[Moto G/Moto G 4G] Akku- laufzeit / probleme (Diskussion rund um den Akku)

  • 1.491 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Moto G/Moto G 4G] Akku- laufzeit / probleme (Diskussion rund um den Akku) im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
X

XCorrrnholioX

Neues Mitglied
Hallo,
ich vermute, dass hier wieder das GPS den starken Akkuverbrauch ausgelöst hat. Bei mir waren es nach runtastic-Nutzung 25% Akku in 10h. Ein simpler Neustart des Handys und der Verbrauch war wieder normal.
Ich hoffe, dass da Motorola an einem Update bastelt

mfg corn

Edit: ...war zu langsam ;)
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Stimmt. Man findet immer wieder Hinweise das dieser Drain durch bestimmte Sport Apps und/oder Maps ausgelöst wird. Immer jedenfalls in Verbindung mit GPS. Sowohl hier im Thread, als auch in anderen.

https://www.android-hilfe.de/forum/motorola-moto-g.1356/probleme-mit-apps.521448-page-2.html

Lediglich ein Neustart, nach Benutzung, scheint zu helfen. Ich persönlich hab GPS auch dauerhaft aktiv, aber keine Probleme, auch nicht nach Maps Nutzung. Scheint sporadisch aufzutreten.

Edit : BBS kostet im PlayStore etwas, man kann es allerdings auch bei XDA legal kostenlos downloaden.

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1179809
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CPT_TYMO

Neues Mitglied
Ok, dann werd ich mal bevor ich gleich schlafen gehe, das Handy neustarten und beobachten wieviel Akku über Nacht verloren geht.

Dennoch ist das mit "Moto Care" doch nicht normal?
Außerdem verstehe ich die Akkunutzungs-Statistik von "Android Assistant" nicht.
Die Prozente ergeben addiert nich 100%.
Was also bedeutet z.B. in dieser Statistik "Moto Care 10%"?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Ich hab meinen Post nochmal editiert. Einfach mal die Seite neu laden. Man kann Better Battery Stats im PlayStore kaufen, oder bei XDA kostenlos downloaden, siehe oben. Eine Anleitung und Thread für Fragen dazu hier :

https://www.android-hilfe.de/forum/tools.441/akku-how-to-better-battery-stats-support.501905.html

Vielleicht hilft ja schon der Neustart, nach Benutzung. Ist zwar umständlich, aber bis es einen Fix gibt die einzige Lösung. Falls Du es genauer wissen willst, findest ja in den verlinkten Threads Hilfe. BBS geht schon etwas mehr in die Tiefe, als die anderen Programme.
Zur Not ein Logfile über Nacht erstellen und dann im oben verlinkten Thread mal anhängen. Da werden Dir erfahrene User bei der Auswertung helfen, da das gar nicht so einfach ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CPT_TYMO

Neues Mitglied
Ok danke, ich werd dann erstmal schauen ob die Probleme durch Neustart verschwinden. Wenn dem so ist, liegts ja mit großer Wahrscheinlichkeit an einer GPS App.

Falls die Probleme aber nicht durch Neustart verschwinden, versuch ich's mal mit BBS.
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
CPT_TYMO schrieb:
Moto Care scheint richtig viel Akku zu fressen, obwohl ich mit Moto Care nie etwas gemacht habe. Bei der Ersteinrichtung habe ich Moto Care auch deaktiviert, ich versteh gar nicht wie sich das starten konnte danach...
wenn du root hast, kannst du moto care so deaktivieren (freeze), dass es auch wirklich nicht mehr startet. braucht eh kein mensch.
 
shaft

shaft

Lexikon
Freezen kann man auch ohne root unter Einstellungen -> Apps
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
startet dann aber trotzdem immer wieder neu. nur mit root konnte ich es wirklich deaktivierten.

das habe ich übrigens von einem Beitrag von dir, wo du per root apps gefreezed hast.. ;-)
 
O

OliverRue

Neues Mitglied
XCorrrnholioX schrieb:
Hallo,
ich vermute, dass hier wieder das GPS den starken Akkuverbrauch ausgelöst hat. Bei mir waren es nach runtastic-Nutzung 25% Akku in 10h. Ein simpler Neustart des Handys und der Verbrauch war wieder normal.
Ich hoffe, dass da Motorola an einem Update (...)
Ich habe das Problem auch immer wieder bei runtastic, maps, Navigator oder c:geo. Es ist also bestimmt nicht die App, sondern steht bei mir immer im Zusammenhang mit der Nutzung des GPS.

Sämtliche Taskiller bringen nichts, in der Akku-Statistik erscheint auch kein besonders hervorzuhebender Task/Prozess.
Aber das Gerät zieht nach(!) einer Navigation mit GPS (und es ist egal, ob ich anschließend die Ortung ausschalte, umschalte oder sonst was deaktiviere) enorm viel Saft. Nur ein Neustart hilft.

