Nokia 7 Plus - Erste Eindrücke

  • 265 Antworten
  • Neuster Beitrag
Kaltfuchs83

Kaltfuchs83

Ambitioniertes Mitglied
Meteorman schrieb:
Schwer was zu finden mit dieser Akkulaufzeit.
Eventuel das Nokia 8, hat zwar kein Android one aber ansonsten nicht schlecht.
Hab ich mir auch kurz überlegt aber aufgrund der doch recht unterlegen Akku Laufzeit gegenüber dem 7 Plus leider ein No-Go.
Ich werde wohl einfach warten und mit dem gezicke des 7 Plus leben müssen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Meteorman
Hab ich mir auch kurz überlegt, aber aufgrund der doch recht unterlegenen Akkulaufzeit gegenüber dem 7 Plus doch ein No-Go.
Werde wohl einfach mit dem Gezicke des 7 Plus leben müssen und warten bis Nokia da entweder was fixt oder eine brauchbare Alternative veröffentlicht.
 
M

monster

Ambitioniertes Mitglied
Ich war auch überrascht als ich das 7+ ausgepackt hatte..... ;-)
Konnte mich aber daran gewöhnen.

Die beschriebenen Probleme kenne ich so nicht. Ok,mal ein Hänger von einer App, einmal war es dunkel geblieben und das WLAN Problem hatte ich mal und konnte durch Neustart erledigt werden.
Ansonsten verhält es sich unauffällig und macht einfach nur was es soll.

Wechelst die WLAN's, versorgt meine Smartwatch, konnektiert sich im Auto, Bluetooth Kopfhörer tun immer, etc.
Da waren meine beiden Nexus teilweise zickiger mit wesentlich kürzerer Laufzeit!
 
J

jamira010919761

Experte
Hier geht es auch wieder los. Chrome immer wieder das das System steht für paar Sekunden. Sowas kann ich absolut nicht verstehen. Stock Android und HMD bekommt es nicht auf die Reihe.
 
Meteorman

Meteorman

Stammgast
Ich hatte mit Chrome keine Probleme.
Ich bin jetzt auf den Brave Browser umgestiegen, basiert auf Chromium hat aber nützliche Extras und einen Adblocker.

Versuch es mal damit
 
Xanoris

Xanoris

Moderator
Teammitglied
Keine Probleme hier mit Opera.
 
S

sJany

Erfahrenes Mitglied
Ich habe keinerlei Probleme mit Chrome, das Gerät läuft jederzeit flüssig und ohne Hänger. Auch meine anfänglichen Probleme mit der seltsamen Empfindlichkeit des Displays haben sich gegeben (oder wurden durch eins der Updates behoben). Wenn der Dezember-Patch nicht die WLAN - Probleme gebracht hätte, wäre ich sehr zufrieden mit meinem N7+.
 
susisunny

susisunny

Erfahrenes Mitglied
bin an sich auch zufrieden mit dem N7+ aber haben die eigentlich vor das WLAN Problem auch mal zu beheben?
Gestern hab ich neugestartet wegen WLAN und dann war meine SDKarte weg! Also nochmal neugestartet und sie war wieder da, die Karte ist 100%ig in Ordnung. Heute in der Fotoapp Bilder angesehen und dann ist unten statt der drei Tasten nur noch die ZurückTaste vorhanden, auch Neustart notwendig das wieder alle 3 angezeigt werden....Langsam denke ich das Nokia hat Probleme oder liegt das an Android9?
Hab in den letzten 2 Monaten drei Handys umgetauscht ich kann nicht mehr.....
 
FuzzyHead

FuzzyHead

Fortgeschrittenes Mitglied
@susisunny

Meine Vermutung ist auch das es an Android Pie liegt. Kann mir nicht vorstellen das die Hardware im Nokia dafür verantwortlich ist, aber nervig ist es auf jeden Fall. Hätte das Nokia sehr gerne behalten, aber durch die hakelige Bedienung war das wirklich sehr nervig. Schade das man testweise nicht Mal mehr auf Oreo ausweichen kann.

