Fragen zur Dual-SIM Funktionalität des Motorola Moto G (2014)

F

fruitexpert

Neues Mitglied
hi Leute,

folgendes Prob:
SIM1 ist auf Telefonie eingestellt, SIM2 nur auf Daten. Soweit so gut.
Möchte auf SIM2 aber KEINE Anrufe entgegennehmen. Eintellungen beim Moto G2 geben es nicht her. Gibt eine APP, die das Steuert? sonstige Lösungen? Hilft Lollipop später evtl?
Danke!
 
M

mario_b

Erfahrenes Mitglied
Sicherheitsproblem und auf meiner Vodafone Karte tatsächlich auch gar nicht möglich. Die akzeptiert nur neue PINs aber ich darf sie nicht ohne PIN betreiben (bei der O2 SIM ging das). Also nicht für jede SIM möglich.
 
U

uiuiuiui

Neues Mitglied
(Fehler)

Daten funktionieren nur bei einer der eingelegten Karte, also kämst du wohl nicht daran vorbei in den Einstellungen umzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gestiefelter_köter

Neues Mitglied
Hallo

Ich möchte beim Moto G 2014 die Dual-Sim Funktion nutzen.

Sim1 soll meine private Nummer/Karte sein mit Internet und Datenverbindung und Telefonie/SMS.

Sim 2 soll meine Firmenkarte sein nur Telefonie und SMS keine mobilen Daten etc.

Wie kann ich jetzt auf ein gemeinsames Telefonbuch zugreifen für beide Karten ??

Habe bei SIM 2 die Kontakte auf der Sim gespeichert, vor dem 1. Einlegen ins Moto G.


Gruß

Kai
 
R

rihntrha

Guru
Es gibt keine getrennten Adressbücher unter Android. Alle Adressbücher werden logisch zusammengefasst. D.h. die Speicherung erfolgt natürlich getrennt, aber wenn Apps die abfragen erhalten sie immer die Infos aus allen Adressbüchern.

Und am besten du lässt das Telefon Adressbuch und beide SIM Adressbücher komplett leer und arbeitest nur mit dem Google Adressbuch. Dort schau dir dann auch mal die Gruppenfunktion an.

cu
 
C

crusito

Erfahrenes Mitglied
Moin,

ich habe die Beiträge hier durchgelesen, aber nichts zu meiner Frage gefunden. Wir möchten das Telefon evtl. für einen Mitarbeiter bestellen. Er soll die Firmenkarte und seine Privatkarte im Handy verwenden.
Ist es möglich die Firmenkarte nach Feierabend zu deaktivieren (stumm schalten, mailbox o.ä.)? Er soll nicht nach Feierabend von irgendwelchen penetranten Kunden genervt werden.
 
2

2fast78

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi crusito, ja ist möglich. Du kannst die beiden SIM Karten getrennt voneinander aktivieren bzw. deaktivieren

Siehe Screenshot

 
L

lukke

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

benutze mein Moto G2 mit 2 Simkarten, über Aldi sollen nur Daten fließen und Klamobil nur zum Telefonieren und SMS verschicken. Das Handy wurde dementsprechend konfiguriert. Sprache + SMS über Klamobil und Daten über Aldi.

Das Problem ist das man keine Festnetznummer über Klamobil anwählen kann und jedesmal wird über Aldi gewählt, egal in was für ein Sim-Slot die Karte steckt. Bei Mobilfunknummern besteht keinerlei Probleme und wählt auch über Klamobil wie es vorkonfiguriert ist. Aber nur bei Festnetznummern versucht das Handy jedesmal über Aldi Sim zu wählen.

Ist das ein Defekt oder muss ich da was einstellen?

Vielen Dank für Antworten.
 
loki12345

loki12345

Erfahrenes Mitglied
Hab es hier mal mit meiner Konfiguration ausprobiert.

Sim 1: Sipgate
Sim 2: Mobilcom

Mit beiden Karten Anrufe in alle Netze möglich.

Kofiguration wie bei dir:
Sim 1: Sipgate - Anrufe
Sim 2: Mobilcom - Daten

Anrufe in alle Netze klappen.

Kannst du mit einem anderen Handy testen, ob du über die Klarmobil-Sim Festnetzanrufe tätigen kannst? Werde den Verdacht nicht los, dass es eher dort hapert als am Handy.
 
