Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Akku Thread für das Moto G 2014 - Fragen Probleme und Diskussionen rund um den Akku

  • 484 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku Thread für das Moto G 2014 - Fragen Probleme und Diskussionen rund um den Akku im Motorola Moto G (2014) Forum im Bereich Motorola Forum.
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Ist wie bei allen Moto-Geräten :
BL entsperren, TWRP flashen, SuperSU.zip installieren
 
Kunstvoll

Kunstvoll

Stammgast
die selbe thematik bezüglich Akku kenne ich vom N4 (aktuelle mit 5.1.1), es ist immer wieder ein Google dienst der hängen bleibt und die Schnittstelle nicht schließt...
Grundlegend kann ich von unserem MG2 eine überaus gute Akku Kapazität berichten
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Ich denke dem Ralle stört es einfach dass durchs BL entsperren ein Datenverlust des internen Speichers folgt ^^
 
ralle67

ralle67

Neues Mitglied
LordMCDonald schrieb:
Ich denke dem Ralle stört es einfach dass durchs BL entsperren ein Datenverlust des internen Speichers folgt ^^
Ganz genau...daher hätte ich jetzt dann doch gerne Android 5.1, dann lohnt sich es wenigstens, das Gerät nochmal neu aufzusetzen :biggrin:
 
5n00p3r

5n00p3r

Erfahrenes Mitglied
Das wird wohl (hoffentlich) übersprungen. Motorola hat nämlich Android 6 für das G2 angekündigt.
 
O

oknis

Experte
Ja stimmt das Moto G2 bekommt Android 6, auch wenn es mir lieber gewesen wäre vorher noch die letzte und am stabilsten laufende Lollipop 5.1.1 Version bekommen hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Es gibt kein G4 und das hier ist der Akku-Thread...
 
O

oknis

Experte
Stimmt hast Recht bin durcheinander gekommen, da ich auch ein LG-G2 habe und da im Forum aktiv bin habe ich das verwechselt sorry. ;)
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

Mein Moto G 2014 ist bei angeschlossenen 2A Netzteil nicht in der Lage, sich weiter aufzuladen oder zumindest die Akkustand zu halten wenn ich im Skype Videotelefoniere. Ich hatte gestern deshalb eine Tiefenentladung, und vorhin fast wieder. Habe die Helligkeit soweit runtergeregelt wie es geht, Sim Karten deaktivert, und Kopfhörer verwendet. Skype saugt so viel Leistung das mein 2A Netzteil nicht hinterher kommt. Ist das normal?
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Ich komme mit meinem 1A Netzteil an meinem Moto G 2014 mit Skype (telefonieren eben) aus. Du kannst ja mal ein anderes Netzteil oder auch ein anderes Kabel ausprobieren. Es kann ja sein, dass eines von beidem defekt bzw. beschädigt ist.
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Habe die Skype App neuinstalliert und jetzt auf ein 1A Netzteil umgewechselt, doch keine verbesserung.
Die App verbraucht zu viel Energie bei der Videotelefonie, normales telefonieren über die App ist kein Problem.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Dann liegt es vermutlich an der App selbst und du müsstest mal den Support von Skype anschreiben.
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Dann müsste doch jeder mit einem Moto G 2014 der Skype verwendet dieses Problem haben.
Denke es ist ein Android Problem. Dann würde vll ein Werksreset helfen, wobei ich den schon hatte vor kurzem.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Das kann natürlich auch sein, aber mir fällt grad ein, dass ich meist ohne Kamera skype.. Ich bin aber noch auf Android 4.4.4, falls dir das weiterhilft.
 
phynix5800

phynix5800

Stammgast
Die App braucht halt viel Energie - Bildschirm, CPU / GPU, WLAN. Ist doch relativ normal, dass sich das Gerät währenddessen nicht auch noch aufladen kann. Ist halt ein Einsteigergerät ohne Fastcharge.
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Klar, doch selbst wenn ich mit komplett heruntergeregelter Bildschirmhelligkeit, Kopfhörern, und 2A Ladekabel Videotelefoniere, dann sollten doch 2A dafür ausreichen, den Akkustand wenigstens zu halten. Da kann doch das fehlende "Fastcharge" Feature nicht der auschlagebende Grund sein.
 
phynix5800

phynix5800

Stammgast
Doch kann es. Wie kommst du drauf, dass wenn du so ein Ladegerät anschließt das Handy auch mit 2 A läd? Das wird mit Sicherheit nicht der Fall sein.
 
FlairAura

FlairAura

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mal gelesen das Moto G Geräte 1,5A maximal aufnehmen können. Und selbst bei 1A sollte es möglich sein. Der Hauptakkufresser muss das Display sein, gefolgt von Skype. Und ich denke mal das Skype einfach schlecht programmiert sein muss, da es einfach zieht ohne Ende. Werde das mal mit Gsam Battery Monitor beobachten.
 
ralle67

ralle67

Neues Mitglied
Kleines Update zu meinem nächtlichen Akku-Schwund: Seitdem ich das Stagefright-Update eingespielt habe, hat er in den letzten beiden Nächten jeweils nur 2 (zwei!!!) Prozent verloren, mir scheint, dass Motorola da noch mehr Probleme gefixt hat (hoffentlich).:thumbup:
 
M

marsxlol

Neues Mitglied
ralle67 schrieb:
Kleines Update zu meinem nächtlichen Akku-Schwund: Seitdem ich das Stagefright-Update eingespielt habe, hat er in den letzten beiden Nächten jeweils nur 2 (zwei!!!) Prozent verloren, mir scheint, dass Motorola da noch mehr Probleme gefixt hat (hoffentlich).:thumbup:
Geht mir ähnlich vor dem Update haben die Google-Dienste und Android System bei mir immer den Akku leer gesaugt seit dem nicht mehr.
 
Ähnliche Themen - Akku Thread für das Moto G 2014 - Fragen Probleme und Diskussionen rund um den Akku Antworten Datum
12