OnePlus 11 vorgestellt. Diskussionsthread und Eure Meinung!

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus 11 vorgestellt. Diskussionsthread und Eure Meinung! im OnePlus 11 Forum im Bereich OnePlus Forum.

Eure Meinung zum OnePlus 11

  • Gefällt mir sehr gut. Ich werde es in Erwägung ziehen

    Stimmen: 8 13,3%
  • Grundsätzlich ein solides Smartphone (ob ich es aber kaufe, werden finale Reviews entscheiden)

    Stimmen: 4 6,7%
  • Ich bin aktuell noch völlig unentschlossen und habe noch keine Meinung zum OnePlus 11

    Stimmen: 15 25,0%
  • Ich bin völlig enttäuscht vom neuen OnePlus 11

    Stimmen: 33 55,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    60
MMI

MMI

Senior-Moderator
Teammitglied
Das OnePlus 11 ist, zumindest Stand heute in China, offiziell vorgestellt.
Kaum machten die finalen Specs die Runde, hagelt es wieder viel Kritik aus der Community und von bekannten Reviewer.

Was ist Eure Meinung zum OnePlus 11?
Seid ihr genauso enttäuscht wie vom 10 Pro und 10T oder seht ihr das Potential im 11er?
 
Zuletzt bearbeitet:
Olley

Olley

Philosoph
Sagen wir mal so. Kein aktuelles E6 Panel (klar das 4er ist auch sehr gut), wohl kein QI und das Kamera Setup, haut jetzt auch keinen um. Der Sony Sensor wird sicher brauchbare Fotos Knipsen. Keine Frage. Beim Weitwinkel und Tele, bin ich mir nicht so sicher. 100 Watt aufladen ist nett. Also wohl eher ein Realme mit Edge Display. Echt Schade. Aber war ja abzusehen, wo die Reise hin geht. Eventuell kommt ja noch ein Pro Modell. Wer weiß.
 
T

Tolaschmied

Dauergast
Langweilige Farben, glossy, kein Alleinstellungsmerkmal, Software ColorOS, subjektiv hässliche Kamera Behausung, absolut austauschbar. Also für mich persönlich nix.

Interessant wird noch der EUR Preis, aber da interessieren mich ja noch die heute ebenfalls vorgestellten Buds mehr...
 
MMI

MMI

Senior-Moderator
Teammitglied
Olley schrieb:
Sagen wir mal so. Kein aktuelles E6 Panel (klar das 4er ist auch sehr gut), wohl kein QI und das Kamera Setup,
Kein QI ist bestätigt, ebenso nur USB-C 2.0 (wo selbst die Vorgänger noch 3.x hatten), keine IP Zertifizierung und außer der Hauptcam keine neueren bzw. aktuellen Kamerasensoren sondern alte Resteverwertung aus dem (Raus-)Ausverkauf 😁. Selbst die 100 Watt Laden sind eigentlich auch ein Downgrade wenn man das 10T hier als Basis nimmt (wobei natürlich ob 100 Watt oder 100+ Watt macht eigentlich keinen Unterschied mehr).

Das Display könnte in der aktuellen Zeit auch noch gerne etwas heller werden (gut ist ja aber auch kein Pro Gerät 😂).


Was soll man halt sagen? Ich sage nur drei Buchstaben, BBK - leider 🤷🏻‍♂️
 
Olley

Olley

Philosoph
@MMI

Naja was solls.... bleibe ich noch beim OnePlus 9 Pro, bis nix mehr geht. Auch gut. 😊👍
 
third

third

Erfahrenes Mitglied
Also die 3 Kameras auf der Rückseite sind identisch mit denen vom Oppo Find N2. Bei GSMArena sind die mit gut aber nicht überragend bewertet worden. Also das Flaggschiff mit Fokus auf Kamera wie es beworben wurde kann das 11er da wohl nicht werden. Frage mich wo dann überhaupt ein Alleinstellungsmerkmal sein soll. Der Preis vielleicht? Kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht so wirklich vorstellen. Im Endeffekt ist das 11er wahrscheinlich ein gutes Oberklasse-Smartphone ohne irgendwo wirklich punkten zu können, da die Software in der Zwischenzeit auch genauso wie Oppo und Realme daherkommt und Hardwaretechnisch (Display, kein IP-Rating, kein Qi) keine Besonderheiten da sind. Hätte man genauso unter Realme oder Oppo veröffentlichen können, nur das die Öffentlichkeit dann weniger Interesse daran gezeigt hätte.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Für mich uninteressant.
Ich war ja schon bei meinem OP 7 Pro teils sehr verärgert über das aufgezwungene ColorOS bzw. den Launcher (Details hier beschrieben)

MMI schrieb:
keine IP Zertifizierung
Für den Unsinn hat man mit dem 8er die PopUp Cam entfernt. Hätten die den ollen Pickel oben entfernt und dafür wieder auf eine PopUp Cam gesetzt, hätte ich ja nach einigen positiven Reviews vielleicht noch mal nachgedacht...
 
