Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Nokia 7.2 (2019): Allgemeine Diskussion

  • 270 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nokia 7.2 (2019): Allgemeine Diskussion im Nokia 7.2 (2019) Forum im Bereich Nokia Forum.
T

ToflixGamer

Stammgast
Danke... Dann fällts wohl eher raus.
 
K

KernigerKefirKonsument

Neues Mitglied
Der Support im Chat hat mir die Auskunft gegeben, dass man an der Funktionalität arbeite und sie vom Anbieter und HDM getestet werden müsse. Ein Zeitpunkt konnte nicht genannt werden.

Beim Nokia 7 Plus warte ich noch heute darauf. So kann man zuverlässig seine Kunden verkraulen. 😕

Ich befürchte, schweren Herzens wird es zurückgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tiger1a2

Neues Mitglied
Wenn schon beim Nokia 7plus Nokia 8 und Nokia 9 kein Volte in Deutschland geht dann wird es für das 7.2 auch nicht kommen. Jeder Billig Heimer hat das im Handy schon drinnen . Für den Preis ne danke Nokia das war's das Ding geht zurück.
 
T

ToflixGamer

Stammgast
Danke für die Info, dann werd ich mich auch nach was anderem umsehen.
 
koewe

koewe

Ambitioniertes Mitglied
wir haben jetzt bald 2020 und die kriegen es echt nicht auf die Kette VoLTE zu implementieren? Echt lächerlich, ohne Worte...
 
A

ANDSam

Stammgast
Oh man, das kann doch echt nicht wahr sein 🤬
Beim 6er war es beim Pie update mal kurz verfügbar um dann 2 updates später wieder rauszufliegen ...
Heute soll meins wohl kommen, dann kann ich es ja direkt wieder zurückschicken.
Die Provider denken über die Abschaltung von GSM nach und neue Smartphones können kein VoLTE 😳
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Ich verstehe es ehrlich gesagt noch immer nicht. Wozu ist für einen Wenigtelefonierer, der sich fast nur in Deutschland bewegt, VolTE notwendig? Ich bewege mich viel draußen in der Natur, da sind mir in erster Linie gutes/r GPS und Datenempfang wichtig, zudem eine gute Kamera und ein einigermaßen ausdauernder Akku, zudem noch die Updates von Android. Insoweit schien das Nokia im Preissegment bis zu 350 € das einzige zu sein, was für mich in Frage kommen könnte (Huawei u.ä. sind bei mir sowieso ausgeschlossen). Gerade die Motorola haben erfahrungsgemäß in ländlicher Gegend oder in Gebäuden einen relativ schlechten Empfang. Die S-Serie von Samsung ist mir zu preisintensiv, und die A-Serie mit den Riesen-Displays hat auch erhebliche Mängel.
 
rowi

rowi

Experte
Einerseits ist es wirklich etwas merkwürdig, dass VoLTE offenbar nicht unterstützt wird. Wenn man etwas nachliest ist die Sache aber nicht so simpel, wie es scheint. Die konkrete Implementierung ist bei jedem einzelnen Netzbetreiber auf dem Planeten wohl im Detail etwas anders. Das zu testen kostet Zeit und Geld.

Wie auch immer, die praktische Relevanz ist für meine durchschnittlichen Telefoniesekunden im Monat eher Null. Seit auch Vodafone vor ein paar Jahren sich vom Halfrate-Codec verabschiedet hat ist die Sprachqualität mehr als gut und von daher nutze ich VoLTE wenn es das gibt und ansonsten halt nicht.
 
A

ANDSam

Stammgast
Noch ist das, in den meisten Ländern und Deutschland, nicht so wichtig.
Da der Betrieb des GSM Netzes aber Geld kostet wollen die Netzbetreiber dieses doch ganz gerne abschalten. Neue investitionen werden auch in Deutschland nur in 4G (5G) erfolgen. GSM Abdeckung wird eher zurückgehen.

Global System for Mobile Communications – Wikipedia
 
rowi

rowi

Experte
*lach*, bis LTE so flächendeckend ist, dass GSM abgeschaltet werden kann werden noch viele Gerätegenerationen ins Land gehen. Selbst in Städten, in denen die Abdeckung vermeintlich gut genug ist geht es nicht, wegen der Altgeräte und inkompatibler Neugeräte.
 
