Der Kamerathread zum Oppo Find X3 Pro

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Kamerathread zum Oppo Find X3 Pro im Oppo Find X3 Pro Forum im Bereich Oppo Forum.
F

fl0rry

Experte
Habe das 8 Pro hier, hatte das 9 Pro für einige Tage getestet und habe es zurückgeben da ich keinen Mehrwert zum 8 Pro gesehen habe. Besitze jetzt das Find X3 Pro und bin vom Design & Co. überzeugter als beim 9 Pro und da die Software in Zukunft bis auf der Launcher sowieso gleich sein wird würde ich wieder das Find X3 nehmen.... Ist bei mir in erster Linie Geschmackssache, optisch ist das OPPO ansprechender...
 
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
OK, danke für deine Erfahrung.✌🏼
 
Droider1409

Droider1409

Stammgast
fl0rry schrieb:
Habe das 8 Pro hier, hatte das 9 Pro für einige Tage getestet und habe es zurückgeben da ich keinen Mehrwert zum 8 Pro gesehen habe. Besitze jetzt das Find X3 Pro und bin vom Design & Co. überzeugter als beim 9 Pro und da die Software in Zukunft bis auf der Launcher sowieso gleich sein wird würde ich wieder das Find X3 nehmen.... Ist bei mir in erster Linie Geschmackssache, optisch ist das OPPO ansprechender...
Kann ich voll und ganz zustimmen :D Auch wenn es ein paar Aspekte hat, die beim Find X2 Pro besser waren. Die nun aber nächstes Jahr wiederkommen sollen.
 
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
Also vom Design her finde ich beide Top, mir geht's einfach nur um die Kamera Qualität der Hauptkamera, aber da sind se glaub beide fast gleich auf wobei ich eben das Gefühl hab dass das Oppo etwas schärfer stellt.
 
D

derkleinemann

Erfahrenes Mitglied
Finde das OnePlus 9 Pro hat natürliche Farben. Wiese schaut bei Oppo giftgrün für mich aus
 
S

sbE

Fortgeschrittenes Mitglied
UncleBarisch schrieb:
Also vom Design her finde ich beide Top, mir geht's einfach nur um die Kamera Qualität der Hauptkamera, aber da sind se glaub beide fast gleich auf wobei ich eben das Gefühl hab dass das Oppo etwas schärfer stellt.
Hmm...was meinst du mit "schärfer stellen"?

Ich habe letztens die Kamera des Oppo recht intensiv mit der meines (inzwischen an meine Frau vererbten) P30 pro verglichen und verschiedene Modi (Auto, Expert) plus Google Camera App ausprobiert. Die Stock Camera App des Oppo schärft im Auto-Modus schon recht deutlich nach, mir zu viel...denn beim genaueren hinsehen (100%-Ansicht am PC) werden Details oder Bokeh überschärft. Es entstehen unschöne Schärfeartefakte. Interessanterweise werden im Expert-Modus die JPGs bzw. HEICs nicht so extrem geschärft (was ich sehr gut finde) und auch die GCam-App schärft nochmal weniger nach als es der Expert-Modus macht.

Edit: Fiel mir gerade noch ein...die Schärfeartefakte sind bei Bildern im HEIC-Format ein klein wenig geringer ausgeprägt, als mit JPG. Nicht viel, aber im direkten Vergleich am PC sieht man es im Bokeh. Seit der Erkenntnis habe ich HEIC als Standard-Format eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
sbE schrieb:
Hmm...was meinst du mit "schärfer stellen"?
Schwierig zu erklären, mir kam es eben so vor das im Vergleich zum Oneplus 9 Pro die vom Oppo etwas detailreicher sind, auch wenn es vielleicht Meckern auf hohem Niveau ist.
 
S

sbE

Fortgeschrittenes Mitglied
derkleinemann schrieb:
Finde das OnePlus 9 Pro hat natürliche Farben. Wiese schaut bei Oppo giftgrün für mich aus
Das hängt ganz von der verwendeten Kamera App ab und welchen Modi (Auto, Expert...HDR, AI) man benutzt. Aber ja, im Auto-Modus und mit allen aktivierten technischen Krimskrams ist grün manchmal (nur in bestimmten Lichtsituationen) zu vivid. Unterm Strich sind die Bilder aber natürlicher als zB der Automodus meines alten P30 pro. Richtig natürlich wird es mit der GCam von Google, die macht sehr natürliche...fast schon langweilige (überspitzt formuliert) Bilder.
 