Olley

Olley

Philosoph
@third Ja sehe ich auch so. Ein Realme mit Edge Display. 😃.

Das 1+ 9 Pro, war wahrscheinlich das letzte richtige "Flaggschiff". Schade. Aber auch iwo gut. Schont meinen Geldbeutel.
 
K

Kaynster

Ambitioniertes Mitglied
Kein kabelloses Laden? Das konnte doch sogar das oneplus 9 ohne pro oder?

Damit hat sich das 11er für mich erledigt obwohl ich es echt schick finde.

Das nervt mich jetzt tatsächlich.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Enthusiast
Wenn OnePlus da nicht noch ein Pro-Modell nachlegt, dann scheint sich OnePlus vom Premiumsegment immer mehr zu verabschieden. Punktuell kann das 11er mit dem 8 Gen, DDR5X/UFS 4.0 und dem interessanten klingenden Vibrationsmotor noch seine Duftmarke setzten, aber wie oben schon erwähnt fehlt hier und da auch etwas.

Mit dem E4 OLED Display von Samsung Displa ist es ohnehin uninteressant für mich. Aber das ist ja jetzt auch nicht weiter schlimm, da der BBK Konzern da schon interessante Alternativen gezeigt hat bzw. noch präsentieren wird. Nur ob und wie die Geräte dann in Deutschland verfügbar sein werden, ist wegen den Patentstreitigkeiten noch völlig ungewiss. Aber das ist ein anderes Thema 😑

Mal sehen wie OnePlus da dann das 11er preislich in Europa platzieren wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
MMI

MMI

Senior-Moderator
Teammitglied
Interessant war während der Präsentation das sie explizit gesagt haben, keine Drosselung mehr von Hardware und Software. Damit haben sie nun auch endgültig zugegen, dass sie es vorher, beginnend beim 9 Pro, immer oder nachträglich getan haben 😁
 
Olley

Olley

Philosoph
@Kaynster

Mir persönlich ist QI total egal. Nutze ich nicht. Aber trotzdem zeigt es einfach, wo die Reise hingeht. Aber OnePlus, kann da sicher nichts für. Das sind Entscheidungen von weiter oben.

Ich habe noch das 9 Pro und danach bin ich höchstwahrscheinlich durch mit dem Verein. 😔
 
iinthehouse

iinthehouse

Dauergast
Meinung von Swag Tab

 
W

Wähler

Enthusiast
Dem nachfolgend verlinkten Artikel von Notebookcheck zufolge hat das OP11 einen Verkaufsrekord aufgestellt. Zudem steht nun wohl fest, dass es kein 11 Pro geben wird, ein 11T jedoch später im Jahr erscheinen könnte.
OnePlus 11 stellt Startrekord auf, ein OnePlus 11 Pro wird es nicht geben - Notebookcheck.com News

Auch wenn die tatsächliche Anzahl der verkauften Geräte nicht genannt wird, scheint die Konfiguration der technischen Komponenten des OP11 zumindest dem Geschmack der chinesischen Kundschaft zu entsprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiberium

Tiberium

Dauergast
Ein absolut enttäuschendes Gerät. Es verzichtet auf Features, welche bei OP selbstverständlich waren !
Mir persönlch kommt kein Gerät ohne QI mehr ins Haus. Und ab einem gewissen Preis sowieso.
 
R

Raser2

Erfahrenes Mitglied
Ich nutze auch kein QI, jedoch ist es bei so einem Gerät ein Muss. Da wird ja mein "altes" 9P wieder wertvoller, nachdem die Nachfolger alle schlechter sind 😁
 
Olley

Olley

Philosoph
@Raser2

Wenn es noch länger Updates bekommen würde, dann würde ich vielleicht nächstes Jahr mal den Akku tauschen und einfach weiter machen. Sehe generell keinen Grund zu Wechseln. Egal zu welchem Hersteller. Außer man braucht oder möchte ordentlich Zoomen. Das kann das 9P natürlich nicht sonderlich gut. Aber ansonsten? 🤷
 
T

Tolaschmied

Dauergast
Die Auswahl Möglichkeit "ich bin völlig enttäuscht..." Ist halt irreführend, weil für jeden Kenner klar war, wohin die Reise geht mit oneplus...
 
Rawer

Rawer

Dauergast
Ich habe mir eben mal die Specs bei Trading angesehn. Es sind alle Bänder für 5G vorhanden. Was ich nicht weiß ist die IP Zertifizierung, Verbindungsfähigkeit zu Android Auto.
 
Ähnliche Themen - OnePlus 11 vorgestellt. Diskussionsthread und Eure Meinung! Antworten Datum
0
0
0