf ein Ende dieses Fehlers.

Mal schauen, wie erfolgreich es dieses Mal repariert wird.

Ich frag mich nur, wie Motorola reagiert ,wenn der Fehler tatsächlich nach Ablauf der Garantie auftritt.

Gruß loaper