T

ToflixGamer

Stammgast
Mich Ärgert es eher, dass kein VoWifi verfügbar ist. Hab das daheim immer gern genutzt, da Scheiß Mobilfunk.
 
rowi

rowi

Experte
Das ist in der Tat deutlich relevanter bei schlechter Abdeckung.

Wobei die Geräte dafür AFAIK beim Netzbetreiber freigegeben werden müssen. Daher stellt sich momentan die Frage, ob das 7.2 es zumindest derzeit nicht kann oder noch nicht auf der Whitelist steht. Und ggf., was HMD tun müsste, um auf die Whitelist zu kommen.
 
K

KernigerKefirKonsument

Neues Mitglied
rowi schrieb:
Daher stellt sich momentan die Frage, ob das 7.2 es zumindest derzeit nicht kann oder noch nicht auf der Whitelist steht. Und ggf., was HMD tun müsste, um auf die Whitelist zu kommen.
Die Frage, die ich mir stelle: "Warum kann es HMD (in meinem Umfeld schon seit dem Nokia 6, 8 und 7 Plus) nicht - und warum können es andere?

Eigentlich eine tolle Sache. Europäische Marke, Mittelklassetelefon, bloatfreies und langzeitunterstütztes AndroidOne, gut erreichbarer Support - aber das ist bei aller Geduld inzwischen ein kaum noch nachzuvollziehender Showstopper. Warum? Ich verstehe es nicht. Muss ich das nächste Gerät wirklich vom Chinesen kaufen? *frustschieb*
 
A

ANDSam

Stammgast
Irgendwie kann es nicht (nur) an den Netzbetreibern liegen.
Beim Nokia 6 (2017) wurde das mit dem Pie update freigegeben und funktionierte. Mit dem April update ist es wieder rausgeflogen.
Beides mal eindeutig mit den Updates, also sollte es doch über die Firmware gehen!?
Ob es in Deutschland jetzt so notwendig ist sei mal dahin gestellt, aber das Feature ist ja jetzt schon ein paar Jahre alt. Bei einem Ende 2019 eingeführten "Mittelklasse" Smartphone erwarte ich das eigentlich schon!
 
T

ToflixGamer

Stammgast
Nokia hat mir auf Facebook geantwortet, dass das angeblich die Netzbetreiber freigeben müssen. N bisschen komisches hin und her...
 
A

ANDSam

Stammgast
Habe das Teil jetzt vor mir ... und wie geahnt, natürlich kein VoLTE oder Wifi calling.
So finde ich es erst mal recht gut. Bei der Einrichtung lief alle flüssig!
Mal sehen was die Kamera so macht und wie sich der Akku verhält.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Ja, bitte mal zu Kamera, Akku, Finden GPS Position und Datenempfang (an etwas schwierigeren Stellen im Vergleich zu anderen Handys) posten, das wären für mich wichtigere Kriterien als die beiden zuletzt genannten.
 
A

ANDSam

Stammgast
Sind natürlich Sachen die man "zu Hause" schwierig objektiv beurteilen kann.
GPS mit "GPS Test - App" sieht im Vergleich mit meinem alten Moto X Play deutlich mehr Satelliten (Galileo) aber auch ein paar mehr als mein Nokia 6. Empfang im Innenraum ist da auch etwas besser, geht weiter in den Raum rein und wenn Empfang -> höhere Genauigkeit.
LTE Signalstärke ist mit "Network Signal Info - App" einige db besser als mit dem Moto X Play (Im 6er habe ich keine Sim Karte mehr). In einem Raum hier in dem das Moto X Play auf 3G zurückfällt hat das 7.2 noch LTE Empfang.
Wie sich das im täglichen auswirkt kann man aber wahrscheinlich erst nach einiger zeit beurteilen.
 
A

Andy.K

Erfahrenes Mitglied
Danke. Immerhin kann es entsprechend der genannten Vergleiche dann gar nicht so schlecht sein.
 
A

ANDSam

Stammgast
ToflixGamer schrieb:
Nokia hat mir auf Facebook geantwortet, dass das angeblich die Netzbetreiber freigeben müssen. N bisschen komisches hin und her...
Nur Seltsam das es ja im 6er mal ging? Haben die Netzbetreiber es dann wieder gesperrt, und das genau mit einem Nokia update?
Ist irgendwie nicht schlüssig.
Habe gerade auch mal dem Nokia Support geschrieben. Ich erwarte allerdings keine fundierte Antwort.
 
Ähnliche Themen - Nokia 7.2 (2019): Allgemeine Diskussion Antworten Datum
3
3
4