D

derkleinemann

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
S

sbE

Fortgeschrittenes Mitglied
derkleinemann schrieb:
habe damals schon ein paar Bilder gepostet, das Grün ist durchgehend bei allen Modis übersättigt, - (AI benutze ich nie, ab und zu HDR im Automodus).
Hmm...ich habe mir gerade nochmal die Vergleichsfotos meiner Testreihen angeschaut. Grundsätzlich übersättigt würde ich auf keinen Fall sagen, denn ich habe definitiv Fotos wo sich das Grün nicht unnatürlich in den Vordergrund drängelt. Das Grün von zB einem Blumenstrauß oder einem Busch im Hintergrund war korrekt und entsprach der Lichtstimmung. Ich kann mich erinnern, dass mir bei meinen Tests die Bilder grundsätzlich etwas zu hell rüberkamen...heller als es in Wirklichkeit war. Das war eigentlich mein Hauptkritikpunkt, da es eben für mich eine grundsätzliche (wenn auch minimale und leicht verschmerzbare) Fehldarstellung ist. Das übersättigte Grün fiel mir eher bei (sonnigen) Außenaufnahmen auf...als es draußen eh schon ziemlich farbintensiv und kontrastreich war (grüne Wiese+blauer Himmel, grüne Wiese+weiße Katze und solche Sachen). Möglicherweise trifft hier die überdrehte Helligkeit auf etwas zu viel Farbsättigung im Grün-Bereich und verursacht diesen vivid-Effekt. Die GCam finde ich bezüglich Farbe und Kontrast wiederum recht flach, fast schon zu flach.
 
S

sbE

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich das Find X3 nun schon zwei Wochen habe, wollte ich mal ein kurzes Feedback geben...vor allem da ich mich als Besitzer eines P30 pro (von dem offenbar nicht Wenige auf das Find X3/pro umsteigen) schon vorab in die Diskussion eingeklinkt und durchaus auch kritische Vergleiche gehört habe. Von daher geht es in diesem Post primär um ein Vergleich zu der Mutter alle Foto-Smartphones. ;-)

Eines vorab...kritischen Stimmen oder gar Stimmen, die behaupten das Find X3 wäre keine wirkliche Weiterentwicklung, kann ich nicht beipflichten. Ich habe beide Smartphones ein paar Tage direkt nebeneinander getestet, verschiedenste Fotos gemacht und dann am PC verglichen. Es gab durchaus Situation, in denen das P30 pro auf den ersten Blick einen ähnlich guten Job gemacht hat oder in einer Extremsituation sogar besser da stand. Aber unterm Strich sind das die Ausnahmen. Diese Aussage gilt für den Auto-Modus des Find X3, der Expert Modus macht ein paar Sachen deutlich besser und vergrößert meiner Meinung nach den Abstand zum P30 pro.

Zur UWW-Linse sage ich nur eines: dazwischen liegen WELTEN. Es macht keinen Sinn Vergleichsfotos zu posten, schade um die Mühe. Die Unterschiede erkennt auch ein Laie.

Spannender wird es dann schon bei der WW/Normal-Linse. Hier ist das P30 pro immer noch sehr gut unterwegs, leistet sich meiner Meinung nach im Auto-Modus aber deutliche Schwächen bei den Farben bzw. Kontrast. Dennoch beherrscht die Kamerasoftware ein wie ich finde sehr angenehmes Verhältnis aus Schärfe und Rauschen....besser als mit der Stock Camera App des Find X3 im Auto(!)-Modus. Hier hätten wir auch schon eine Besonderheit, die mir aufgefallen ist. Der Automodus des Find X3 übertreibt es gern mit den Farben und auch mit der Schärfe, unschöne Schärfeartefakte in den Details, an Kontrasträndern oder im Bokeh sind die Folge. Das macht die Software des P30 pro rein technisch betrachtet besser, wirklich merken tut man das aber nur bei bestimmten Motiven (wo es auf die genannten Momente ankommt). ABER...schaltet man in den Expert-Modus sieht die Sache plötzlich ganz anders aus, dazu aber später mehr.

Hier mal ein paar Vergleiche (links Find X3, rechts P30 pro, darunter 100% Crops...alle Bilder im Auto-Modus):

happyface_find.jpg happyface_p30.jpg
happyface_find_crop.jpg happyface_p30_crop.jpg

Hier sieht man das typische Problem des P30 Pro Auto-Modus...Probleme bei bestimmten Rotwerten, zu hohe Schwarzwerte und zu warm. Vor allem neben dem Find X3, welches der realen Lichtstimmung schon ziemlich nah kommt, sieht das P30 pro nicht wirklich gut aus. Schärfe und Details gehen aber bei beiden in Ordnung, wobei das Find X3 einen Ticken die Nase vorn hat...das sieht man aber nur am PC. Die Bilder des Find X3 sind etwas heller als es in Wirklichkeit war. Das ist sozusagen die Eigenheit der Oppo Kamera App - Motive erscheinen auf Bildern immer heller als es in der Realität ist.