Grüße
 
susisunny

susisunny

Erfahrenes Mitglied
@FuzzyHead war beim googeln auf so einer Androidguru SEite da stehen die Probleme des N7+ als Android Pie Probleme aufgelistet.... kommt man sich schon verarscht vor wenn die Probleme bekannt sind und die Nutzer mit "Userfehler" abgefertigt werden. Man hat nicht viel davon wenn das Nokia die Updates schneller bekommt als andere Handys wenns dann nicht mehr richtig funktioniert, werksreset jeden Tag ist ja lächerlich abgesehen davon das es nicht hilft. Da ist ein Firmwareupdate nötig und zuwar PRONTO!
 
Meteorman

Meteorman

Stammgast
Ich glaube nicht das es ein generelles Problem von Pie ist, weil dann müsten es alle haben.

Ich hab diese Probleme nicht, läuft alles Top.
 
Kaltfuchs83

Kaltfuchs83

Ambitioniertes Mitglied
Sehe ich anders !
Ein Hardwaredefekt schließe ich kategorisch einfach mal aus, weil mein 7 Plus monatelang funktionierte.
Gut, 1x im Monat hatte ich diese Navleiste und Bildschirm Freezes auch schon unter Oreo aber seit Pie da ist, tritt dieses Problem im schlimmsten Fall bis zu 30-40x am Tag auf.
Seit 2 Tagen bin ich jetzt verschont geblieben aber ich weiß, dass das nicht so bleibt.
Zudem ist der Fehler nicht durchgehend und ihn zu reproduzieren hat nicht funktioniert.
Sowohl unter diversen Einstellungen als auch in Kombi mancher Apps.
Hab testweise nach einem Werksreset keine einzige App installiert und das Problem trat trotzdem auf.
Meine Vermutung ist, dass bei Pie im Hintergrund sich unter bestimmten Voraussetzungen irgendwie beißt bzw. ein Speicher, Buffer oder sonst was voll läuft.
Aber was weiß ich schon?! Bin ja nur ein User :)
Folgende Vorgehensweisen waren erfolglos:
-mehrmaliger Werksreset ohne Apps und Konten
-Softrest
-Chat mit dem Nokia Support (Fehler ist nicht bekannt)
-Double tap to wake up und die automatische Helligkeitsregelung deaktivieren
-Flugmodus

Da ich für meinen Teil der Problem beheben kann indem ich das 7plus sperre und direkt wieder entsperre, sprich das Display aus und gleich im Anschluss wieder einschalte, kurzzeitig beheben kann bin ich zwar nicht glücklich aber aufgrund eines, für meine Ansprüche, Alternativlosen Handys leider mehr oder weniger gebunden.

Was ich aber mit fast 100%iger Sicherheit sagen kann ist, dass das Problem durch ein "Einschicken" nicht behoben wird.
 
S

SaDy8891

Neues Mitglied
Halli Hallo!

Habe das N7+ bei Amazon für €269,- gekauft - denkt ihr, dies war eine gute Entscheidung?
Ich hoffe nicht, dass ich die hier zum Teil geschilderten Probleme haben werde

VG
 
J

jamira010919761

Experte
Warum nicht
Das Teil ist super. Nur halt noch paar Bugs seit Android Pie.
Hoffe du hast nur mit dem Display Glück
 
S

SaDy8891

Neues Mitglied
Okay und woran erkennt man, welches Display verbaut worden ist? :D
Weil schlecht aussehen tut das in dem Vergleich nicht ..
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Einfach mal den Link öffnen den Dein Vorredner gepostet hat. Da findest Du alles dazu. ;)
 