Die freche Antwort von Motorola war, dass ich das Telefon am besten täglich neu starten soll....?! Diese Personen haben aber nicht bedacht, dass ich nach einer Navigation am Morgen nicht mehr den Abend erleben werde, um es dann "routinemäßig" täglich neunzu starten.

Das ist nun beim besten Willen nicht mein einziges und erstes Androidgerät, aber das MotoG ist somit das erste, über das ich mich (in dem Fall GPS) sehr sehr ärgere.

Gibt es ein Tool, das die genauen GPS-Aktivitäten anzeigt?
 
D

derjürgen

Experte
Morgen zusammen. Kann bei meinem Moto G keinerlei Probleme derart feststellen. Nach Beendigung von Maps OSMAND oder jegliche GPS Anwendung geht das Moto " wieder schlafen"...
Sind das dann Serienstreuungen von Gerät zu Gerät?

Gruß Jürgen
 
wolder

wolder

Guru
Ich glaub eher, dass es an der Software liegt.
Am Anfang hatte ich es auch nicht. Nach einiger Zeit ist es angefangen, aber ganz unwillkürlich.
Hat jemand mit CR auch die Probleme?
 
P

pk68

Neues Mitglied
sundilsan schrieb:
wenn du root hast, kannst du moto care so deaktivieren (freeze), dass es auch wirklich nicht mehr startet. braucht eh kein mensch.
Hi, also bei meinem gerootetem MotoG läßt sich Moto Care nicht deaktivieren. Der Button ist inaktiv. Nur die Funktion "Beenden erzwingen" ist möglich. Gibt es da einen Trick? Muß vielleicht vorher ein anderer Dienst deaktiviert werden?

Zur Info: Unter Einstellungen/Motorola-Datenschutz ist Moto Care ausgeschaltet.

Gruß Paule
 
P

pk68

Neues Mitglied
@sundilsan
Danke für die Info. "MotoCareInt" läßt sich auch nicht deaktivieren. Werde es mal mit der empfohlenen App probieren.

Gruß Paule
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Moto G jetzt etwas über 2 Wochen und bin bisher vom Akku begeistert. Gestern hatte ich nach 2 Tagen moderater Benutzung immer noch 50% :)
Allerdings hatte ich dann über Nacht (Flugzeugmodus) auf einmal 10%-15% weniger (innerhalb von 6 Stunden).
Am besten das Ganze mal mit z.B. BetterBatteryStats beobachten (mein Moto G ist nicht gerootet)? Oder gibt es dafür bessere Apps?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CPT_TYMO

Neues Mitglied
Diese Akkuprobleme verursacht durch GPS Apps werden beim nächsten Android Update höchstwahrscheinlich behoben, oder?
Wann ungefähr ist damit zu rechnen?

Wenn das nicht grad mehrere Monate dauert, leb ich jetzt einfach solange damit und starte hin und wieder mein Handy neu...
 
ferkelinchen

ferkelinchen

Neues Mitglied
Seit dem Root und der Installation von Xposed und GravityBox ist die Akkulaufzeit miserabel.. In einer Stunde im Standby-Modus verbraucht das Handy jetzt auf einmal 10 Prozent Akku. oO
 
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
ferkelinchen schrieb:
Seit dem Root und der Installation von Xposed und GravityBox ist die Akkulaufzeit miserabel.. In einer Stunde im Standby-Modus verbraucht das Handy jetzt auf einmal 10 Prozent Akku. oO
Sicher, dass es daran liegt? Evtl. Displayhelligkeit sehr hoch; viele Apps im Hintergrund; Sync dauerhaft aktiv; schlechtes Netz; etc...
Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Alleine nur von Root kann es nicht kommen.
Du kannst gerne mal einen Screenshot von "Einstellungen -> Akku" machen, damit wir uns das evtl. mal kurz ansehen.
 
ferkelinchen

ferkelinchen

Neues Mitglied
Das Display zieht ungewöhnlich viel (53 Prozent), obwohl ich die Helligkeit eigentlich immer ganz runtergedreht hab, schließe auch immer alle Apps, wenn ich sie grade nicht brauch. Und während des Stand-Bys ist das ja gar nicht an.
 
joshua1996

joshua1996

Stammgast
Ich hab auch schlechte Laufzeiten mit Xposed, ich komme nie über 4h DOT.
Mit Carbon hatte ich mit 7% 30min DOT musste aber wegen ADB-Porblemen wieder auf Stock :/
 
Ähnliche Themen - [Moto G/Moto G 4G] Akku- laufzeit / probleme (Diskussion rund um den Akku) Antworten Datum
0
5
2