I9000XWJS5 online

  • 260 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere I9000XWJS5 online im Original Firmwares für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
Kev

Kev

Philosoph
Steht doch im ersten Post.
 
J

joker2606

Neues Mitglied
ah....na kla...

danke...steh heut leicht neben der spur...
 
abgehda

abgehda

Fortgeschrittenes Mitglied
joker2606 schrieb:
kannst du bitte einen link zur csc-dbt geben?

Die gibt es im ersten Post UND in meinem Post von 14:37 :confused: :confused:

KEV war schneller :smile:
 
B

briseis

Ambitioniertes Mitglied
@abgehda: Nein, ich meine natürlich die lowlevel-Version. Es gibt offensichtlich zwei PDA-Dateien: PDA_JS5.tar.md5 hier aus dem ersten Post und I9000XWJS5-REV03-ALL-low-CL869633.tar.md5 von samfirmware.com
 
C

Copacabana

Fortgeschrittenes Mitglied
Kurzes Feedback was mir bisher so aufgefallen ist(Vergleich zur Jpy):
Trotz Dauernutzung in den letzten zwei Stunden sind gerade einmal 24% Akku weg.
Und die Gmail App wurde verbessert! Ich war heute Morgen noch am überlegen mir K9 zu installieren damit ich von den verschiedenen Konten aus senden kann die in meinem Main Gmail Konto eingerichtet sind. Aber die neusten App bringt das mit :) Auch am Design wurde ein klein wenig geschraubt (senden Button jetzt oben rechts, nie mehr die Tastatur kleiner machen müssen :))

Was immer noch schlecht ist, ist das native Email App. Mal schauen, wann das mal etwas Zuneigung kriegt.

Geschwindigkeitsunterschied zur Jpy könnte ich nicht feststellen.

Sent from my GT-I9000
 
vyperdiver

vyperdiver

Fortgeschrittenes Mitglied
So, auch ein kurzes Feedback von mir!
Heute früh nun bin ich genau nach eurer Anleitung vorgegangen und ich muss sagen, es hat einfach alles super geklappt! Nicht ein Problem oder irgend etwas gehangen...einfach perfekt! Das wichtigste ist, wenn man alle Einstellungen genau nach eurer Anleitung gemacht hat und endlich auf START drückt, eine zu rauchen!
Puls und Aufregung = 180 :)
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit allem. Alle meine App's sind wieder drauf und laufen auch. Kein Problem mit W-Lan oder sonst irgend was.
Echt...vielen Dank an alle und vor allem an abgehda, er hat mir den entscheidenden Tip gegeben und boardmaster2009 konnte es bestätigen.
Eine Frage nur noch und entschuldigt, wenn ich jetzt etwas falsch mache und diese Frage nicht hier her gehört...
Wenn ich jetzt noch Root für die JS5 haben möcht, gibt es dafür schon eine Datei die mit z.B. Odin geflasht werden kann? Ich habe nix gefunden dafür, nur für andere Versionen. Hab ihr zufällig auch damit Erfahrungen und könnt mir einen guten Tip oder Link geben?
Ansonsten...schönes WE @all
Gruß vyperdiver
 
F

flatulenzius

Erfahrenes Mitglied
Also, hat jetzt schon jemand irgendwelche Unterschiede zur JPO gefunden?

Ich habe das Gefühl, das die Akkunutzung verbessert wurde.
 
`werdinho

`werdinho

Ambitioniertes Mitglied
Kurze Frage: Wenn ich von der JPY komme sollte ich dann auch erst auf die JPU zurückflashen!?
 
Donald Nice

Donald Nice

Enthusiast
Nein, sofern du nicht das letzte mal mit der 803er pit geflasht hast, brauchst du das nicht!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
abgehda

abgehda

Fortgeschrittenes Mitglied
vyperdiver schrieb:
vor allem an abgehda, er hat mir den entscheidenden Tip gegeben
Na sowas liest man doch gerne :thumbsup:

Freut mich wenn ich helfen konnte und jetzt alles soweit funktioniert...

Root sollte mit dem aktuellen CF-Root funktionieren...Was auf jeden Fall funktioniert, falls Du mit dem Gedanken spielst einen anderen Kernel zu nutzen (z.b. den Hardcore Kernel) der bietet Dir auch die Möglichkeit zu rooten. :thumbsup:

Oder Du versucht es mit dem aktuellsten SuperOneClick:

[APP]SuperOneClick v1.7 (Root, Unroot, Enable Non-Market App) - xda-developers

Neuste Version: 1.7 :)
 
B

boardmaster2009

Gast
vyperdiver schrieb:
und boardmaster2009 konnte es bestätigen.
Ich werde auch erwähnt, wollen wir mal nicht vergessen :lol:
 
C

C++

Neues Mitglied
Ich habe auch auf FROYO.XWJS5 upgedatet (I9000XXJPY)
Kernel 2.6.32.9 - hardcore@speedmod-k13c

Und ich stelle fest, dass alles flüssiger läuft als zuvor mit der
O2-Branded-Firmware. NUR irgendwie ist im Browser ein deutliches
laggen zu spüren. Teilweise wird sogar beim Scrollen der Hintergrund
ganz komisch dargestellt (so wie die Transparenz bei einem Gif - schlecht
zu erklären).

Lagfix für den Speedmod habe ich im Recovery angewählt und alles
auf ext4 umgestellt wie in einem Thread empfohlen.
Musste leider in meinem Fall noch die NL-Apps manuell runterwerfen :biggrin:

Fragen die sich mir nun stellen:
Kann ich einfach so einen anderen Speedmod drüber bügeln wenn
mir danach ist? Oder muss ich zuvor den Lagfix des Speedmod zurücksetzen o.ä.?

Überschreibt sich bei einem eventuellen Kies 2.3 Update nur die
Firmware, oder auch der Speedmod?

Ich bin wie gesagt bei diesen Themen ganz neu und relativ unwissend
dabei. Die FAQ hab ich auch schon durchstöbert, bin mir aber unsicher.
 
M

MrBusiness

Enthusiast
Weitere Rückfragen dann bitte im Speedmod Thema, hier in aller Kürze:

- speedmod über speedmod, kein Problem, lagfix kann an bleiben
- bei allem anderen, also auch Firmware wechsel, zurück von ext4 auf RFS
 
`werdinho

`werdinho

Ambitioniertes Mitglied
Mahlzeit..

ich bekomme nach dem Flash auf die JS5 keinen root mehr drauf.. wie habt ihr nach dem Update gerootet???
 
C

Copacabana

Fortgeschrittenes Mitglied
CF-Kernel für JPY, Speedmod Kernel, SuperOneClick. Alles selbst getestet, alles hat funktioniert.
 
`werdinho

`werdinho

Ambitioniertes Mitglied
CF-Kernel für jpy bei pda rein und start... pass kommt, handy startet und siehe da - kein root...!?!?!

edit: Superoneclick hat nach "neustart" funktioniert...
 
Zuletzt bearbeitet:
StarTurk

StarTurk

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mir eben die 2.2.1 JS5 version draufgepackt. Jetzt habe ich das problem das die homepage google falsch angezeigt wird. Ich Mein standort wurde auch nicht abgefragt. was ja google eigetlich macht beim ersten start.

Die suche habe ich benutzt leider aber keine ergebnise gefunden.


Ich zeige euch mal ein bild davon wie google bei mir angezeigt wird :
 

Anhänge