C

coolboy_2000

Fortgeschrittenes Mitglied
Da mein Motorola Z2 Play kaputt gegangen ist, war ich auf der Suche nach einen neuen Handy und es ist das N7+ geworden.
Ich habe vorher echt gelesen und dachte, dass es doch ganz ok ist. Gleich mal geschaut, was für ein Display verbaut ist - Novatek, aber einen Grünstick habe ich nicht. Das "Weiß" ist sogar deutlich weißer wie beim Motorola, obwohl es ein AMOLED Display hat.
Klar vermisse ich viele Motorola Funktionen, aber ich dachte ich kann damit leben.
Am meisten habe ich ein Problem damit, dass der Fingerabdrucksensor hinten ist. Also muss ich das Handy immer in die Handy nehmen, um es zu entsperren. Habe es viel auf den Tisch vor mir zu liegen und beim Motorola hatte ich die Funktion, dass ich mit der Hand über das Handy ging und sich das Display eingeschaltet hat bzw. Richtung Handy einfach ein bisschen pusten hat auch gereicht.
Da kommen wir schon zum Problem beim Nokia. Ich bekommen es einfach nicht hin mit "Double tab to wake on" das Display einzuschalten. Habe es mehrmals aktiviert und deaktiviert und es funktioniert einfach nicht. Kennt ihr das Problem?
Und dann habe ich noch ein 2. Problem was das Display betrifft.
Ich muss sehr oft mehrmals ein Icon oder Link anklicken, dass er überhaupt reagiert. Also die Sensibilität des Displays finde ich echt nicht berauschend.
Bin gerade etwas hin und her gerissen, ob ich es behalte, da es ansonsten einen sehr soliden Eindruck macht. Leider ist die Wahl von Android One Geräten echt bescheiden.
 
S

sJany

Erfahrenes Mitglied
Ich komme auch von Motorola, und ich hatte anfangs auch Probleme mit der Display-Sensitivität. Aber entweder hat eins der Updates mal was behoben, oder ich habe mich einfach umgewöhnt: inzwischen sind die Probleme weg.

Double tap ist ganz anders als das aktive Display bei Moto. Mein x play mit abgerundeter Rückseite musste ich nur leicht antippen, damit es sofort reagiert und die Uhrzeit und Benachrichtigungssymbole anzeigt. Das N7+ muss relativ hart zweimal an der gleichen Stelle des Displays angetippt werden und reagiert dann in 80 Prozent aller Fälle nach einer kurzen Verzögerung mit Aktivierung des Displays. Das "Inaktivitätsdisplay", was eher dem Moto entsprechen würde, bekommt man durch Anheben und Kippen des Geräts in den Porträt-Modus. Auch hier gibt es eine deutliche Verzögerung. Das Moto konnte man auch seitlich drehen, um das Display zu aktivieren.

Mein Display ist auch ein Novatek, und ich habe auch keinen Grünstich. Sogar neben einem iPhone X sieht das Display gut aus.

Was mich aktuell wirklich stört, sind die massiven WLAN-Probleme seit dem Dezember-Patch und die schwache Leistung der Kamera-App. Hier hätte ich mit Blick auf die Google-Kamera deutlich mehr erwartet. Die Hardware scheint ja einwandfrei zu sein.
 
Xanoris

Xanoris

Moderator
Teammitglied
Also wenn ich das hier, den WLAN-, den Display- und den Kamera-Thread so verfolge frage ich mich langsam was mit meinem N7p nicht stimmt... :rolleyes:

Ich kann keins der genannten Probleme nachvollziehen oder gar reproduzieren. Das Display läuft super, DTTW funktioniert immer, ob ich das Gerät in der Hand halte oder es ruhig irgendwo liegt. Genauso das Inaktivitätsdisplay.
WLAN- und BT-Verbindungen 1A, klappt immer.
Einzig den Launcher 3 nutze ich nicht, sondern Nova. Und die Standard-Kamera habe ich durch den GCam-Port von back.rider ersetzt.
DOT ca 5 Std. bei 2 Tagen Akkulaufzeit.

Das Gerät funktioniert hier einwandfrei, egal ob Oreo, die Pie beta oder die Pie final mit Dezember-Patch.

Ich hoffe sogar, dass mit weiteren Patches nichts kaputt programmiert wird... ;)-old

Ich habe sogar die New Phone-Option bei meinem Anbieter gekündigt, ich will das Teil am Ende des Vertrages behalten.
 
Oben Unten