Tomate_Find.jpg Tomate_P30.jpg
Tomate_Find_crop.jpg Tomate_P30_crop.jpg

Wieder das Gleiche...das Bild des P30 pro (Auto-Modus) ist deutlich zu warm. Das Find X3 ist bezüglich Farbstimmung abermals sehr nah dran an der Realtität, aber wieder zu hell. Ein wenig kuschliger war es schon. ;-) Die Details der Tomate oder des Tisches sind bei beiden sehr gut abgebildet, wobei das Find X3 im Auto-Modus mehr schärft als das P30 pro...von daher wirkt die Tomate hier auf den ersten Blick vielleicht besser abgebildet. Dennoch stellt das Find X3 Details etwas besser dar...zu Sehen an den absolut winzigen gelben Flecken auf der Tomate. Aber dennoch, beide sind (abgesehen von der Farbtemperatur) sehr nah beieinander. Dieses Bild war aber einer der Vergleiche, wo es ein gewisses Kopf-an-Kopf-Rennen gab...das ist nicht die Regel. Das P30 pro kam nicht immer so gut weg.


Was mir bei den Tests aufgefallen ist:

- Das Find X3 bildet grundsätzlich zu hell ab.
- Das Find X3 schärft im Auto Modus (+AI & HDR) ziemlich aggressiv nach, für mein Geschmack zu viel. Im Expert-Modus macht es das glücklicherweise sichtbar zurückhaltender.
- Das Find X3 stellt gern Farben übersättigt bzw. zu vivid dar, allen voran grün. Nicht grundsätzlich, aber schon des Öfteren. Im Expert-Modus macht es das nicht bzw. nicht so häufig.
- Bilder im HEIC-Format haben im Bokeh sichtbar weniger Artefakte als die JPG-Variante. Hier kann man also einen der Nachteile aus Punkt 2 kompensieren. Von daher...HEIC ist seit den Tests meine Standardeinstellung.
- Das Find X3 bzw. die Oppo Kamera App (und nur die) versaut in bestimmten Situationen (nicht grundsätzlich) Kontrastkanten im Bokeh.
- Die Google Camera App "GCam" macht sehr gute und vor allem natürliche Bilder, sowohl von der Farbstimmung als auch von der Schärfung her. Die GCam schärft nochmal weniger als der Expert-Modus der Oppo App, daher wirken die Bilder im direkten Vergleich und in der 100% Ansicht unschärfer. Das sehe ich aber nicht wirklich als Nachteil, der Grad der Nachschärfung ist für mich kein Qualitätsmerkmal. Aus diesem Grund gibt's mit der GCam auch die schönsten Bokehs, allerdings die tendenziell auch langweiligsten Bilder, da gern mal bezüglich Farbstimmung der Pep fehlt. Auch Bilder in dunkler Umgebung sind qualitativ eine Huasnummer, der Algorithmus scheint gut zu funktionieren.

Fortsetzung folgt...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Eigentlich sollten noch Beispiele folgen, die meine Beobachtungen bezüglich Auto- und Expert-Modus, jpg/heic und gelegentlich versauten Kontrastkanten besser erläutern. Leider kann ich keine Bilder mehr hochladen, "irgendwas ist schiefgelaufen" sagt mir das Forum. Wahrscheinlich habe ich irgendein Limit erreicht. ;-)

Wie auch immer, ich schreibe dann ggf. später nochmal einen neuen Beitrag (der nicht mit meinem alten Beitrag automatisch zusammengefügt wird). Bis dahin müsst ihr das Gesagte erstmal so hinnehmen. ;-)

Mein Fazit nach den x Tests: Ich fotografiere im Expert-Modus + heic-Format (RAW lasse ich jetzt mal bewusst außen vor). Damit sind fast alle unschönen Effekte, die ich für mich bemängelt habe, erledigt. Fazit vom Fazit: Ein tolles Smartphone mit einer super Kamera, welches tatsächlich besser ist als das P30 pro...manchmal auf den ersten, spätestens aber auf dem zweiten Blick.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikwalter

Nikwalter

Experte
Guten tag ihr leute!
Einer die Möglichkeit gehabt es gegen ein 13er iPhone jeglicher art zu testen?
Hab aktuell ein 13 mini und schiele schon lange auf das fx3p
Besonders die microskopkamera hats mir angetan…
Mir sind allerdings die Fotos und vor allem die Videos wichtiger.
Einer Erfahrungen?
 
D

derkleinemann

Erfahrenes Mitglied
habe mir jetzt gebraucht das Non Pro fur 420 geschossen und kann dann berichten. Insbesondere Pro+Heic Modus wir oben beschrieben gebe ich dem Teil nochmal eine Chance
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Der Kamerathread zum Oppo Find X3 Pro Antworten Datum
2
1
2