L

lukke

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit meinem IPhone habe ich da keinerlei Probleme. Also Festnetznummern gehen problemlos.

Der ursprüngliche Beitrag von 12:04 Uhr wurde um 13:14 Uhr ergänzt:

Also jetzt habe ich festgestellt das die Festnetznummer nur mit voreingestelltem +49 gehen. Müsste immer "+49 und die Vorwahl" wählen, damit Sie über Klamobil laufen? Das ist doch nicht normal oder?
 
Dodger

Dodger

Experte
Doch. Das liegt aber wohl an der Dualsim-Funktion. Dafür nutzen die Geräte eigentlich "Wählcodes" intern.

Man solkte aber alle Nummern mit +49 abspeichern... sonst bekommt man Probleme.
 
L

lukke

Fortgeschrittenes Mitglied
Also zwecks Dualsim-Funktion müsste man es immer mit +49 wählen. Das habe ich nirgends gelesen.

Dann ist mein Handy nicht defekt. Vielen Dank.
 
D

DataDroid2000

Erfahrenes Mitglied
Diese Erscheinung tritt auf, wenn man fest einstellt, dass Anrufe nur über SIM1, also die Telefonkarte erfolgen sollen. Hat man dann doch eine Nummer OHNE +49, auch 0800..., wählt das Moto über SIM2 (!). Wenn du natürlich jetzt auf dieser SIM nur einen Datentarif OHNE jegliche Möglichkeit zum Telefonieren hast, kommt keine Verbindung zu Stande. Bei mir wählte es dann eben über die andere Nummer.


Du kannst aber auch auswählen, dass Du vorher immer gefragt werden willst;Welche SIM?; und dort dann "Merken" anhakst. Das ist sinnvoll, wenn du aus Kostengründen unterschiedliche SIMs verwendest.

Ich würde aber schon sagen, dass es ein Bug in der Simverwaltung ist, da jedes Telefon eigentlich mit der einfachen Eingabe OHNE +49 ohne Probleme funktionieren sollte...:sad:
 
L

lukke

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch mit vorheriger Einstellung fragt das Handy mich nicht bei Nummern ohne +49 und wählt jedes mal über die Aldi Simkarte. Egal in was für einem Slot die Karte steckt.

Das müsste ein Bug sein.
 
D

DataDroid2000

Erfahrenes Mitglied
Grad noch mal probiert, Abfrage kommt. Welche Firmware hast du drauf? Bei mir die Build-Nr.: KXB21.85-14 . Gibt noch höhere die kurzzeitig verfügbar waren, bzw. mit der Motos ausgeliefert wurden.
 
D

DataDroid2000

Erfahrenes Mitglied
Daran wird's liegen. Du hast zwar ein besseres Multitasking (bei einem Gerät im Saturn lag dort die RAM-Auslastung bei 670MB), aber dafür wieder einen anderen Bug. Vielleicht ist die SW deshalb per OTA dann nicht mehr weiter verteilt worden.
 
L

lukke

Fortgeschrittenes Mitglied
Wird dann das Update 5.0 Abhilfe schaffen?
 
D

DataDroid2000

Erfahrenes Mitglied
Solche grundlegenden Bugs sollten eigentlich beseitigt werden, nur steht ja nicht zweifelsfrei fest, dass es auch wirklich ein Softwareproblem ist. Es hat sich ja auch noch kein anderer hier gemeldet, der deine SW-Version mit dem gleichen Problem hat. Somit ist ein HW-Defekt auch noch möglich...
 
W

wolfi57

Neues Mitglied
Mit meinem IPhone habe ich da keinerlei Probleme. Also Festnetznummern gehen problemlos.

Der ursprüngliche Beitrag von 12:04 Uhr wurde um 13:14 Uhr ergänzt:

Also jetzt habe ich festgestellt das die Festnetznummer nur mit voreingestelltem +49 gehen. Müsste immer "+49 und die Vorwahl" wählen, damit Sie über Klamobil laufen? Das ist doch nicht normal oder?


Das ist der Wahnsinn, ich habe Stunden mit der Motorola Hotline im Chat und am Telefon vervbracht und wollte das Teil schon wieder loswerden, weil die Simauswahl nicht möglich ist.
Die haben mich nur auf das kommende Android vertröstet.
Und jetzt erfahre ich hier, daß es nur an der +49 liegt.

Danke
 
Oben Unten